Heckwischer S203 in Aero-Optik

Diskutiere Heckwischer S203 in Aero-Optik im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Liebe T-Modell Fahrer der C-Klasse, wie schon diverse Male hier im Forum diskutiert ist der originale Heckscheibenwischer des S203 hinsichtlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

hela

Stammgast
Beiträge
37
Fahrzeug
S203.208 C220CDI
Liebe T-Modell Fahrer der C-Klasse,

wie schon diverse Male hier im Forum diskutiert ist der originale Heckscheibenwischer des S203 hinsichtlich Geräuschentwicklung und Wischbild (leider) verbesserungswürdig.:girl:
Ich habe vor kurzem meinen 203.208 auf den Aerowischer umgerüstet und möchte Interessierten kurz die Teilenummern von VW :crazy: bekanntgeben (Preise Stand 10/2009) :

Wischerarm: 1T0 955 707 C (z.B. Touran)
Länge: 280mm (Mitte Welle bis Ende)
Preis: 16,45 Euro + Mwst

Wischerblatt: 7E0 955 425 A (T5 Flügeltür links)
Länge: 450mm
Preis: 6,75 Euro + Mwst

Kappe: 6Q6 955 435 D
Preis: 1,70 Euro + Mwst

Diese Kombination habe ich verbaut, der Wischbereich wird dadurch Außen und Innen etwas größer. Funktioniert bei mir aber ohne weiteres, auch mit GPS Stummelantenne an der Scheibe. Mit der im folgenden genannten Alternative funktioniert es auch, bei etwas verkleinertem Wischbereich:

Alternative zum Wischerblatt: 7E0 955 425 (Touran, Caddy, T5)
Länge: 400mm
Preis: 6,90 Euro + Mwst

Der Außenradius mit dem langen Wischerblatt ergibt ca. 505mm, während der mit dem kurzen Wischerblatt bei ca. 480mm liegt. Der MB Heckwischer liegt dazwischen...

Wer nachrechnen möchte kann dieses überschlagsweise nach der Formel:

Armlänge + 1/2Blattlänge für den Außenradius und

Armlänge - 1/2Blattlänge für den Innenradius

tun.

Ein Tipp: ich habe die Abdeckkappe an der unter Seite ca. 2mm abgeschliffen, da diese fast an die Scheibe kommt. Reine Vorsichtsmaßnahme um Kratzer zu vermeiden...:D
Zum Abschleifen einfach 80er Schleifpapier auf eine ebene Fläche legen und die Kappe mit der Unterseite darüber reiben. (Ganz harte Genossen kürzen die Kappe auf dem rauhen Garagenboden ein :drink:)

Hier noch ein paar Fotos vom Ergebnis des Umbaus: An der etwas schmuddeligen Heckscheibe ;) sieht man gut die Unterschiede im Wischbereich und der Optik.

Grüße,
hela

-der nun den Heckwischer öfter nutzt, da nun gute Sicht und kein Rattern:hunter: mehr
 

Anhänge

  • Optik Aero.jpg
    Optik Aero.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 595
  • Wischbereich außen Aero.jpg
    Wischbereich außen Aero.jpg
    50,6 KB · Aufrufe: 496
  • Wischbereich innen Aero.jpg
    Wischbereich innen Aero.jpg
    46 KB · Aufrufe: 508
  • Wischbereich innen original.jpg
    Wischbereich innen original.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 490
  • Optik original.jpg
    Optik original.jpg
    46,2 KB · Aufrufe: 518
Hallo hela,

klasse Doku!


Gruß
Peter
 
Ich grüble die ganze Zeit, ob man nicht die Ruheposition des Wischers von links auf rechts ändern kann, dann würde es vernünftig aussehen.
 
Hallo Gunnar

Ich grüble die ganze Zeit, ob man nicht die Ruheposition des Wischers von links auf rechts ändern kann, dann würde es vernünftig aussehen.

ist in meinen Augen gar nicht so schlimm, aber das ist natürlich Geschmacksache.
Die Sichtfeld von innen durch die Heckscheibe wird nicht negativ beeinflusst, da sowohl der Arm als auch das Blatt flacher sind als das Original...

Grüße,
hela
 
Hallo Hela,

Super!

Der Heckwischer stört mich auch immer wieder. Nachdem jetzt der Arm am Gelenk auch noch rostet ist das natürlich eine schöne Variante.

Problem ist jetzt nur: Steht da was von VW drauf? Das geht ja gar nicht am Mercedes:crazy:
 
...Ich finde die Ruheposition aber auf der linken Seite wesentlich logischer (wie MB das macht). Denn wenn der Fahrer sich herum dreht und über die Schulter nach hinten guckt, sieht er durch den rechten Bereich der Heckscheibe, auf dem der Wischer dann eher stören würde... ;)
Habe auch den Aerowischer von VW, finde der sieht auch in der linken Ruheposition sehr gut aus :D
 
Hallo tobic200t,

Steht da was von VW drauf? Das geht ja gar nicht am Mercedes

keine Angst, steht nur innen... der erfahrene Beobachter weiß natürlich das Du dann einen Blender fährst :crazy_girl:

:drink:Aber was nützt es, das Orginal hat ja nicht richtig funktioniert...

Grüße,
hela
 
...Ihr wisst aber alle schon, dass dieser Umbau auf den VW-Heckwischer hier im Forum schon dutzende Male diskutiert wurde?! :P
Gibt hier auch reichlich Bilder davon...
 
Problem ist jetzt nur: Steht da was von VW drauf? Das geht ja gar nicht am Mercedes:crazy:

dazu gibt es eine Lösung :crazy:

http://online.schwaben-net.de/~s_002496/Images_for_Ralfs_MB_Forum/Heckwischer_Teilenummer.JPG

...Ihr wisst aber alle schon, dass dieser Umbau auf den VW-Heckwischer hier im Forum schon dutzende Male diskutiert wurde?!
Das schon, aber der TO hat glaube ich zum ersten Mal den Wischer direkt von VW gekauft und die VW-Teilenummer angegeben.


Gruß

Robert

P.S.: ich habe das Teil schon so gekauft
 
Das schon, aber der TO hat glaube ich zum ersten Mal den Wischer direkt von VW gekauft und die VW-Teilenummer angegeben.

...Das stimmt, ein sehr übersichtliches und hilfreiches Posting übrigens! Bei mir ist doch glatt in der Waschanlage die Abdeckkappe flöten gegangen, da hilft mir das Posting oben :D Danke!

Nur schien Tobias so überrascht zu sein und hat nach Aussehen gefragt, deshalb mein dezenter Verweis auf die anderen Threads ;)
 
Ich grüble die ganze Zeit, ob man nicht die Ruheposition des Wischers von links auf rechts ändern kann, dann würde es vernünftig aussehen.

An der Lösung dieses Problems arbeite ich auch gerade, da bedingt durch die Form des Armes (leichter Knick) bei Parkposition rechts, der Wischer aus dem Sichtfeld des Fahrers kommen würde und unterhalb der Motorachse zu stehen kommt.

Momentan einzige Lösung ist der Austausch des Schneckenrades im Heckwischergetriebe. Da an diesem Schneckenrad Schleifkontakte angebracht sind, die die Parkposition bestimmen. Als Teilespender kommt eigentlich nur ein Wischergetriebe vom Passat/Oktavia/etc. in Betracht, weil hier die Parkposition rechts ist und der Wischwinkel annähernd 180° beträgt (auf dem originalen Schneckenrad vom S203 steht 173° drauf).

A-Klasse und B-Klasse geht nicht, weil hier Wischwinkel 135°, möglich wären eventuell R-Klasse und M-Klasse!
 
@Lorki
und, denkst du, der Aufwand lohnt sich? :rolleyes:
 
Mann mann, ihr habt Probleme ;)
Ich bin eigentlich froh, dass die Ruheposition bei MB links ist. Nach meinem Empfinden sehen die VWs immer seitenverkehrt aus :D Wahrscheinlich Gewöhnungssache...
 
Mann mann, ihr habt Probleme ;)
Ich bin eigentlich froh, dass die Ruheposition bei MB links ist. Nach meinem Empfinden sehen die VWs immer seitenverkehrt aus :D Wahrscheinlich Gewöhnungssache...

So so....,
Dann ist also eine A-/ oder B-Klasse auch seitenverkehrt (naja, sind ja auch keine richtigen Benze :drink:)
Aber R- und M-Klasse als seitenverkehrt zu bezeichnen, wiederstrebt sich mir. (obwohl, wenn man's genau nimmt.... aus Deutschland kommen sie ja nicht :gamer:)

Bitte nicht böse sein !
 
Aber R- und M-Klasse als seitenverkehrt zu bezeichnen, wiederstrebt sich mir. (obwohl, wenn man's genau nimmt.... aus Deutschland kommen sie ja nicht :gamer:)

...Stimmt :D
Wir wäre eigentlich völlig Wurscht, wo der Wischer seine Ruheposition hat. Ich persönlich würde jedenfalls keinen Aufwand betreiben um das zu ändern ;) Mal gespannt, ob hier aber jemand dieses Änderung vollbringt.
Wenn man mich fragen würde, würde ich die Ruheposition aber auf links legen (wie beim S203), weil ich´s wahrsch. von meinem einfach so gewohnt bin und es mir bei manchen VWs manchmal so komisch vorkommt (wahrsch. deshalb, weil ich jetzt auch den gleichen Wischer habe wie die VWs und die andere Ruheposition dann anders aussieht). Vielleicht hat sich ja schon so mancher VW-Fahrer hinter meinem Auto gewundert "da stimmt doch was nicht..." :D :D ;)
 
Ich hab neulich einen Volvo gesehen, der auch einen leicht gekröpften Wischer hatte, der aber links lag. Ob es ein Aero-Wischer war konnte ich nicht genau erkennen, zumindest sah er deutlich eleganter aus, als der olle Original-Wischer vom S210 und hatte auch die Düse in der Welle. Vielleicht passt er ja, mal sehen ...
 
Guten Morgen!

Ich weiß - falsches Forum für die folgende Frage... Aber ich stelle Sie jetzt trotzdem mal :)

Weiß jemand, ob es eine ähnliche Lösung auch für den S211 gibt?
Ich finde, dass bei diesem sonst so wunderschönen Auto der originale Heckwischer komplett fippselig und "bescheiden" aussieht.

Problem hierbei ist, dass die Abdeckkappe keine Öffnung für die Düse haben sollte, da diese ja oben im Heckdeckel neben der 3. Bremsleuchte (und nicht in der Wischerwelle wie beim S203) sitzt.

Habe über die Suche leider nichts gefunden...

Danke!
 
Ich finde, dass bei diesem sonst so wunderschönen Auto der originale Heckwischer komplett fippselig und "bescheiden" aussieht.

...da sprichst du meine gedanken aus. wer das design verbrochen hat der gehört auf die "stille treppe". :D

wenn du da was findest, lass es mich bitte auch wissen. dann kann ich das 80er jahre design-wischer-blatt nämlich auch entsorgen.:hunter:
 
Hallo amellie,

dass die Abdeckkappe keine Öffnung für die Düse haben sollte, da diese ja oben im Heckdeckel neben der 3. Bremsleuchte (und nicht in der Wischerwelle wie beim S203) sitzt.

sofern der Wicherarm paßt, schau mal beim VW Händler nach der Nummer 1Z 995 543 5 (Abdeckkappe geschlossen, Skoda Fabia und Oktavia:crazy:). Diese Kappe würde auch bei dem von mir verwendeten Touran Wischerarm passen...

Ob die Wischerarme auch bei der anderen MB Modellen passen weiß ich nicht, Du hast aber die Maße aus meinem ersten Posting als Anhaltspunkt...

Grüße,
hela
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Heckwischer S203 in Aero-Optik

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
4K
wetman
W
Galaxy510
Antworten
4
Aufrufe
2K
Galaxy510
Galaxy510
Merser72
Antworten
5
Aufrufe
4K
Merser72
Merser72
amellie
Antworten
14
Aufrufe
6K
Diesel*Olli
Diesel*Olli
Zurück
Oben