ZV, Fensterheber

Diskutiere ZV, Fensterheber im Forum Umfragen M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse im Bereich M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse - Hallo, Mein Name ist Jo und ich hatte mir einen W 163 Bj. 2001 zugelegt, weil ich ab und zu etwas ziehen muss und auch gerne höher sitze. Mein...
J

Jois

Frischling
Beiträge
3
Fahrzeug
ML 270 Diesel 163 PS W 163
Hallo, Mein Name ist Jo und ich hatte mir einen W 163 Bj. 2001 zugelegt, weil ich ab und zu etwas ziehen muss und auch gerne höher sitze. Mein Ford Maverick ( ich hatte natürlich einen der wenigen Exoten ) hatte es das Steuergerät zerledert und war nicht reparabel.
Es ist sicher schon vielmals geäußert und beschrieben worden, aber, wenn ich darf, möchte ich die Fragen hier noch einmal, OHNE SCHELTE, stellen.
Jetzt zu meinem Problem:
Das Auto und Motor sind hervorragend und bequem, allerdings funktioniert die FB nicht mehr. Ich habe nur einen Schlüssel und hatte schon gelesen, dass der vielleicht defekt ist und nicht mehr eingelesen werden kann.
Das wäre nicht so schlimm. Ich kann das Fahrzeug aufschließen und alle Türen öffnen sich. Zum Verschließen muss ich aber alle Knöppken drücken, es schließt nur die Fahrertür manuell ab und das nervt. Vom Innenraum her zeigt der Schalter keine Reaktion, Weder auf noch zu. Von der Beifahrerseite her auch nur zu öffnen. beim Zuschließen höre ich ein ganz leichtes Klicken in der Hintertür, aber ohne Schließreaktion.
2 Problem ist das Fahrerfenster. Es geht nicht runter. Wenn ich den Schalter hoch betätige gibt es eine Reaktion, aber zu ist zu. Alle anderen Fenster okay.
Ich weiß nicht ob es etwas damit zu tun hat, aber die Nebelscheinwerfer, in den Scheinwerfern, funktionieren auch nicht, trotz neuer Birnen. Nebelschlußleuchte okay.
Vielleicht hat jemand einen Tipp wo ich zuerst suchen kann ohne an Steuergeräte oder Ähnliches denken zu müssen, oder einen Hinweis wo ich hier das Thema finde. Das wäre supernett, denn ich mag das Auto.
 
Hi,
ich kenne den W163 nicht. Allerdings bei einem 22 Jahre alten Auto dürften wohl die Kabel im Türknick potenziell gefährdet sein. Ist das System mit CAN Bus oder wird jedes Signal einzeln geführt?
 
Servus Jo,…

allerdings funktioniert die FB nicht mehr.

Ich kann das Fahrzeug aufschließen und alle Türen öffnen sich.
… heißt, das Öffnen per Fernbedienungstaste funktioniert?
Oder wie schließt Du auf?

Zeig bitte ein Foto Deiner FB.
Wenn nur die Schließen-Taste defekt ist, lässt sich das reparieren.


Problem ist das Fahrerfenster. Es geht nicht runter. Wenn ich den Schalter hoch betätige gibt es eine Reaktion, aber zu ist zu. Alle anderen Fenster okay.
Entweder die FH-Mechanik ist blockiert, oder die Schalterfunktion „ab“ funktioniert nicht - das gilt es zu überprüfen.


…die Nebelscheinwerfer, in den Scheinwerfern, funktionieren auch nicht, trotz neuer Birnen.
Prüfen, ob überhaupt Spannung am NSW anliegt und/oder die Kontakte im Steckverbinder am NSW oxidiert sind.

Gruß
Peter
 
Oh das sind ja schon eine Menge Hinweise, erst einmal DANKE.
Zu Coka-Light: Ich stecke den Schlüssel ins Schloß und schließe, alle Türen gehen auf. Beim Schließen geht es nicht mehr, nur Fahrertür und alle anderen Knöpfe drücken. Tankklappe bleibt sowieso auf. Innenschalter tut nichts
Die Kontakte werde ich überprüfen, aber IM Scheinwerfer sieht alles gut und trocken aus. Hatte ja die Birnen getauscht.
Sobald es etwas wärmer ist werden ich die Schaltereinheit ausbauen und schauen ob der Fensterheberschalter defekt ist.
Gleichzeitig werde ich den Schalter für die ZV überprüfen.
Die Türverkleidung hatte der Vorgänger ab und meinte der Mechaniker hätte gesagt dort sei alles in Ordnung. Ich werde das trotzdem noch kontrollieren, den die Verkleidung ist ausgesprochen "unfachmännisch" wieder angebaut.
An die Kabeldurchfürhrung möchte ich mich erst ranwagen wenn alles andere nicht hilft.
 

Anhänge

  • Schlüssel.jpg
    Schlüssel.jpg
    267,1 KB · Aufrufe: 64
Servus Jo …

…nochmal zum EFH TVL:
Es ist keine Seltenheit, dass der EFH-Schalter defekt ist.

…nochmal zur ZV:
Um die Fehlersuche abzukürzen, würde ich vorab folgende Punkte prüfen…

A)
Stellantrieb Tankdeckelverriegelung ausbauen und separat an 12V anschließen, ob er aus- und einfährt. Ein defekter Stellantrieb stört die ZV.

B)
Prüfen, ob beim Herausziehen des Klappschlüssels aus dem Zündschloss das typisch metallische Klacken zu hören ist.
Wenn nicht, dann hängt das Schloss und das Fahrzeug „denkt“ dass der Schlüssel noch steckt.
Schloss ggf. wieder gangbar machen

C)
Prüfen, ob der elektrische Kühl-Lüfter in der Steuergerätebox noch funktioniert. In der Box ist u.a. das AAM (All-Activity-Modul) verbaut, welches die ZV steuert und auch die Nebelscheinwerfer ansteuert (und noch einige andere Funktionen).

D)
Prüfen, ob im Tür-Übergang (Faltenbalg) ein Kabelbruch feststellbar ist.

E)
Prüfen, ob sich die Fernbedienung synchronisieren lässt:
1) Zündschlüssel auf Stellung 2
2) Schlüssel raus und innerhalb 1 Minute…
3) ...Schließen gedrückt halten und 5x auf Öffnen drücken.


Wenn Du bis hier her nicht weiter kommst, investiere in einen Termin bei MB zum Auslesen per MB-StarDiagnose (nicht mit Testern einer Freien Werkstatt).
Per SD lässt sich gezielter feststellen, ob das AAM noch i.O. ist, ob der Schlüssel noch sendet und ob es z.B. ein Problem mit den Mikroschaltern in den Türen gibt.
Auch lassen sich per SD testweise die NSW ansteuern, dann sieht man auch, ob sie grundsätzlich noch funktionieren



Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
… Sollte sich das AAM als fehlerhaft herausstellen, versuche nicht ein gebrauchtes einzubauen, es wird nicht funktionieren.

Besser Dein Original reparieren lassen, das ist oft möglich.
 
… sollte die FB defekt sein - auch das lässt sich meistens reparieren.
Neue FB ist bei MB seit Jahren nicht mehr lieferbar.
 
Hallo Peter, entschuldige meine Inaktivität, danke für die Antworten. Ich bin voll im "Stretsch" mit anderen Dingen und drücke wie eh und jeh die Knöpfe.
Ich habe aber schon etwas überprüfen können: Schlüssel macht bei Abziehen Klack Geräusch, meine " Lauschprüfung hat ergeben dass das Gebläse im Kasten arbeitet. Synchronisieren lässt sich der Schlüssel nicht. Ich habe aber festgestellt, dass das Kofferraumschloss auch nicht funktioniert und sich auch nicht, per Hand, verriegeln lässt. Wenn Du meinst dass ein Schloss schon Schwierigkeiten machen kann ist der Fehler vielleicht auch dort.
Die Schaltkulisse werde ich ausbauen sobald Luft ist und die Schalter prüfen. Wenn sich das Auto mit dem Innenschalter verriegeln lassen würde und mit dem Schlüssel wieder öffnen, wäre ich ja schon zufrieden. Ich hoffe es wird zum WE wärmer. Ich bin ein "Schönwettermensch", dann kann ich mich aber auch den ganzen Tag in dem Thema vergraben. Falls am Ende das AAM defekt sein sollte, wer könnte es reparieren, muss das Auto stehen bleiben wenn es weg ist?. Ich brauche es ja fast täglich.
Grüße Jo
 
Servus Jo,…
Hallo Peter, entschuldige meine Inaktivität, danke für die Antworten. Ich bin voll im "Stretsch" mit anderen Dingen und drücke wie eh und jeh die Knöpfe.
… weiß genau was Du meinst… ;)

Synchronisieren lässt sich der Schlüssel nicht.
Dann sendet er wahrscheinlich gar nicht. Batterie hast Du sicherlich längst erneuert und sie ist auch nicht verkehrt herum eingesetzt.
Hast Du die Platine im Schlüssel schon unter die Lupe genommen?
Ist der Druckpunkt der Tasten noch fühlbar?
Gibt es schlechte Lötstellen?

Ich habe aber festgestellt, dass das Kofferraumschloss auch nicht funktioniert und sich auch nicht, per Hand, verriegeln lässt.

Wenn Du meinst dass ein Schloss schon Schwierigkeiten machen kann ist der Fehler vielleicht auch dort.
Ja, dann lege das Schloss frei und schau nach, ob am Verriegelungsmotor die Verbindung zur Verriegelungsmechanik evtl. abgebrochen ist.

Und:
Auch im Heckklappen-Knick können Kabel gebrochen sein …. Da muss man sich Zeit nehmen zum Freilegen und Überprüfen.

Und nochmal:
Per Star Diagnose kann man sehr gut eingrenzen wo das Hauptproblem liegt.


Falls am Ende das AAM defekt sein sollte, wer könnte es reparieren, …
Wenn die Diagnose sicher ist und Du mit dem Lötkolben (wirklich) umgehen kannst, löte es nach oder lasse es nachlöten.
Es gibt eine Firma, die das AAM wohl schon mehrfach reparieren konnte - ich habe mit dieser Firma aber keine eigene Erfahrung bisher gemacht, von daher ohne Gewähr!
Suche den Link später…

…muss das Auto stehen bleiben wenn es weg ist?.
ja

Gruß
Peter
 
Thema: ZV, Fensterheber
Zurück
Oben