Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht

Diskutiere Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, Ich stelle mich kurz vor -- ich fahre seit 5 Jahren einen S320 W220 aus dem Jahr 2001. VIN WDB2200261A211983. Und ich habe im Moment eine...

  1. #1 FS320-220, 04.03.2020
    FS320-220

    FS320-220 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220
    Hallo,
    Ich stelle mich kurz vor -- ich fahre seit 5 Jahren einen S320 W220 aus dem Jahr 2001. VIN WDB2200261A211983. Und ich habe im Moment eine Reihe Probleme nach einem Wasserproblem an der Beifahrerseite - das ist anscheinend relativ bekannt.
    Ich habe die Teppiche zum Trockenen herausgenommen, sowie jetzt auch den ganzen Beifahrersitz. Der Wagen ist jetzt erst einmal trocken gelegt - dazu habe ich inzwischen schon mehrere Wochen gebraucht. Aber jetzt geht es vestärkt an die Elektronikprobleme.
    So bin ich auf der Suche nach Schaltplänen betreffend der Zentralverriegelung, den Sitzen, dem Bremslicht, um die wichtigsten Items zu nennen (plus Innenlicht, Spiegel …).
    Wie und von wo aus wird die Zentralverriegelung (die Sitzfunktionen, die Innenlichter …) gesteuert?
    Bin dabei, das hintere Steuergerät auszutauschen, aber die 'Befehle' kommen dort anscheinend nicht richtig an, um es mal einfach zu erklären. Wer hat Tipps - wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. #2 coca-light, 05.03.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Namenloser,

    wo genau war der Wassereintritt und wohin überall ist Wasser
    vor-/eingedrungen?

    Was genau für ein „hinteres Steuergerät“ meinst Du?

    Gruß
     
  3. #3 FS320-220, 05.03.2020
    FS320-220

    FS320-220 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220
    Hallo,
    Ich dachte, dass das Problem mehr oder weniger bekannt ist: das Wasser dringt wegen verstopftem Regenablasstrichter aus dem Motorraum unter die Fussmatte des Beifahrersitzes und überschwemmt dann den ganzen Fussraum. Dort liegen sehr viele Kabelverteiler usw … sowie hinten unter der Sitzbank rechts das Steuergerät A0285458132. Wenn Du jemanden kennst, der elektrische Schaltpläne dazu hat … dann bin ich daran interessiert.
     
  4. #4 coca-light, 06.03.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    OK, wollte es genau wissen, gut...

    Wenn es nicht eilt, schicke ich Dir was dazu... (wohin? PN)

    Gruß
     
  5. #5 FS320-220, 06.03.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.03.2020
    FS320-220

    FS320-220 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220
    Hallo, es eilt nicht - möchtest du meine Email-Adresse (entfernt) oder Postleitzahl?
    Ich wohne in Frankreich.
     
  6. #6 coca-light, 06.03.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    OK, e-Mail hab‘ ich notiert, Du kannst sie in Deinem Beitrag wieder rausnehmen...

    Hast Du einen Vornamen?

    Gruß
    Peter
     
  7. #7 FS320-220, 07.03.2020
    FS320-220

    FS320-220 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220
    Hallo, ich heisse Matthias - Danke im Voraus.
    Gruss,
    Matthias
     
  8. #8 FS320-220, 28.03.2020
    FS320-220

    FS320-220 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220
    Frage allgemein: Hat jemand das Diagnosesystem XENTRY mit Vendiamo ? Gibt dieses System genau an, wo der Fehler liegt, was ungenügend funktioniert und ausgetauscht werden müsste und wie man das bewerkstelligt ? Grüsse und bis bald.
     
  9. #9 Thomas H, 29.03.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Nimm mal die Blende am Einstieg, oberhalb des Schwellers ab.
    Da läuft normalerweise ein Kabelkanal, wo u.a. auch die Kabelverbindungen der Airgabs von den Sitzen etc. langlaufen.
    Da könnt auch Wasser eingedrungen sein.
     
Thema:

Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht - Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500

    Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500: Liebe Forum-User, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Und zwar könnte ich von einem Bekannten meines Vaters einen W126 500 SEC kaufen und mir...
  2. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  3. W221 Airmatic Probleme

    W221 Airmatic Probleme: Hallo liebe Mitglieder. bin neu hier im Forum komme aus Frankfurt und seit 3 Wochen stolzer Besitzer einer W221. Nach 12 Jahren Kopf und...
  4. Zentralverriegelung Probleme

    Zentralverriegelung Probleme: Hallo Zentralverriegelung öffnet die Türen nicht, 5-6 mal drücken danach gehen die türen auf alles wieder normal ( battarien sind erneuert)
  5. Zentralverriegelung Spinnt

    Zentralverriegelung Spinnt: jeden, morgen die zv öffnet die türen nicht,mal gehen die mal nicht.die zentrall will schliesen die Türen ohne pause alle Türen hörtmann das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden