Wechsel der Lautsprecher in der B-Klasse

Diskutiere Wechsel der Lautsprecher in der B-Klasse im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo Forumsmitglieder, mit meinem W245 bin ich sehr zufrieden (noch nicht mal eingefahren und schon bei einem Durchschnittsverbrauch vom 5,4...

  1. #1 Comenius, 23.06.2006
    Comenius

    Comenius Frischling

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 180 CDI
    Hallo Forumsmitglieder,

    mit meinem W245 bin ich sehr zufrieden (noch nicht mal eingefahren und schon bei einem Durchschnittsverbrauch vom 5,4 Litern!), aber der Klang der Lautsprecher ist dann eher doch bescheiden. Daher wollte ich diese - zumindest vorne - austauschen. Focal Polyglass wird ja in den Elch-Foren hochgelobt.

    Meine Frage: Hat jemand Einbautipps für mich, d. h. wie bekommt man die Verkleidung ab, ohne was zu zerstören (bes. die Stoffverkleidung an der A-Säule, in der die Hochtöner stecken)? Wo liegt die Frequenzweiche (oder kann ich die alte Weiche benutzen und muss nur die Lautsprecher wechseln)?

    Achja, ich habe das Audio 5 mit iPod-Anschluss und 4-fach elektrische FH, falls das von Bedeutung sein sollte.

    Wäre sehr nett, Antwort zu bekommen! Leider habe ich bei Google nur was über den W168 und W169 gefunden, und zumindest die Hochtöner sind da ganz anders verbaut.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  2. #2 rooster100, 24.06.2006
    rooster100

    rooster100 alter Hase

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes B-Klasse
    Hallo!

    Die Verkleidung an der A-Säule ist oben nur mit einem Nupsi befestigt.
    Also Gummidichtung abziehen, und die Verkleidung oben nach innen abziehen. Dann die Verkleidung aus dem Armaturenbrett herausziehen.
    Die Frequenzweiche besteht vermutlich nur aus einem Kondensator, und der ist am Hochtöner angelötet.
    Die Tieftöner sind nicht angeschraubt, sondern angenietet. Also ausbohren und Spanreste aus dem Türhohlraum aussaugen, sonst gibt es Rost und Lärm durch die Nietreste.
    Mit meinem Comand bin ich im Klangergebnis relativ zufrieden, auch wenn kein Soundsystem verbaut ist. Klangliche Wunderdinge würde ich vom Audio 5 auch nicht erwarten. Auch nicht mit höherwertigen Lautsprechern.

    Gruss
     
  3. #3 Comenius, 25.06.2006
    Comenius

    Comenius Frischling

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 180 CDI
    Besten Dank für die fundierte Antwort!

    Viele Grüße
    Jürgen
     
Thema:

Wechsel der Lautsprecher in der B-Klasse

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Lautsprecher in der B-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C Klasse (C63 AMG)

    Mercedes C Klasse (C63 AMG): Hallo Leute, Ich möchte informationen mit Ihnen teilen. Ich habe das Carplay-Modul auf meinem Mercedes C-Klasse (C63 AMG) installiert. :D Das...
  2. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  3. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  4. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  5. G-Klasse hinterer Scheibenwischer

    G-Klasse hinterer Scheibenwischer: Liebe Community, kennt sich jemand mit Problemen des hinteren Scheibenwischermotors aus? Bei meinem G-500 setzt sich der Scheibenwischer nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden