Abdeckung (B-Säule ?) an Fahrertür abmachen ?

Diskutiere Abdeckung (B-Säule ?) an Fahrertür abmachen ? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, hat jemand eine Ahnung, wie ich beim W203 die Abdeckung der B-Säule an der Fahrertür abbekomme ? Ich meine da die Plastikabdeckung...

  1. #1 Matthias, 27.10.2001
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand eine Ahnung, wie ich beim W203 die Abdeckung der B-Säule an der Fahrertür abbekomme ? Ich meine da die Plastikabdeckung zwischen Vorder- und Hinterfesnter, die es in verschiedenen Ausführungen gibt, z.B. Avantgarde im Karomuster.
    Grund: Die Abdeckung ist falsch angebracht worden (juhu, habe wieder einen neuen Mangel an meinem W203 gefunden; hoffentlich hört das bald auf). Dadurch hat sich zwischen Fensterdichtung und B-Säulenabdeckung ein ca. 1mm breiter Spalt ergeben. Folge: Während dem Fahren hebt sich die Dichtung von der Scheibe ab und es gibt ziemlich heftige Windgeräusche. Das habe ich schon in der Werkstatt beanstandet. Aber diese Unwissenden haben mir nur eine neue Fensterdichtung eingesetzt und diese sogar noch eingeklebt (!). So etwas Kreatives habe ich ja noch nie gesehen. Den ganzen Fensterrahmen haben die mir mit Klebstoff versaut. Natürlich aber nur da, wo man es nicht sieht. Ich habe heute den ganzen Tag damit verbracht, den Kleber abzumachen und die Dichtung wieder aus dem Rahmen zu bekommen. Gebracht hat denen ihre Aktion auch fast nichts. Die Windgeräusche sind noch genauso heftig wie vor ihren Schaffen.
    Aber zurück zur Abdeckung. Kann es sein, daß sie aufgeklebt ist. Beim W220 (da geht es leichter) habe ich vorsichtig dran gezogen und reinspähen können. Das sieht mir schon danach aus. Aber wie ist es beim W203 ?

    Mfg,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 02.11.2001
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte noch kurz etwas zu obigem Beitrag hinzufügen. Bei mir ist auch die Scheibe in der Fahrertür ziemlich krumm eingesetzt worden, d.h. schließt man sie so weit, daß oben nur noch ein kleiner Spalt übrig ist, dann ist der Spalt hinten ca. 1 cm groß, während die Scheibe vorne schon unter der Dichtung verschwunden ist. Das ist mir aber erst heute aufgefallen. An der rechten Tür dagegen ist die Scheibe ganz gerade drin. Ich werde das erst einmal beheben, und dann sehen wir weiter.

    Weiß wirklich niemand, wie ich die Blende am Türrahmen außen abbekomme ?

    Mfg,
    Matthias
     
  4. #3 Katharina, 02.11.2001
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matthias,

    die Blende am Türrahmen außen bekommt man meines Erachtens überhaupt nicht ab, da sie mit dem Chassis verschweißt ist. Lasse mich hier jedoch gerne anders belehren.
     
  5. #4 Matthias, 04.11.2001
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katharina,

    ich dachte eigentlich, daß die Blende aus Plastik wäre. Sie fühlt und hört sich jedenfalls so an. Ob sie verschweißt ist (wenn aus Metall), weiß ich nicht. Ich wüßte aber nicht, wie das funktionieren soll. Sie hört vorne direkt unter der Fensterdichtung auf, hinten auch direkt am Türrahmen, oben sieht man es gut. Möglich wäre das Verschweißen auf der Unterseite. Nach Abmachen der Fensterleiste sieht man aber, daß das nicht der Fall ist. Also bleibt nur noch das Verschweißen von der Rückseite aus. Hier bin ich auch nicht fündig geworden. Es sind nirgends Schweißnähte oder -punkte zu sehen.
    Möglich ist noch, daß sie gesteckt, eingerastet oder verklebt ist. Ich tendiere eher zu letzterem. Wissen tue ich es aber nicht. Und bevor ich etwas kaputt mache, frage ich doch lieber bei einer Niederlassung nach. Das wird wohl das Einfachste sein.
    Trotzdem danke nochmal.

    Mfg,
    Matthias
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abdeckung (B-Säule ?) an Fahrertür abmachen ?

Die Seite wird geladen...

Abdeckung (B-Säule ?) an Fahrertür abmachen ? - Ähnliche Themen

  1. Verkleidung B Säule

    Verkleidung B Säule: Hallo in die Runde. Ich habe an meinem W211 an den Verkleidungen (die Bleche) der B Säule aussen einige noch nicht sehr grosse Rostblasen. Auf den...
  2. Erfahrungswerte zu Mercedes-Benz B 200 NGT

    Erfahrungswerte zu Mercedes-Benz B 200 NGT: Hallo, ich möchte mir ein Erdgas Auto kaufen. Der Mercedes-Benz B 200 NGTwürde mich ab Baujahr 2016 interessieren. Gibt es hier jemand der einen...
  3. Service B mit Pluspaket Ölwechsel

    Service B mit Pluspaket Ölwechsel: Ich habe heute die Rechnung für die Inspektion Service B mit Pluspaket erhalten. Insgesamt 675,06€. Nur für Material Öl 209,92€ !!! 7 Liter ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden