Austauschmotor

Diskutiere Austauschmotor im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hi, mein e300d - saugdiesel hat Herzrythmusstörungen! Besser gesagt, er ist nach gut 300.000km am Ende. Gut ich habe ihn immer schön getreten...

  1. #1 tillhermann, 30.09.2002
    tillhermann

    tillhermann Frischling

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 300d
    Hi,

    mein e300d - saugdiesel hat Herzrythmusstörungen! Besser gesagt, er ist nach gut 300.000km am Ende. Gut ich habe ihn immer schön getreten und nun kommt die Rechnung dafür.

    Spass beiseite:

    Ich brauche einen Austauschmotor! Einen Gebrauchten möchte ich mir sparen, das Risiko ist mir da einfach zu groß.

    Das Auto zu verkaufen ist auch nicht mein Ziel, da ich erst eine Stange Geld in die Klimaanlage gesteckt habe, etc.

    Er kennt noch keinen Rost (BJ. 1994) und sieht einfach gut aus. Klar, das Getriebe sollte dann auch gleich noch überholt werden, etc.

    Mein Ziel ist es, die Schüssel noch 10 Jahre zu fahren!

    Kennt jemand einen zuverlässigen ATM - Händler? Wie sieht´s mit Garantien aus?

    Ich habe gehört, dass man einen ATM nur mit der dazu passenden Einspritzanlage nehmen sollte, weil´s sonst halt nicht so richtig läuft....ist das so richtig?

    Danke für Eure guten Tipps,

    Till
     
  2. #2 seditec, 30.09.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    Hi till ,

    weißt Du denn, was alles kaputt ist an Deinem Motor ?

    Muß ja nicht sein, dass gleich ein kompletter Motor fällig ist .

    Oft lohnt es sich, von Motoreninstandsetzern nur die wirklich defeketen Teile reparieren zu lassen .

    Zylinder lassen sich honen und der Kolben wird mit neuem Kolbenring versehen . Bei größeren Schäden wird der Zylinder auf das nächste Übermaß aufgebohrt und mit einem neuen Übermaßkolben versehen .

    Kurbelwellen können neu gelagert werden .

    usw. ......

    Garantien werden von 6 Monaten bis 2 Jahre auf die ausgeführten Arbeiten gegeben .

    Ein Austauschmotor kostet für Deinen Wagen ca. 5.000 € .
    Geliefert wird i.d.R ohne Nebenaggregate .
    Sollte die Einspritzpumpe i.O. sein, weiß ich nicht, was dagegen sprechen soll diese weiter zu verwenden, wenn es der gleiche Austauschmotor ist .


    Einen Instandsetzer/Händler des Vertrauens kann ich nicht nennen, schon gar nicht in der Nähe von Ulm .
    Es gibt aber, so viel ich weiß, einen Dichtungshersteller in Ulm, der auch Motoreninstandsetzung macht . Ich glaube , die Firma heißt REINZ . Mußt Du halt mal ins Branchenbuch kucken .

    Übrigens Motoren gibt es auch bei MBATC . Die sind geprüft mit Leistungsmessung und 12 Monaten Garantie .



    Gruß


    seditec
     
  3. #3 Otfried, 30.09.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Tim,

    ich weis nicht genau was an Deinem OM 603 D 30 defekt ist. Ich vermute Kolbenringe und/oder Ventilsitz etc. Hast Du schon die Möglichkeit in Betracht gezogen, den Motor selbst zu überholen. Ein ATM ist ja "nur" ein überholter Motor.
    Schreibe doch bitte, was an dem Motor defekt ist. Hast Du schon die Kompression geprüft?

    Selbst kaufe ich nie einen ATM sondern habe bisher alles instandgesetzt. Dies ist recht Kostengünstig im Vergleich zu einem ATM. Instandsetzung von DCX Motoren gibt es viele. Persönlich kenne ich von der Arbeit jedoch nur Väth und eine Firma in Bad Schussenried, welche sich jedoch auf "edle" Daimler Benz Motoren spezialisiert hat. Beide arbeiten sehr ordentlich und sauber.
     
  4. #4 tillhermann, 01.10.2002
    tillhermann

    tillhermann Frischling

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 300d
    Hi,

    ja so wird´s gemacht. Zunächst mal den Zylinderkopf abschrauben und reinlinsen. Ich gehe davon aus, dass es zunächst reicht nur die Dichtung zu erneuern.

    Ich kenn mich halt nicht aus und bin offensichtlich an den falschen Typen geraten. Hatte auch in einem anderen Forum gepostet.

    Da war die einhellige Meinung:

    Ein 300D geht nicht kaputt! Wenn was fehlt, dann könne man es ersetzen.

    Danke für Eure Postings.

    Ach ja das andere Forum kennt Ihr sicher.... es heißt www.mercedes-forum.com.


    Gruß, Till
     
  5. #5 Otfried, 01.10.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Till,

    klingt nach einer Rückfrage in einer VT/NL. Dort wird sofort ein ATM eingebaut um Garantie gewähren zu können und "to be on the saved side". Vielfach können auch die Mitarbeiter gar keinen Motor mehr reparieren.
    Bevor Du den Motor öffnest einfach die Kompression überprüfen und durch die Glühkerzenbohrung mit einem Stethoskop in den Zylinder schauen.
    Grundsätzlich geht kein Motor kaputt, es sei denn es "zerlegt" bei sehr hoher Drehzahl eine berechende Pleuelstand Block, Kopf und Kurbelwelle.
     
  6. #6 Stephan Täck, 02.10.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Hallo Otfried,
    nur eine kleine Korrektur mit einem Stethoskop "höhrt" man nach schleichenden Lagerschäden,zum reingucken in den Motor braucht man ein "Endoskop".Nichst für ungut:rolleyes: .
     
Thema:

Austauschmotor

Die Seite wird geladen...

Austauschmotor - Ähnliche Themen

  1. OM 617 Austauschmotor gesucht

    OM 617 Austauschmotor gesucht: Ich suche einen ATM OM 617 mit nachweislicher KM-Laufleistung.
  2. W203C 200 K, Kosten Austauschmotor

    W203C 200 K, Kosten Austauschmotor: Wie viel kostet wohl ein Austauschmotor inkl. Einbau beim Freundlichen für einen W203, 200 Kompressor, 163 PS, Baujahr 2006? Das dürft edoch wohl...
  3. Motorschaden S500L W140 Austauschmotor

    Motorschaden S500L W140 Austauschmotor: Guten Tag, Bin Eigentümer eines Mercedes S500L W140 Baujahr 1998. Leider ist die Steuerkette beim Motor übergesprungen. Kann mir irgendjemand...
  4. Pfusch? Wenig Laufleistung oder Austauschmotor

    Pfusch? Wenig Laufleistung oder Austauschmotor: Hallo, ich bin's nochmal in Sachen Kaufberatung 124er, leider noch nicht fündig geworden...aber ich schaue ab und zu gut aussehende 260er und...
  5. Was kostet ein Austauschmotor ?

    Was kostet ein Austauschmotor ?: Aus lauter Langeweile habe ich mal die Motorbestellnummer meines E200 BR210 auf der Mercedes Webseite angefragt :...