Brief an DC

Diskutiere Brief an DC im Vaneo Forum (W414) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hi Leute, heute habe ich mich endlich mal an den Brief gemacht, den ich DC schon die ganze Zeit schreiben wollte. Jetzt ist er endlich fertig...

  1. #1 the_bit, 08.11.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Leute,

    heute habe ich mich endlich mal an den Brief gemacht, den ich DC schon die ganze Zeit schreiben wollte. Jetzt ist er endlich fertig und ihr bekommt ihn auch gleich zu lesen:



    Sehr geehrte Frau X,
    Sehr geehrter Herr Y,

    vielen Dank für Ihr Schreiben vom 15.04.2002. In der Zwischenzeit ist der Wagen natürlich ausgeliefert und Sie haben einen fast zufriedenen Kunden gewonnen! Dennoch möchte ich Ihnen meine Erfahrungen, aber auch kleinere und größere Ärgernisse nicht vorenthalten. Um nicht zu weit ausufern zu müssen, versuche ich eine Auflistung der Punkte:

    Zuerst einmal hatte ich bis heute folgende Garantiefälle:

    · Blinkerhebel ausgetauscht, da automatische Rückstellung beim Rechtsabbiegen nicht funktionierte.
    · Fensterheberschalter rechts getauscht, da geklemmt.
    · Rückrufaktion Sicherheitsgurte.

    Diese Garantiefälle sind für mich in Ordnung, hier habe ich nichts auszusetzen.

    Nun aber zu Dingen, die mir aufgefallen sind, bzw. mir missfallen und für die trotz mehrfacher Nachfrage keine Lösung von meiner Niederlassung angeboten wurde:

    · Die Kontroll-Leuchte des Nachtlichtschalters funktioniert nicht, da sie werksseitig nicht verkabelt wurde. Aus einem Internetforum weiß ich, daß verschiedene andere Niederlas-sungen hier eine individuelle Lösung gefunden haben (Einbau eines Relais). Meine NL hält hier Nacharbeit für nicht nötig („Die Anleitung ist hier falsch!“)
    · Die Schnellanhebung der elektrischen Fensterheber funktioniert nicht, keine Lösung angeboten, steht aber in Bestellung!
    · Der Rückspiegel vibriert beim Hören von Musik so schlimm, daß nichts mehr in ihm zu erkennen ist. Hier muß dringendst Abhilfe geschaffen werden.
    · Die GAL (geschwindigkeitsabhängige Lautstärke-Regelung) meines ab Werk eingebauten Radios Sound 30 funktioniert nicht. So wie ich hörte, scheint dies ein allgemeines Vaneo-Problem zu sein, da hier scheinbar die Verkabelung nicht stimmt. Dieses Feature habe ich bezahlt, aber nicht erhalten!
    · Im Zubehör gibt es Klebesets in Wurzelnuss-Design für das Armaturenbrett (Teile-Nr. B6 6 56 0346), die vierteilig für die Mittelkonsole und die drei Belüftungsdüsen geliefert werden. Ich habe mich ja für die AMBIENTE-Ausstattung entschieden, deren Mittelkonso-le schon im Wurzelnuss-Design beklebt ist. Der Set nutzt mir also gar nichts, weil ich das größte Teil (nämlich die Mittelkonsole) schon habe! Aus diesem Grunde muß ich nun auf die Verschönerung der Lüftungsdüsen verzichten. Sinn machen diese Klebesets also nur für Käu-fer der TREND-Linie, da diese wenigstens kein Teil doppelt kaufen müssen. Hier sollte Abhilfe geschaffen werden, da die Sets, so wie sie im Moment angeboten werden, für die meisten Va-neo-Käufer sinnlos sind.

    Grundsätzlich ärgert mich ein wenig, daß schon nach kurzer Produktionslaufzeit auf die größten Kritikpunkte der Tests eingegangen wurde und maßgebliche Änderungen in die Produktion eingeflossen sind, von denen ich als Frühkäufer natürlich nichts habe. Mit diesen Änderungen meine ich:
    1. Neue, weichere Sitze (wobei mir die heutigen ganz gut gefallen, aber ich konnte die Neuen ja auch noch nicht testen!)
    2. Verbesserte Hinterachsaufhängung (mein Vaneo ist in der Tat hinten äußerst stu-ckerig und knallhart!)
    3. Verbesserte Dämmung des Innenraumes (der Vaneo ist viel zu laut!)

    Mir ist bewusst, daß beim heutigen, modernen Automobilbau laufend Änderungen in die Pro-duktion einfließen, auch akzeptiere ich Facelifts und Verbesserungen beim Modelljahrwechsel. Aber oben beschriebene Änderungen sind so schnell in die Produktion eingeflossen, daß ich das Gefühl habe, daß hier einfach auf die Tests reagiert wurde, die Frühbesteller aber einfach Pech haben! Dies sieht man auch bei der neuen Preisstruktur (der hohe Preis war ja ein häufiger Kri-tikpunkt!) durch Hinzufügen von Paketen, die den Preis niedriger halten. Hätte es diese Pakete schon zur Einführung gegeben, hätte ich heute auch ein Navigationssystem, auf das ich verzichten musste, um den Preis auf einem seiner Klasse entsprechenden Niveau zu halten!

    Ärgerlich ist außerdem die nachträgliche Erhöhung der Anhängelast (über die ich bis heute nicht informiert wurde!). Die zu niedrige Anhängelast bewog mich beim Kauf, eine Anhänger-Kupplung nicht mitzubestellen. Mit 1000 kg Anhängelast sieht das ganz anders aus, und jetzt ärgere ich mich über die zusätzlichen Kosten, die entstehen, wenn ich mir nachträglich die An-hänger-Kupplung anbauen lasse. Ich erwarte auch, daß mir die Erhöhung der Anhängelast ohne Kosten für mich in meinen Fahrzeugbrief eingetragen wird.

    Zudem hatte ich beim Kauf nach einem Servicevertrag gefragt, die Kosten wurden mir auch ge-nannt, ich empfand sie als etwas zu hoch. Vor ein paar Tagen habe ich aber erfahren, daß nach Ablauf des Vertrages eine anteilige Rückzahlung der eventuell zu viel gezahlten Beträge vorge-nommen wird, über die ich 1. nicht informiert wurde und die 2. solch einen Vertrag in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Jetzt ist es natürlich zu spät für den Abschluss eines Service-vertrages und ich kann nur feststellen, daß ich hier grundlegend schlecht beraten wurde. Zur Beratung sei noch angemerkt, daß mir mein Verkäufer einen Fahrerlehrgang versprochen hat, von dem ich bis heute (also genau ein Jahr später) nichts gesehen habe. Das ist mehr als peinlich!

    Trotz allem bin ich aber mit meiner Entscheidung, einen Vaneo gekauft zu haben, sehr zufrie-den. Das gesamte Konzept, das riesige Platzangebot ist einmalig. Ich denke aber, daß in Zukunft gerade für die AMBIENTE-Ausstattung ein Hauch mehr serienmäßiger Luxus nötig ist, ähnlich schick wie bei der A-Klasse (Chrom/Edelstahl/Alu statt Plastik)

    Mit freundlichen Grüßen



    So, ich hoffe, daß ich nichts vergessen habe!

    Ciao Stefan
     
  2. #2 Bruenie, 11.11.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Hmm, ich weiß, daß wir die Diskussion schonmal hatten: du ärgerst dich jetzt ja doch, daß du so früh bestellt hast. Ist nicht böse gemeint und erst recht keine Schadenfreude oder so, aber ein bißchen bin ich schon erstaunt, daß erst mit allen Mitteln eine Früh-Blindbestellung verteidigt wird und anschließend böse Briefe an DC verfaßt werden. Das paßt nicht, oder?

    Bin trotzdem gespannt, wie DC reagieren wird. Ich glaube, es kommt ein nettes Antwortschreiben mit genau dem Inhalt, den du schon vorgegeben hast (daß nunmal in der Autobranche laufend Neuerungen eintreten etc.). Vielleicht treten sie wenigstens der NL auf die Füße, damit du das, was du bestellt hast (FH, Nachtlicht) auch bekommst.

    Gruß, Bruenie
     
  3. #3 the_bit, 11.11.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Bruenie,

    im Endeffekt bin ich ja auch sehr froh und zufrieden mit meinem Auto, ich denke aber, daß aufgrund der relativ schlechten Tests hier von seiten DC übermäßig schnell reagiert wurde. In unserem Frühkäuferfall kann man schon fast von einem Modell 2001 gegenüber einem jetzigen 2002er Modell sprechen.

    Es ist auch nicht meine Art zu jammern, was ich jetzt alles nicht habe. Damit kann und muß ich sowieso leben. Aber die meisten Dinge, die ich geschrieben habe, beziehen sich auf Kleinigkeiten, die ich gefälligst geändert haben möchte oder eben auf schlechte Zubehörpolitik oder auf schlechte Beratung. Ich hätte wirklich einen Servicevertrag genommen, wenn ich gewußt hätte, daß man da auch Geld wieder zurück bekommt!

    Im Endeffekt sollen sie aber ruhig mal meiner NL auf die Füße treten, vor allem nachdem nach meinem ersten Schreiben angeblich der NL-Leiter persönlich von Stuttgart über meinen Fall informiert wurde.

    In der Zwischenzeit hat es DC ja geschafft, den Vaneo in ein besseres Licht zu rücken. Er wird in Zukunft zwar nicht das Volumenmodell werden, aber ich kenne viele, die nachdem sie sich näher mit ihm beschäftigt haben, begeistert sind.

    Und, ehrlich gesagt, so böse finde ich meinen Brief gar nicht!

    Ciao Stefan
     
  4. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    Hi Stefan!
    Das stimmt, ich hätte ihn auch so geschrieben. Zumal ich bei meiner Niederlassung so ähnlich schon im Sommer argumentiert hatte!

    Grüße Heinz
     
Thema:

Brief an DC

Die Seite wird geladen...

Brief an DC - Ähnliche Themen

  1. Offener Brief von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolf an die DTM-Kommission als Reaktio

    Offener Brief von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolf an die DTM-Kommission als Reaktio: Als Reaktion auf die strittigen Entscheidungen beim letzten DTM-Rennen in Spielberg/Österreich, hat Mercedes-Motorsportchef Toto Wolf einen...
  2. Automobilgeschichte in Briefmarken – Ausstellung von Bruno Sacco eröffnet

    Automobilgeschichte in Briefmarken – Ausstellung von Bruno Sacco eröffnet: Vom 26.11. bis 18.12.2011 ist im Mercedes-Benz Museum die Automobilgeschichte in Briefmarken zu sehen – eröffnet am gestrigen Samstag von...
  3. Stellungnahme der Daimler AG zu der Anzeige „Offener Brief an Herrn Ministerpräsident

    Stellungnahme der Daimler AG zu der Anzeige „Offener Brief an Herrn Ministerpräsident: In einem gestern, 6.10.2010, im Ludwigsburger Stadtanzeiger bzw. in Filder Extra als Anzeige veröffentlichten Brief an „Herrn Ministerpräsident...
  4. IST DAS LEGAL?? Ebayer verkaufen schon KFZ briefe!!!!!

    IST DAS LEGAL?? Ebayer verkaufen schon KFZ briefe!!!!!: Seht selbst! http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=170219330697&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=007#ebayphotohosting ich find...
  5. Mercedes-Card Schutzbrief

    Mercedes-Card Schutzbrief: An alle Mercedes-Card Inhaber. Was haltet ihr denn von dem neuen "serienmässigen" Schutzbrief, den es jetzt anstelle der Roadmiles gibt ??...