Lampentausch

Diskutiere Lampentausch im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Boh, ist der Lampentausch kompliziert. Kann mir jemand verraten, wie ich ohne was kaputtzumachen am einfachsten an die Standlichtbirnen...

  1. #1 rudibreit, 12.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Boh, ist der Lampentausch kompliziert.

    Kann mir jemand verraten, wie ich ohne was kaputtzumachen am einfachsten an die Standlichtbirnen rankomme?

    Oder muss ich etwa wirklich in dem kleinen Loch für die Nebellampe rumprökeln?


    [​IMG]
     
  2. #2 rudibreit, 12.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Ich meine natürlich die Lampe vorne
     
  3. #3 Grosche, 12.03.2002
    Grosche

    Grosche A 140 AMG BJ 11/99

    Dabei seit:
    01.11.2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    hi,

    manche (oder alle?!?!?!) Elche haben im Radkasten eine Serviceklappe, von der aus man die Lampen tauschen kann. Hierzu das Rad ganz in den Kotflügel einschlagen, Klappe entfernen (sind meines wissens zwei Drehverschlüsse). Nun solltest du ausreichend (wenn auch nicht viel) Platz zum Lampentusch haben!
     
  4. #4 Horst II, 12.03.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo,

    glaube irgendwo gelesen zu haben, das die Wartungsklappen in den Kotflügeln nach dem Facelift entfernt wurden. Ist das richtig? Und wenn ja, wie kommt man dann an die Lampen ran?

    Gruß
    Horst
     
  5. #5 rudibreit, 12.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    wegen Klappe

    Danke, aber das mit den Klappen im Radhaus ist mir nicht neu. Allerdings habe ich von dort auch kaum Zugang zu der Standlichtbirne!

    Gibt es da einen anderen Trick?
     
  6. #6 Stephan Täck, 12.03.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Naja einen Trick

    Üben,üben und nochmals üben :D .Ich hab mir im ersten Sommer mit Elchi einen Tag Zeit genommen und mehrere Stunden lang alle Birnen ausgebaut und wieder eingebaut.Allerdings wenn ich so manches andere Auto sehe (zb.: Golf 4 Batterie ausbauen wenn Birne auf der linken Seite def. und riskieren das der Motor nicht mehr anspringt weil Steuerungsprogram gelöscht ist.Meinem Nachbar passiert).Da habe wir es mit der A Klasse noch gut.
     
  7. #7 Chrsitoph, 12.03.2002
    Chrsitoph

    Chrsitoph Crack

    Dabei seit:
    09.06.2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 W203
    mir ist dieser plastiknippel zum entriegeln der klappe im radlauf abgebrochen.

    so habe ich mit aufbocken (wg. tieferlegung) ca. 45min. zum glühbirnentausch benötigt-- man hat ja sonst nichts am WE vor.:mad:
     
  8. #8 rudibreit, 13.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Nippel

    Mir ist dieser Nippel auch schon mal abgebrochen. Da stand ich im Regen und wollte mal eben Lampe tauschen. Dann musste ich zur nächsten Tankstelle zum Lampenwechsel und unterstellen.

    Den Nippel habe ich irgendwann später von Mercedes geschenkt bekommen. Die sind aber auch sehr empfindlich.


    Aber mich würde interessieren, wie es nun mit der Standlichtbirne aussieht. Die ist in der Öffnung vom Nebelscheinwerfer und ich komme ums Verrecken nicht dran mit meinen klobigen Fingern.

    HIIILFEEE!
     
  9. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle...

    Also die Standlichtbirne wird eigentlich nicht vom Radhaus aus gewechselt sondern man nimmt den Wasserbehälter für die front/heckscheibe raus (da ist so ein hebel den man ziehen muss).

    Ich kann mich aber auch irren.
     
  10. #10 rudibreit, 13.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    @David

    Stimmt ja auch. Danke. Habe ich auch versucht. Da ich aber von dort auch nicht drankomme ist mein Problem noch nicht gelöst.

    Hat jemand schon mal das Standlicht gewechselt? oder bin ich der Einzige?

    Wenn es mir jemand bestätigt, dass ich halt rumprökeln muss, dann find ich mich damit ab.

    Ich will mich ja nur hinterher nicht ärgern, dass es einen leichteren Weg gegeben hätte.
     
  11. #11 rudibreit, 13.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Sorry: @DAVIDI

    hab direkt das I vergessen
     
  12. #12 Stephan Täck, 13.03.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Standlicht

    Also ich hab die Birne vom Standlicht (links) nur über den Motorraum gewechselt gekriegt,da ich über den Radkasten dazu einen zweiten Ellenbogen bräuchte.
     
  13. #13 rudibreit, 13.03.2002
    rudibreit

    rudibreit Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Danke

    für die Tipps. Ich werde es morgen auch über den Motorraum versuchen!
     
  14. como

    como alter Hase

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Elegance
    Hallo Horst II

    die Facelift A-Klasse hat die Klappe im Kotflügel definitiv nicht mehr. Aber die neuen Scheinwerfereinheiten besitzen auch eine Birne weniger (Fern- und Abblendlicht in einer Birne).
    Ich wünsche allen viel Spass und Erfolg beim Wechseln der Birnen......


    como
     
  15. #15 Grosche, 14.03.2002
    Grosche

    Grosche A 140 AMG BJ 11/99

    Dabei seit:
    01.11.2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    Hallo, ich dachte immer Fern- und Nebelscheinwerfer wurdem in der H4 Lampe vereint, habe ich da etwas falsch verstanden, denn soviel ich weiß ist das Abblendlicht weiter H7, oder??
    Bekanntlich haben ja nur diese H4 Lampen 2 "Glühdrähte", Beim Elch dann einer füs Fern- und der andere fürs Abblendlicht!

    Korrigiert mich, falls nötig!
     
  16. #16 Horst II, 14.03.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo como,

    Danke für die Antwort. Eigentlich schon etwas traurig, wenn die Funktionalität dem Design zum Opfer fällt und man mit einigen neueren Fahrzeugen (z. B. Golf) zum Lampenwechsel besser in eine Werkstatt fahren sollte. Beim Smart muß man sich wohl blind durch einen Lüftungsschlitz der Motorhaube tasten...

    Die Designer sollten hier mal nachdenken, ob man nicht bedienungsfreundlichere Systeme baut, denn Lampen gehen grundsätzlich Nachts bei Regen kaputt und die Beleuchtungsanlage gehört schließlich zur wichtigsten Sicherheitsausstattungen eines Fahrzeugs. Gerade die Funktionalität schätzte ich bei Mercedes-Fahrzeugen bisher sehr.

    Das absolute Negativbeispiel ist für mich der Ford K. Hier ist Ergonomie und Funktionalität vor allem im Innenraum vollkommen auf der Strecke geblieben. Wer kauft so was?

    Gruß
    Horst
     
  17. #17 Perseus, 14.03.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Smart :-)

    Hi, Horst II!

    Ja richtig, die Serviceklappen kommen beim Smart zum einsatz wenn man die Lampen wechseln will.
    Habe ich bei meinem schon gemacht, ist ein bisschen fummelkram. :D Aber es geht !

    Ich habe irgendwo mal gelesen das der Ford Ka sogar 2 cm länger ist wie die A-Klasse :D
    Kann das jemand bestätigen ?

    Bekannte von mir wollen sich den Ka kaufen, was darf sie denn was Ergonomie und Funktionalität betrifft erwarten ?
    Ich habe noch keinen Ka von innen gesehen ?

    Ciao Sascha
     
  18. Yeti

    Yeti Stammgast

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190
    Hallo Perseus

    Wir haben neben dem A190 einen KA als Zweitwagen.
    Es ist ein niedliches etwas futuristisches nettes Fahrzeug für meine Frau. Es ist trotz der Ähnlichen Länge in keinster Weise mit dem Mercedes zu vergleichen. Der Versuch zwei Cola-Kisten in den Kofferaum zu stellen scheitert Kläglich. Aber wenn man größere Einkäufe auf den Sitzen lagert geht es. Der Fahrkomfort ist in Ordnung und reicht auch für mittlere Strecken. Aber mit der A-Klasse ist das alles nicht zu vergleichen. Bei größeren Fahrten bzw. bei größeren Einkäufen muß unser elch zeigen was er kann.

    mfg

    Yeti
     
  19. #19 Dietmar Lehmann, 14.03.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Was kann man von einen Ford Ka erwarten.

    Um meinen neuen Elch in Nürnberg anzuholen. habe ich mir einen Leihwagen von SIXT genommen. Es war ein Ford Ka.

    Was mich besonders gestört hat, war der Verbrauch.

    440 Km mit 48 L. = 10.9 L auf 100 Km.

    Da lobe ich doch den A 170 CDI.
    Rückfahrt mit dem Elch nur 6 L verbraucht.


    Dietmar
     
  20. #20 Horst II, 14.03.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Re: Smart :-)

    Hallo Sascha,

    Das fängst schon damit an das *alle* Ablagen rund sind. Wer hat schon runde Gegenstände?. Ein Ablagefach vorn links neben dem Lenkrad ist ein kleines rundes Loch. Da bekommt man nicht mal eine (eckige) Schachtel Zigaretten rein, wenn man es denn möchte. Der Ascher, ob nun als Ascher oder Ablage genutzt, ist ausgeklappt quasi auf dem Bodenteppich. Dort wo sich normalerweise das Handschuhfach befindet ist eine riesige Mulde. Das Handschuhfach selbst befindet sich genau unter der Mulde mit Dekel senkrecht nach oben. Legt man also etwas in die Mulde (wahrscheinlich für's Handtäschchen gedacht) , bekommt den darunterliegenden Deckel nicht mehr auf. Eigentlich scheint jedes Detail am Ka auf diese Weise "rund durchdacht".

    Gruß
    Horst
     
Thema:

Lampentausch

Die Seite wird geladen...

Lampentausch - Ähnliche Themen

  1. Innenbeleuchtung CLS Lampentausch

    Innenbeleuchtung CLS Lampentausch: Hi, wie kann man im CLS diese Lampen tauschen? Gemeint ist die Einheit am Dach am Innenspiegel.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden