DaimlerChrysler baut Werk Rastatt aus

Diskutiere DaimlerChrysler baut Werk Rastatt aus im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi Leute! ..unter: http://www.automobilwoche.com/cgi-bin/news.pl?newsId=847 Rund 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen Die...

  1. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    Hi Leute!

    ..unter:
    http://www.automobilwoche.com/cgi-bin/news.pl?newsId=847



    Rund 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen Die DaimlerChrysler AG will ihr Werk Rastatt, in dem die A-Klasse von Mercedes-Benz gefertigt wird, in den kommenden Jahren für 900 Millionen Euro ausbauen und dabei 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen. "Mit der Werkserweiterung untermauern wir unser klares Bekenntnis für den Standort Rastatt", sagte Helmut Petri, Mitglied des Geschäftsfeldvorstandes Mercedes-Benz.
    Für die nächste Generation der A-Klasse, die 2004 auf den Markt kommen soll, werde die Produktionsfläche um ein Drittel (140.000 Quadratmeter) vergrößert. Die DaimlerChrysler AG beschäftigt in Rastatt derzeit rund 4.700 Mitarbeiter.
    Im Oktober 1997 hatte die Produktion des Kompaktwagens, von dem inzwischen rund 800.000 Stück vom Band gerollt sind, in Rastatt begonnen. Noch vor dem Modellwechsel 2004 werde die A-Klasse die Millionengrenze überschreiten,:eek: sagte Petri. Die DaimlerChrysler AG beschäftigt in Rastatt derzeit rund 4.700 Mitarbeiter. Bei Zulieferfirmen im benachbarten Industriepark sind nach Angaben des Unternehmens weitere 600 Menschen beschäftigt. Bei Zulieferfirmen im benachbarten Industriepark sind nach Angaben des Unternehmens weitere 600 Menschen beschäftigt.

    Grüße Heinz
     
  2. Elch

    Elch Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F 119 D
    Rastatt, 26. Jul - Der Stuttgarter Autokonzern DaimlerChrysler<DCXGn.DE> will das seit zehn Jahren bestehende Werk im badischen Rastatt für rund 900 Millionen Euro für den Nachfolger der derzeitigen A-Klasse umrüsten.

    Die Fläche des Werksareals solle bis 2004 um mehr als 50 Prozent auf rund 140.000 Quadratmeter ausgeweitet werden, teilte DaimlerChrysler am Freitag mit. Von 2004 an soll im jüngsten Mercedes-Pkw-Werk in Deutschland das Nachfolgemodell für den kleinsten Mercedes gebaut werden, der dort 1997 angelaufen war. Dabei wird die A-Klasse zu einer Modellfamilie ausgebaut. "Mit der Werkserweiterung untermauern wir unser klares Bekenntnis für den Standort Rastatt", erklärte Mercedes-Produktionsvorstand Helmut Petri anlässlich einer Feier zum zehnjährigen Bestehen des Werks.
    Die Erweiterung schaffe zu den 4700 bestehenden tausend neue Arbeitsplätze, teilte DaimlerChrysler weiter mit. Von 1992 an war in Rastatt zunächst die Mercedes-E-Klasse montiert worden. Von der A-Klasse wurden dort seit Oktober 1997 mehr als 800.000 Einheiten gebaut, die Jahreskapazität liegt derzeit bei 200.000 Stück. Zehn Zulieferer, die rund 50 Prozent der Teile zuliefern, haben sich in einem Industriepark neben dem Werk angesiedelt.
     
Thema:

DaimlerChrysler baut Werk Rastatt aus

Die Seite wird geladen...

DaimlerChrysler baut Werk Rastatt aus - Ähnliche Themen

  1. DaimlerChrysler baut neuen Geländewagen in Bremen

    DaimlerChrysler baut neuen Geländewagen in Bremen: Quelle: Bloomberg ---------- Frankfurt 28. April 2005 Der Autobauer DaimlerChrysler [DCX GY EQT] baut seinen neuen Geländewagen in Bremen und...
  2. DaimlerChrysler<DCXGn.DE> baut Lkw-Sparte um

    DaimlerChrysler<DCXGn.DE> baut Lkw-Sparte um: Stuttgart, 30. Jun Der deutsch-amerikanische Automobilkonzern DaimlerChrysler will seine Nutzfahrzeug-Sparte umbauen und damit ab 2006 oder 2007...
  3. DaimlerChrysler baut in Ludwigsfelde angeblich Arbeitsplätze ab

    DaimlerChrysler baut in Ludwigsfelde angeblich Arbeitsplätze ab: Was die Presse alles meint zu wissen: aus www.welt.de vom 14.03.2003 DaimlerChrysler baut in Berlin angeblich Arbeitsplätze ab Berlin...
  4. DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen

    DaimlerChrysler baut in China Mitsubishi Geländewagen: Tokio, 04. Jun (Reuters) - Der deutsch-amerikanische Autobauer DaimlerChrysler<DCXGn.DE> baut in China künftig auch Geländewagen seines...
  5. DaimlerChrysler A160L Federbrüche

    DaimlerChrysler A160L Federbrüche: O.a. PKW ist Baujahr 2001. Letztes Jahr bei 78Tkm Federbruch hinten. Wurde von Merc.Werkstatt auf Kulanz behoben. Dieses Frühjahr bei 95Tkm...