6-Ganggetriebe

Diskutiere 6-Ganggetriebe im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Ich fahre seit ca. 8 Wochen ein 230 Komp. Sportcoupe mit 6- Gangschaltung,mit dem ich seit der Ausfahrt aus der Auslieferungshalle ein arges...

  1. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    Ich fahre seit ca. 8 Wochen ein 230 Komp. Sportcoupe mit 6- Gangschaltung,mit dem ich seit der Ausfahrt aus der Auslieferungshalle ein arges Problem habe.Im kalten Zustand ist es nur unter Anwendung von roher Gewalt zu schalten,was mit zunehmender Betriebtemp. besser wird.Dafür macht es dann beim Ein- und Auskuppeln starke Geräusche.
    In meiner NL wurde mir vom Kundendienstleiter leise knirschend bestätigt,dass man seitens des Werkes von derartigen Problemen wisse und dran arbeiten würde. Die Geräusche kämen im Übrigen vom Keilriemenspanner. Ein Austausch brachte aber keine Besserung. Jetzt wartet man auf modifizierte Teile um der Schwergängigkeit Herr zu werden.
    Gibt es hier im Forum evtl andere Benutzer dieses Getriebes,die ähnliche oder gleiche Probs haben oder davon gehört haben???
    Würde mich über Antworten oder Tipps freuen.
     
  2. #2 Otfried, 17.04.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo win2,

    willkommen im Forum. Mir persönlich ist der Zusammenhang zwischen dem Keilriemenspanner und der Schwergängigkeit des manuellen Schaltgetriebes nicht nachvollziehbar, da beide Bauteile in überhaupt keinem Zusammenhang stehen. Klingt für mich "Der Kunde glaubt alles"
    Wurde bei Deinem CL 203.745 einmal die Kupplung und Kupplungsgeber als auch die hydraulische Betätigung auf ihre Funktionsweise überprüft?
    Wenn bei kaltem Getriebe das Ein- und Auskuppeln Geräusche verursacht und nur sehr schwer vonstatten geht, trennt in der Mehrzahl der Fälle die Kupplung nicht richtig.
    Wenn dem der Fall sein sollte, zerstörst Du Dir jedoch im Fahrbetrieb das Getriebe.
     
  3. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    Hi Otfried,
    thx. for welcome.
    Ich weiss auch das Getriebe/Kupplung und K-Spanner 2 Paar Schuhe sind,vermute aber,dass man auf dem Weg einen Zusammenhang der Geräusche im warmen, und der Schwergängigkeit im kalten Zustand vertuschen/leugnen will.
    Das ist ja auch der Grund meiner Anfrage hier im Forum.
    Inzwischen habe ich für kommende Woche einen 3-tägigen Termin in der Werkstatt bei dem man das Übel durch angeblich verbesserte Teile des Getriebes beseitigen will. Nur fehlt mir der Glaube, denn ich vermute das Problem ebenfalls im Kupplungsbereich. Die Geräusche treten schließlich beim Betätigen der K. auf. Richtig ist allerdings ,dass sie nicht zu lokalisieren sind und auch aus dem Motorenbereich kommen könnten.
    Das ein Getriebe im kalten Zustand schwerer zu schalten ist,ist ja normal -aber soooo schwer, das habe ich noch nie erlebt und ich denke nach 25 Jahren Autoerfahrung mir schon ein Urteil machen zu können.
    Darum tendiere ich auch in die Richtung "Der Kunde merkt ja eh nix".
    cu
    win2

    Fortsetzung folgt bestimmt ;)
     
  4. #4 Jens220, 18.04.2002
    Jens220

    Jens220 Stammgast

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220CDI T
    Hallo win2,

    auch ich habe in meiner C-Klasse (2Monate alt) ein manuelles Sechsganggetriebe. Das Getriebe lässt sich im kalten Zustand, insbesondere auf der Ebene zwischen erstem und zweitem Gang nur sehr schwer schalten. Die anderen Ebenen lassen sich leidlich gut schalten. Da sich mein 220CDI im zweiten Gang und Schrittgeschwindigkeit (kommt im Stadtverkehr nunmal vor!) nur äusserst träge in Gang setzt, versuche ich herunterzuschalten, was das Getriebe nicht gerade erleichtert. Der erste Gang lässt sich nur mit hohem Kraftaufwand einlegen. Lasse ich den zweiten Gang eingelegt, muss ich mit schleifender Kupplung anfahren, um überhaupt vom Fleck zu kommen.

    Daher würde mich interessieren , was an dem Getriebe Deines Wagens gemacht wurde oder noch gemacht wird.
     
  5. chembo

    chembo Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Sportcoupe
    Bj 2001
    Hallo win2,

    ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Einmal bei -10 Grad Aussentemperatur habe ich den 2. Gang gar nicht reinbekommen. Bisher habe ich das aber als Eigenart akzeptiert, die ich bisher nur von Motorrädern kenne. Dort ist das meistens konstruktionsbedingt. Falls man aber etwas dagegen machen kann, werde ich mal eine Werkstatt aufsuchen. Das Getriebe laesst sich bei mir erst nach längerer Autobahnfahrt einwandfrei schalten.

    Fröhliches weiterschalten......

    PS: Das ist nicht das Einzige, was dann repariert werden muss (leider)
     
  6. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    Na Toll

    High loidde,
    es ist das passiert was zu erwarten war...... ;-(((
    Nach der angekündigten 3 Tagereparatur,kann ich nur sagen "Herzlichen Glückwunsch DB".
    Konnte man vorher das Getriebe nur schwer schalten im kalten Zustand,jetzt geht es gar nicht. UNGLAUBLICH.Der zweite Gang ist nicht einzulegen im Fahrbetrieb.Soviel also zum Thema neu entwickelte Gang- und Synchronräder/ringe.
    Auch die bei erreichter Betriebstemperatur auftretenden Geräusche sind eher schlimmer geworden.
    Meine Begeisterung kennt keine Grenzen *grrrr*
    Und was sagt die Werkstatt??? Nach mehrfacher Rücksprache mit dem Werk soll nun in der kommenden Woche der Schaltblock ersetzt werden und wenn das nicht fruchtet ein anderes Getriebe eingebaut werden..... aber kein Neues sondern eines aus einem anderen Fz. Erst dann könne man evtl. die Ursache feststellen.
    Wie man das dann machen will entzieht sich allerdings meinem Vorstellungsvermögen.
    Darum nochmals meine Bitte :Wer hat ähnliches erlebt??
    Ich denke stark über Wandlung/Rückgabe nach. Dabei finde ich das Auto und sein Konzept super.

    win2
     
  7. Selti

    Selti Stammgast

    Dabei seit:
    29.01.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 230 K CK23
    Mercedes und Schaltgetriebe

    Hi, Mercedes-Fangemeinde... der Thread könnte nett werden...

    Ich habe so langsam das Gefühl, Mercedes interessiert sich nicht mehr für Kunden, die gerne selbst schalten. Soviel also zum viel beschworenen neuen, jüngeren Kundenkreis, insbesondere beim Sportcoupe.

    Die Automatikfahrer werden's mir nachsehen, aber die Zielgruppe von DC sind halt offensichtlich doch Leute über 50, die mit 'Freude am Schalten und Fahren' nichts mehr am Hut haben...

    Dann sollten sie aber das Sportcoupe entweder umbenennen oder ganz schnell wieder aus dem Programm nehmen und am besten alle Benzinmotoren und Schaltgetriebe gleich mit. Zwischen Benzinern und Dieseln läßt sich nämlich bei Mercedes eine ähnliche Tendenz feststellen. Die Hubraumverkleinerung mit Mogelbezeichnung, das Abschaffen der Reihen-Sechser als Benziner etc...., das geht alles in die gleiche Richtung.

    Marketing hin oder her, der Mecedesfahrer hat halt einen Diesel, ein (zugegebenermassen gutes) Automatikgetriebe und ...nee, das sag ich lieber doch nicht, sonst fliege ich hier gleich raus:-)

    Ich hab mit meinem 230-Kompressor-Sportcoupe genau denselben Getriebeärger (von den anderen Qualitätsmängeln einmal abgesehen), aber mir war meine Zeit zu schade, mich in der Werkstatt mit dem üblichen Geschwafel abspeisen zu lassen. Ich lebe halt mit dem kaum benutzbaren 1. und 2. Gang und mein nächstes Auto heißt wieder BMW, da flutschen die Gänge nach wie vor fast von selbst rein. Dann hab ich auch wieder 'nen Benziner, der nicht die Laufkultur und das Geräusch eines Diesel hat (ja echt, sogar die Nachbarn sprechen mich drauf an, ob ich jetzt Dieselfahrer geworden sei, so s***** klingt der Motor, besonders wenn er kalt ist). Leider hab ich die Kiste auf 3 Jahre geleast, ich hätte beim ersten Mercedes-Versuch doch lieber nur 2 Jahre nehmen sollen.

    So, jetzt freu ich mich auf Eure Kommentare... leerets über me na, wie der Schwabe zu sagen pflegt...

    Grüßle aus Benztown!

    P.S.: Hat eigentlich jemand die Werbung gesehen, auf der ein mit BMWs beladener Mercedes-Sattelschlepper zu sehen ist mit dem Kommentar drunter: 'Auch ein Mercedes kann Freude am Fahren bringen'...... einfach köstlich:-)
     
  8. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    Neuigkeiten

    Leider wenig Zeit gehabt in den letzten Wochen..... ;-((

    Zwischenzeitlich ist das Getriebe noch 2 mal zerlegt worden mit dem Ergebniss........... äh,ja ,n´tschuldigense..........

    Also KEINS.

    Nächster Versuch und für meine Nerven der Letzte wird sein, am Ende dieser Woche ein neues Getriebe mit einer Baunr. über 44????? einzubauen und gleichzeitig die komplette Kupplung incl. Geber und Nehmer zu erneuern.

    Ob das was bringt und welchen Einfluss das auf die Geräusche haben wird.....

    We shall see.

    Werde Euch auf dem Laufenden halten

    cu

    win2
     
  9. #9 Katharina, 14.05.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo win2,

    das in einer VT/NL bei einem Neuwagen Zahnräder eines Getriebes getauscht werden, halte ich für eine Gerücht um den Kunden zu vertrösten.
    Wende Dich mit diesem Fall doch einmal an Maastricht oder Berlin.
    Wenn sich die Gänge kaum schalten lassen liegt es entweder daran, das die Getriebeeinstellung nicht stimmt oder aber die Kupplung nicht richtig trennt.

    Re: Selti, der Name Sportcoupé paßt bisher doch sowieso zu keinem CL 203, erst die Modelle mit dem M 112 E 32 ML und dem M 112 E 32 bieten doch Sportcoupé ähnliche Fahrleistungen, sowie der kommende OM 647 DE 30 LA.
     
  10. Selti

    Selti Stammgast

    Dabei seit:
    29.01.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 230 K CK23
    Sportcoupe

    Hi, Katharina!

    Ja, Sportcoupe als Bezeichnung halte ich - insbesondere beim 180er oder beim 220er Diesel - für sehr übertrieben, aber es klingt halt besser als 'compact' beim 3er BMW, obwohl es dasselbe Konzept ist.

    Ich hab meinen CL203 übrigens erst unterschrieben, als mir die NL in Stuttgart ausdrücklich erlaubt hat, auch bei einem Leasingfahrzeug den Carlsson-Kit einzubauen. Mit den resultierenden 230PS und 340 Nm gibts immerhin mehr Fahrleistungen als beim 320er Benziner. Insofern bin ich mit den Fahrleistungen ganz glücklich, mit der Laufkultur und Qualität natürlich nicht.

    Der neue AMG-Diesel im Sportcoupe würde mich natürlich sehr reizen, aber bei einem Wechsel des Fahrzeugs während des Leasings sind die Verkäufer erfahrungsgemäß eher unflexibel bzw. berechnen gewaltige Aufschläge, aber fragen werde ich natürlich mal:-)

    Gibts zu dem Auto schon genauere Specs, z.B. Preis, Ausstattung, Getriebevarianten, Fahrleistungen etc?

    Grüßle aus Benztown...
     
  11. #11 Otfried, 15.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Re: Mercedes und Schaltgetriebe




    Hallo Selti,

    die Werbung war echt gut mit dem Actros und den BMW’s. Klasse Idee :D

    Also diese Äußerung.... der beste Motor ist doch weiterhin der M 119 E 60 .... hier werden BMW’s doch einfach glattgebügelt, man merkt eben den Le Mans Sieg!
    Auch nicht schlecht sind die neuen Manuel schaltbaren vollautomatischen Getriebe.

    In dem Punkt des M 271 gehe ich jedoch mit Dir einig. Motorbezeichnungen welche überhaupt nicht zum Hubraum passen. Meine Meinung ist, das Hubraum nur durch noch mehr Hubraum und Kompressor ersetzt werden sollte. Ich bin über die ersten echten Erfahrungsberichte der Fahrer mit ihren 1.797 cm³ Motoren gespannt. Der Treibstoffverbrauch liegt wohl nicht im Rahmen des angegebenen, da der ML-Motor die Leistung einfach über entsprechenden Verbrennungsdruck liefert.
     
  12. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    na ja

    hi folks,
    habe gerade mein Auto aus der Werkstatt geholt.
    Nach Einbau des neuen Getriebes samt neuer Kupplung und allem was in dem Bereich zu ersetzen ist, auch Schwungrad, lässt es sich schalten.
    Ich glaub es noch garnicht.
    Das Geräusch ist auch erstmal behoben, aber ob sich das auf Dauer bewahrheitet muss man bei einer längeren Fahrt noch checken.



    Re K.
    Doch sie haben wirklich andere Räder und Sychronringe für den 1. und 2. Gang eingebaut.Habe es mit eigenen Augen gesehen.


    Wünsche allen ein schönes Pfingstfest


    cu win2


    Ps:
    werde aber weiter berichten
     
  13. win2

    win2 Frischling

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe 230 Komp
    Hi@all,
    tja Pfingsten ist lange vorbei.......und ich weiss nicht wer der Ochse ist. ;-)

    Hatte zu wenig Zeit den weiteren Fortgang zu dokumentieren.

    1. Das neue Getriebe ist nicht so wie es sein sollte.(erschwerte Funktion im kalten Zustand,hakelig im warmen)
    2. Die Geräusche im Kupplungstrakt sind nach wie vor da.
    3. Der Keilriemenspanner war wirklich defekt und machte Krach. Problem ist gelöst.
    4. Wandlung/Rückgabe läuft.
    5. DB reagiert nicht. Sehr gutes kundenorientiertes Verhalten.*kopfschüttel* trotz Angebot ein anderes Fz. zu kaufen.

    cu
    win2

    *gefrustet*
     
  14. #14 sternchenjäger, 14.06.2002
    sternchenjäger

    sternchenjäger Guest

    Es wäre besser, wenn Ihr bei Euren Daimlers 12-Gänge hättet, dan würdet Ihr auf der Autobahn endlich mal voran kommen.

    Schmatz vom Sternchenjäger

    :D :D :D :D
     
  15. #15 GroßmeisterC280, 28.01.2004
    GroßmeisterC280

    GroßmeisterC280 Frischling

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB 190E 2,3
    ClK 230 W208
    Hi,

    gab es eigentlich auch eine 6-Gangschaltung für den w202, (Bei Mobile fand ich einen C280 T mit selbigem Getriebe) oder ist dies nur dem w203 gegönnt?

    Mfg Grossmeister
     
  16. Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Der W202 hatte nur 5 Gänge (schlagt mich, wenn es nicht so ist).
     
  17. Diego

    Diego Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    richtig, den W202 gab es mit höchstens 5 Gängen. Den S202 (T-Modell) gab es jedoch gegen Ende der Bauzeit (ab der Preisliste vom 17.04.2000) in den Benzin-Versionen (C 180, C 200 K, C 240, C 280) serienmäßig mit manuellem 6-Gang-Getriebe.

    Diego
     
  18. #18 Richard_Wallace, 28.01.2004
    Richard_Wallace

    Richard_Wallace Stammgast

    Dabei seit:
    10.07.2001
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.042
    Laut der Preisliste vom 17.04.00 wurde in den S202 Benziner-Modellen das 6-Gang-Getriebe verbaut. Im W202 wurde es nicht verbaut.
     
  19. #19 Katharina, 28.01.2004
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo GroßmeisterC280,

    die manuellen 6-Gangetriebe wurden in der BR 202 nicht verbaut.
     
  20. Diego

    Diego Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
Thema:

6-Ganggetriebe

Die Seite wird geladen...

6-Ganggetriebe - Ähnliche Themen

  1. Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen

    Mercedes SLK,6 Jahre alt,Steuerkette gerissen: Der Mercedes meines Mannes ist 6 Jahre alt. Nun ist die Steuerkette gerissen. Wie stelle ich einen Kulanzantrag? Der Wagen wurde in keiner...
  2. Junge Sterne Wartungsfreiheit 6 Monate C Klasse 220 BT

    Junge Sterne Wartungsfreiheit 6 Monate C Klasse 220 BT: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einer Woche einen Mercedes Benz C Klasse 220 BT BJ 2015 gekauft. Ich werde den nächste Woche abholen. Jetzt war...
  3. I phone 6

    I phone 6: Moin moin, Ich suche eine Bluetooth adapter für meine I phone 6, Ich fahr eine E500 bj. 2006 w211. Ich hab viele teile Hfp B 67875877 gesehn...
  4. motor v 6

    motor v 6: umbau v 6 von 2,6 ltr auf v6 mit 3,2 ltr
  5. Der neue Reihen-6-Zylinder wird 2018 weiter ausgerollt

    Der neue Reihen-6-Zylinder wird 2018 weiter ausgerollt: Nach unseren aktuellen – aber unbestätigten – Kenntnisstand* rollt Mercedes-Benz den neuen Reihen-6-Zylinder Diesel Motor – Typ OM 656 – im Jahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden