Lügen die Drehzahlmesser?

Diskutiere Lügen die Drehzahlmesser? im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Wenn der Motor meines W210 im *Leerlauf* leichte Drehzahlschwankungen hat, zeigt der Drehzahlmesser allerdings keinerlei Schwankungen an. Bei...

  1. #1 Horst II, 05.08.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Wenn der Motor meines W210 im *Leerlauf* leichte Drehzahlschwankungen hat, zeigt der Drehzahlmesser allerdings keinerlei Schwankungen an. Bei meinem Ex-124er konnte man diese aber auch am Drehzahlmesser sehen. Lügen die Drehzahlmesser in den neueren Fahrzeugen?

    Die Temperaturanzeigen lügen bei Fahrzeugstillstand auch was das Zeug hält.

    Gruß
    Horst
     
  2. #2 Norbert, 05.08.2002
    Norbert

    Norbert E 270 CDI Kombi Bj. 2/01

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e Klasse
    Hallo Horst,
    ich kann bei meinem die Drehzahlschwankungen im Leerlauf am Drehzahlmesser erkennen.
    Gruß Norbert
     
  3. #3 Dieselwiesel, 05.08.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Horst,

    bei unserem W-210 bewegt sich die Drehzahlmessernadel sehrwohl bei Drehzahlschwankungen im Standgas.

    Bezüglich der Temperatur ist eigentlich erst der richtige Wert in Fahrt festzustellen, den im Still-Stand bekommt der Fühler ja auch die Abwärme vom Motor zu spüren(zu messen), oder z.B. auch in der Sonne parken, und und und....



    Gruß Christian
     
  4. #4 Horst II, 05.08.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hallo Norbert und Christian,

    was ich meine sind Schwankungen die sich nur bei unrundem Lauf darstellen, also in einem Bereich von < 20 U/min. Da scheint mein Drehzahlmesser sehr träge zu sein.

    Gruß
    Horst
     
  5. #5 Striezel, 05.08.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    drehzahlmesser

    hallo horst,

    im stand an einer ampel zeigt mein drehzahlmesser (w210, E 240)
    ca. 500 u/min an , schwankt aber ab und zu in zeigerstärke,
    in fahrstufe N sind es ca. 700 u/min, läuft hier aber konstant

    aber ich denke das man 20 u/min nicht ablesen kann :confused:
    ein teilstrich sind ja immerhin 500 u/min durch 20 ergibt 25 unterabschnitte !!!

    gruss christian
     
  6. #6 Horst II, 05.08.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hallo Christian,

    also gut, ich erhöhe! :p Na ja, jedenfals konnte ich früher Schwankungen die man spürt (hört) auch am leicht zuckenden Zeiger sehen, jetzt ist er einfach ruhiger/träger. Wollte halt wissen ob da vielleicht elektronisch nachgeholfen wird und ihn etwas zu beruhigen.

    Warum beim Thermometer nachgeholfen wird ist mir schon klar.

    Gruß
    Horst
     
  7. #7 Otfried, 05.08.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Horst,

    beim Drehzahlmesser handelt es sich nach meinen Erfahrungen um eines der am besten anzeigenden Instrumente im Fahrzeug. Ich habe/hatte ja ab und zu einen Diagnose/Laptop angeschlossen und kann nur sagen, das die angezeigte Drehzahl immer mit der auf dem Laptop angezeigten übereingestimmt hat. Wie Du natürlich schon bemerkt haben dürftetst, bin ich Motorenfreak {es gibt Leute welche mich sofort als Tester für den M 137 einsetzen würden um festzustellen, auf welchem Zylinder eine Zündkerze etwas zu spät zündet}. Mir kommt es weniger auf das Abgas, sondern auf einen optimalen Motorlauf an.
    Vibrationen am M 112 ohne Anzeige einer Drehzahlschwankung können an Zündaussetzern auf einem Zylinder herrühren.

    Ähnlich verhält es sich bei meinen DCX-Fahrzeugen mit der Temperaturanzeige. Sie schwankt eigentlich ganz munter in der Stadt. Jedoch ist zu bedenken, das moderne Fahrzeuge Elektrolüfter haben, welche sich automatisch zuschalten. Bei Elchi läßt sich das leider nicht überpüfen.
    Bei Deinem M 112 muß man jedoch bedenken, das daß Kühlsystem auch hubraumstärkere Motoren kühlt, d.h. völlig ausreichen ausgelegt ist.
     
  8. #8 Horst II, 06.08.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hallo Otfried,

    Wenn wir gerade dabei sind: Bei meiner letzten Inspektion sagte ich dem Meister, dass der Motor im Leerlauf für meinen Geschmack etwas ruhiger laufen könnte. Er meinte das man da nicht viel machen könnte, da sich die Motoren selbst einregeln würden. Irgendwas müssen sie aber gemacht haben, da der Motor danach viel ruhiger läuft - und das nicht nur im Leerlauf, sondern auch bei höheren Drehzahlen, was mir natürlich gefällt. Ich habe allerdings das Gefühl, dass der Motor bei höheren Drehzahlen vor dem "nachstellen" etwas besser am Gas hing und etwas besser beschleunigte. Was können die gemacht haben?

    Gruß
    Horst
     
  9. #9 panicman, 06.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    hat der W210 noch einen Gasseilzug? der wie beim W202 zu einem steuermodul geht , dann könnten die etwas mehr (zug)spannung auf das Seil gegeben haben.( da war so ein ding wie bei einer Fahrradbremse vorne zum nachstellen ( an dem Steuermodul))

    das hat beim w202 wunder gewirkt , aber auch mehr Sprit gekostet :rolleyes: , aber was soll's hauptsache spaß
     
  10. #10 Horst II, 06.08.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hallo panicman,

    ja, auch beim W210 führt wie von Dir beschrieben der Gaszug zu einem el. Steuermodul im Motorraum.

    Wie haben sich denn die Motoreigenschaften bei Deinem FZ nach dem "Eingriff" genau verändert/verbessert?

    Gruß
    Horst
     
Thema:

Lügen die Drehzahlmesser?

Die Seite wird geladen...

Lügen die Drehzahlmesser? - Ähnliche Themen

  1. Dänen lügen nicht

    Dänen lügen nicht: Hallo Vaneo-Liebhaber, letzte Woche in Dänemark: Von der Jammerbucht bis Alsen bei jedem Mercedes-Händler das gleiche Bild - haufenweise...
  2. Lügentacho?

    Lügentacho?: Zum ersten mal hatte ich die Gelegenheit mit meinem C200K Sportcoupe lange genug auf Vollgas stehen zu bleiben und der Vortrieb endete bei 246 lt....
  3. Ständig leuchtet die Meldung auf das was am Drehzahlmesser / Tempomat / Kühlmittelanzeige nicht stim

    Ständig leuchtet die Meldung auf das was am Drehzahlmesser / Tempomat / Kühlmittelanzeige nicht stim: Seit letztem Frühjahr fahre ich eine CLK 180 Sport Coupe ( W203 ) mit dem ich grundsätzlich zufrieden bin bis auf die Tatsache das ständig diese...
  4. W203 200 kompressor Drehzahlmesser unruhig

    W203 200 kompressor Drehzahlmesser unruhig: Hallo alle zusammen, Mein Benz ist während des Leerlauf und auch während der Fahrt leicht unruhig. Die drezahlanzeige schwankt unruhig hin und...
  5. Drehzahlmesser 4 oder 6 Zyl W123

    Drehzahlmesser 4 oder 6 Zyl W123: Hallo, was ist der Unterschied bei einen Drehzahlmesser für 4 oder 6 Zylinder beim W123 280 CE. Kann man ein 4 Zylinder Drehzahlmesser auf...