Dieselpartikelfilter

Diskutiere Dieselpartikelfilter im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Demnächst will ich mir einen A 200 CDI mit Autronic bestellen. Hat jemand Informationen zum als Zusatz erhältlichen Partikelfilter? Ist dies ein...

  1. Olli43

    Olli43 Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 T CDI
    Demnächst will ich mir einen A 200 CDI mit Autronic bestellen. Hat jemand Informationen zum als Zusatz erhältlichen Partikelfilter? Ist dies ein voraussichtlich zuverlässiges Teil, welche Wartung ist zu erwarten? Gibt es durch den Filter einen Kraftstoffmehrverbrauch? Kann man den Partikelfilter auch noch zu ähnlichen Kosten nachrüsten (nach Behebung eventueller Kinderkrankheiten)?
    Danke für die Infos!
    Olli43
     
  2. #2 Julian-JES, 09.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Der Filter ist wartungsfrei. Der Mehrverbrauch soll sich laut einem Ingenieur auf der IAA bei ca. 5% einpendeln.

    Ab 2007 haben sich wohl alle Hersteller verpflichtet nur noch mit Filter anzubieten. Folglich werden die CDIs ohne Filter im Wiederverkaufspreis fallen.
     
  3. fcoppi

    fcoppi Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W168.008, R170.435
    Filter und die Kosten

    Hallo,

    uns hat gestern ein MB-Verkäufer erzählt, dass der Filter nach 60000km ausgetauscht werden muss, weil er erschöpft ist. Zudem muss er wg. des Schwermetalls entsprechend entsorgt werden. D. h. bei einer Laufleistung von 60000km etwa 1100€ Mehrkosten plus 0,5 ltr. Mehrverbrauch auf 100 km. Das sind noch einmal ca. 300€. Und die EU4 Norm erfüllt der Motor auch ohne Filter.

    Wir sind gerade den A180 CDI Probe gefahren mit einem 6-gang Getriebe. Die Leistungsentfaltung des Motors ist sehr gut. Würde hervorragend zu einem Automatikgetriebe passen. Verglichen mit dem alten A170CDI ist das ein deutlich verbessertes Auto, leiser, stärker, besser gefedert, erheblich verbesserte Lenkung. Klasse gemacht!

    Viele Grüße

    Heinz
     
  4. #4 Julian-JES, 20.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Das wäre mir neu.

    Die Filter im 203er und 211er sind wartungsfrei.
    Sie erhöhen den Verbrauch um ca. 5%

    Glaube nicht, dass er nach 60.000 ersetzt werden muss. Kann einer das bestätigen.
     
  5. #5 Dieselwiesel, 20.11.2004
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo,

    habe gerade das hier gefunden:

    ".....Alle Diesel sind auf Wunsch und gegen Aufpreis auch mit einem Partikelfilter zu bekommen, der additiv- und wartungsfrei arbeitet und dem die Stuttgarter hohe, nicht näher spezifizierte, Laufleistungen attestieren. ....."

    Quelle
     
  6. #6 ravens1488, 21.11.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    an sich gibt es kein festes Intervall zu wechseln des RPF, man kann (sollte) den Filter hin und wieder (beim Service) regenerieren, ist danach noch ein Aschegehalt von über 80% vorhanden, gehört er erneuert, sollte aber sehr selten der Fall sein!

    Chris
     
  7. #7 Julian-JES, 21.11.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    regenerieren, wie macht ihr das ?

    Warum ? Macht er das nicht selber automatisch ?
     
  8. #8 ravens1488, 21.11.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    man kann ihn per Stardiagnose regenerieren, meine aber auch das er es ztw. selber macht...

    Chris
     
  9. #9 Patrick, 21.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    RPF

    Ich denke unter "Regenerien" ist hier das Abbrennen der Russ-Partikel bei erhöhter Abgastemperatur gemeint, oder? Dies geschieht durch ein "Programm" der Motorsteuerung, es wird einfach etwas mehr Diesel eingespritzt oder es geschieht bei höheren Drehzahlen (z.B. längere Autobahnstrecke).

    Das Wiederaufarbeiten der RPFs (Recycling) sollte eigentlich erst nach längerer Laufzeit nötig sein. 60'000 km erscheint mir sehr kurz! Auf jeden Fall muss bei Modellen mit RPF ein geeignetes Low Ash Motoröl nach MB Blatt 229.31 verwendet werden.

    Siehe hier: http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=14551&highlight=229.31


    Ciao,
     
  10. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Für die Regeneration ist der Differentzdruck sowie der km-Stand massgeben.Wenn auf Grund der Einsatzbedingungen eine Regeneration nicht möglich ist oder der DPF mit Asche voll ist,wird der Fahrer durch die Meldung im KIW "Abgasfilter dringend regenerieren!"darauf Hingewiesen die Werkstatt aufzusuchen.Die manuelle Regeneration dauert ca.20 Minuten und wird wohl daher im Service nicht durchgeführt,steht so auch nicht im Wartungsplan.Bei verwendung von MB-Motorenoel 229.31 ET-NR A 000 989 89 01 10 sollte der DPF ca 150000 KM halten.

    Gruss D2B
     
  11. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Patrik
    Die Nacheinspritzung ist der erste Punkt zur erhöhung der Abgastemperatur.Der 2 punkt ist die Ansaugluftdrosselung,Abgasrückführung und der 3 Punkt ist das Zusatzglühen der Glühkerzen bis 850 Grad Celsius.
    Die Regenerationszeiten sind auch abhängig von der Abgastemperatur.
    Bei 575° ca 1000 s
    Bei 600° ca 600 s
    Bei 660° ca 400 s

    gruss D2B :) :) :)
     
  12. #12 Patrick, 21.11.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Regeneration

    Alles klar, vielen Dank! Wie wird die Ansaugluftdrosselung bei den CDIs genau bewerkstelligt? Gibt es Unterschiede für Modelle mit einfachem ATL (z.B. A 160 CDI / A 180 CDI) und VNT-ATL (A 200 CDI, W 203, W 211, ...)?


    Ciao,
     
  13. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Patrick
    Das CDI STG reduziert die Frischluft über den Drosselklappenansteller M 16/5.

    gruss D2B
     
  14. #14 Patrick, 21.11.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    M 16/5

    Sitzt der Stellmotor M 16/5 vor/hinter dem Luftfilter? Der Stellmotor der EKAS ist ja M 55.


    Ciao,
     
  15. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Patrick
    Der M16/5 ist beim Motor 646 gleich neben dem Oelfilterdeckel,also nach dem Luftfilter.Gleichzeitig ist im Drosselklappenansteller der Anschluss für die Abgasrückführung mit Mischdrossel integriert.

    Gruss D2B
     
  16. #16 ravens1488, 23.11.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Neues zum Partikelfilter:

    In die Städte Bozen und Bregenz meine ich wenn ich richtig gehört habe ohne Russpartikelfilter nicht mehr in die Innenstadt...

    Chris
     
  17. #17 Carsten B, 26.11.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    falls es solche Bestimmungen gibt, wie weist man denn nach, dass man ein Fahrzeug mit RPF hat?

    Grüße,


    Carsten
     
  18. #18 tobic200t, 26.11.2004
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    ......über die VIN. Die Codes kennen dann alle Ordnungshüter auswendig :D ;)
     
  19. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Die Regeneration wird aber dann in einer speziellen Rubrik des Wartungsheftes festgehalten...?

    Gruß

    Tobias
     

    Anhänge:

  20. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Chris,

    der DPF ist ja jetzt ein paar Jahre auf dem Markt. Hast Du schon mal einen Fall gehabt, dass der DPF aufgrund des hohen Aschegehaltes ausgetauscht werden mußte?

    Gruß

    Tobias

    PS: Patrick, vielleicht kannst Du den Thread an den "großen DPF-Thread" anhängen.
     
Thema:

Dieselpartikelfilter

Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfilter - Ähnliche Themen

  1. S204 - Katalysator und Dieselpartikelfilter zum 2. Mal innerhalb 3,5 Jahren defekt

    S204 - Katalysator und Dieselpartikelfilter zum 2. Mal innerhalb 3,5 Jahren defekt: Hallo miteinander, kurz nach Ablauf der 2-Jahres-Garantie wurde zum wiederholten Mal der Schaden "defekter Katalysator und Dieselpartikelfilter"...
  2. (W639) Suche defekten Dieselpartikelfilter

    (W639) Suche defekten Dieselpartikelfilter: Hallo, suche defekten Original-Partikelfilter für Viano/Vito zum Basteln :rolleyes: Wer hat solch einen Rußpartikelfilter rumliegen??
  3. Dieselpartikelfilter nachrüsten

    Dieselpartikelfilter nachrüsten: hallo zusammen weiß jemand wo man sich günstig einen dieselpartikelfilter für einen e 270 cdi nachrüsten lassen kann aktion oder ähnlich bei...
  4. W203 ist Dieselpartikelfilter Nachrüsten erforderlich?

    W203 ist Dieselpartikelfilter Nachrüsten erforderlich?: Hallo, ich habe eine dringende Frage bezüglich dem Russpartikelfilter, müsste ich meinen Wagen nachrüsten, falls ich die Grüne Plakette...
  5. Dieselpartikelfilter Regeneration alle 120 Km

    Dieselpartikelfilter Regeneration alle 120 Km: Hallo an alle Mitglieder des Forums, ich brauche bitte eure Hilfe. Ich fahre einen W203, C 220 T CDI, 110 KW (150 PS) Baujahr Ende 2004, EZ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden