Hallo erstmal!

Diskutiere Hallo erstmal! im Vaneo Forum (W414) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo, wollte mich mal hier im Vaneo-Forum kurz vorstellen, bin zufällig durch Google auf die Seite gestoßen. Ich mache im Rahmen meinen...

  1. #1 Sebastian, 04.12.2002
    Sebastian

    Sebastian Frischling

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Renault Clio
    Hallo,

    wollte mich mal hier im Vaneo-Forum kurz vorstellen, bin zufällig durch Google auf die Seite gestoßen.
    Ich mache im Rahmen meinen Wi-Ing.-Studiums seit August ein Praktikum bei DaimlerChrylser Ludwigsfelde, und seit dem vom Vaneo hellauf begeistert.
    Privat fahre ich (noch) keinen Mercedes, sondern einen Renault Clio.. so, dann bin ich ja mal gespannt, werde auf jeden Fall öfter hier vorbeischauen, ist ja sozusagen direkte Kundenbefragung
    :D
     
  2. #2 Perseus, 04.12.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hallo Sebastian,

    willkommen hier im gemütlichen Forum.

    Eigentlich müßte es ja Problemforum heißen, da hier jeder nur was reinschreibt, wenn er Probleme hat. (Ich natürlich auch):D
    Aber soooo schlecht sind die Mercedese garnicht. Wir haben hier seeeehr kompetente Moderatoren, und auch welche die es werden wollen.;)

    Also viel Spaß beim Stöbern, das ist ja genjal, da haben wir ja ein direktes "Sprachrohr" zu DCX. :cool:

    Mit der A-Klasse hast du nichts zu tun oder ? Ich sach nur Stabilisatoren!


    @All
    Gibts das Problem mit den Stabis beim Vaneo auch ?

    Ciao Sascha
     
  3. #3 the_bit, 04.12.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Sebastian,

    erst mal Herzlich Willkommen! Hier kannst Du viel über die Fahrer und deren Zufriedenheit lesen. Schau Dir mal die älteren Threads an, da haben wir schon viele Sachen aufgeschrieben, die uns gefallen oder auch nicht. Sind zum Teil sogar richtige Glaubenskämpfe geworden.

    Ich bin ja ein Vaneo-Fahrer der ersten Stunde (hatte ihn schon im April geliefert bekommen) und was mich am meisten stört, daß in der Zwischenzeit schon so viele Veränderungen in die Serie eingeflossen sind, so daß man bei den erstausgelieferten Modellen schon fast von einem Jahrgang 2001 sprechen kann. Aber ich will Dich jetzt nicht belabern, das kannst Du ja alles in meinen alten Threads lesen.

    Schade ist wohl, daß der Vaneo in dieser rezessiven Zeit auf den Markt kam und durch seinen Preis wohl nicht so akzeptiert wurde im Vergleich zu Zafira und Co. Zudem kommen dauernd diesen unsäglichen Vergleiche mit Renaul Kangoo usw. (gegen die ich an sich nichts habe!)

    Vom Konzept her ist der Vaneo ein Über-Raumfahrzeug und wäre er ein bißchen luxuriöser, würde wahrscheinlich auch jeder seinen Preis verstehen. Da finde ich die Ausstattungsmäßige Entfernung zur A-Klasse nicht so gut. Bei der A-Klasse hat jede Ausführung ihren eigenen Stil usw. Beim Vaneo sieht jede Ausstattungslinie von außen erst mal gleich aus. Das ist nicht so toll.

    So, erst mal genug für heute

    Ciao Stefan

    P.S.: Saschas Frage ist gar nicht so schlecht!
     
  4. sarnow

    sarnow Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7 Family
    Hallo auch,

    na, wirst du auch ein Umsteiger vom Clio zum Vaneo?

    Viel Spass in diesem Forum. Im Gegensatz zu meinen Mitschreibern bin ich nicht der Meinung, daß es sich hier um ein Meckerforum handelt.

    Ich habe mich nach langer Überlegung und Mitschreiberei für einen neuen Vaneo entschieden. Die Erfahrungen von anderen Käufern war mir schon wichtig.

    Als Wi-Ing. Studi sucht man doch immer nach Dipl. Arbeiten, wie wäre es denn mit:

    Der Wert unabhängiger Internetforen bei der Kaufentscheidung von PKWs. ???

    Gruß

    Rainer
     
  5. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.708 (vorher: W168.008 "Elch")
    Hallo,

    ich nehme mal an, das der Vaneo die A-Klasse-üblichen Fahrwerksmängel ebenfalls hat,
    die fehleranfällige Hinterachskonstruktion, kappernde Stabilisatoren vorne etc, da
    ein Großteil der Vaneo-Komponenten auch schon bei der A-Klasse verwendet werden.
    Teilweise wurden die Teile für den Vaneo angepasst/modifiziert. Mit persönlichen
    Erfahrungen zum Vaneo kann ich jedoch nicht dienen (habe einen "Elch"), aber freiwillig
    würde ich keinen Vaneo kaufen, zu teuer und zu schwache Motoren (Opel Zafira gibts ja bis 192 PS).

    Viele Grüsse
    Dan
     
  6. #6 the_bit, 05.12.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Dan,

    Jo, wer 192 PS braucht......

    Den Platz, die Verarbeitung usw. haste dafür im Zafira nicht. Schon mal Vaneo gefahren? Ist halt völlig anders und eigenständig, aber weder mit einem Zafira noch mit einem Kangoo zu vergleichen. Du kannst Dir natürlich auch diesen megahäßlichen VW Touran kaufen. Und die Fahrwerkskomponenten sind ja schon dem höheren Gewicht angepaßt, also denke ich auch stabiler. Bei mir klappert bei knapp 20.000 km nichts am Fahrwerk.

    Aber ist ja alles Geschmackssache, sagte der Frosch und biß in die Seife.

    Ciao Stefan
     
  7. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.708 (vorher: W168.008 "Elch")
    Hi,

    zum Thema Verarbeitung (vom Preis mal ganz abgesehen): der Zafira scheint in der Tat recht gut zu sein, ich habe einige Bekannte/Kollegen, die mit dem Zafira sehr zufrieden sind. Wenn die Verarbeitung beim Vaneo auf dem Niveau des Elchs liegt, dann gute Nacht -> knarrende Sitze oder Billigstplastik gibts jedenfalls beim Zafira nicht. Zum Thema Motoren: Gerade den 90 PS Diesel finde ich im Vaneo stark unterdimensioniert (auch weil größer, höher und schwerer als ein Elch), auf der Autobahn ist die Kiste ein Bremsklotz, aber wer meint er müßte mit einem Kleintransporter fahren, gut.

    Viele Grüsse
    Dan
     
  8. #8 the_bit, 06.12.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Dan,

    genau diesen Kleintransporter besitze ich und ich komme mir nicht vor wie ein Bremsklotz. Aber das ist nun mal wirklich Einstellungssache. Ich brauche keine 197 PS, um glücklich zu sein!

    Der Zafira ist auch kein schlechtes Auto, im Gegenteil. Ich kann bloß diese blöden Sprüche von wegen Siebensitzer und so nicht mehr hören. Wenn Normalsterbliche diese zusätzlichen Kindersitze als Normalsitze bezeichnen, sind sie nicht ganz dicht, zudem hast Du dann dahinten keinen Überlebensraum mehr, wenn Dir einer hinten reinbrezelt. (Die zusätzlich kaufbare dritte Sitzreihe des Vaneo ist nicht umsonst als Kindersitze konstruiert und besitztzt ähnliche Crashwerte wie die Sitze des Smart, die mit Metall verstärkt sind. Die Sitze des Zafira sind Pappmaschee mit Schaumstoff!)Wer mehr Sitze braucht, sollte zum Espace oder so greifen. Da ich persönlich nicht so viele Sitze brauche, möche ich sie auch nich dauernd mit mir rumfahren müssen. Außerdem kann man dann von einem Kofferraum nicht mehr reden.

    Wie gesagt, der Zafira ist schön, aber eben zu sehr PKW. Ich weiß aber auch, daß die meisten Familienväter diesen Kompromiß einfach brauchen, sie wollen ja noch was "darstellen" auf der Straße. Ich brauche nicht ununterbrochen mit 200 über die Autobahn blasen, aus diesem Alter bin ich raus. Außerdem gibt es dafür fürs selbe Geld bessere Autos als einen Zafira OPC!

    Wenn Du so unzufrieden bist mit Deiner A-Klasse must Du halt Corsa oder Astra fahren, aber ich denke, die bringen Dir auch keine Qualitätsvorsprung und sind zudem zum Einschlafen langweilig.

    Im Endeffekt möchte ich nichts anderes sagen, als das der Vaneo keinen Konkurrenten hat, da er bei den Außenabmessungen eines Golf die Innenraummaße eines Sharan bietet. Das schafft nun mal kein anderer. Die Stärke der Motorisierung hängt von den besonderen Konstruktionsmerkmalen ab, die ja auch Dein A besitzt. Da lassen sich halt keinen 0815-Graugussmotoren reinhängen. Allein die Konstruktionsmerkmale des Motors würden, in z. B. in einem Zafira eingesetzt, dessen Preis in die Höhe schnellen lassen. Hier sind von DC einfach mutige, nicht dem Standard entsprechende Wege eingeschlagen worden, die natürlich auch bezahlt sein wollen. Konstruktionstechnisch gesehen sind alle Kangoos usw. PKWs mit hohem Anbau und alle Kompaktvans PKWs mit hoher Karrosserie. Nur der Vaneo (und auch die A-Klasse) sind völlig neue Konzepte, die keiner außer DC bis heute entwickelt hat.

    Man kann halt nicht einfach Äpfel mit Birnen vergleichen, aber man muß natürlich wissen, was man will und da paßt ein Vaneo einfach besser zu mir, als ein hoher Opel Astra, Zafira genannt.

    Ciao Stefan
     
  9. jensho

    jensho Crack

    Dabei seit:
    04.03.2002
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1.9 / ex A160
    Moin zusammen,
    zum Thema Qualität und Material kann ich nach den ersten Monaten nur sagen, dass alles völlig ok ist. Ich habe bisher kein falsches Geräusch, keine Mängel, keine Ausfälle - nix. Gegenüber der ersten A-Klasse Serie, die ich vorher hatte, ist das Niveau um Welten besser, und muss keinen Vergleich scheuen.
    Mit dem 1.9 Liter Benziner liegen die Fahrleistungen (fast) auf dem Niveau eines alten Golf GTI. Ich würde eher sagen, dass die Ansprüche an die Leistung heute völlig krank sind. 1. ist der Vaneo ein Familientransporter und 2. sind die Strassen eh immer voll.
    Wem die Leistung nicht reicht, sollte nicht meckern, sondern ein anderes Auto kaufen - es gibt hunderte von unterschiedlichen Modellen! Das kann man dem Hersteller ja nun wirklich nicht ankreiden.
    Jedes Modell hat seine Zielgruppe, und der Vaneo ist sicher nicht für Rennfahrer gedacht.
    Obwohl der Vaneo bei der Wahl zum Goldenen Lenkrad bei den Rennfahrern auf Platz 1 (in seiner Klasse) lag :)
     
Thema:

Hallo erstmal!

Die Seite wird geladen...

Hallo erstmal! - Ähnliche Themen

  1. Hallo erstmal..

    Hallo erstmal..: Hallöchen, ich bin seit knapp 4 Wochen Besitzer eines CLK C 208 230 Kompressor und nun auf dieses Forum gestoßen. EZ: 05/98 elegance Ausführung,...
  2. Hallo erstmal

    Hallo erstmal: Hallo MB Freunde ! Meine fahrzeug : S211 E200K 09/2007 Das ist meine dritte E Klasse,soweit zufrieden mit diesem fahrzeug. Das ist meine erstte...
  3. Hallo eines Neuen, mit der Bitte um eure Meinung zum geplanten Kauf

    Hallo eines Neuen, mit der Bitte um eure Meinung zum geplanten Kauf: Hallo zusammen aus Oberösterreich! Ich heisse Patrick, bin 44 und möchte mir meinen ersten Stern holen (fahre Lexus LS430pl). Ich würde um eure...
  4. Hallo bräuchte eure Hilfe !

    Hallo bräuchte eure Hilfe !: Ich fahre einen Ml 320 w164 und bei mir wurde die Batterie erneuert (selber) und 4 Wochen später wo es dann richtig kalt geworden is wird die...
  5. Hallo, Problem 200 CLK Verdeck BJ.1998 manuell ja, elektrisch nein

    Hallo, Problem 200 CLK Verdeck BJ.1998 manuell ja, elektrisch nein: Hi, habe auch Probleme mit meinem Verdeck. Geht gar nichts mehr. Kopfstützen lassen sich auch nicht mehr runter fahren, macht nur noch klak. Habe...