Dubiose Fehlermeldungen SAM oder Kombiinstrument defekt?

Diskutiere Dubiose Fehlermeldungen SAM oder Kombiinstrument defekt? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem 2001er w203 C200K Sportcoupé: seit gestern kommen beim Starten diverse Fehlermeldungen, die...

  1. #1 Bechti, 25.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2014
    Bechti

    Bechti Frischling

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem 2001er w203 C200K Sportcoupé:

    seit gestern kommen beim Starten diverse Fehlermeldungen, die schlicht nicht der Wahrheit entsprechen:
    - Bremsbeläge erneuern
    - Kühlmittel leer
    - sowie eine Fehlermeldung mit dem Motorkontrollleuchten Symbol und eine mit einem Blitz
    - Weder die analoge noch die digitale Geschwindigkeitsanzeige funktioniert
    - Drehzahlmesser funktioniert nicht
    - Wassertemperatur wird nicht angezeigt
    - Tankpeilung analog ist voll, Warnleuchte ist jedoch an
    - Motorkontrollleuchte und ABS leuchten

    nach ca. 0-2 Minuten wird die Anzeige der Wassertemp rot "Stop - Motor abstellen!" (obwohl die Wassertemperatur nichtmal lauwarm ist)

    -> Batterie 4 Jahre aber noch 93% , Startleistung sehrgut und Lastspannung 9,3V
    -> Bremsbeläge sind gerade einen Monat alt und noch dick und fett ;)
    -> Kühlflüssigkeit ist genug drin
    -> Ventilator geht bei ~96°C an

    Das Lesegerät unserer Werkstatt zeigt keine Fehler an. (Konnte aber in der Vergangenheit Fehler an meinem Auto problemlos auslesen) Komme damit auch in alle Sensoren rein, daher auch die Angabe zu der Wassertemperatur.

    Habe heute mein Ölstopkabel kontrolliert, sowie die Kontakte am Steuergerät (ABS, Motorraum & Kofferraum) gereinigt, poliert und mit Kontaktspray versehen. Leider ist der Fehler noch nicht behoben.
    Im Forum habe ich gelesen, dass das eventuell am SAM im Fond liegen kann. Mein Werkstattmeister glaubt jedoch nicht daran und tendiert eher zum Kombiinstrument.



    Oder hat jemand eine ganz andere Idee?

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!

    Liebe Grüße

    Bechti


    Update: anderes Diagnose gerät kann nun auch Geschwindigkeit, Drehzahl etc auslesen und zeigt einen CAN-BUS Fehler an. An der Situation hat sich jedoch noch nichts getan :(
     
  2. Bechti

    Bechti Frischling

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem der Fehler das letzte Mal wie durch Geisterhand verschwunden ist, ist er nun wieder da.

    Beim letzten Mal habe ich in einer Verzweiflungstat das Wischwasser aufgefüllt, woraufhin der fehler verschwunden war. (Auch wenn ich stark bezweifle, dass das der tatsächliche Grund war)
    Nun hat das auffüllen der Flüssigkeiten leider nichts gebracht.

    Hat jemand eine Idee?
     
  3. #3 Thomas H, 02.09.2014
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    24
    Lastspannung 9,3V, dass dürfte zu wenig Sein!
    Eine Batterie mit Spannung unter 10,5V gilt als Leer!
    Vermutlich hast du jede Menge Unterspannungsfehler gespeichert.
    Dürfte aber mit dem fehler nichts zu tun haben.
    Da würde ich mal in Richtung defektem Temperaturfühler oder kabelbruch bzw. Kurzschluß der Leitung zum Fühler tippen.
    Vielleicht sind auch nur ein paar Kontakte am Stecker oxidiert bzw. Korrodiert.
     
  4. Bechti

    Bechti Frischling

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Antwort! Werde testhalber mal die Batterie von meinem 320er einbauen.

    Was mich halt wirklich wundert ist, dass die ganzen Fehler im Kombiinstrument angezeigt werden, aber das Diagnose Gerät mir exakte Werte angeben kann für die ganzen ausgefallenen Sachen (Drehzahl, Temperatur, Geschwindigkeit etc.)

    Daher geht mein Gedanke in die Richtung, dass eigentlich alles OK ist, aber auf dem weg vom Steuergerät zum Kombiinstrument ein Fehler eingespeist wird. Mag sein, dass ich da auch voll daneben liege, denn die ganz große Ahnung von Elektronik habe ich nicht.

    Werde auf jeden Fall mal das mit der Batterie testen, bin für zusätzliche Lösungsvorschläge aber weiterhin dankbar.
     
  5. #5 Thomas H, 02.09.2014
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    24
    Standard OBD oder Mercedes Stardiagnose?
    Mercedese, vorallem die vor 2004 lassen sich eigentlich nur mit Stardiagnose richtig Auslesen.
     
  6. #6 Mc Murdock, 30.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2017
    Mc Murdock

    Mc Murdock Frischling

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich habe genau die selbe Nummer mit meinem w203 Kompressor durch. Es wurde alles vermutet, von defektem Kombiinstrument, defektem SAM, unregelmässiger Batteriespannung. Es war eine Odyssee. Im Endeffekt war es ein 5 Cent Plastikstück, das alle Probleme gelöst hat! Der Mechaniker, der hinzugezogen wurde, sah nur meinen W203 BJ 2000 und sagte, oh klar, da is Feuchtigkeit im Motor-Control-Box! Mit nem Zahnarztspiegelchen zwischen die Platinen geschaut und siehe da nass! Was passiert ist wohl sehr bekannt: Das Wasser welches von der Windschutzscheibe links vorne abgeleitet werden soll (da gibt es so eine Gummi-Dichtungs-Sperre) strömt irgendwann direkt auf die Box, weil die Gummidichtungen verrotten. Ebenso werden die Gummidichtingen der Box porös und so sammelt sich das Wasser und Feuchtigkeit in der Box bei jeder Autowäsche, bei jedem Regen!
    Also, als erstes Control-Box öffnen und austrocknen lassen, dann ein Stück Plastik ausschneiden und über den Ablauf links (da wo das Motothaubenscharnier reingeht) klemmen. So wird das Wasser seitlich abgeleitet und schiesst nicht mehr über die Kontrollbox. Dann ebenso die Dichtung der Kontrollbox mit Flüssigdichtmittel wieder flott machen. Danach sind die Platinen wieder trocken, es kommt zu keinen Spannungs indizierten Fehlermeldungen mehr und alles läuft wieder.
    Ich hatte vorher alles durch: Kombiinstrument tauschen, SAM tauschen, Batterie SPannung checken. Alles nix gebracht.
     
    fluffi444 gefällt das.
  7. #7 fluffi444, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    fluffi444

    fluffi444 Frischling

    Dabei seit:
    01.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben.
    Sorry das ich diesen alten Thread hochhohle, aber ich stehe vor ähnlichen wenn nicht gleichen Problemen.
    ESP/ABS, Kühlmittel, Bremsen, Kombiinstrument-Anzeigen springen von 0 auf normal, Motorkontrollleuchte im takt mit der Tankanzeige die auch auf Null und normal springt...

    Tatsächlich haben wir auch schon viel durch: Revision Kombiinstrument, ESP Steuergerät prüfung, ESP Lagesensor, usw usw...
    Zur Zeit ist der Wagen in der Werkstatt und die haben meines Wissens den CAN-BUS im Visier.

    Bin auf den Post von Mc Murdock aufmerksam geworden der vielversprechend klingt. Jedoch kann ich mit der Bezeichung "Motor-Control-Box" nicht so richtig was anfangen.

    Könnte mich wer von Euch erleuchten? Meint er das Motorsteuergerät? Das würde aber nicht so zu der sonstigen Bescheibung passen!

    Vielen Dank Eich allen.

    W203 C200K T
     
Thema:

Dubiose Fehlermeldungen SAM oder Kombiinstrument defekt?

Die Seite wird geladen...

Dubiose Fehlermeldungen SAM oder Kombiinstrument defekt? - Ähnliche Themen

  1. SAM Modul Platzierung ?

    SAM Modul Platzierung ?: Hallo kann mir bitte jemand sagen, wo das SAM Modul beim R 171 SLK zu finden ist ? Super Danke für die Hilfe Gruß Achim
  2. SD Kartensteckplatz defekt

    SD Kartensteckplatz defekt: Guten Morgen, der SD Kartenslot meines Navigationsgerätes ist defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob man ihn austauschen kann? Vielen Dank im...
  3. ESP defekt

    ESP defekt: Bei mir blinkte letztens auf der Autobahn das "gelbe Ausrufezeichen", danach ging ESP.....Werkstatt aufsuchen an. Der ADAC stellte beim Auslesen...
  4. C215 Benzinpumpe defekt ?

    C215 Benzinpumpe defekt ?: Hallo Mercedes-Fans, ich habe mit meinem CL500 Bj. 2001 folgendes Problem, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Im Juni bin ich ca. 4000Km...
  5. ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme

    ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme: Hallo liebe Community, Hilfesuchend wende ich mich an euch, in der Hoffnung ähnlich betroffene zu finden. Zunächst mein Herzstück: E 270 CDI, Bj...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden