Kühlergrill falsch ersteigert?

Diskutiere Kühlergrill falsch ersteigert? im Forum A- und B-Klasse im Bereich Mercedes-Benz - Ich bin ziehmlicher A-Klasse-Einsteiger (A 170 CDI Classic, EZ 2000) und suche - wie bereits schon mal geschrieben - einen silbernen Kühlergrill...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Jörg-Thomas

Jörg-Thomas

Frischling
Beiträge
15
Fahrzeug
A 170 CDI
Ich bin ziehmlicher A-Klasse-Einsteiger (A 170 CDI Classic, EZ 2000) und suche - wie bereits schon mal geschrieben - einen silbernen Kühlergrill statt des schwarzen. Ich habe jetzt über ebay diesen als Bild begefügten Grill ersteigert.

Ich bin jetzt ständig am Grübeln, ob der übehaupt passt. Die obere Chromleiste ist ja auch nicht dabei. Den Preis sage ich lieber auch nicht (schäm).

Ich habe den Betrag für das Teil zwar noch nicht überwiesen, ist doch aber ein rechtgültiges Geschäft, wenn ich da was falsches ersteigert habe... :(

Gruß
Jörg-Thomas
 

Anhänge

  • grill.jpg
    grill.jpg
    17,2 KB · Aufrufe: 253
Hallo Jörg-Thomas,

ob der Kühlergrill passt den du ersteigert hast kann ich dir leider nicht sagen, aber das Rechtsgeschäft könntest du theoretisch anfechten. Ein Kaufvertrag (§433 BGB) ist nämlich ein zweiseitiges Rechtsgeschäft, das durch zwei korrespondierende Willenserklärungen zu Stande kommt. Und genau da ist der Angriffspunkt für die Anfechtung. Deine Willenserklärung beinhaltet den Wunsch zu dem ausgehandelten Kaufpreis einen Kühlergrill zu erwerben, der an dein Auto passt. Irrtümlicherweise hast du aber einen erworben, der scheinbar nicht passt. Somit bleibt dir die Anfechtung wegen Irrtums als Rechtsmittel offen.
Selbstredend, dass du dem Verkäufer seine Unkosten erstatten musst, er kann ja schließlich nichts für deinen Irrtum!
Noch ein Tip, Anfechtung wegen überhöhtem Preis ist in der Regel nicht möglich. Das BGB kennt zwar eine Vorschrift über Sittenwidrigkeit/Wucher (§138 BGB), aber dass ist eine ganz allgemeine Vorschrift, und es gibt keine "lex spezeales", die vor Fehlentscheidungen durch Dummheit schützt. ;)
Und nochwas, meistens kommt man am weitesten, wenn man sich gesittet mit dem Vertragspartner in Verbindung setzt, ihm alles erklärt und anbietet für seine Unkosten aufzukommen. Dann ist es meistens garnicht mehr nötig auf rechtliche Grundlagen zu pochen.
Ich wünsch dir jedenfalls frohe Weihnachten und drück dir die Daumen, dass du das Teil schnell wieder los wirst.

Grüsse Tom
 
Hallo Jörg-Thomas,

bei den einzelnen Grills ist die obere Leiste nie dabei du kannst aber einfach die Leiste von deinem jetzigen Grill einfach abnehmen und auf dem neuen Grill verwenden.

Der Grill selber wird lediglich von 6 Schrauben(oder sind´s nur 4?) gehalten, also Austausch ist wohl binnen 10 Minuten erledigt.


Gruß Christian
 
Bislang schon mal danke für die Tipps auf der Einbauseite als auch auf der rechtlichen Seite.

Wenn der Kühlergrill jedoch passt, wovon ich mittlerweile ausgehe, besteht kein Grund, die Sache rückgängig machen zu wollen. :D

Schöne Grüße
Jörg-Thomas
 
@TomSgn

Wobei man einige Sachen beachten muss und es sich bei Ebay um eine gesonderte Rechtslage handelt, da er auf den dort beschriebenen Artikel geboten hat.
Hierbei kommt es auf die Beschreibung des Artikels an und den eventuellen Mailverkehr vor dem Kauf.

Beispiel :

Steht dort das der Grill auf alle A's passt und das ist nicht der Fall, dann kann er das Geschäft anfechten.

Stand dort aber für die MB A-Klasse, dann wäre es seine Aufgabe vor dem Kauf zu prüfen, ob der Grill an seinen Wagen passt. Kauft er den Artikel, dann ist es sein Problem.

Besser verdeutlichen könnte man sowas mit einem Teil, wo es Unterschiede zwischen Mopf und Pre Mopf gibt, wie einem CD-Fach.

Bei einer pauschalen und eventuellen auch durch unwissen des Verkäufers entstandene Formulierung " Für die A-Klasse" kann er das Teil nicht zurückgeben, da er sich vorher hätte informieren müssen.

Gruß martin
 
@martin, du scheinst dich auszukennen, trotzdem kann er sich gerade bei der Formulierung "A-Klasse" irren und anfechten. Er hat nämlich durchaus richtig erkannt, dass er eine A-Klasse hat, muss jedoch nicht gewußt haben, das es verschiedene gibt, und dass/ob diese denselben Kühlergrill oder verschiedene hat.
Die eigentliche Frage dahinter ist nämlich hätte er es wissen müssen oder wusste er es fahrlässig oder unverschuldet nicht. Und nur wenn er es bei verkehrsüblicher Sorgfalt hätte wissen müssen kann er nicht wegen Irrtum anfechten.
Stichwort Weißwurstfall, den sicher jeder Jurastudent im ersten Semester über sich ergehen lassen musste. Es ist niemand verpflichtet sich vor dem Aufsuchen eines Volksfestes über die lokalen Bräuche zu informieren um eine Anfechtung wegen Erklärungsirrtum in Einrede stellen zu können.

Schöne Grüsse
Tom

P.S.: Wenn der Verkäufer schreibt "für alle A-Klassen" und es passt nicht, dann muß er garnix anfechten, dann hat der Verkäufer nämlich nicht geleistet. Und wenn er auch nicht leisten kann (was anzunehmen ist, es sei denn er hat nocheinen Grill der passt und es handelt sich um Gattungskauf), hat er Anspruch auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung.
 
:D Soviel also von der juristischen Seite. :D

Zu deinem Beispiel : Was kann der Verkäufer für die Dummheit des Käufers?

Wenn der Käufer sich vorab nicht richtig informiert, dann ist es schlichtweg sein Problem.
Eine Ausnahme wäre, wenn der Verkäufer eine Eigenschaft garantiert ( Hier Einbau des Grills) und diese dann nicht gegeben ist ( geliefert wird ein Grill für ein anderes Fahrzeug).
Ich kann ja Piz Buin auch nicht verklagen, weil ich eine Sonnencreme mit nicht ausreichenden Sonnenschutzfaktor gekauft habe. Woher will Piz Buin wissen, wo ich die Creme verwenden will. Das würde ich gegebenenfalls auf einen Versuch ankommen lassen.

Gruß Martin
 
@ Jörg-Thomas:

um nochmals auf das Topic zurückzukommen:
3/01 war die große Modellpflege, zu erkennen unter anderen an den Klarglasscheinwerfern, den neuen Heckleuchten,... und eben einem neuen Kühlergrill mit 4 Lamellen!
Davor hatten alle Elche 3 Lamellen!
Generell kannst du alle Grills untereinander tauschen, egal, ob nun vor der MoPf oder danach, bis auf einen kleinen feinen Unterschied:
Fahrzeuge vor der MoPf haben an den untersten Befestigungspunkten andere Bohrlöcher als Fahrzeuge nach der MoPf. Die neuen Befestigungspunkte sind zwar schon vorgestanzt, bei manchen Fahrzeugen auch schon ausgebohrt, aber das muss nicht der Fall sein!
Besonders betroffen waren hier diverse umrüstfreudige Elchfahrer, die einen 210er Grill an ihrem Elch vor MoPf hatten!
Die obere Chromlamelle kannst du entweder von deinem alten Grill abclipsen (vorsichtig, aber es geht!) oder dir für ca. 25€ oder was es war eine neue bestellen...
Beim Stern würde ich - wenn der Ebay-Grill noch keinen drin hat - nicht lange rummachen, weil der sehr schnell kaputt geht und sich das Gefriemel vom alten in den neuen Grill nicht wirklich lohnt!

FAZIT:

schlimmstenfalls musst du 2 neue Löcher bohren, ansonsten kannst du auch an einen pistazienfarbenen A140 vor der MoPf ggf. einen roten Grill nach der MoPf montieren, wenn du das denn möchtest...

Gruß Micha
 
@martin,

ja martin ich diskutiere das gerne noch weiter mit dir, du kannst mich gerne in meinem Büro aufsuchen, ich habe Dienstags und Donnerstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Sprechstunde.

Emil Schmallenbach Gebäude Zimmer 312
Universitätsstrasse
58084 Hagen

Achso, mein Stundensatz ist 190 €.

mfg Tom
 
Da kann ich dir Adressen geben wo man mehr Spass für weniger Geld bekommt :D :D :D :D


Chris
 
... und das nicht nur von 10.00 - 12.00 Uhr !:p :p :p

(sorry, mußte sein ...)
 
Das kommt drauf an auf welcher Seite des Schreibtisches man sitzt Chris!! :D :D :D
 
Tja, stimmt auch wieder!

Chris;)
 
Hallo Jörg-Thomas,

dem Bild nach handelt es sich um den Kühlergrill eins W 168 Modells. Die fehlende Zierleiste ist darauf zu erkennen. Eine Anfechtung wegen des Preises ist nicht möglich, da es Deine freie Willenserklärung war, den in diesem Fall Kühlergrill zu diesem Preis zu erwerben. Du hättest einfach nicht so weit bieten dürfen. Aus diesem System profitieren bei Ebay Käufer und Verkäufer, je nachdem ob jemand einen Artikel unbedingt erwerben möchte oder nicht.
Insofern vom Verkäufer keine speziellen Zusicherungen per Email gemacht wurden, kann das Geschäft nicht angefochten werden, wenn der Käufer im nachhinein sich die Sache überlegt, da sich ja auch jemand der Grill ersteigern und an die Wand hängen könnte.

Jedoch kannst Du alle Grille bei den W 168 Modellen untereinander austauschen. Schlimstenfalls müssen 2 Löcher gebohrt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Rebecca
 
Wieso ersteigert man eigentlich so ein Teil bei ebay?

Bei DC bekommt man die doch schon sehr günstig neu:

Evolution-Grill: A 168 888 0460 --> Preis 43,50 €
Stern: A168 888 0009 --> Preis 8,05 €
Chromleiste: A168 888 0021 --> Preis 11.33 € plus MWST

Viel viel hast du denn für den Grill bei Ebay bezahlt?

Teilweise bekommt man den Grill noch günstiger über das MBATC.
 
Original geschrieben von Julian-JES
Bei DC bekommt man die doch schon sehr günstig neu:

Evolution-Grill: A 168 888 0460 --> Preis 43,50 €
Was? Vor 2 Jahren wollten die noch 170DM für einen Avantgarde-Grill. Da haben wir lieber zur Sprühdose gegriffen, das sieht immernoch einwandfrei aus :rolleyes:

Gruß
Micha
 
Jo und das ist der Evo-Grill NEU !!! 43,50 plus MWSt aber das sind keine 170 DM ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Kühlergrill falsch ersteigert?

Ähnliche Themen

Zurück
Oben