Innenraumgebläse läuft bei Standheizungsbetrieb nicht

Diskutiere Innenraumgebläse läuft bei Standheizungsbetrieb nicht im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, habe ein Problem mit meiner Webasto Thermo Top C Standheizung. Habe meine original ab Werk eingebaute Standheizung auf Grund eines Brenner...

  1. motzi

    motzi Frischling

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T 270cdi
    Hallo,
    habe ein Problem mit meiner Webasto Thermo Top C Standheizung. Habe meine original ab Werk eingebaute Standheizung auf Grund eines Brenner Fehlers gegen eine neue getauscht
    aber die Steuerplatine der alten Standheizung, die laut Bosch Diagnose in Ordnung war, in die neue Standheizung eingebaut. Die Standheizung selbst läuft einwandfrei
    Aber das Innenraumgebläse schaltet sich nicht mehr ein. Der Bosch Dienst will mir auf Grund der selbstgetauschten Platine nicht helfen und beim freundlichen ist man Ahnungslos. Gibt es eine Möglichkeit das Gebläse anders als über die Standheizung zu schalten. Wäre mir auch egal wenn das Gebläse sofort nach starten der Standheizung eingeschaltet wird(normalerweise schaltet sich das Gebläse erst nach erreichen einer bestimmten Wassertempertatur ein). Es handelt sich um einen W210T mopfBj.12/2000 mit Klimatronic.Ich muß dazu sagen ich bin zwar Schrauber aber kein Elektrik Freak. Das heißt es müßte für mich eine Lösung sein die kein Elektronik Studium erfordert.
    mit freundlichem Gruß
    motzi
     
  2. #2 Stier76, 11.12.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    was ich nur nicht ganz verstanden habe warum hast du die alte Steuerung wieder verwendet?
    Bei der neuen Heizung ist doch eine Steuerung verbaut.
    Hast du die Heizung getestet über Fernbedienung und Uhr bzw. sofortheizknopf?

    Gruß
     
  3. #3 Thomas H, 11.12.2008
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Bin zwar kein Fachmann, hatte aber im alten A168 Vormopf ne nachgerüstete Standvorwärmung drin.
    Da mußte man Gebläseseitug eine bestimmte Stufe vorwählen bzw.einstellen, damit das Innenraumgebläse überhaupt lief.
    Denn nur in dieser Stufe war es mit der Standheizung verdrahtet und lief dann mit.

    Sowas in der Art muß auch bei dir der Fall sein!
    Denn dass Gebläse braucht natürlich auch noch Strom, den es ja normalerweise über die Zündung bekommt.
    Hier muß es aber Dauerstrom von der Batterie sein, der ohne Zündung anliegt, da eine Standheizung ja läuft, wenn keine Zündung an ist.
    Und den legt man üblicherweise nicht an alle Schaltstufen des Gebläses, sondern meist nur an eine Stufe.
    Ich würde da mal auch alle Sicherungen prüfen, vorallem irgendwelche Zusatzsicherungen im Motorraum oder am Sicherungskasten.

    Zudem würde ich mir mal die Bedienungsanleitung genau durchlesen und es mal mit den Lüftungseinstellungen fürs Gebläse genau nach Angabe probieren.
    Denn wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Stufen des Gebläses mit Dauerstrom über die Standheizung belegt sind!
    Vermutlich ist dass entweder Stufe 1 oder 2 und in den Stellungen würde ichs mal Testen.

    Dann noch die Steuerplatine selber, was hat der Boschmensch da getestet??
    Wirklich alles, also auch den Ausgang der das Gebläse ansteuert oder nur die Steuerung die zum Betrieb des Zuheizers nötig ist??
    Wenn der Teil der Steuerung defekt ist, der fürs Gebläseansteuern zuständig ist, dann tut wahrscheinlich die Standheizung ganz normal, aber schaltet eben das Gebläse nicht zu.
     
  4. motzi

    motzi Frischling

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T 270cdi
    Das Steurgerät habe ich von der alten Standheizung übernommen, weil es ca. 100000 verschiedene Steuergeräte gibt(mit w-bus, mit can-bus mit und ohne Wasserpumpenanschluß usw usw. Die Standheizungen sind alle gleich, sie unterscheiden sich nur durch das Steuerelemt.
     
  5. motzi

    motzi Frischling

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T 270cdi
    Die Bedienungsanleitung brauche ich nicht durchlesen,da ich jahrelang die Standheizung in diesem Wagen benutzt habe und das Teil im Schlaf bedienen kann.
    Bei der Steuergeräte überprüfung werden alle Funktionen getestet, unter anderem auch die Gebläseansteuerung.
     
  6. #6 Stier76, 13.12.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    deiner Beschreibung nach muss der Fehler aber in dem Steuergerät liegen, denn wenn sonst nichts weiter am Fahrzeug instand gesetzt wurde und vorher das Gebläse mit Angesteuert wurde, weiß ich keinen anderen Grund warum es nicht funktionieren sollte.

    Gruß
     
  7. motzi

    motzi Frischling

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T 270cdi
    Könnte sich zufällig das Klimatronik Bedienteil verabschiedet haben?? An eine defekte Steuerplatine glaube ich nicht wirklich.
     
  8. #8 Stier76, 15.12.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    möglich ist natürlich grundlegend alles, aber vorstellen kann ich mir das nicht.
    Denn vorher hat doch alles funktioniert, erst nach deinem Tausch nicht mehr.
    Glaubst du denn nicht das der Fehler dann logischer weise damit in zusammenhang stehen muss?
    Bei meinem ersten 210er (210056) hatte ich ähnliche Probleme, da hat sich dann rausgestellt das die Dichtung zum Steuergerät beschädigt war.
    Da dieses Steuergerät fast so teuer war wie ein komplettes Heizgerät gab es damals ein neues für den 210056.
    Ich verstehe nur nicht warum das Originale der neuen Heizung nicht passen soll?
    Hast du es denn vorher mal getestet?

    Gruß
     
  9. motzi

    motzi Frischling

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T 270cdi
    Problem hat sich erledigt. Wackelkontakt in dem großen sechspoligen Stecker.
    Danke
     
Thema:

Innenraumgebläse läuft bei Standheizungsbetrieb nicht

Die Seite wird geladen...

Innenraumgebläse läuft bei Standheizungsbetrieb nicht - Ähnliche Themen

  1. W202 Innenraumgebläse läuft ohne Zündung

    W202 Innenraumgebläse läuft ohne Zündung: Hallo hier im Forum, meine Suche hier im Forum führte nicht zu einer eindeutigen Beantworteung meiner Frage bzw. Diagnose. Also hier das...
  2. Innenraumgebläse schaltet nicht ab (W204)

    Innenraumgebläse schaltet nicht ab (W204): Hallo Liebe Mercedes Community. Ich habe mir vor ein paar Tagen einen W204 vom Baujahr 2007 gekauft (C180K). Leider habe ich erst spät gemerkt...
  3. Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt

    Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt: Ich habe da mal ne Frage. Das Innenraumgebläse läuft bei mir nur auf Stufe 5. B180CDI BJ2010 Jetzt hatte ich schon den Lüfter gekauft , aber da...
  4. BR 210: Ersatzkohlebürsten für Innenraumgebläse?

    BR 210: Ersatzkohlebürsten für Innenraumgebläse?: Liebe Leute, ich habe ein kleines Problem, dessen Lösung ich hoffentlich bald in Händen halte: Mein Innenraumgebläse (Klimaautomatik, MOPF) gibt...
  5. Mein ML 55 läuft nicht mehr

    Mein ML 55 läuft nicht mehr: Hallo , stelle mein Liebling mal vor , habe ein ML 55 ( W163 ) er hat jetzt mittlerweile 280tkm auf der Uhr und hat mich nie enttäuscht. Habe...