mir ist was total mistiges passiert!

Diskutiere mir ist was total mistiges passiert! im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; ciao a tutti! sodele, jetzt bin ich wieder in bella italia. früher als vorgesehen, da mein "schweigerpapa" an einem extrem agressiven uns spät...

  1. #1 christina, 03.08.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    ciao a tutti!

    sodele, jetzt bin ich wieder in bella italia. früher als vorgesehen, da mein "schweigerpapa" an einem extrem agressiven uns spät festgestellten pankreaskrebs erkrankt ist. jetzt braucht es mich hier. ich habe ja meinen neuen a 170 cdi l und bin vollumfänglich zufrieden damit. o.k. lästig ist das gequietschte vorne links bei der abdeckung aber ich werde dem dann mal zu leibe rücken. mir ist aber auf dem nach hause weg etwas oberblödesmistigärgerliches passiert! ich musste den kleineren rücksitz demontieren und hinter den fahrersitz legen, weil sonst mein fahrrad (demontiert) keinen platz gehabt hätte und auch sonst die karre voll war mit ware. heute habe ich endlich zeit gefunden alles wieder so herzustellen wie es sollte und ups! sah ich zu meinem absoluten schrecken, dass sich die eine metallkante des demontierten sitzes sich in die palstikschale des fahrersiztes verkeilt hat und zwar so, dass dort jetzt 2 stücke ziemlich abgescheuert sind!!! ärger!!!! ich denke sonst IMMER an solche dinge und passe auf aber irgendwie ist mir das einfach daneben gerutscht. s******e! wie kann ich das wieder irgendwie hinkriegen? mit silikonpaste oder ??? hat mir da jemand von euch einen tipp??


    eine sehr auf sich verärgerte christina
    :mad:
     
  2. #2 Don_Dap, 03.08.2002
    Don_Dap

    Don_Dap alter Hase

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI SILBERPFEIL - 07/2002
    ...aber nicht mehr lange...dann kauf ich mir ein Qualitätsprodukt
    Hallo Christina,

    das mit Paste lässte mal lieber....der arme Elch... :D

    Lies mal hier:
    http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=3402&highlight=Kratzer

    Ansgar beschreibt glaube ich das Teil, wo du die Macke hast:

    'Die Lehnenrücken kosten als Beispiel pro Stück für die Classic-Ausführung in schiefergrau - Farbcode 7 D 88 - mit der

    Teilenummer 1689140173

    34,33 Eur zzgl. Mwst.

    ...'

    Vielleicht hilft's ja.

    Tschö
    Don_Dap
     
  3. #3 Dr. Low, 03.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Ansonsten runterrupfen und Leder draufkleben! Geht ganz einfach und da hab zumindest ich jetzt mittlerweile echt Übung mit... echt kein Act!
     
  4. #4 christina, 04.08.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    grazie!

    don_dap danke für den link, habe gleich reingeschaut sieht ja nicht so wild aus wie ich dachte! zum glück! dann lass ich das jetzt mal sein und wenn ich wieder mal in bern bin werde ich mir diesen lehnenrücken mal besorgen.

    dr.low: wäre evtl. auch überlegenswert das mit leder zu bespannen. beide teile. ich habe ja immer irgendwelche leute in meinem auto und ich kann mir hier auch leder besorgen und dass dann selber aufkleben. sonst gibt es in bern einen coolen autosattler der mir das sich auch machen könnte.

    jedenfalls kann sich dc für so schwache plastikteile echt nicht rühmen! dumm ist einfach, wenn dann der konsument oder wahlweise die konsumentin in die geldbörse greifen muss um den schaden zu beheben.

    so! ich wünsche schönen sonntag! morgen fahre ich mit meinem lover das erste mal aus, er hat ja meinen elchie erst von aussen gesehen und ist sehr gespannt wie der fahrkomfort ist.

    tschüss!

    christina
     
  5. #5 michael-karl, 04.08.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    Lehnenrückteile

    Hallo Christina ich verstehe zwar das man sich ärgert wenn einem so ein Malheur passiert ist. Ich würde mich da genau so über mich selber ärgern. :( Eins verstehe ich aber nicht : Warum hat dann gleich der Autohersteller Mist gebaut?

    Zitat:jedenfalls kann sich dc für so schwache plastikteile echt nicht rühmen! dumm ist einfach, wenn dann der konsument oder wahlweise die konsumentin in die geldbörse greifen muss um den schaden zu beheben.

    Wären die Teile Lederbezogen dann wären sie natürlich noch teurer!! Aber erwartet denn irgendwer das da womöglich bei jeder Gelegenheit der "Virtuelle Kundenberater" aus dem Handschuhfach springt und den Anwender vor einem Fehler bewahrt?? Bei einem Fehler des Herstellers sehe ich ein das man sich darüber mokiert (z.b.Stabistangen) aber hier bzw. in manch anderen Fällen ist man doch selbst schuld und kann Mercedes doch kein Versäunis anhängen. Wenn ich mir z.b. beim Parken oder so die Stoßstange ruiniere kann ich mich auch nicht beschweren das ich den Schaden dann bezahlen muss. Oder das nicht einer von Mercedes hinter dem Fzg stand und laut "STOP" gerufen hat.

    Ich bin selber KFZ-Mechaniker (nicht bei DC) und meine das man da gerecht bleiben sollte . Bei allen Autos. Wenn was kaputt geht wars meist das scheiß Auto oder die blöde Fa.X... Es soll sich niemand angegriffen fühlen nur sollte man bei irgendwelchen Aussagen die Fairness nicht ausser acht lassen. Es war mir mal ein Bedürfnis das zu sagen.;)

    Trotz Malheur noch viel spaß & gute Fahrt ,Michael.:cool:
     
  6. #6 Dr. Low, 04.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Jo Michael, da hast du wohl Recht! Alternativ hätte ja jeder auch die Designo-Vollederausstattung bestellen können, wo auf Wunsch (so hab ich gehört) sogar die Tire-Fit-Mulde mit Leder ausgekleidet werden kann!
    Je nach Geschmack und Geldbeutel halt...

    @ Christina:

    Das Beziehen kannste locker selber machen! Ist nicht schwierig, nur aufwendig von der Zeit her (brauchst etwas Geduld). Zusammen mit deinem neuen Lover sollte das aber kein Problem sein, da auch 4 Hände insgesamt zu einem besseren Ergebnis führen können!
    Ich würd es einfach mal probieren, bevor ich an deiner Stelle gleich zum Sattler rennen oder neue Rückteile kaufen würde!
     
  7. #7 G400.cdi, 04.08.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Hallo Michael,
    ich kann Christina verstehen. Ich habe für meinen Elch 35.000€ gezahlt. Für diesen Preis erwarte ich (insbesondere bei Mercedes, bei einem anderen Hersteller hätte ich mehr geschluckt bei dem Preis) an sensiblen Stellen stabile Materialien. Zum Beispiel die hinteren Fahrersitzlehnen, die schon zerschrammen wenn man sie nur scharf anguckt. So etwas erwarte ich bei den Marken XY aber nicht bei DC. Die Seitentaschen an den vorderen Türen, die Plastik Clipse auf den Montageteilen der hinten Sitzbänke, das Armaturenbrett, der Bezug des Handschuhfachs, usw...
    All das ist billiger SCH***
    Das passt nicht zu einem Mercedes. Das Auto ist ja dafür konzipiert es zu nutzen. Gerade durch die Variabilität für die unser Elch berühmt ist, ruiniere ich mir bei jedem Umbau die Inneneinrichtung.
    Das ist Schuld der Hersteller und ganz besonders von DC.


    G400.cdi
     
  8. #8 michael-karl, 04.08.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    Inneneinrichtung

    @G400 cdi: Es ist schon beachtlich das du nicht siehst das dein Auto nur so teuer ist weil du anscheinend alles was die Preisliste hergibt bestellt hast! Da muss ja schon Designo, Navi, AMG ,und alles mögliche dabei sein sonst ist das kaum möglich. Mein 210er hat ja mit Topausstattung (ohne designo allerdings) NUR 32500€ gekostet! Aber nun zum Thema ,ich hätte euch gern gehört wenn DC auf den Rückenlehnen schönes strapazierfähiges Nadelfilz verbaut hätte?? Hält viel aus hat aber ne Anmutung wie ein russischer Militärlaster! Kunststoffteile sind kratzempfindlich , Leder noch mehr und Stoff verschmutzt auch schnell.;) Das ist sogar beim Maybach oder Rolls so. Da brauchst du nur beim einsteigen mit den Schuhen an der Türverkleidung entlangstreifen wenn die hell ist wars das schon..........:D

    Aber da bleibt nur eins zu sagen : Man kann es nicht allen recht machen . Und ich persönlich lege ganz einfach eine Decke dazwischen dann taucht das Thema erst garnicht auf! Für grobe Aufgaben leihe ich mir dann unseren Firmen LKW.:p

    Und wenn einem die Verarbeitung nicht zusagt gibts noch ein probates Mittel: Keinen Elch kaufen sondern dahin gehen wo man doch für weniger geld soviel mehr bessere Qualität bekommt. Vor allem ganz ohne einen Fehler ...........

    Viele Grüße & gute Fahrt,Michael.:cool:
     
  9. #9 G400.cdi, 04.08.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Hallo Michael,
    selbstverständlich ist der Elch fast vollausgestattet (ohne AMG und Designo) und ich habe bezahlt weil ich von Mercedes mehr gewohnt bin. Aber ein simpler Stoffrücken den man abbürsten kann kostet wohl in der Produktion zuviel.
    Für die Bauschutt Ladungen habe ich einen Hänger, das ist nicht das Problem. Aber ich habe ab und zu mal einen Rollstuhl hinter den Sitzen. Das nur von der Bewegung der Sitz hinten zerkratzt ist für mich unfassbar.
    Da das Auto meine Frau hauptsächlich fährt, und sie auf ein "kleines" Auto besteht habe ich leider keine Möglichkeit in einen gebrauchtes W 124 T Model zu wandeln.
    Und wenn ich jedes Mal eine Decke vor die Sitze hängen muss weil einer hinten sitzen will (womöglich sogar ein Kind!!!) oder vorm ein und aussteigen die Türverkleidung abhängen muss, weil ich Angst habe eine unbedachte Bewegung könnte entgültige Schäden verursachen, dann glänzt der Stern Mercedes wohl schon lange nicht mehr...
    Jetzt sagst Du w*****einlich, daß man eine E Klasse nicht mit einem Elch vergleichen kann. Das stimmt auch. Aber ich glaube, das nach dem 124er die Qualität stark nachgelassen hat. Das gipfelt im 168er Elch. Er ist ja ein guter und ich will ihn auch nicht wirklich wieder hergeben, aber ich benutze ihn halt auch. Ich fahre mal mit fünf Personen im Auto, ich lade mal was ein, und ein bißchen weniger Stoßempfindlichkeit würde bei dem Preis nicht schaden.
    Und auch "nur" der Preis eines Basis Elches (ich würde mal 17.500€ schätzen für einen 140er Classic) ist zu heavy dafür!
    Und wer eine helle Ausstattung hat brauch sich auch bei SToff oder Leder nicht über Flecken wundern.

    So ich gehe jetzt erstmal kalt duschen:D :D :D


    G400.cdi
     
  10. #10 michael-karl, 05.08.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    Qualität?

    Hallo G400 cdi !
    Tja das mit der Qualität hab ich schon oft gehört ! Als nach dem W114 der 123 kam war der 114er der letzte mit Qualität! Danach der W124 da sagten alle der 123 das war noch Qualität jetzt ist alles Sch*** ! Ich erinnere an die Taxikorsos die in Stuttgart gegen die Sch*** - Qualität des W124 protestierten. (Das der 114 teilweise schon beim 2.Tüv nicht durchging weil durchgerostet weiss wohl keiner mehr? Und auch der hochgelobte 123 konnte es in Problemen mit dem Golf aufnehmen! Rost Radläufe,Wagenheberaufnahmen,Türen, Differential, Schaltung,Nockenwellen,Vergaser etc!!)Nun haben wir W210 bzw. seit neuestem W211 und das gejammer geht weiter! Merke eigentlich nur ich als KFZ-Mechaniker das viele grundlegende Probleme von früher verschwunden sind? Ich glaube eher das heute einfach jeder angestachelt von "Fachzeitschriften wie Autobild etc." sich an allem Mist hochzieht,nicht merkt das zwischen früher und heute Lichtjahre liegen und durch das ewige Genöle sich selber ins Knie fi**t weil die Hersteller das abstellen wollen und die Autos noch teurer und komplizierter werden!!:mad: Naja aber schliesslich muss man ja was zum Meckern haben.....:rolleyes:

    P.S. :Selbst wenn du Stoff auf deinen Rückenlehnen hättest irgendwann steigt einer bei dir ein oder du lädst was ein und dann hast du auch dort was dran. (Schuhcreme oder der Rollstuhl hat Fäden aus dem Stoff gezogen) Aber dann kann man ja immer noch meckern.......

    Trotzdem viele grüße & gute Fahrt, Michael.:)

    Und: Kauf keinen Maybach oder Rolls, da findest du noch mehr....:D
     
  11. #11 Dr. Low, 05.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    ... und natürlich nutzt sich auch Leder irgendwann mal ab...
     
  12. #12 Bruenie, 05.08.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Hi Leute,

    dennoch gibt es einige mangelhaft durchdachte Kleinigkeiten beim Elch, die nicht hätten sein müssen und wo Fehlbedienungen sehr wohl zu ärgerlichen Patzern führen, die von DC zu vertreten sind.
    Hat von Euch z.B. schonmal jemand das Haltegestänge zum Feststellen der umgeklappten Rücksitzbank aus der Reißverschlußtasche geholt??? Wie die das da reinbekommen haben, ist mir ein Rätsel. Und raus ging es bei mir auch nur mit viel Zerren und Schweiß! Und letztendlich ist dann beim Rausziehen die halbe Sitzverkleidung eingerissen, weil das Ding so scharfkantig ist und unmöglich fest saß!!! Bei sowas denke ich schon, daß der Hersteller Schuld ist, auch wenn ich letztendlich den Riß selbst verursacht habe.

    Gruß, Bruenie
     
  13. #13 michael-karl, 05.08.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    Arretierungsstange?

    Hi Bruenie dazu eine Info aus der Betriebsanleitung Seite 152: Die Arretierungsstütze können sie entnehmen wenn die Fondsitzbank etwas hochgeklappt ist. Wenn sie ganz hochgeklappt ist wird die Stütze durch die Tasche gespannt.;)

    Nach eigenem Test kann ich nur sagen es klappt, nichts gerissen.:D

    Viele Grüße & gute Fahrt,Michael.:cool:

    P.S.:Sehr oft steht auch in der Betriebsanleitung was brauchbares............:rolleyes:
     
  14. #14 Dr. Low, 05.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Also ich hatte die Stange auch schon draußen (wobei ich eigentlich lieber die ganze Sitzbank ausbaue... auch nicht mehr Aufwand, aber mehr Platz) und hab da auch nix aufgerissen!
    Bin genau so vorgegangen, wie es Michael Karl/die Bedienungsanleitung sagen!

    Gruß Micha
     
  15. #15 Bruenie, 05.08.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Na dann werde ich jetzt nur noch mit Betriebsanleitung durch die Gegend laufen und bevor ich irgendetwas in dem Auto anfasse, vorher nachlesen, ob ich es auch richtig mache :rolleyes: Ich meine, woher soll der Laie wissen, ob man nicht zum Öffnen des Handschuhfaches vielleicht erst den Beifahrersitz ganz nach hinten stellen muß; oder daß man vorm Einschalten des Radios die Mittelarmlehne runterklappen sollte; oder daß sich Kopfstützen womöglich erst entnehmen lassen, wenn das Schiebedach geöffnet ist :mad:

    Fakt ist, daß die Konstrukteure einige kleine Dinge einfach viel zu umständlich bei diesem Auto gestaltet habt. Da könnt Ihr sagen, was ihr wollt. Und wenn da n Reißverschluß ist und ich weiß, da drin ist die Stange, dann mach ich n Reißverschluß auf und nehm die Stange raus. So einfach ist das. Und wenn die Stange nicht rausgeht, dann ärger ich mich über die besch... Konstruktion.

    ... und wende Gewalt an ... ;) :p

    Gruß, Bruenie (die nun eh nix mehr an ihrem kaputten Sitz machen kann)
     
  16. #16 G400.cdi, 05.08.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Da muss ich erneut gegenhalten. Natürlich ist vieles besser geworden. Der Durchrostungsschutz, die Stabilität der Stoßstangen (hatte da neulich einen kleinen Crash), aber die Plastikverkleidungen sind ein eindeutiger Rückschritt. Natürlich auch Stoff nicht perfekt, aber ich hatte ja den Vergleich, ich hatte ein Auto mit Stoff, den ich über zwei Jahre gefahren habe. Der Sah aber mit 9 Jahren und 200.000 KM nicht so an den Verkleidungen aus wie der Elch mit einem Jahr und 40.000 KM. Gib Dir doch bloß einen Ruck und sieh ein das das Sch*** ist. Das kann Mercedes besser. Ich erwarte doch nichts unmögliches. Ich sehe nur das die Qualität ZURÜCKgeht. Und das ist doch alles was ich bemängel. Und wenn Du mal so durchs Forum blätterst, siehst Du doch, das ich nicht der einzige bin.

    G400.cdi
     
  17. #17 G400.cdi, 05.08.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Hallo Brueni,
    vielleicht muss man ja die Anhängerkupplung montieren, und die Automatik auf Winterprogramm schalten, bevor man die Kindersicherung der hinteren Türen deaktivieren kann.;)

    Also es geht natürlich auch so, nur anders eben besser:D

    Werde gleich mal deswegen die Anleitung befragen:confused:


    G400.cdi
     
  18. #18 michael-karl, 05.08.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    ???

    Tja leider sprechen so manche Anworten für sich !:( Das erinnert mich an ein Handyforum wo einer sich beklagte das sein so geliebtes Teil ins Klo gefallen war aber trotzdem war der sch**** Hersteller schuld denn für den Preis müsste es das ja ab können......:(

    Und : wegen mir könnt ihr euch ruhig lustig machen denn über sowas lachen die bei Mercedes sich auch kaputt !! Schliesslich können sie ja dann Ersatzteile verkaufen was mit etwas nachsehen oder -denken zu vermeiden gewesen wäre.:(

    Trotzdem alles gute euer von euch etwas enttäuschter Michael.:(
     
  19. #19 christina, 05.08.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    ups! kaum is man weg passiert hier jede menge.

    schön langsam michael! ich habe nicht gesagt, dass es die schuld von dc war, dass ich nicht aufgepasst habe. das ist übrigens mein zweiter elch, ich habe ihn getauscht weil ich sehr zufrieden war und immer noch bin. jetzt kommt trotzdem ein grosses aber: ich erwarte von einem hersteller und zwar ziemlich egal welcher marke, o.k. vielleicht ein panda von fiat nicht, dass teile die ständiger benutzung ausgesetzt sind (wie z.b. ein sitz und dessen rückenlehne, oder rücksitze oder fensterheber, steuerrad etc.) aus einem sehr robusten material hergestellt werden. schon mein alter elchie hatte kratzer an besagten lehnen, z.b. weil ich sehr viele leute in der gegend rumkutschiere oder weil z.b. sich mal mein hund an der rückenlehne gestreckt hat, pfoten oben. und da gabs doch allerhand kratzer. so was sollte nicht einfach so passieren. ich habe immer gesagt, dass ich meinen elch liebe und ihn hege und pflege und gut zu ihm schaue. das hat sich auch jetzt nicht geändert und es ist ganz einfach mega ärgerlich, wenn du ein auto hast, dass gerade eben mal 2400 km gemacht hat und dann so was blödes passiert.

    mein alter elch hatte z.b. ein äusserst instabiles sitzgestell beim fahrersitz, ich rutschte rum und die haben das dann gewechselt. war ihnen bekannt. oder mein neuer elch musste bereits nach 2 wochen mit mir zur niederlassung fahren weil es mich massiv störte, dass die fahrertüre quietschte wenn ich über irgendwelche unebenen strassen fuhr. so was sollte nicht passieren. egal in welcher preisklasse der wagen ist. aber natürlich noch weniger wenn es sich um ein qualitativ hochwertiges auto in einer luxusklasse handelt. die armaturenabdeckung quietscht auch pausenlos und ich behaupte, weil alles in billigem plastik ist. ist ärgerlich und nicht sehr akzeptabel.

    das ist bestimmt nicht fehler des konsumenten sondern des herstellers, das leckt keine kuh weg. ist einfach so.

    so, ich gehe mal pizza essen. wir waren heute mit den bikes unterwegs (bei sehr warmem toscana wetter, war wunderschön aber anstrengend) und danach hingen wir im pool rum.

    @dr.low: mein lover ist hell begeistert vom neuen elch und stellte allerhand unterschiede fest. begeistert ist er vorallem von der sehr leistungsstarken klimaanlage :D

    cari saluti an alle die im regen oder der kälte sitzen!

    christina
     
  20. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi Christina,
    bei Dir qietscht auch die Tacho-Abdeckung? Sollte das etwa ein versteckter Fehler "unserer" Serie sein??? Bei mir tritt nämlich seit kurzer Zeit auch manchmal so ein nervzermürbendes Geräusch auf, wenn ich über unebene Straßen fahre. Das läßt sich aber im Moment noch relativ einfach (sogar unter der Fahrt :D ) beheben: ein Kräftiger Druck mit beiden Händen verbunden mit einer "Nach-hinten-zieh-Bewegung" genügt. Dann ist wieder Ruhe bis das Auto wieder einmal längere Zeit in der Sonne steht.:mad: Ich gehe davon aus, dass da irgendein "Schnapper" zu schwach ausgelegt ist bzw. evtl. falsch eingebaut ist... ich werde das dann mal beim A-Assyst in ein Paar Monaten ansprechen und bemängeln.

    Grüße
    Pitti
     
Thema:

mir ist was total mistiges passiert!

Die Seite wird geladen...

mir ist was total mistiges passiert! - Ähnliche Themen

  1. Bildschrim und radio telefon total ausgefallen

    Bildschrim und radio telefon total ausgefallen: Bildschrim und radio telefon total ausgefallen . sichrungen alles ok .was
  2. Totalausfall nach vollem Linkseinschlag

    Totalausfall nach vollem Linkseinschlag: Ich fange mal mit meinen Problemen an. Also nur wenn ich das Lenkrad ganz nach links, bei langsamer Fahrt fest einschlage und anhalte passiert es...
  3. Nun auch TOTAL Wasserstofttankstelle in Karlsruhe

    Nun auch TOTAL Wasserstofttankstelle in Karlsruhe: Mit einer neuen Wasserstofftankstelle in Karlsruhe nimmt die Infrastruktur für eine umweltfreundliche Elektromobilität mit Wasserstoff(H2)- und...
  4. Gary Paffett: „Als ich den Ärzten sagte, wie schnell ich war, waren sie total schocki

    Gary Paffett: „Als ich den Ärzten sagte, wie schnell ich war, waren sie total schocki: 3 Fragen an Gary Paffett nach dem Unfall am vergangenen Wochenende am Norisring in Nürnberg. Gary, das war ein heftiger Unfall. Wie fühlst du...
  5. E320 4-Matic 09/2001 --- Licht+Blinker rechts = Totalausfall

    E320 4-Matic 09/2001 --- Licht+Blinker rechts = Totalausfall: Hi Leute, hab mich gerade frisch angemeldet, wegen Problemen mit meinem E320. Ich mach gerade ein Praktikum in der USA, genauer in Michigan...