w124 e250d 4-ventil: neue einspritzdüsen und ein problem:

Diskutiere w124 e250d 4-ventil: neue einspritzdüsen und ein problem: im Forum Motor, Antrieb & Tuning im Bereich Technik - nach dem ich neue einspritzdüsen eingebaut habe, da der wagen immer mehr verbrauchte und immer mehr leistung verlor, nagelt er jetzt im leerlauf...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

waschi

Stammgast
Beiträge
42
Fahrzeug
MBW210 E300 D
nach dem ich neue einspritzdüsen eingebaut habe, da der wagen immer mehr verbrauchte und immer mehr leistung verlor, nagelt er jetzt im leerlauf äußerst hart, bis etw 1500 touren, wo kurz davor nur noch vereinzelt klopfgeräusche zu vernehmen sind. habe alle überwurfmuttern an den düsen mal gelöst, aber keine änderung, scheint also nicht an einer düse alleine zu liegen. die alte leistung, wenn nicht noch mehr, ist wieder da, aber das harte nageln geht doch bestimmt auf alle motorteile?
bitte helft mir
 
Hallo Waschi,

hast Du die elektronische Reiheneinspritzpumpe Deines OM 605.910 einmal überprüft. Bei diesem Motor übernimmt die elektronische Motorsteuerung die Ansteuerung der eingespritzten Treibstoffmenge und des Einspritz-Zeitpunktes. Ich gehe wegen des harten Motorlaufes von falschen Einspritzmengen/Einspritzzeitpunkt aus. Überprüfe hierzu auch den Luftmengenmesser.
 
aber vor den neuen düsen war alles 100% i.O.

kann es dann trotzdem an der einspritzpumpe liegen? wo sitzt denn der luftmengen messer? an der einspritzpumpe kann ich selbst doch eh nichts machen, oder?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: w124 e250d 4-ventil: neue einspritzdüsen und ein problem:

Ähnliche Themen

M
Antworten
12
Aufrufe
595
Mercedeshool
M
M
Antworten
0
Aufrufe
407
Mein300E124er24er
M
R
Antworten
0
Aufrufe
460
remseck
R
S
Antworten
3
Aufrufe
723
coca-light
coca-light
Zurück
Oben