Start in die Cabrio-Saison 2002: Zwei exklusive Sondermodelle

Diskutiere Start in die Cabrio-Saison 2002: Zwei exklusive Sondermodelle im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Mercedes-Benz bringt 2 Sondermodelle: Die „final edition“ des CLK-Cabriolets (C208) und die „Special Edition“ des SLK > SLK-Roadster „Special...

  1. jff2k

    jff2k Crack

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200KT
    Mercedes-Benz bringt 2 Sondermodelle: Die „final edition“ des CLK-Cabriolets (C208) und die „Special Edition“ des SLK


    > SLK-Roadster „Special Edition“ mit Nappaleder und 17-Zoll-Rädern
    > Sonderserie „final edition“ des erfolgreichen Cabriolets der CLK-Klasse
    > Kundenvorteil bis zu 2100 Euro
    > In limitierter Auflage ab Mai bei den Mercedes-Vertriebspartnern

    Stuttgart, 07.03.2002
    Mit zwei attraktiven Sondermodellen des SLK-Roadsters und des CLK-Cabriolets eröffnet Mercedes-Benz die diesjährige automobile Open-Air-Saison. Die hochwertig ausgestatteten Automobile bieten Mercedes-Kunden einen Preis-Wert-Vorteil bis zu 2100 Euro.
    Die neue „Special Edition“ der SLK-Klasse macht vor allem durch sportliche 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im „Evolution“-Design und Breitreifen der Dimension 225/45 R 17 auf sich aufmerksam. Eine Plakette am vorderen Kotflügel kennzeichnet das Sondermodell, das Mercedes-Benz in einer limitierten Serie von insgesamt rund 2000 Fahrzeugen herstellt. Es wird sich ab Ende Mai 2002 bei den Niederlassungen und Vertriebspartnern der Stuttgarter Automarke präsentieren.

    Das Interieur des Roadsters wertet Mercedes-Benz durch Sitze mit exklusivem Nappalederbezug, schwarze Velours-Einlegeteppiche mit chromfarbener Umrandung und durch silbern bedruckte Zifferblätter im Kombi-Instrument auf. Die Zierteile in der Mittelkonsole und an den Türverkleidungen bestehen aus glanzgebürstetem Aluminium. Weitere Merkmale des Roadsters sind die schwarzen Skalen-ringe mit weißer Beschriftung im Bediengerät von Heizung und Klimaanlage sowie die Chromeinlage am Schalt- oder Automatikwählhebel, die das Emblem „SLK Special Edition“ trägt. Um noch individuellere Akzente zu setzen, können Mercedes-Kunden aus dem umfangreichen Programm hochwertiger und nützlicher Wunschausstattungen wählen, das bis auf wenige Ausnahmen auch für die „SLK Special Edition“ zur Verfügung steht.

    Das Sondermodell ist als SLK 200 KOMPRESSOR (120 kW/163 PS), als SLK 230 KOMPRESSOR (145 kW/197 PS) oder als SLK 320 (160 kW/218 PS) lieferbar und kostet je nach Motorvariante ab Werk zwischen 33 408 und 41 992 Euro. Damit bietet die „SLK Special Edition“ gegenüber dem Serienmodell einen Preis-vorteil von 1200 bis 1600 Euro.

    CLK-Cabriolet „final edition“ für höchste Ansprüche

    Das erfolgreiche Cabriolet der CLK-Klasse startet mit der exklusiven Sonderserie „final edition“ ins Frühjahr. Sie bietet erlesene Design- und Ausstattungsdetails für noch mehr Fahrkomfort und noch größeren Fahrspaß: Interieur-Zierteile aus schwarzem Eschenholz (AVANTGARDE) oder dunkel gebeiztem Wurzelnussholz (ELEGANCE), Holz-Leder-Lenkrad, weiche Velours-Fußmatten mit eingearbeitetem „final-edition“-Schriftzug sowie ein Kombi-Instrument mit feinen Chromringen, weißer Zeigeroptik und Hämatitrahmen. Die Sitze sind mit einer hochwertigen Kombination aus Nappaleder und Alcantara bezogen. Zur Serienausstattung der „final edition“ gehört außerdem eine Klimaanlage.

    Äußerlich unterscheidet sich das Sondermodelle durch eine „final-edition“-Plakette am Kotflügel, durch umlaufende Chromleisten in Höhe der Bordkante und am Verdeckkasten sowie durch glanzgedrehte 17-Zoll-Leichtmetallräder im Fünf-Speichen-Design vom serienmäßigen Cabriolet der CLK-Klasse. Überdies steht mit Cubanitsilber eine exklusive Metallic-Sonderfarbe für die Line AVANTGARDE zur Auswahl.

    Die „final edition“ des CLK-Cabriolets ist mit den Vierzylinder-Kompressortrieb-werken (120 kW/163 PS bzw. 145 kW/197 PS), als Sechszylinder CLK 320 (160 kW/218 PS) oder als Achtzylinder CLK 430 (205 kW/279 PS) lieferbar. Je nach Motorisierung kostet das Sondermodell ab Werk zwischen 42 688 und 61 480 Euro -- der Kundenvorteil gegenüber dem serienmäßigen CLK-Cabriolet beträgt bis zu 2100 Euro.
     
Thema:

Start in die Cabrio-Saison 2002: Zwei exklusive Sondermodelle

Die Seite wird geladen...

Start in die Cabrio-Saison 2002: Zwei exklusive Sondermodelle - Ähnliche Themen

  1. Nur noch kurz: Start Paket für E Coupé und Cabriolet

    Nur noch kurz: Start Paket für E Coupé und Cabriolet: Mit Ablauf des Jahres 2017 ist das „Start Paket“ für das Mercedes-Benz E-Klasse Coupé sowie Cabriolet der Baureihe 238 nicht mehr bestellbar. Das...
  2. Produktion des neuen E-Klasse Cabriolet im Werk Bremen gestartet

    Produktion des neuen E-Klasse Cabriolet im Werk Bremen gestartet: Im Mercedes-Benz Werk in Bremen ist die Produktion der neuen E-Klasse Cabriolet der Baureihe 213 gestartet. Mit dem Start der Serienproduktion des...
  3. Verkaufsfreigabe für das E Klasse Cabrio gestartet

    Verkaufsfreigabe für das E Klasse Cabrio gestartet: Mercedes-Benz startet nun – zum 16. Juni 2017 – die Verkaufsfreigabe zum neuen E Klasse Cabriolet der Baureihe A 238. Im September 2017 wird die...
  4. Mercedes-Benz startet Produktion des C-Klasse Cabriolets in Bremen

    Mercedes-Benz startet Produktion des C-Klasse Cabriolets in Bremen: Im Mercedes-Benz Werk Bremen ist das erste C-Klasse Cabriolet vom Band gelaufen. Es ist das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse und das...
  5. smart startet umfangreiche Kampagne zur fortwo cabrio-Markteinführung #A453

    smart startet umfangreiche Kampagne zur fortwo cabrio-Markteinführung #A453: Unter der kreativen Leitidee „Offen wie nie“ begleitet smart mit einer umfangreichen Kampagne auf allen Kommunikationskanälen die Markteinführung...