1. Lack bei 203 schlecht 2. Geräusch bei Gurt

Diskutiere 1. Lack bei 203 schlecht 2. Geräusch bei Gurt im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo Nun habe mein Fahzeug seit ca. 5 Monaten und war dieses 1 Jahr sowie hatte der Lack damals so gut wie keine Beschädigungen. Nun habe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

voice

Stammgast
Beiträge
55
Fahrzeug
E 200 Automatic Bj. 2007
Hallo

Nun habe mein Fahzeug seit ca. 5 Monaten und war dieses 1 Jahr sowie hatte der Lack damals so gut wie keine Beschädigungen.

Nun habe ich eine Abneigung mein Auto zu polieren, weil zwischenzeitlich X-Steinschlagschäden sichtbar wurden.

Ein Gespräch mit einen Sachverständigen (bin bei eine Versicherung) ergab, dass dies aufgrund der Wasserlackmethode ein bekanntes Problem sei.

Welche Erfahrungen habt Ihr so ?

Zum 2. en, höre ich beim Gurtauslass (ist ja schön beim Ohr) ein ständiges Klicksen der Aufrollautomatik.
Wer kennt das und was kann man tun.

Liebe grüsse

voice:Cheese:
 
Hallo,

also von der Lackqualität bin ich auch nicht restlos überzeugt. An der Haube habe ich mehrere Abplatzungen von Steinschlägen, kommt wohl von der Autobahnraserei, denn die Windschutzscheibe sieht entsprechend aus - und das nach erst 25000km.
Aber ansonsten ist der Lack noch voll i.O.

Gruß
Micha
 
Gurt-Klicksen...

zu 2. Gurt-Klicksen:
... hatte ich auch, allerdings nur bei warmen Aussentemperaturen - und nur auf der Fahrerseite. Werkstatt hat den Gurtaufroller demontiert, gecheckt und wieder eingebaut mit den Worten "war und ist alles in Ordnung" - Klicksen blieb:(
Habe dann "beherzt";) mit dem Silikonspray einmal in die Gurtaufrollschlitzöffnung gesprayt - und alles war gut (nun schon 5 Monate lang):D

Gruß und Glück

Marcus
 
:Lol1:

Na wie heisst´s wohl so schön Markus

Selbst ist der Mann.

Danke für den Tipp

l. gr.
voice:Cheese:
 
@voice

Die neuen Lacke auf Wasserbasis sind natürlich nicht so gut wie die Chemiebomben, die man (mit nur der Qualität vor Augen und noch ohne Rücksicht auf die Umwelt) früher verwendet hat.

Das ist aber in vielen anderen Bereichen genauso. Auch Vandal wirkte viel phänomenaler und Tus machte viel radikaler Schluss mit lästigen Insekten, solange noch wirklich Gift drin war.

Wie sagen die Engländer? "You can't have the cake and eat it, too.". :D
 
Hallo,

[Lack]
den Lack finde ich auch nicht so besonders :mad: . Man sieht sehr leicht Striemen und feinste Schleifspuren (habe smaragdschwarz). Abplatzungen oder Steinschlaglöcher dagegen habe ich auch nach fast drei Jahren keine bzw. nur sehr wenige feststellen können.


[Gurtauslass bzw. Umlenkrolle]
Dieses leise beständige Klicken habe ich ebenfalls. Hab deshalb mal die obere innere B-Säulen-Verkleidung abgemacht und mir das Ganze angeguckt, aber beseitigt habe ich es noch nicht, da es nicht so arg stört...
 
Original geschrieben von Matthias
den Lack finde ich auch nicht so besonders :mad: . Man sieht sehr leicht Striemen und feinste Schleifspuren (habe smaragdschwarz). Abplatzungen oder Steinschlaglöcher dagegen habe ich auch nach fast drei Jahren keine bzw. nur sehr wenige feststellen können.
Stimmt, smaragdschwarz ist gegen Steinschlag wohl recht immun. Vor einigen Monaten ist mir auf der Autobahn ein riesen Trümmer in Haube und Scheibe gedonnert, hat aber nur ein ganz kleines Loch im Lack hinterlassen.
Wegen der Striemen und Schleifspuren bin ich konsequenter Waschstrassenverweigerer. Nur Dampfstrahler und ab und an ne gründliche Handwäsche.
 
Hi,

Wegen der Striemen und Schleifspuren bin ich konsequenter Waschstrassenverweigerer.

Also mein Auto hat noch nie eine Waschanlage von innen gesehen. Die Kratzer kommen alle von der Handwäsche. Ich habe da stark das Abledern in Verdacht :rolleyes: ...
 
OT - ON

Ja matthias, dich habe ich ja schon lange nicht mehr gesehen:D Was macht der E?

OT - OFF

---

Die kleinen feinen kratzer sind leider gottes nie zu vermeiden. Ich habe gemeint ich bekommt die krise, als mein benz nach dem werkstattaufenthalt völlig sauber dastand....
Dabei gehört das zum service... so ein mist dass die motorhaube frisch lackiert war :eek:

Gottseidank sieht man nix!:o
 
Original geschrieben von Matthias
Hi,


Also mein Auto hat noch nie eine Waschanlage von innen gesehen. Die Kratzer kommen alle von der Handwäsche. Ich habe da stark das Abledern in Verdacht :rolleyes: ...

Hallo Matthias,

meine Rede: Will man die Kratzer gleichmäßig, dann in die Waschanlage zum Waschen, will man sie ungleichmäßig, dann Handwäsche. http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/sad/confused3.gif

Gruß

Tobias
 
fARBE

:Lol1:

Smaragdschwarz, aber die Farbe an sich ist OK, nur eben die Steinschläge !!!!!!!
 
Re: fARBE

Original geschrieben von voice
Smaragdschwarz, aber die Farbe an sich ist OK, nur eben die Steinschläge !!!!!!!
Bist Du sicher, daß es am Lack liegt ??
Wieviel Abstand lässt Du denn so auf Autobahnen und wie dicht fährst Du auf, wenn vor Dir einer links schleicht ?
Als ich in jungen Jahren von einem 205 auf einen Probe 24V umstieg, hab ich auch alles von der Bahn geblasen, was bei 3 nicht auf dem Baum war (im Rückspiegel sieht ein Probe wie ein Ferrari oder ein 8er BMW aus...).
Und nach 3 Jahren sah die Motorhaube aus wie ein Streuselkuchen, locker 100 Macken...

Aber heute würde ich sagen: "Das lag nicht zwingend am Lack ..." ;)
:D
 
Wieviel Abstand lässt Du denn so auf Autobahnen und wie dicht fährst Du auf, wenn vor Dir einer links schleicht ?

Ist in Österreich nicht rechts überholen erlaubt :confused: ?
Nur mal so - rein interessenhalber :rolleyes: ...
 
@Matthias
Du schreibst
--------------
[Gurtauslass bzw. Umlenkrolle]
Dieses leise beständige Klicken habe ich ebenfalls. Hab deshalb mal die obere innere B-Säulen-Verkleidung abgemacht und mir das Ganze angeguckt, aber beseitigt habe ich es noch nicht, da es nicht so arg stört...
--------------

Das Geräusch habe ich auch. Ganz leicht zu hören, aber eben in Höhe des Ohrs.

Sag doch mal bitte, wie Du die Verkleidung abgekriegt hast.
Das würd ich dann auch machen und etwas Silicon-Spray reinsprühen.

Gruß
MisterX
 
Hallo,

die obere B-Säulenverkleidung muß man als ganzes Stück ausbauen.
Hierzu muß man lediglich die Türgummis entlang des auszubauenden Teils nach vorne bzw. hinten rausziehen (die sind nur gesteckt). Dann kann man auf jeweils zwei Klammern sehen, die man leicht mit einem kleinen Schraubenzieher entfernen kann (sind nur aufgeschoben). Das wars.


Im Anhang habe ich ein Bild der rechten B-Säule eingefügt, aufgenommen von schräg vorne nach hinten. Man sieht die zwei Befestigungshalter sehr gut. Auf der "Rückseite" der Verkleidung, also zur hinteren Tür hin sind noch einmal solche zwei Klammern.


Bei mir kommt das Klicksen übrigens auch von da oben, also Höhe Umlenkrolle des Gurtes, nicht von der Aufrollautomatik.
 
Ups :o :o :o , Bild vergessen *schäm*
:Lol1:
 

Anhänge

  • gurt.jpg
    gurt.jpg
    36,5 KB · Aufrufe: 196
Das Problem der Lackierung hat auch DC schon bemerkt (Hut ab, hätte ich nicht erwartet):

In den neusten "MercedesNews" wirde der "Kampf gegen Kratzer" ausgerufen:
Ein neues Lacksystem soll Abhilfe bringen, ein Vier-Schicht-Lacksystem, mit zu unterst Korrosionsschutz, dann Füller, Basislack und zu guter Letzt Klarlack. Der neue Klarlack soll dann mit Hilfe von UV-Licht ausgehärtet werden:
Bei UV-Licht vernetzen sich die Fotoinitiatoren und Bindemittel zu einer kompakten Schicht, die härter ist als bei einem thermisch ausgehärtetem Standardlack.
Grüße
 
Hallo,
diese klicken hatte ich bei meinem alten Sportcoupe auch.Beim neuen ist noch nichts zu hören.

Wann soll dann der neue Lack in Serie gehen ?

Gruß
Gabs
 
Hallo jff2k

:Coolio1:

Danke an alle
aber auf Deinen Beitrag habe ich gewartet.

Eine Neulackierung auf Garantie hahahahaaaa........

Aber hört sich trotzdem gut an.

gr.
voice
carinthia

:Cheese:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 1. Lack bei 203 schlecht 2. Geräusch bei Gurt
Zurück
Oben