W211 220 CDI Automatikgetriebe schaltet "doppelt"

Diskutiere W211 220 CDI Automatikgetriebe schaltet "doppelt" im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Will erstmals ganze 211er Lager begrüßen! Hab mit meinem w211 220CDI Automatik Bj. 2008 mit rund 145 TKM folgendes Problem: beim Anfahrt (z.B...
K

kaban1971

Frischling
Beiträge
1
Fahrzeug
w211 220 CDI BJ2008
Will erstmals ganze 211er Lager begrüßen!

Hab mit meinem w211 220CDI Automatik Bj. 2008 mit rund 145 TKM folgendes Problem: beim Anfahrt (z.B Kreuzung oder Ampel direkt beim Gasgeben ist leichte Stoß zu spüren, dann beim umschalten von 1 auf 2 fällt Drehzahlmesser nicht so wie es sein soll um so ca. 600 Umdrehungen runter, sondern in 2 Stufen z.B erst 400 Umd. dann 1 Sekunde später noch um 200 runter , manchmal umgekert erts 200 dann 400. Beim runterschalten ist ja auch nicht alles in Ordnung: z.B beim Ausrollen beim Ampel - Fuß vom Gaspedal, Getriebe schaltet runter ganz normal und beim Gasgeben kommt dan Drehzahlmesser auf 1400 oder z.B 1600 Umdrehungen und dann in ca. 05 bis 1 Sekunde Stoß auf genau 200 Umdrehungen runter.

Evtl hab ich das Auto schon mit diesem Defekt gekauft, das ist mein Erste Stern und erste Automatikgetriebe.
Getriebeölwechsel hab ich 2 mal vorgenommen. Jedes mal mit 12 Liter Öl Fuchs 236.14, Ölfilter, Dichtung und allem was dazu gehört. Zwischenstecker und Magnet wurden nur 1 mal gewechselt. Öl-Pegel in Getriebe liegt nach ca 30km gemischte Fahrt in Markierung 80 genau in der Mitte des Messstabes (alle Teile sind original MB).

Bedanke mich für nützliche Tipps.

Wenn möglich auch Adressen für gute Automatikgetriebewerkstätte oder Niederlassung in meiner nahe wenn jemand sollche kennt.


Ich komme selber aus Krefeld.
 
Dann will ich die „Leiche“ mal ausgraben in der Hoffnung, dass kaban1971 es liest und seine Lösung mitteilt. Ich konnte bisher in keinem Forum auf eine Fehlerbescheibung treffen, die meinem Problem so nahe kommt.
Bei meinem S211, 320 CDI schaltet das 722.9 sehr ähnlich. Beim Schalten 2-3 geschieht dies ebenfalls in 2 Schritten. Auffällig vor allem bei kaltem Öl und wenig Drehmoment. Wenn mehr Gas gegeben wird, kann auch schon mal normal geschaltet werden.
„Fehler 2“ ist das sofortige Hochschalten beim Gasgeben z.B. nach dem Ausfahren aus einem Kreisverkehr. Kurve fahren, wieder Gas geben: Getriebe schaltet sofort hoch.
Und Fehler 3 ist, dass kurz vorm Stillstand des Fahrzeugs (wenn nicht angehalten wird, sondern die Fahrt fortgesetzt wird) die Gasannahme nicht richtig funktioniert. Hier muss ich gefühlt mindestens einen cm mehr durchtreten, damit beschleunigt wird.
Vielleicht liest es ja auch jemand, der diese - oder eines dieser Probleme schon hatte.

Vielen Dank
 
einmal in die Thematik einlesen !.... GetriebÖlspühlung nach Tim Eckert durchführen lassen. G-Stecker und Steuerplatine auf Öl"durchbruch" prüfen. Getribeöl auf Glykol prüfen lassen (Undichter Kühler).
 
Evtl hab ich das Auto schon mit diesem Defekt gekauft, das ist mein Erste Stern und erste Automatikgetriebe.
Getriebeölwechsel hab ich 2 mal vorgenommen. Jedes mal mit 12 Liter Öl Fuchs 236.14, Ölfilter, Dichtung und allem was dazu gehört. Zwischenstecker und Magnet wurden nur 1 mal gewechselt. Öl-Pegel in Getriebe liegt nach ca 30km gemischte Fahrt in Markierung 80 genau in der Mitte des Messstabes (alle Teile sind original MB).
Von einem wirklich Fachkundigen erst mal mit SD auslesen lassen. Neu Adaptieren könnte bedingt helfen.
 
Thema: W211 220 CDI Automatikgetriebe schaltet "doppelt"
Zurück
Oben