Info zur Mängelbeseitigung

Diskutiere Info zur Mängelbeseitigung im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, ich hatte vor länger Zeit hier im Forum mal meine quietschenden Bremsen bemängelt und wollte gern mitteilen das DC diesen Mangel jetzt...

  1. #1 stricki, 21.10.2002
    stricki

    stricki Crack

    Dabei seit:
    12.02.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Range Rover V8 Vogue &

    A 150 Elegance
    Hallo,

    ich hatte vor länger Zeit hier im Forum mal meine quietschenden Bremsen bemängelt und wollte gern mitteilen das DC diesen Mangel jetzt beseitigt hat.
    Es gibt dafür eine extra entwickelte (so sagte man mir) Kupferpaste, damit wurden die Bremsbeläge und auch alle anderen Teile der Bremse eingeschmiert und das Problem scheint beseitigt. Diese Paste hält angeblich sehr hohe Temperaturen aus und soll ewig wirken (so sagte man mir).
    Seit 14 Tagen ist das quietschen weg, sieht so aus als ob die Paste hält was DC verspricht.

    Ebenfalls vor längerer Zeit fragte ich hier im Forum ob noch jemand diese beängstigenden Geräusche an der Vorderachse hat wenn der Wagen in engen Kurven beschleunigt wird.
    Diese Geräusch hatte ich bis gestern und es wurde immer schlimmer.
    Die beste Beschreibung wäre wohl es war ein lautes Surren im vorderen Bereich welches aber während der Fahrt wieder verschwand und nur beim beschleunigen mit eingelenkten Rädern auftrat.
    Ich habe dieses Geräusch heute mal in einer anderen DC Werkstatt vorgeführt und der Meister tippte sofort auf die Servolenkung.
    Also hat er schnell mal die Motorverkleidung abgebaut und nach dem Ölstand der Servolenkung gesehen und festgestellt das da etwas wenig drinn war.
    Er hat ca. 20 ml aufgefüllt und festgestellt das es eine feuchte Stelle an einer Gummileitung gibt die bei einem "ordentlichen" Werkstatttermin beseitigt werden soll.
    Fakt ist, daran hat es gelegen denn das Geräusch ist verschwunden.
    Eigentlich bin ich mit meiner Werkstatt immer zufrieden gewesen manchmal kann es aber nicht schaden das Auto in einer zweiten Werstatt vorzustellen(falls die Erste nicht so Recht weiter weiß).

    Gruß und sorry für den langen Text.

    stricki
     
  2. Bert

    Bert Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI Bj.1/08
    Hi Stricki,
    die Kupferpaste habe ich schon vor 30 Jahren an den Scheibenbremsen meines Käfers verwendet. Es handelt sich um wärmestabiles Fett mit feinsten Kupferspänen versetzt.
    Diese Mixtur ist in der Lage, beim Bremsvorgang auftretende Schwingungen zu dämpfen.
    Die Paste wird vorzugsweise auf die Rückseite der Bremsklötze, den Druckflächen des Kolbens und auf seitliche Berührungsflächen von Klotz und Sattel aufgetragen.
    Gruß Bert / Norbert
    Zu meiner Ehrenrettung: Es war ein getunter VW 1302 :cool:
     
  3. #3 stricki, 21.10.2002
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2002
    stricki

    stricki Crack

    Dabei seit:
    12.02.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Range Rover V8 Vogue &

    A 150 Elegance
    Hi Bert,

    danke für die Info.
    So wird einem ein uraltes bewährtes Mittel als eigens entwickeltes Hightecprodukt verkauft;) .
    Nein im Ernst man entschuldigte sich bei mir dafür das die Fehlerbeseitigung so lange gedauert hat weil DC die ganze Zeit an der Lösung des Problems gearbeitet hat.
    Ich denke meine Werkstatt hatte nur "vergessen" das da noch ein Kunde mit dem Bremsenquietschen war, als ich dann mal wieder nachfragte presentierte man mir die Hightec Lüge um sich aus der Affäre zu ziehen.
    Schließlich gibt es genug Kundschaft (ich) die das nicht besser wissen.
    Das wir uns hier darüber austauschen wissen die dafür nicht.
    Das Problem wurde beseitigt und das freut mich über das hier Gelernte freue ich mich noch mehr.

    stricki
    PS.: Ich habe gerade noch mal meinen ersten Beitrag und die Antworten zu diesem Thema gelesen und festgestellt das Mdriver schon am 11.05.02 die Kupferpaste erwähnte. Ich sollte wohl etwas aufmerksamer lesen.
     
  4. #4 Der Genervte, 23.10.2002
    Der Genervte

    Der Genervte Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2002
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W163
    VW Käfer

    Hallo Norbert,
    aber einen Käfer braucht man nicht zu verstecken und er ist auch nicht ehrenrührig - Im Gegenteil: Ich würde meine Käfer ('66 1500 Cabrio, '67 1300 Limo, '73 1303 Limo), den Bus ('75 T2b 9sitzer Fensterbus), oder die Porsche ('72 914, '72 911) nie verstecken, dafür machen sie einfach zu viel Spaß, auch wenn ich mittlerweile zu den 'älteren' Kindern zähle.:confused:
    Der ML ist schick und fährt sich auch schick - keine Frage. Ich fahr' ihn auch gerne, aber Kult und Boxerbrüllen ist etwas anderes - Ich kann da nix eherrühriges dran finden.
    Das ist jetzt nicht bös' gemeint, nur wenn es gegen meine geliebten Krabbeltiere geht bin ich schnell eingeschnappt .
    :D
    Gruß Thomas
     
  5. #5 Norbert, 23.10.2002
    Norbert

    Norbert E 270 CDI Kombi Bj. 2/01

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e Klasse
    Käfer

    Hi Thomas,
    eigentlich stehe ich auch heute noch zu meiner "Käferzeit". Die Schrauberei hat Spaß gemacht und die Technik des Käfers begeistert mich heute noch.
    Gute Grüße Bert / Norbert:cool:
     
  6. #6 Mercedesfahrer, 23.10.2002
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1
  7. #7 MarkusCLK, 23.10.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
    In Ergänzung zu dem Link: Wolfgangs ML Homepage ist wirklich das beste, was ich bisher im Netz gefunden hab zur Mercedes M Klasse.

    Gruss,

    Markus
     
  8. zulu

    zulu Let´s have fun

    Dabei seit:
    30.07.2001
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Smart Roadster, EZ 04/06
    Hi Stricki,

    Wenn Du permanennten Allradantrieb hast, könnten die Geräusche aus dem vorderen Differential stammen, welches Abnutzungserscheinungen anzeigt.

    Wie sieht der Status Deiner Reifen aus? Alle gleichmäßig abgenutzt? Abrollumfangsunterschiede der Vorderreifen? Größere Unterschiede führen zu ständigem Ausgleich im Diff, welches dafür oft nicht ausgelegt ist, und sich zerlegt.
    Wieviel ist er schon gelaufen?
    Fährst Du oft abseits der Straßen oder nur ab und zu?

    Zulu
     
  9. #9 stricki, 05.11.2002
    stricki

    stricki Crack

    Dabei seit:
    12.02.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Range Rover V8 Vogue &

    A 150 Elegance
    Hi zulu,

    all diese Gedanken hatte ich mir auch gemacht aber es lag letztendlich wie schon beschrieben nur an zu wenig Öl in der Servolenkung.
    Die Servopumpe hat beim beschleunigen mit eingelenkten Rädern sehr viel zu "arbeiten" da aber der Ölstand zu niedrig war hat sie etwas Luft gezogen und dabei entstand das beschriebene Geräusch.
    Der Ölstand wurde korrigiert und das Geräusch ist verschwunden.

    Gruß stricki
     
Thema:

Info zur Mängelbeseitigung

Die Seite wird geladen...

Info zur Mängelbeseitigung - Ähnliche Themen

  1. Info zu Felgen ( w212 350 cdi t 4matic Bj 2010)

    Info zu Felgen ( w212 350 cdi t 4matic Bj 2010): Hallo, darf ich auf meinem w212 350 cdi t 4matic Bj 2010 die AMG Felgen von einer C klasse fahren, das heißt Felge A 2044014102,
  2. Warnton während der Fahrt ohne Info

    Warnton während der Fahrt ohne Info: Hallo an alle Ich bin neu hier im Forum. Fahre seit Ende Oktober eine Mercedes C Klasse 220 Bluetec 4Matic in silber mit Nightpaket und AMG...
  3. CLK Getriebeinfo

    CLK Getriebeinfo: <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone>...
  4. Infos über meinen Viano???

    Infos über meinen Viano???: Ich würde gerne eine Ausstatungsliste von meinen Viano haben? Aber ungern meinen FIN öfentlich machen geht das auch per PN
  5. Infothread: Bezugsquellen für gebrauchte Mercedesteile

    Infothread: Bezugsquellen für gebrauchte Mercedesteile: Hallo! Eine Idee: Wir können ja eine Sammlung seriöser Bezugsquellen für MB Gebrauchtteile zusammentragen. Ich beginne mal: www.mbgtc.de...