Mercedes C 220 T CDi w204 fängt an zu brennen

Diskutiere Mercedes C 220 T CDi w204 fängt an zu brennen im Mercedes W204 / S204 / C204 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Hallo, fahre einen Mercedes C-220 T CDI W204 Baujahr 10/2008 ca. 119000 Km. Das Auto ist lückenlos Scheckheftgepflegt bei Mercedes-Benz. Letzter...

  1. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Hallo,

    fahre einen Mercedes C-220 T CDI W204 Baujahr 10/2008 ca. 119000 Km. Das Auto ist lückenlos Scheckheftgepflegt bei Mercedes-Benz. Letzter Service war vor ca. 2000 Km. Vor einigen Tagen bin ich mit dem Auto in die Stadt gefahren, nach ca. 5 Minuten hat das Auto angefangen verbrannt zu riechen. Als ich dann auf den Seitensreifen gefahren bin sah ich rauch aus dem Motorraum kommen. Das Auto hat angefangen zu brennen. Habe sofort die Feuerwehr gerufen, die das Feuer löschte. Später wurde das Auto zu Mercedes-Benz Niederlassung abgeschleppt. Der Werkstattmeister meinte zu mir, dass geprüft wird warum das Auto Feuer fing. Am nächsten Tag rief mich Mercedes -Benz an und meinte ich solle einen Auftrag unterschreiben, da Sie es nicht kostenlos prüfen werden. Nun meine Frage das Auto war nur Hapftpflicht versichert und ich sehe es nicht ein Geld zu zahlen. Das Auto ist erst 4 Jahre alt und der Service wurde immer bei Mercedes gemacht. Auf so etwas müsste es doch Kulanz geben.

    Ich bitte dringend um Rat

    Danke im Vorraus
     
  2. #2 Thomas H, 07.02.2013
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Setz dich unbedingt mit deiner Versicherung in Verbindung!
    Und zwar 1. ob die das Zahlen und 2. ob die da nicht nen eigenen Gutachter schicken wollen.
    Da kannst dann auch fragen, ob du diesen Auftrag unterschreiben sollst oder nicht.
    Im Alleingang ohne Versicherung im Rücken würde ich da gar nichts machen oder gar Unterschreiben.

    Bei nem Diesel kann eigentlich nicht viel Brennen.
    Außer es ist ne Undichtigkeit im Dieselsystem und heißer Diesel wird zerstäubt auf ne noch heisere Stelle, wie z.B. den Auspuffkrümmer gespritzt.
    Oder der Zuheizer hat nen Kurzschluss oder kabel waren Überlastet und haben geschmort.
    Banaler Auslöser kann da z.B. ein harmloser Marderbiss gewesen sein.
     
  3. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Hi Thomas,

    erstmal Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit der Versicherung habe ich schon geredet. Diese übernehmen gar nichts, da nur einen Haftpflichtversicherung besteht. Gebrannt hat es im Motor auf der Beifahrerseite.
     
  4. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Tja deine Versicherung wird dir leider nichts zahlen, da nur Haftpflicht besteht. Hier hätte die Teilkasko schon geholfen.

    Warum sollte Mercedes Dir Kullanz geben? Kullanz bedeutet das es evtl ein Konstruktionsfehler ist. Aber schau mal hier Mein Baby stand in Flammen : Mercedes GLK
    Es ist zwar ein OM651 aber due Ursache könnte die gleiche gewesen sein.

    Gruß DiWi
     
  5. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Halloooo das Auto ist erst 4 Jahre alt und wurde immer bei Mercedes gewartet. Ist doch klar das ich Kulanz möchte. Ich will dich mal sehen wenn dein Auto brennt. Das ist Mercedes und nicht ein no Name Marke!!!!
     
  6. #6 he2lmuth, 07.02.2013
    he2lmuth

    he2lmuth Crack

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI 02.2001
    Warum keine Teil-oder Vollkasko?
    Was im Motorraum hat überhaupt gebrannt?
    Sicher dass keine Brandstiftung?
    Du wirst MB verklagen müssen, ist aber m.M. nach aussichtslos...
     
  7. Rollo

    Rollo Guest

    Dein Auto ist laufleistungsmäßig dreimal um die Erde und ausserhalb der Garantie.
    Eine Teilkaskoversicherung wäre für den Schaden aufgekommen.

    Nun erwartest Du das von Mercedes ?
    Viel Spaß vor Gericht ...
     
  8. #8 Thomas H, 07.02.2013
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Klar ist das Verständlich, nur du müsstest da Mercedes natürlich auch was nachweisen können.
    Jetzt muss auf alle Fälle erstmal die Brandursache gefunden werden.

    Hatte ich auch schon hinter mir!
    War aber ein harmloser Brand von aus dem Luftfilter tropfendem Öl, das sich am heisen Auspuffkrümmer entzündet hatte.
    Fahrzeug war damals ein Audi 50LS den Audi paralell zu VW baute.
    Bei VW hies er Polo und dieses Modell war der Urvater der Poloserie.
    Da ging die Kurbelgehäuseentlüftung ins Luftfiltergehäuse und durch verschlissene Ventilschaftdichtungen sammelte sich da etwas Öl.
    Nach ner rasanten Fahrt über die B10 und nem etwas abpruten Stop auf ner Bücke an ner Kreuzung der Ausfahrt schwappte das Öl dann raus auf den heißen Krümmer.
    War schnell gelöscht, konnte man fast Ausblasen und mit nem Lappen löschen.
    Schaden war nur ein angebrannter Luftfiltereinsatz, mehr nicht.

    Hm, ob die das bei Mercedes auch wissen??
    Das frage ich mich nämlich auch schon ne ganze Weile!
    Bei meinen früheren VW's hatte ich jedenfalls ein besseres Gefühl, wenn ich die zum Kundendienst oder Reparatur abgab.
    Immerhin fuhr ich da vom Audi 50 übern Polo, Golf2 GTI, bis zu den 2 Corrado G60 etliche Fahrzeuge, von 1978 bis 1999.

    Bei Mercedes fühtle ich mich immer wie Kunde 2. oder 3. Klasse oder wie jemand, den man so nebenher quasi zwangsweise abfertigen muss.
    Letztes Mal wurde ich bei der Abholung meines Wagens nichtmal aufgeklärt, was denn so alles bei meinen Reklamationen gefunden wurde.
    Und die Türdichtung, die sich an einer Stelle vom Blech gelöst hatte, die wurde derart Diletantisch mit Doppelklebeband geflickt, dass ich das nicht schlechter hätte machen können.
    Und gehalten hats natürlich auch nicht, welch Wunder.
    Wenns nicht so Kurz vor meiner Fahrt in den Urlaub gewesen wäre, hätte ich denen den Wagen wieder hingestellt.
    So haben die in dieser Werkstatt jetzt einen zahlenden Kunden weniger, denn bei der Rechnung hats mich auch schier aufs Hinterteil gesetzt!
    Ich probiers jetzt noch einmal bei einer anderen Mercedeswerkstatt, sollte die auch so ein miserables Ergebnis abliefern, dann dürfte es dass mit Mercedesfahren gewesen sein!
    Dann wechsle ich wieder zu VW, trotz Werksrabatt, welchen ich in meinem Fall wohl eher als "Schmerzensgeld" zu betrachten gedenke.
     
  9. #9 cola1785, 07.02.2013
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Also es ist klar, dass die NL oder jeder andere Betrieb Dir nur ohne Auftrag keine Arbeiten am Auto durchführt.

    Ich würde den Auftrag so formulieren, dass die mögliche Fehlerursache lediglich lokalisiert aber noch NICHT behoben werden soll und eventuell auch zunächst nur bis zu einem Kostenlimit von X € gearbeitet werden soll.

    Wenn Du einmal weißt, woran es lag, dann kannste auch konkret nen Kulanzantrag stellen.
     
  10. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Vielen Dank erstmal für die ganzen Antworten. Habe heute rausgefunden, dass das Auto beim Vorbesitzer abgeschleppt wurde und zwar wegen Abgasrückfuhrventil/ Abgasrückfuhrstellglied. Könnte es damit was zu tun haben? Ein Gutachter wird sich das Auto am Montag anschauen.
     
  11. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hast Du mal den Link durchgelesen, den ich gepostet habe.
    Du schreibst, die Brandquelle war Links im Motorraum, also etwa in Höhe des Beifahrers? Nun da liegt das Steuergerät ....

    Gruß DiWi
     
  12. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Habe die Bilder einem Gutachter geschickt und dieser meinte:

    vielen Dank für die Übermittlung der Lichtbilder.
    Den Bildern nach hat sich der Brand im Bereich der Rußpaktikelfilters/Oxid-Kats entwickelt.
    Ob das AGR-Ventil damit in Zusammenhang steht, wäre möglich; muss jedoch untersucht werden. Denkbar ist auch eine Betriebsstörung im Bereich der Einspritzanlage sowie weitere Faktoren, z.B. Motorölaustritt.
     
  13. #13 Thomas H, 08.02.2013
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    AGR-Ventil, die setzen sich meist zu und verkoken.
    Dass führt meist zur Gelben Motorkontrollleuchte und Notlauf.
    Was ist das übrigens für ein Comic-Gutachter, der sich auf Fots beschränkt und auch noch auf solche, die er nichtmal selber geschossen hat??
    Ein gescheiter KFZ-Gutachter hat da gefälligst seinen xxxxxxx ans Fzg. zu Bewegen um sich per eigenem Augenschein einen Überblick über das Schadensbild zu machen.

    Außer er wohnt Dutzende Kilometer weit weg, dann lass ichs gelten.
     
  14. cem851

    cem851 Frischling

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 T CDI 10/2008
    Hi habe dem Gutachter vorab Bilder geschickt. Am Montag kommt er vorbei. Es ist also erstmal nur eine Vermutung.
     
  15. #15 westberliner, 09.02.2013
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
  16. #16 Markus C220CDIT, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Sorry, wenn ich nichts zum eigentlichen Fall beitragen kann, aber mit einer 35-40 kEUR teueren Kiste nur mit Haftpflicht unterwegs zu sein, halte ich für grob fahrlässig.
    Selbst meinen 202 von 2000 hatte ich bis zur letzten Sekunde Vollkasko versichert.

    Ich sag nur, Wildschaden in 2007 für über 5000 EUR mal so eben...dank TK kein Problem oder Hagelschaden oder... oder..oder eben Brand, wie bei dir.
    Ergänzung: Oder wenn du die Kiste einfach an die Wand oder an den Baum setzt und dann?

    Ich kapiere es nicht!
     
  17. #17 Markus C220CDIT, 09.02.2013
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Tach, das hat eher etwas mit der Werkstatt als mit der Marke zu tun.
    Werkstatt wechseln und gut ist. Ihr könnt die "Kisten" doch sogar im Werk warten lassen.

    Am Rande. Ich sach nur "Falling Star" (kennst den Artikel sicherlich, oder?)
     
  18. #18 wolf2004motorsp, 10.02.2013
    wolf2004motorsp

    wolf2004motorsp alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 C200K, Bj. 2001,
    So etwas habe ich auch noch nicht gelesen: keine Teilkasko! Eine Teilkasko-Versicherung ist doch das mindeste. Die deckt u. a. Brände am Fahrzeug ab. Selbst wenn das Fahrzeug, hier sogar ein W 204, schon älter ist, behält man doch die Teilkasko. Geht ja schon los, wenn ein Hagel- oder Sturmschaden entsteht. Meiner ist Bj. 2001. Da habe ich natürlich die Vollkasko sausen lassen. Aber eine Teilkasko würde ich nie aufgeben. Aber "Geiz ist geil" ist ja das monderne Motto. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mercedes sich an der Reparatur beteiligt. Da müsste schon ein Konstruktionsfehler nachgewiesen werden. Dennoch viel Erfolg.
     
  19. #19 he2lmuth, 10.02.2013
    he2lmuth

    he2lmuth Crack

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI 02.2001
    2001 mit Vollkasko 25%, weil die Teilkasko nicht wesentlich billiger ist...
    Gesamtversicherung 500 €/Jahr.
     
  20. #20 wolf2004motorsp, 10.02.2013
    wolf2004motorsp

    wolf2004motorsp alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 C200K, Bj. 2001,
    Mit der Antwort hatte ich schon gerechnet. Ich habe keine Billig-Versicherung, sondern eine Versicherung mit Agentur am Ort, an die ich mich persönlich wenden kann, wenn mal was ist. Dort zahle ich mit Teilkasko im Jahr: 285,58 €. Mit Vollkasko waren es immerhin: 469,88 €. Außerdem gibt es keine 25 %, sondern 30 %. Es gibt eine Schadensfreiheitsklasse: 25, die ich auch habe. Aber lassen wir das. Mein supergepflegtes und völlig intaktes Fahrzeug, Bj. 2001, 98.000 km, bringt nur noch 3.500 €. Da lohnt sich eine Vollkasko eigentlich nicht mehr. Aber bei einem Modell, W 204, würde ich völlig anders drüber denken. Wie gesagt, ohne Teilkasko, geht gar nicht.
     
Thema:

Mercedes C 220 T CDi w204 fängt an zu brennen

Die Seite wird geladen...

Mercedes C 220 T CDi w204 fängt an zu brennen - Ähnliche Themen

  1. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  2. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  3. 124 C Coupe H Zulassung

    124 C Coupe H Zulassung: Hallo zusammen, Ich habe einen 124 er ce 300 coupe Baujahr 1988 mit h Zulassung aus der Familie übernommen. Ich Würde gerne ein paar kleine...
  4. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  5. Mercedes 300 d Adenauer

    Mercedes 300 d Adenauer: Möchte ein forum eröffnen zu den 300 er Typen für Gleichgesinnte 0173 5775977 für Rückfragen Gruß Peter
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden