Kaltstartgeräusch bei Kompressormotor

Diskutiere Kaltstartgeräusch bei Kompressormotor im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Als technischer Laie eine Frage an die Spezialisten: beim (kalt) Start meines Kompressormotors "rasselt" dieser für ein-zwei Sekunden, dann ist...

  1. CAROGO

    CAROGO Crack

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 220 cdi blue efficiency
    Als technischer Laie eine Frage an die Spezialisten:
    beim (kalt) Start meines Kompressormotors "rasselt" dieser für ein-zwei Sekunden, dann ist Ruhe. Dieses beunruhigt micht, da es sich nicht gut anhört.
    Kann es sein, dass das von mir gefahrene Vollsynthetik Oel Mobil 1 (0W40) so duenn ist, dass
    es nach dem Abstellen des Motors komplett in die Oelwanne abtropft und der Motor beim Neustart einige Sekunden zur Durchoelung braucht? Wenn diese Theorie richtig ist, schadet das dem Motor?
    Könnte ich durch Verwendung von "dickerem" z.B. 5W30 Oel diese Erscheinung beseitigen?

    Ich würde mich über die Experten-Meinung freuen.

    Gruss aus Dortmund
     
  2. #2 Thomas H, 12.05.2004
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Ich würde mal sagen, daß ist die Zeit, die die Hydrostößel der Ventile brauchen um Öl zu bekommen und bis sie Druck aufgebaut haben!
    Dürfte bei warmem Motor oder wenn er nur kurz gestanden hat nicht zu hören sein.
    Haben so ziemlich alle Motoren mit Hydrostößeln, auch Fremdfabrikate, ich kenns z.B.von meinen früheren VW's!
     
  3. MH200

    MH200 Frischling

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK200
    Geräusch bei Kaltstart

    So wie Du das Geräusch beschreibst kommt es vom Nockenwellenversteller.
    Es gibt geänderte Nockenwellenversteller . Frage bei Deiner MB-Werkstatt nach
     
  4. #4 Otfried, 13.05.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Carogo,

    aus welchem Bereich des M 271.940 ist das Geräusch zu vernehmen? – wie klingt es genau.
    Kommt es aus dem Stirnseitigen bereich Tippe ich wie MH 200 auf die Nockenwellenverstellung.
    Der M 271 ist speziell für moderne Leichtlauföle konstruiert, so das ein rasseln der Hydrostössel meines Erachtens nicht in Frage kommt.
     
  5. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo CAROGO,

    ich habe in den ersten 2-3 Sekunden nach dem Kaltstart (allerdings manchmal auch, wenn der Wagen nur eine halbe Stunde stand) ebenfalls dieses Geräusch.
    Ich schwöre "Stein und Bein", dass der Wagen das zu Anfang (BJ 05/03, Schaltwagen) nicht hatte. Das Geräusch habe ich ca. nach einem 1/2 Jahr bemerkt.
    War deswegen auch schon bei DC und habe gefragt, ob es die Nockenwellenverstellung sein könnte (Tip habe ich aus einem anderem Forum - auch 200K). Die haben sich das angehört (und ich hoffe auch angeschaut) und meinten, das wäre der Kettenspanner der Steuerkette - völlig normal (so der Service-Mitarbeiter). Meine Frage nach eine Justierung des Kettenspanners - nicht nötig (so der Service-Mitarbeiter). :confused:
    Damit habe ich mich erstmal zufrieden gegeben.
    Wenn ich allerdings das hier so lese, beschleicht mich irgendwie ein ungutes Gefühl bei dieser Sache (Abspeisung durch die Werkstatt - was geht mich fremdes Elend an ...).
    Du solltest mal zu DC fahren und Dein Problem schildern. Es wäre nett, wenn Du uns das Ergebnis hier im Forum mitteilen könntest. Ich glaube, ich werde mich dann auch noch einmal zu DC aufmachen müssen.

    P.S. Ich fahre noch mit der Erstbefüllung Öl (ich denke, müsste 10W-40 sein).

    Gruß
    Andreas
     
  6. CAROGO

    CAROGO Crack

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 220 cdi blue efficiency
    Hallo, Forumfreunde,

    nach Rückkehr von einer längeren Geschäftsreise habe ich heute die
    interessanten Antworten gelesen. Vielen Dank für die Tipps.
    Das Geräusch kommt m.M. nach von ganz vorne - also Richtung Kettenspanner. Das "Rasseln" beim Kaltstart tritt nur ganz ganz kurz auf,
    als ob der Öldruck erst aufgebaut werden muss. Nach 1 bis 2 Sekunden
    ist Ruhe.
    Ich werde den Rat befolgen und meine DB-NL befragen. Bei mir steht in Kürze der erste Assist A an. Werde von meinen Erfahrungen berichten.

    Gruss aus Dortmund
    CAROGO
     
  7. CAROGO

    CAROGO Crack

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 220 cdi blue efficiency
    An alle Interessierte

    Hatte meinen CLK 209 letzte Woche zum Assyst A (19.900 km) in der DC NL Dortmund und bei der Gelegenheit auf das kurze Rasseln beim Kaltstart des Motors hingewiesen.
    Erste Reaktion des Meisters: Kettenspanner, "Schönheitsfehler", kein technischer Mangel. Aber man wollte es sich ansehen bzw. anhören und hat mein Fahrzeug schon den Abend vorher hereingenommen (Leihwagen kostenlos), um am nächsten Morgen das Kaltstartgeräusch präzise analysieren zu können.
    Und was war es: Nockenwellenverstellung - Austausch gegen geänderte
    Version.
    Ich kann also allen Besitzern eines CLK 209 mit Kompressormotor empfehlen, hier aktiv zu werden.

    Gruss aus Dortmund
     
  8. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    @CAROGO

    Danke für die Info! Ich habe am 09.06. Termin bei der hiesigen DC-VT.
    Welches Baujahr hat Dein CLK?

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  9. CAROGO

    CAROGO Crack

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 220 cdi blue efficiency
    Hallo Kangoo,
    mein Fahrzeug ist Baujahr Okt. 2002, also noch in der 2-jährigen
    Gewährleistung. Mein Motor startet jetzt geräuschlos.

    Gruss
    CAROGO
     
  10. #10 tiebreak, 24.06.2007
    tiebreak

    tiebreak Frischling

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 200K
    2-3 sec langes "tackern" nach dem Kaltstart

    Habe bei meinem CLK 200 Kompressor (Bj.04/2005) ebenfalls dieses 2-3 sec. lange "Tackern" bzw. "rasseln" nach dem starten, wenn das Fahrzeug mind. 3 Stunden gestanden ist. Manchmal ist aber gar nix zu hören. Als ich das Fahrzeug bekommen habe war das nicht zu hören. Jetzt wird es aber immer häufiger.
    Können das noch andere bestätigen, dass das "alle" CLK 200K haben bzw. , dass man das mit dem Austausch des Nockenwellenversteller weg bekommt ??
     
  11. #11 Mercedesfan, 24.06.2007
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Hallo Zusammen,
    sagen wir mal man nimmt dieses kurze Tackern als "Schönheitsfehler" hin und wird nicht bei Daimler vorstellig - kann daraus auf längere Sicht ein Schaden entstehen, wenn man dann nicht die geänderte Version des Kettenspanners bekommt ? Das wird bestimmt viele interessieren ! Ich hätte nämlich meine Probleme damit wegen einem kurzen Tackern, was nicht jederzeit reproduzierbar ist zu Daimler zu fahren - man wird da ja sehr schnell abgespeist. CAROGO schien ja Glück gehabt zu haben. Betrifft dieses Problem eigentlich alle eingesetzten M271 - oder nur einzelne BR`s - ab wann wurde denn die geänderte Version werksseitig verbaut ?
     
  12. #12 cola1785, 24.06.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Würde mich auch interessieren, da ich so ein Geräuch (wenn's denn das ist was ich meine), glaube ich, auch schon mal bei unserem M 111.951 ausfindig machen konnte...

    P.S.: Der Nockenwellenversteller war das geänderte Teil, nicht der Kettenspanner ;)
     
  13. #13 tiebreak, 24.06.2007
    tiebreak

    tiebreak Frischling

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 200K
    Kaltstargeräusch

    Hallo an Alle !
    Eine Bitte an Alle ! Bitte seit doch so nett und beschreibt euer Geräusch nach dem Starten so genau als möglich. Und auch wann oder wann es nicht zu hören ist. Bei mir ist es jedenfalls ein 2-3 sec langes "Tackern" was nach min. 3 Stunden Stillstand (aber eben nicht immer) beim ersten mal Starten auftritt. Bei einem 2 mal starten gleich im anschluss ist es nicht mehr. Es ist aber eher leise, sodass man es im geschlossenen Fahrzeug von innen nicht hören kann,sondern wenn halt die scheibe unten ist. Es war zu Beginn sicher noch nicht und seit ca. 3 Monaten habe ich es bemerkt, und es ist nun eher immer häufiger zu hören.
    ich werd nächste woche jedenfalls damit zu MB fahren und das thema mit dem Nockenwellenversteller hinterfragen.
    Intressant wäre auch, ob man sich als privater direkt an MB wenden kann und eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema bekommen kann. Ich möcht es nämlich nicht von einem Werkstättenmeister abhängig machen, ob ich es akzeptieren werde, dass bei einem 48.000€ Auto mit erst 12.000km jedesmal ein beunruhigendes Startgeräusch zu hören ist, wo niemand weiß, ob das dem Motor auf lange Sicht schadet.
     
  14. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    nen klack nen zisch und nen tack

    tja dann hat es mich wohl auch erwischt dieses geräusch. es fing letzte woche an und ist teilweise anders geworden es fing mit einem klack und zischen an (daachte schon an druckabbau übers expansionsventil der kla) nun ist es nur noch ein klack direkt nach dem starten morgens (ca.14 stunden motorstillstand) und nur in der garage. im parkhaus nachmittag nur leichtes tackern nach dem start für ca. 10 sek wenn ich den gang einlege. es ist sowhl mit als auch ohne kla betrieb beim starten und nein es sind nicht die hydrostößel, abgasanlage schließ ich eigentlich auch aus, genauso wie die motorlager.
    kla vorsorglich gewartet weil ich erst an öl mangel im kompressor dachte. öl ok nur etwas zuwenig kältemittel. dann keilrippenriemen runter genommen und alle riemencscheiben wie auch spannrollen gedreht aber kein erfolg. das einzigste was mich stutzig machte war der erhöhte kraftaufwand um die kla kompressor riemenscheibe zu drhen, alle anderen sind meines erachtens nach leichtgängig.
    heute mal im wis alles durchgesucht baer nix wirklich sinniges gefunden.
    was gibt es beim m217 für typische mängel?
    mein fz. 203240 und ag mit sportpaket und 98 oktan getankt. ruhige fahrweise stadt land gemischt. :Coolio1:
    wäre für tips sehr dankbar. das abschrauben des resonanzdämpfers vor dem riementrieb ist ja wohl mal der hammer danke das ich da noch nen m111 inpeto habe grins. :D
     
  15. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    nur noch klack kurzzeitig nach start bei m271

    ganz unfaßbar. aus dem geräusch der letzten tage ist ein klack direkt nach dem starten zur zeit übrig geblieben. klingt ganz nach starter ritzel welches bei zurückfahren minimal kurz hängen bleibt. habe dieses geräusch allerdings jetzt immer nach dem starten oder besser beim starten nach anspringen.
    witzig nebenbei, ein ehemaliger kollege erzählte mir heute das bei ihm das problem mit den klemmenden ventilen behoben wurde und das er einen neuen generator haben mußte weil auch der nach sagenhaften 58000km den dienst quitierte. sein modell ist ein
    203046 premopf mit sg.
     
Thema:

Kaltstartgeräusch bei Kompressormotor

Die Seite wird geladen...

Kaltstartgeräusch bei Kompressormotor - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Benz W204 Kaltstartgeräusche

    Mercedes Benz W204 Kaltstartgeräusche: Hallo, ich stelle mich mal kurz vor. Ich bin der Patrick und komme aus Wildau. Seit ca. 1 Monat bin ich stolzer Besitzer einer C Klasse T-Modell...
  2. B 150 Kaltstartgeräusch

    B 150 Kaltstartgeräusch: Hallo Gemeinde, auf die Gefahr hin, ein Thema anzusprechen das vielleicht schon hier abgehandelt worden ist, bitte ich als Forum-Barfußläufer...
  3. Beschleunigung - zu was ein Kompressormotor fähig ist...

    Beschleunigung - zu was ein Kompressormotor fähig ist...: Zur Unterhaltung : :hello: Ein Freund mailte mir folgende , gut geschriebene Erkenntniss. Ich kenne die wahre Quelle nicht - letzten Endes :...
  4. Kompressormotor läuft wie Diesel

    Kompressormotor läuft wie Diesel: Hallo Experten, der rauhe Lauf des 2 Ltr.-Kompressormotors ist im Forum schon besprochen worden. Ich habe offensichtlich ein besonders...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden