M 156 E 63 mit 510 PS

Diskutiere M 156 E 63 mit 510 PS im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Na da hat sich die Neuentwicklung aber gelohnt ;) 10 PS hat der M156 E63 zum M113 E 55 ML mehr. Na dann bin ich mal gespannt was der M 157...

  1. #1 Julian-JES, 05.07.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Na da hat sich die Neuentwicklung aber gelohnt ;)

    10 PS hat der M156 E63 zum M113 E 55 ML mehr.

    Na dann bin ich mal gespannt was der M 157 E 60 AL so kann.
     
  2. #2 ravens1488, 05.07.2005
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    so ganz neu entwickelt ist der Motor ja auch nicht ;)

    Chris
     
  3. #3 Julian-JES, 05.07.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Wieso nicht ? Weil er auf dem M273 basiert?
    Eigentlich soll er aber ziemlich eigenständig sein. Habe ein Foto vor einigen Wochen gesehen. Hat sogar keine Plastikabdeckung oben in der Mitte.
     
  4. #4 Patrick, 06.07.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    M 156

    Was denn für ein M 157?! :confused: Hatten wir das Thema nicht schon mal??? :D

    Das Thema gehört ins Motorforum ... ;)


    Gut Nacht,
     
  5. #5 Julian-JES, 06.07.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja ich weiß. ABer ich kenne einen der dort mal gearbeitet hat.
    Und mich hat mal einer unabhängig davon aus London von einer Consulting Firma auf einen M157 angesprochen. Also irgendwas muss da wohl dran sein ne ;)

    Warten wirs ab ich bin gespannt. Bisher habe ich nur von M157 gehört. Mach doch einen anderen Vorschlag mal :)
     
  6. vivaki

    vivaki Crack

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320 CDI
    Neue AMG engine picture...

    From AMS:

    [​IMG]
     
  7. #7 MarkusCLK, 12.07.2005
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
  8. #8 IanPooley, 13.07.2005
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    AMG-V8-MOTOR: Drehorgel unter der Haube

    AMG-V8-MOTOR

    Drehorgel unter der Haube

    Mercedes-Tuner AMG legt Turbolader und Kompressor zur Seite. Wie Audi und BMW setzen die Kraftmeier beim neuen V8 auf die leistungssteigernde Wirkung hoher Drehzahlen. Weil der Motor seine Kraft zudem aus 6,3 Liter Hubraum schöpft, ist er mit 510 PS der stärkste Achtzylinder-Sauger der Welt.




    Quelle: SPIEGEL Online
    Link
     
  9. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 220 CDI
    Jetzt mal ganz dämlich gefragt:

    Wieso muss man immer mehr Power für unbezahlbare (für 99.9% der Bevölkerung) Fahrzeuge entwickeln?

    Sind wir in 10 Jahren beim 16-Zylinder mit 9 Liter Hubraum und 900 PS in einer S-Klasse? Welchen Sinn macht das? Ist das wirklich gewinnorientiert? Ist ein heutiger V8-Kompressor (500 PS) oder auch der V12-Biturbo wirklich nicht potent genug?

    Warum wird der Hubraum immer weiter nach oben gezogen und auf jegliche Aufladung verzichtet?

    Warum entwickelt man keine potenten 6-Zylinder mehr bei AMG? Warum muss es immer sofort ein 8er sein? Gibt man die Unterlegenheit des V6 gegenüber dem R6 damit zu? Oder muss man den gleichen Weg wie BMW gehen? So wie es auch Audi getan hat und die RS-Modelle kastriert hat?

    Fragen über Fragen
     
  10. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Solange es die Kunden dafür gibt wird das Wettrüsten immer weiter gehen. Ich würde so ein Auto auch gerne mal fahren, wobei selbst mein SL350 für 98% meiner benutzen Strassen schon übermotorisiert ist!
     
  11. #11 Otfried, 13.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Taifun,

    grundsätzlich ist der M 156 E 63 keine weiter Leistungssteigerung im Sinne eines Wettrüstens, sondern ein „Nachfolger“ des M 113.99x, wobei auch der Hubraum für AMG nicht neu ist {6.3 & 6.0} Liter Motoren. Auch das Drehmoment liegt im gewöhnlichen Rahmen, lediglich die Nenndrehzahl wurde minimal erhöht {+ 1.000 U/min} um die Leistung beizubehalten.
    Den selben Weg ging auch Ferrari mit dem Tipo 139 Maserati-Motor, welcher als Sauger die bisherigen V 8 Turbos {Tipo 338} ablöste.

    Vorteil eines solchen Saugers ist der gleichmäßige Kraftverlauf und eine gut berechenbare Abgasentwicklung, welche besonders auf dem US Markt wichtig ist.
     
  12. #12 IanPooley, 14.07.2005
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    ----> Hi Otfried, Taifun,

    was man auch nicht vergessen darf ist der geringere kraftstoffverbrauch, die geringere kopflastigkeit durch weniger gewicht und die motoren werden weniger anfällig, da weniger material.

    Persönlich bin ich mit dem M 113 E 55 mL sehr zufrieden, worauf ich mehr wert als auf die leistung setze, ist das ansprechverhalten des motors.

    Wenn du mich fragst, wird der M 156 E 63 in vergleichbarer karosserie nicht schneller gehen, als der M 113 E 55 mL.

    MfG,
     
  13. #13 Otfried, 14.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Ian,

    ich bin wirklich auf den Motor gespannt. Ich habe jetzt eine Einführung über den Motor durchgelesen und den Aufbau mit anderen Motoren {F 131 B/F 136 E/Tipo 136 R} als auch dem M 119.974 6.0 verglichen und muß sagen, das hier ein wirklich interessantes Stück entwickelt wurde. Vor allen ist er 100% Vollgasfest bei Querbeschleunigungen.
    Mit 199 kg ist er zudem leichter als der bisherige M 113.99x.
    Vom Ansprechverhalten verspreche ich mir einiges durch die Kurbelwelle mit Schwermetallgegengewichten.
     
  14. #14 IanPooley, 15.07.2005
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Hi Otfried,

    ich bin mal gespannt wie er im W 221 wird ;):D
     
  15. #15 Otfried, 17.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Ian,

    ich bin schon sehr auf den Nachfolger des V 220.173 gespannt. Mit dem Optikpaket aus Affalterbach fallen die Radkästen nicht „so“ auf. Ich kläre gerade mit einem Freund ;) ab, ob das Modell in 040 mit X 12 zu bekommen sein wird.
    Hast Du meinen Fahrbericht im Plausch gesehen?
     
  16. #16 IanPooley, 18.07.2005
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    ----> Nope checke das mal schnell ab. Hast du die email wegs Kurhaus bekommen?
     
  17. xbrom

    xbrom Guest

    zu M157

    Hi,

    zu Fragen / Behauptungen relativ weit am Anfang.....

    1. der 157er wird ein Motor mit Bi Turbolader, er wird so um die ca. 630PS
    haben und ne Menge Drehmoment.........

    2. Die beiden Motoren M156 und M157 sind ne komplette Neuentwicklung, komplett aus Aluminium und ohne Graugusslaufbuchsen.......!!!!!!

    übrigens: man ist von den Aufgeladenen (Kompressor) Motoren abgekommen, weil der Kompressor ne Menge an Leisung abzwackt.......so an die 65Kw...... :ah_yeah: :p
     
  18. #18 Patrick, 28.10.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    M 157

    Hallo!

    Der Original M 157 V12-Motor, welcher im W 148 / W 157 {"600 K Prototyp"} verbaut wurde, hatte noch einen zuschaltbaren Roots-Kompressor. Das Drehmoment lag bei unheimlichen 564 Nm! :D


    Gut Nacht,
     
  19. #19 Julian-JES, 28.10.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Patrick bist DU jetzt froh, denn der neue M157 ist nach meinen Infos gecancelt...

    Xbrom woher sind deine Infos?
    M157 ist gecancelt ist mein aktueller STand.
     
  20. #20 sl65amg, 28.10.2005
    sl65amg

    sl65amg Stammgast

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200
    Hi das währe ja echt ein dickes Ding wenn der M157 gecancelt worden ist!
    Ich hab nur mal mitbekommen das sie bei diesem Motor extreme Probleme mit der Hitzeentwicklung im Zylinderkopf hatten und dadurch Regelmäßige die Stege zwischen den Ventilen Risse bekamen. Wenn das stimmt haben sie das wohl nicht in den Griff bekommen! Fehlkonstruktion? :eek:
     
Thema:

M 156 E 63 mit 510 PS

Die Seite wird geladen...

M 156 E 63 mit 510 PS - Ähnliche Themen

  1. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  2. Mercedes E 210 bj. 1998

    Mercedes E 210 bj. 1998: Beim starten geht eine Scheibe runter, die Rechts Vorne... Der Knopf/Schalter funktioniert nicht mehr... Ich kann die Scheibe wieder hoch kriegen...
  3. Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014

    Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014: Hallo ich habe Problem mit mein Auto was ich seit 4 Monate besitze er fangt an zum ruckelt/läuft unruhig in Standgas.Es ist eine MB 250 CDI (S212)...
  4. S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch

    S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch: Hallo Community, Bitte um die Hilfe, Ich habe S211, 220 cdi, BJ nov.2004 345000 km gelaufen, mit DPF Automatik Beim Startem zum ersten mal...
  5. Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt

    Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt: Hallo zusammen, mein Name ist Olli. Habt ihr Lust auf ein cooles Filmprojekt, indem ihr und eure E-Klasse die Stars seid? Unser Ziel ist es,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden