10 Jahre alter Kraftstoff

Diskutiere 10 Jahre alter Kraftstoff im Forum Instandhaltung, Reparaturen & Pflege im Bereich Technik - Hallo, in einem Fahrzeug, welches nunmehr 10 Jahre stillgelegt war, befinden sich noch ca. 95 Liter 95 ROZ/85 MOZ Bleifrei-Kraftstoff. Nun...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Otfried

Otfried

Moderator
Beiträge
11.217
Fahrzeug
"Artgerechte Haltung"
Hallo,

in einem Fahrzeug, welches nunmehr 10 Jahre stillgelegt war, befinden sich noch ca. 95 Liter 95 ROZ/85 MOZ Bleifrei-Kraftstoff. Nun stellt sich die Frage, ablassen oder noch verwenden. Bisher wurde nicht versucht, ob der Kraftstoff noch zündet, das dass Fahrzeug aktuell in einer Werkstatt steht.
 
Der Sprit sollte nicht mehr verwendet werden - könnte/dürfte eigentlich bereits zumindest teilweise eingedickt sein.
Leicht lösliche Bestandteile haben sich in den 10 Jahren bereits "verflüchtigt". :D
Tank ablassen, mit einigen Litern frischen Sprit spülen - dann mit frischem Sprit (auch Motoröl wechseln nicht vergessen) den Start versuchen.
 
Hallo Otfried,

um was für ein Fahrzeug handelt es sich denn?

Gruß

Tobias

PS: Ich sag auch entsorgen, denn Aral spricht auch nur vom max. 5 Jahren Lagerzeit.

EDIT: Wie auch alle anderen Fahrzeugflüssigkeiten....
 

Anhänge

  • Aral Forschung.pdf
    28,9 KB · Aufrufe: 250
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Otfried,

ich würde den Kraftstoff ablassen alle Leitungen reinigen auch das Sieb im Tank (falls vorhanden,hast ja kein Baumuster genannt!!!! [126?]) denn der Schaden wäre größer wenn ein Schmutzpartikel (Ablösungen von Kraftstoffleitungen/schläuchen) in das Einspritzsystem gelangt als der abgelassene Kraftstoff ;)
 
Hallo,

Kühlmittel, Hydrauliköl und Bremsflüssigkeit sind bereits erneuert, auch das Motoröl ist abgelassen und der Ölfilter erneuert. Da der Wagen „vorbereitet“ war, wurden die Zylinder Innen mit Korrosionsschutzöl eingesprüht und „Öllappen“ in die Bohrungen der Zündkerzen gesteckt.
Zahnriemen ist neu, die Reifen ebenfalls, es waren noch RE 71 montiert.

@ Tobias: F 119 D

@ Matthias,

es ist kein DCX. Der Tank besteht aus zwei Einzeltanks links und rechts hinter den Sitzen, welche durch ein Mittelstück miteinander verbunden sind. Am Boden jedes Tanks sitzt eine Benzinpumpe , welche in einen Kraftstoffilter fordert. Den Kraftstoff lasse ich am Dienstag in der Werkstatt entsorgen, wo das Fahrzeug seit Donnerstag steht um wieder in Verkehr gesetzt zu werden {wie haben zwei Sponsoren gefunden ;)}

Frohe Ostern und harte Eier

Otfried
AMG OCE Beirat Vorstand Historie/Technik
http://mitglied.lycos.de/otfriedschneider/O14042006.jpg
 
Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, das habe ich kürzlich gelesen:

"Nach 25 Jahren:
Alter Sprit gehört nicht zum "alten Eisen"
ADAC: Auf die richtige Lagerung kommt es an

München (ots) - Wenn Sprit lange halten soll, kommt es - ähnlich wie beim Wein - auf die optimale Lagerung an. Beim ADAC hat man jetzt alte Kraftstoffproben der Sorte "Super verbleit" untersucht. Die Proben wurden vor 25 Jahren im Keller des ADAC Technik Zentrums in Landsberg am Lech eingelagert. Ergebnis: Der alte Sprit muss nicht in den Sondermüll. Er kann heute noch verwendet werden und erfüllt auch nach einem Vierteljahrhundert die gültigen Anforderungen der Kraftstoffnorm - allerdings mit nicht mehr zulässigen Blei- und Schwefelanteilen. Diese hat der Gesetzgeber aus Umweltschutzgründen vor vielen Jahren verboten.[...]"

Nach 25 Jahren: / Alter Sprit gehört nicht zum "alten Eisen" / ADAC: Auf die richtige Lagerung kommt es an | ADAC | Presseportal.de

Gruß

Tobias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 10 Jahre alter Kraftstoff
Zurück
Oben