Keilriemen

Diskutiere Keilriemen im Smart Forum Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Vor 14 Tagen habe ich meinen Smart Fortwo B-B 1793 in der Werkstatt in Berlin am Salzufer abgegeben, weil er beim Fahren aus heiterem Himmel sehr...

  1. barbu

    barbu Frischling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Smart Fourtwo
    Vor 14 Tagen habe ich meinen Smart Fortwo B-B 1793 in der Werkstatt in Berlin am Salzufer abgegeben, weil er beim Fahren aus heiterem Himmel sehr auffällige Geräusche machte. Auf den ersten Blick wurde diagnostiziert: Der Keilriemen ist gerissen. Zwei Tage später erfuhren wir telefonisch, dass es jede Menge Folgeschäden durch den um sich schlagenden Keilriemen gibt. Die Reparatur sollte 2500 Euro kosten. Ein 10 Jahre alter Smart wie meiner wird auf dem freien Markt zwischen 2500 und 4000 Euro gehandelt; die Keilriemenreparatur entspräche also in etwa dem Marktwert. Mir wurde angeboten, das Auto für 2000 Euro in Zahlung zu nehmen, wenn ich mir einen, meinen dann fünften Smart, kaufen würde.

    Die sehr nette Dame am Salzufer hat mir geduldig erklärt, dass so ein Riss eine Ermüdungserscheinung des Materials ist. Passiert nicht immer, kommt aber vor. Shit happens. Dass der Keilriemen, der 30 Euro kostet, Autoteile im Wert von 2470 Euro incl. Installation zerschmettert hat – ist das etwas anderes als ein Konstruktionsfehler? Ist es zu viel verlangt, dass mich das Smartcenter am Salzufer, dem ich seit ca. 20 Jahren die Treue halte, z.B. im Jahr 2019 bei der Wartung darauf aufmerksam macht, dass unter diesen Umständen ein Keilriemenwechsel ratsam wäre?

    Ich sehe wirklich nicht ein, dass ich die Kosten dieser Mischung aus der Fehlkontruktion eines Autos und unzulänglicher Betreuung im Servicecenter alleine tragen soll. Und dazu noch 132 Euro für die Diagnose hinblättern!
     
  2. #2 coca-light, 18.11.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.706
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo erst Mal, Namenlose(r),

    einen Konstruktionsfehler sehe ich meiner bescheidenen Meinung nach nicht und ob es einer ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

    Wenn, dann musst Du das ohnehin mit dem Hersteller „klären“, ebenso musst Du die scheinbar nachlässige Wartung mit Deiner Werkstatt klären...

    Der tatsächlich entstandene Schadensumfang lässt sich zudem aus der Ferne weder beurteilen noch irgendwie bestätigen.

    ... oder was ist jetzt Deine eigentliche Frage?

    Drücke Dir zumindest die Daumen!


    Grüße
     
  3. barbu

    barbu Frischling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Smart Fourtwo
    Meine Frage: Wer trägt die Verantwortung, wenn ein Autoteil wegen Materialermüdung andere Teile massiv beschädigt, die nicht, wie bei anderen Autos, vor dem freilaufenden Keilriemen geschützt sind? Der Hersteller? Das Service-Center, das das Risiko kennt, den Kunden aber nicht darauf aufmerksam macht?
     
  4. #4 coca-light, 18.11.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.706
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo nochmal, Namenlose(r)...

    Zeige mir bitte, was bei anderen Fahrzeugen am Riementrieb geschützter ist, als bei einem Smart?
    Es ist nichts weiter als eine Behauptung und Wunschdenken.

    Wenn ein Riemen reißt, fällt er i.d.R. ab.
    Bei Dir war es anders - das Leben ist kein Wunschkonzert.

    Frag‘ Deinen Anwalt, oder frag‘ den Hersteller oder Deine Werkstatt - wer bitte sonst soll Dir da eine verbindliche Auskunft geben?

    Die Forums-Glaskugel kann nicht in Deinen Motorraum schauen, kennt nicht Deine Wartungs-Historie, kann nicht den tatsächlichen Schaden beurteilen und auch nicht für den Hersteller oder Deine Werkstatt sprechen.

    Gruß
     
    conny-r gefällt das.
Thema:

Keilriemen

Die Seite wird geladen...

Keilriemen - Ähnliche Themen

  1. Schwingungsdämpfer

    Schwingungsdämpfer: Guten Tag, ich habe ein W211 V6 2,8L und habe folgendes Problem. Und zwar habe ich vor 2 Tagen mein Keilriemen und spannrolle ersetzt weil die...
  2. Klima defekt: will den Klimakompressor nicht mehr antreiben (anderer Keilriemen?)

    Klima defekt: will den Klimakompressor nicht mehr antreiben (anderer Keilriemen?): Hallo Leute, Bei meinem C180 (S203, BJ 2001, 129 PS) ist der Klimakompressor defekt. Ist es möglich, den Keilriemen vom einem Modell ohne...
  3. W202 Keilriemen flattert im Leerlauf + Geräusch

    W202 Keilriemen flattert im Leerlauf + Geräusch: Hallo Community! Fahrzeug: W202 C250 Diesel 1993 Problem: Im Leerlauf (bei kalten/warmen Motor), flattert Keilriemen und irgendetwas im...
  4. Keilriemen beim W210 320 CDI wechseln

    Keilriemen beim W210 320 CDI wechseln: Hallo zusammen und frohe Ostern. Ich habe eine kurze Frage zum wechseln des Keilriemens bei meinem 320 CDI. Muss man den Lüfter unbedingt ausbauen...
  5. Keilriemen schlägt und vibriert, Freilauf defekt

    Keilriemen schlägt und vibriert, Freilauf defekt: Nun ist es auch bei mir soweit. Ein bekanntes und wichtiges Problem der W210 CDIs. Irgendwann ist so weit dass der Freilauf der Lichtmaschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden