Die letzten guten R6-Zyl. Diesel E320

Diskutiere Die letzten guten R6-Zyl. Diesel E320 im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo alle zusammen, eigendlich bin ich ja ein OM606 LA-Turbo Nutzer, Schrauber u. Liebhaber . Nichts gegen die Weiterentwicklungen, die Zeit...

  1. #1 LO-Technik, 08.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2009
    LO-Technik

    LO-Technik Frischling

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-300 TD S210 130 kW
    E-300 TD S124 83 kW
    Hallo alle zusammen,
    eigendlich bin ich ja ein OM606 LA-Turbo Nutzer, Schrauber u. Liebhaber . Nichts gegen die Weiterentwicklungen, die Zeit geht ja weiter . Aber für mich als Maschinenbautechniker mit Blut u. Hertz werden die Motoren qualitativ leider immer schlechter, in Sachen Stabilität, Langlebigkeit . Immer mehr Kunststoffe z.B. u. immer mehr Kraft u. Hitzebewältigung mit weniger Material .
    Beim OM606 fing das schon an, Beispiel das Gehäuse des Ölfilters u. div. Kleinteile, die ich immer durch die Metallversionen der Vorgänger ersetzt habe .
    Der OM606 130kW wurde im 210er 1997 bis 10.1999 verbaut, ab dann der OM 613 320CDI . Beim Modellwechsel zum 211 wurde der Motor übernommen, etwas geändert u. hieß dann OM648 mit 150kW .

    Ich vermute mal, dies sind noch die letzten, langlebigen guten :cool:

    Nun meine große Frage an Fachleute oder Experten :

    Bei dieser letzten Änderung an den R6 3,2 l , wurde z.B. an der ES-Anlage, Pumpe Reglung,.....? was gemacht . Das System soll angeblich betriebssicherer sein .
    Meine OM606, OM603 u. OM366 betreibe ich auch mit Rapsöl, langjährig ohne Schwierigkeiten .
    Mit CDI geht dies auch, wenn auch mit größerem technichen Aufwand, 2-Tank-System, Vorheizung, Elektronische Kraftstoffmischung,.....und bei CDI-Direkteinspritzer am besten viel Autobahnfahrten .

    Was genau sind denn die Vor- u. Nachteile der beiden Einspritzanlagen am OM613 u. OM648 , in sachen Technik, Wartung, Sicherheit und Langlebigkeit ?

    Lohnt es sich denn einen OM648 aus einem z.B. Unfall W211er in einem S210 mit defekten OM613 umzubauen ?
    Achtung, Aufwand oder Arbeit nicht beachten !!! ( Hobby )

    Bitte Antworten nur von richtigen Kennern mit Fakten, bitte keine Vermutungen .

    Darüber hinaus suche ich immer noch einen CAN-BUS-Experten, Programmierer .

    Grüße aus Hennef : TOMMI
     
  2. #2 E_270_T_CDI, 08.04.2009
    E_270_T_CDI

    E_270_T_CDI Crack

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    210.216
    [OT]Tankst du Rapsöl steuerfrei, oder ist dir Diesel inzwischen einfach zu billig geworden? :p[/OT]
     
  3. #3 Dedes-Fan, 08.04.2009
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI
    An Tankstellen, welche Biodiesel anbieten bekomme ich immer einen Schreck beim Vorbeifahren...

    Diesel 1 EUR, Biodiesel 1,50 EUR...

    Warum diskutieren wir eigentlich noch über den Umbau auf Pflanzenöl...? Salatöl bei Aldi ist zwischenzeitlich auch teurer als Diesel...

    Dass die 6-Zylinder-Reihen-OMs noch richtig gut sind kann ich nur bestätigen. Ich hoffe, daß ich meinen noch recht lange haben kann...
     
  4. #4 LO-Technik, 08.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2009
    LO-Technik

    LO-Technik Frischling

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-300 TD S210 130 kW
    E-300 TD S124 83 kW
    Oh, ich wollte hier nicht eine Pflanzenöl-Diskusion auslösen, aber ganz kurz :

    1. Ich fahre mit beiden Kraftstoffen, aber immer möglichst mit Rapsöl .
    2. Ich tue dies primär zum Umweltschutz und mit einem Lächeln
    gegen die Großkonzerne, dann erst kommt das Geld .
    3. Habe seit 5 Jahren Presse, Filter- Tank- u. Pumpenanlage für auch
    Alt- Gebraucht- PÖL . Die ca. 4000 € Anschaffungskosten haben
    sich bereits amortisiert .
    4. Ich bekomme genug große Mengen Alt-PÖL von einer Stelle, fast
    um sonst .
    5. Habe eigenes Land, wo dieses Jahr das erst mal Raps wächst, ein
    Landwirt wird für mich mit ernten, dafür bekommt er etwas ab .
    Jahrzehnte lagen meine Flächen nur brach .
    6. Kein gewerblicher Handel, kein Geld, keiner Steuer .
    7. Es laufen alle Wagen bereits mehrere 100tkm ohne Schwierigkeiten . Mit OM603, 606 u. 366 .
    8. Mal abwarten, was Diesel in 10 oder 20 Jahren kosten wird .

    Habe das technische know-how und gute Möglichkeiten . Natürlich ist das nicht für alle Kraftfahrzeuge der Welt möglich, keine Frage .

    Brauche bitte Antworten zu meinen genannten Motoren .

    Grüße an alle : TOMMI
     
  5. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S211 E 500 4-Matic - 211.283
    Ich kann dir zwar bei der Beantwortung deiner Fragen nicht weiterhelfen, finde aber auch, dass der gute alte 300er ein schöner Motor ist. Werde ihn im Herbst allerdings trotzdem gegen einen 280 CDI T-Modell aus 2004/5 tauschen. Identische Leistung, zumindest auf dem Papier. Mich lechzt es einfach nach ein wenig mehr an Ausstattung und 2 Liter weniger Verbrauch. Bei mir gibts leider nicht die Voraussetzungen, alternativ den Dieseltank zu füllen. Was haben deine Daimler mittlerweile gelaufen?

    MfG Paule
     
  6. #6 LO-Technik, 09.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
    LO-Technik

    LO-Technik Frischling

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-300 TD S210 130 kW
    E-300 TD S124 83 kW
    1. S124 OM603 83kW 545tkm 300tkm mit PÖL
    2. S210 OM606 130kW 410tkm 240tkm mit PÖL
    3. S210 OM606 130kW 270tkm 100tkm mit PÖL
    4. LKW OM366 176kW 780tkm 450tkm mit PÖL

    Der 1. hat nun seinen ersten Defekt, ich vermute Ventilschaftdichtungen oder, wenn ich Pech habe, die Zylinderkopfdichtung . Zu diesem Thema habe ich bereits einen anderen Beitrag eröffnet .
    Thema "OM603 Ventilschaftdichtungen erneuern"

    Du möchtest also ein s211 Fahrer werden . Das kann ich ja gut verstehen, die Zunahme an Austattung nimmt auch kein Ende bei jedem Modellwechsel . Komfort und Fahrleistung klasse, aber Langlebigkeit ohne Reperaturen ?
    Ich suche gerade noch einen S210 Avantgarde mit allem Schnickschnack in schwarz u. natürlich
    OM606 LA-Turbo . Bauj. zwischen 01. - 10.1999 .

    Grüße : TOMMI
     
  7. rodion

    rodion Crack

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E36T
    Hi Tommi,

    sorry für OT, aaber...
    Hast du etwa das Ölfiltergehäuse vom OM603 an deinem OM606 montiert?
    Hat es 1 zu 1 gepasst? Wäre ja echt 'ne geile Sache!

    Gruß Rod
     
  8. #8 LO-Technik, 28.03.2011
    LO-Technik

    LO-Technik Frischling

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-300 TD S210 130 kW
    E-300 TD S124 83 kW
    Hallo Rod. ,
    schön von Dir zu hören,
    obwohl ich ja in diesem Forum, äußerst selten unterwegs bin .

    Fahrzeug-Schrauberei (z.B. VW-T3 Syncro Bus mit OM606 LA) ist nicht mehr,
    Abgase u. Abnahmen machen zu viel Stress in Deutschland .

    Bin nun jetzt wieder bei den Booten o. Schiffen zu finden,
    hier gibt es mehr Freiheiten .

    Zu Deiner Frage :

    Ja das passt,
    habe aber die Anschlüsse der Öl-Kühlung immer geändert .

    Und Achtung,
    es gibt nicht nur diese 2, sondern zig verschiedene Gehäuse an diesen Motoren .

    Grüße : TOMMI
     
  9. rodion

    rodion Crack

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E36T
    Hi,
    und danke fuer die Antwort, wenn auch sehr spaet :)
    Ich hab bereits das Gehaeuse vom Om603 am OM606 montiert.
    Musste dazu etwas Material von der Ansaugbruecke
    und etwas vom Oelfilterdeckel abtragen, aber nun passts.
    Gruss Rod
     
  10. #10 LO-Technik, 29.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011
    LO-Technik

    LO-Technik Frischling

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-300 TD S210 130 kW
    E-300 TD S124 83 kW
    Genau,
    an den Lufteinlassbrücken ist leider immer etwas Grat,
    der sich aber gut abschleifen o. -feilen lässt .

    Gilt für die OM606.960er, also LA's .

    Bei den OM606 Saugern kann ich es nicht sagen,
    diese baute ich bisher so noch nicht um .

    Bis dahin .
    Und wie gesagt, ich bin nur ab u. zu hier .

    Und noch etwas zu diversen Boots-Motoren,
    Manche wollen gerne z.B. einen OM606 LA im Schiff haben,
    scheuen aber beim Marinisieren die R-ESP mit elektronischem Regler
    und bauen eine Reihenpumpe vom OM603 ein .
    Ich glaube, einige G-Klasse Fans bevorzugen ebenfalls den mechanischen Regler .

    Wer hier die OM606 LA (130 kW) R-ESP übrig hat,
    ich nehme diese gerne .
    Ich nutze dagegen die EDC (Ansteuerung) für meine OM603
    im BHKW .


    Grüße : TOMMI
     
  11. #11 Woudjee, 29.10.2019
    Woudjee

    Woudjee Frischling

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E81 BMW 120d
    Hallo Tommi,

    Hast du schon deine Antworten gefunden? Ich bin sehr interessiert.

    Grüßen Ewoud
     
Thema:

Die letzten guten R6-Zyl. Diesel E320

Die Seite wird geladen...

Die letzten guten R6-Zyl. Diesel E320 - Ähnliche Themen

  1. Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.

    Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.: Hallo, ich bin erst seit kurzem Mitglied hier und möchte gerne wissen, ob Ihr mir einen Tipp geben könnt für eine gute Werkstatt in Frankfurt a.M....
  2. Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51

    Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51: Hallo an die Gemeinde :-) Bin seit gestern stolzer Besitzer eines C180 CGI Bj 2010. Wenn Ihr Tipps habt für eine gute freie Werkstatt, die sich...
  3. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  4. Komfortfunktionen vorübergehend abgesch. -warum? - E320 CDI T aus 12/2004

    Komfortfunktionen vorübergehend abgesch. -warum? - E320 CDI T aus 12/2004: Moin. Mich interessiert die Frage, warum schalten sich die Komfortfunktionen einfach so ab und kommen entweder kurz später oder nach einer halber...
  5. Suche gute und qualitäte Autofolie?

    Suche gute und qualitäte Autofolie?: Hallo an alle Bin auf der Suche nach eine gute und Qualitäte Autofolie, mit die ich Außenspiegel meines Autos ankleben kann. Mein bester Freund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden