A 160 oder ALFA 156 ???

Diskutiere A 160 oder ALFA 156 ??? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Elch-Hirten, habe ihn bestellt, den A 160 in polarsilber, den ALFA 156 behalte ich. Wenn Ihr mal mit Eurer A-Klasse unzufrieden seid,...

  1. #1 Bernhard, 19.02.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Hallo Elch-Hirten,

    habe ihn bestellt, den A 160 in polarsilber, den ALFA 156 behalte ich. Wenn Ihr mal mit Eurer A-Klasse unzufrieden seid, kann ich Euch ein paar nette Geschichten über meine letzten 3 ALFA's erzählen.

    Gruß Bernhard
     
  2. #2 Alexander, 20.02.2002
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200CDI /A150
    Elch

    Herzlichen Glückwunsch,
    ich bin ja mit meinem Elch 160CDI sehr zufrieden, hatte vorher einen Lancia und war auch zufrieden(3Jahre 87tkm) keinen Werkstataufenthalt, hatte vorher BMW aber auch der hatte hin und wieder so seine Macken, es wird halt ueberall mit Wasser gekocht, nur bei Mercedes bemuehen sie sich halt in der Werkstatt etwas mehr um den Kunden wie bei BMW(meine Erfahrung halt )
    Gruss
    Alexander
     
  3. #3 Perseus, 20.02.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hi, Bernhard !

    Da muß ich Alexander zustimmen, die Techniker/Kundenbetreuer nehmen sich für einen richtig zeit. Ist bei meiner NL auf jeden fall so. ;)
    Da hat man nicht das Gefühl das die denken :" Vorsicht Kunde droht mit Auftrag" :D

    Aber erzähl doch mal! Ich habe schon ein paar Schauergeschichten über ALFA gehört, was rostige Tanks etc. betrifft.

    Ich bin vorher einen Opel Kadett gefahren, auf den konnte man sich eigentlich immer verlassen, bis auf halt so kleinigkeiten.
    Jetzt fährt der irgendwo in Polen rum :) Die Kiste wäre nicht mehr übern Tüv gekommen ...


    Ciao Sascha
     
  4. #4 Bernhard, 20.02.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    ALFA oder Mercedes ?

    Hallo Sascha,

    hier eine "kleine" Schilderung meiner ALFA-Leiden mit dem aktuellen 156 1,9 JTD (12/98 neu gekauft):

    Von ca. 2.000 - 10.000 km diverse Airbag - Kontrollleuchtenprobleme, letztendlich wurde das Steuergerät getauscht. Danach sind beide Standlichtbirnen durchgebrannt - das Auswechseln ist nur ratsam, wenn man im Besitz einer Unfallversicherung ist.
    Bei ca 10.000 km klappt beim Schalten in den 5. Gang das Kupplungsbedal nach oben - Kupplungszylinder defekt (ausgetauscht). Diverse Knarz- und Quietschgeräusche am Fahrersitz habe ich durch Einfetten beseitigt. Das Gleiche gilt nicht für die Knarz- und Quietschgeräusche der Vorderachs-aufhängung. Das Auto gab Geräusche wie ein uraltes Segelschiff im Sturm von sich. Hätte die Werkstatt gerne für ca. 1.000 EUR ausgewechselt (die spinnen). Hab dann eine Werksatt gefunden, die alles mit Silikonöl eingesprüht hat - momentan ist Ruhe.
    Bei ca. 12.000 km wurde das Ausrücklager des Getriebes gewechselt, weil es Geräusche machte. Die bauen alles "trocken" ein bei ALFA.
    Ab ca. 15.000 km quietscht der Keilriemen fürchterlich - lt. Werkstatt nichts zu machen - dieses Problem löse ich auch mit Silikonöl - allerdings alle 1.000 km.
    Bei ca. 15.000 km (schon) waren die hinteren Bremsbeläge fest, was sich durch ständiges Quietschen bemerkbar gemacht hat. Reparatur musste ich selbst bezahlen. Bei ca. 40.000 km haben die Glühkerzen den Geist aufgegeben, sind nun auch gewechselt. Tja, das war mal das Gröbste - kleinere und größere Gräuschquellen sind natürlich bei ALFA auch immer zu suchen.
    Freue mich, ein schönes A-Klasse Forum gefunden zu haben.

    Gruß Bernhard
     
  5. voroh

    voroh alter Hase

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140 Classic-Fun
    Alfa oder DB

    Hi
    Ich hatte vor meiner A-Klasse 140 Classic Fun einen Alfa 145 mit 1,4l und 103PS. War im großen und ganzen ein schönes Auto. Sitze viel viel besser als der Benz, aber im unteren Drehzahlbereich etwas schlapp. Dafür Autobhnspitze 210 km/h. Beim Benz durch das Sportgetriebe sehr gute Beschleunigung aber eben nur so 170 km/h.Aber für den Benz sprechen weniger Durst und die Hälfte Versicherungskosten des Alfas. Und mit der A-Klasse hat man halt eine Allerweltskiste.Emotionen gehen ihr völlig ab. Und so allgemein kann ich sagen, das die Autos, egal welche Marke , früher etwas solider waren.

    Volker:rolleyes:
     
  6. ohni

    ohni Stammgast

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 CDI
    Blos keinen Italiener mehr !

    Ich habe mit der Marke FIAT sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
    Die Motoren vom Alfa kommen ja schliesslich von FIAT !
    Die haben laufend Elektronikprobleme !
    Da ist mein A 160 CDI um Welten besser.
    Die Mehrkosten bei der Neuanschaffung sind da schnell vergessen!
    Fahre meinen Elch seit ca. 2 Jahren. Jetzt hat er schon 60000 km drauf - ohne nennenswerte Probleme.
     
  7. #7 Bernhard, 20.02.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Hallo Fans,

    hab mir vorgenommen, Autos - ganz gleich welche Marke - nur noch nach der ersten Modellpflege zu kaufen. Bei den kurzen Entwicklungszeiten heute, sind bei jeder Marke Probleme mit dem ersten "Wurf" zu erwarten.

    Bernhard
     
  8. #8 Otfried, 20.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Bernhard,

    willkommen bei den Elch-Treibern.
    Italienische Autos muß man lieben - ;) oder man läßt es sie zu fahren......
    So schlimm wie manchmal dargestellt ist der W 168 nicht. Die Elektronikprobleme hat man bei vielen Fahrzeugen.
     
  9. Elch

    Elch Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F 119 D
    Hallo,

    besonders Qualifizierte sich bei mir der lokale Alfa Händler bei einem 1992 gebauten Spider. Bekanntermaßen sind diese Modelle nicht sehr wasserdicht.
    Auf die Frage, wie ich das Wasser aus dem Beifahrerraum herausbekommen sollte, bohrte er Löcher in Bodenblech – alle klar – Top Service!
     
  10. #10 Dieselwiesel, 21.02.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Bernhard,

    wünsche Dir viel Spaß mit dem neuen A-160, falls du Ihn erst bestellt hast würde ich dir das Lammellendach noch ans Herz legen, denn der nächste Sommer kommt bestimmt.

    Gruß Christian:)
     
  11. #11 Otfried, 22.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Bernhard,

    Danke – das Du Deine Erfahrungen mit einem anderen Fahrzeug hier schilderst. Da es sich bei den von Dir geschilderten Kilometerzahlen um ein Neufahrzeug handelt, möchte ich die geringe Kulanzbereitschaft Deines Alfa Händlers hervorheben.
    Mit welcher Begründung wurden die Geräusche der VA nicht auf Kulanz beseitigt?
     
  12. #12 Bernhard, 22.02.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Hallo Otfried,

    natürlich hat der Meister Kulanz angeboten, aber 50 % von 2000 DM sind immer noch 1000 DM. Und wenn ich irgendwas nicht mache, dann das, dass ich eine quasi neue Vorderadaufhängung austausche, weil die Lager Wasser eingelassen haben. Das widerspricht einfach allen Gesetzen der Wirtschaftlichkeit. Ich empfinde es generell als eine "Zeitkrankheit" nur noch zu tauschen. Niemand macht sich Gedanken darüber, dass es sinnvoller und wirtschschaftlicher sein kann, ein Teil zu reparieren statt zu tauschen. Zum generellen Tauschen ist das Geld aber einfach zu schwer verdient. Aber wie ich hier im Forum erkennen kann, sind die Probleme mit der A-Klasse eher im "normalen" Bereich. Wünsche Euch (und mir natürlich) weiterhin viel Spaß mit einem gelungenen Auto.

    Gruß Bernhard
     
Thema:

A 160 oder ALFA 156 ???

Die Seite wird geladen...

A 160 oder ALFA 156 ??? - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten

    A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten: Hallo zusammen, suche eine Einbauanleitung zum Nachrüsten der Originalen Rückfahrkamera. Wer kann mir da helfen?
  2. Navigation A-Klasse 2016

    Navigation A-Klasse 2016: Hallo, ich habe gesehen das bei Amazon SD Karten für 40 Euro angeboten werden. Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Funktionieren die überhaupt?
  3. DELPHI SAM REAR MODUL A 164 540 27 62 part no.:28041417

    DELPHI SAM REAR MODUL A 164 540 27 62 part no.:28041417: Mit welche modell sollte übereinstimmen?
  4. Suche: Airbagsteuergerät A 000 820 69 26

    Suche: Airbagsteuergerät A 000 820 69 26: Hallo zusammen, ich suche für meinen S124, Bj. ´91, ein Airbagsteuergerät mit der MB-Nr. A 000 820 69 26 Kann auch aus einem ähnlichen Fahrzeug...
  5. CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006

    CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006: Hallo Zusammen, ich Versuche seit 2 Wochen einen Ersatz Wechsler im Handschuhfach einzubauen, leider verabschiedet sich sobald der Strom Stecker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden