Manuelles Kartenupdate funktioniert nicht

Diskutiere Manuelles Kartenupdate funktioniert nicht im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo B-Klasse Fans, ich brauche eure Hilfe. Seit Febr. 2020 liegt eine Nachricht vor, dass ein Kartenupdate installiert wird. Ich habe bei den...

  1. #1 Webmerlin, 02.08.2020
    Webmerlin

    Webmerlin Frischling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 WDD 247087
    Hallo B-Klasse Fans, ich brauche eure Hilfe.
    Seit Febr. 2020 liegt eine Nachricht vor, dass ein Kartenupdate installiert wird. Ich habe bei den Systemeinstellungen "autmatisch" eingestellt. Doch es tut sich nichts. Unter der Rubrik "Mein Mercedes" gab es den Hinweis, falls kein automatisches Update erfolgt, muss es manuell installiert werden.
    Ich lud mir die PDF-Datei herunter, mit den entsprechenden Informationen, wie das erfolgen soll. Danach bin ich dann auch vorgegangen.
    Ich habe folgendes unternommen.
    - den Download-Manager heruntergeladen und installiert. Dann habe ich einen USB-Stick (30 GB)mit FAT 32 formatiert und dann im Download-Menü "Deutschland" angehakt. Wenn man nach unten scrollt, kann man den Download-Manager starten. Dieser startet und verlangt, dass das Speichermedium formatiert wird. Dies ist jedoch schon geschehen. Dann klicke ich die Einstellungen an. Dort kann ich den Zwischenspeicher angeben.
    Bei mir ist das F: - man kann auch die Suchfunktion anwenden. Auf dem Stick wurde ein Ordner "mmdmUpdate"angelegt.
    Den Eintrag F:\mmdmUpdate habe ich gespeichert. Unter Systemeinstellungen (Proxyserver) habe ich keine Angaben gemacht.
    Nun zeigt der D.manager die Fehlermeldung "Datenträger nicht gefunden an". Der Download erfolgt nicht, obwohl der Zwischenspeicher angegeben wurde.
    Was habe ich falsch gemacht?
    \Wer kann mir helfen ?
    ,Vielen Dank für Eure Bemühungen.
    Webmerlin
     
  2. #2 Thomas H, 03.08.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Der USB Stick muss in NTFS formatiert werden!
    FAT32 wird vom Updatesystem nicht akzeptiert, nur NTFS.
    Steht auch irgendwo in der Anleitung zu den Kartenupdates oder dem Downloadmanager.
    Und die Batterie sollte Voll Geladen sein, sonst gibt es eine Meldung, das sich das System in 3 Minuten runterfährt!
     
    coca-light und conny-r gefällt das.
  3. #3 Webmerlin, 03.08.2020
    Webmerlin

    Webmerlin Frischling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 WDD 247087
    Kartenupdate funktioniert nicht.
    Hallo Thomas H, vielen Dank für Deine Mühe.

    Zum Download-Manager gab es eine PDF-Datei die ich mir ausgedruckt hatte. Darin stand, dass der Stick mit FAT 32 formatiert sein muss. Aufgrund deines Tipps habe ich den Stick mit NTFS formatiert, leider funktioniert der Donwload noch immer nicht. Nun gibt es die Fehlermeldung, dass ich keine Berechtigung hätte, den Speicher zu überschreiben.
    Ich finde es geradezu lächerlich,. dass Mercedes einen derartigen Aufwand betreibt, Downlaod-Manager usw. Warum werden die Dateien nicht einfach in einem Verzeichnis bereitgestellt? Man klickt sie an und lädt sie herunter. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass es nicht erwünscht ist diese Dateien herunterzuladen.
    Vielleicht weiß noch jemand, wie ich die Berechtigung erhalte meine eigenen Ordner zu überschreiben.
    Mein System ist Win 10 64 Bit.
    Grüße Webmerlin
     
  4. #4 Webmerlin, 03.08.2020
    Webmerlin

    Webmerlin Frischling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 WDD 247087
    Hallo Thomas H, vielen Dank für Deine Mühe.
    Zum Download-Manager gab es eine PDF-Datei die ich mir ausgedruckt hatte. Darin stand, dass der Stick mit FAT 32 formatiert sein muss. Aufgrund deines Tipps habe ich den Stick mit NTFS formatiert, leider funktioniert der Donwload noch immer nicht. Nun gibt es die Fehlermeldung, dass ich keine Berechtigung hätte, den Speicher zu überschreiben.
    Ich finde es geradezu lächerlich,. dass Mercedes einen derartigen Aufwand betreibt, Downlaod-Manager usw. Warum werden die Dateien nicht einfach in einem Verzeichnis bereitgestellt? Man klickt sie an und lädt sie herunter. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass es nicht erwünscht ist diese Dateien herunterzuladen.
    Vielleicht weiß noch jemand, wie ich die Berechtigung erhalte meine eigenen Ordner zu überschreiben.
    Mein System ist Win 10 64 Bit.
    Grüße Webmerlin
     
  5. #5 Thomas H, 03.08.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Also in der Anleitung, die man auch im Netz findet, steht klar "Das Speichermedium ist im Format NTFS oder exFAT formatiert. "
    Normalerweise, wenn der Downloadmanager Installiert ist und ein leerer Stick in NTFS eingesteckt ist, erkennt er das und bietet eine Auswahl an karten zum Download an.
    Der Download dauert dann je nach Auswahl eine längere Zeit!

    Hat bei mir zumindest so funktioniert.
    Ebenfalls unter Win10 Pro 64 Bit.

    Was deine fehlende Berechtigung angeht, den Stick zu Überschreiben, da musst unter Windows nachsehen, ob da evtl. ein Schreibschutz vorhanden ist.
     
    conny-r und coca-light gefällt das.
  6. #6 Webmerlin, 04.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2020
    Webmerlin

    Webmerlin Frischling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 WDD 247087
    Hallo Thomas,
    vielen Dank für deine Hilfe. Du hast mir bisher sehr geholfen
    . Ich habe mal mit Hilfe von Google nach weiteren Anleitungen gesucht und bin fündig geworden. Warum diese Anleitung dann nicht neben dem Download-Manager gespeichert ist .... ? okay, ich habe die Beschreibung jetzt.
    Zuerst muss ich noch hinzufügen, dass ich für mein Fahrzeug noch Garantie habe und die Aktualisierung kostenlos sein soll.
    In der aktuellen Beschreibung gibt es eine Voraussetzung, mit der ich nichts anfangen kann. Vielleicht weißt du ja, was gemeint ist.
    - Der Dienst "online Kartenupdate" wurde freigeschaltet und ist aktiviert.
    Was ist damit gemeint ?
    Zu der Zugriffsberechtigung: ich bin, da einziger Benutzer automatisch auch Administrator, das wird auch im Konto angezeigt. Die vom Manager angelegte Datei "mmdmUpdate" ist schreibgeschützt. Der Schreibschutz lässt sich weder durch Entfernen des Hakens noch durch Rechtevergaben entfernen.
    Die Dateiversion des installierten Managers ist 1.0.10.0!
    Ratlosigkeit breitet sich aus.
    Nochmal vielen Dank für die bisherige Hilfe.
    Grüße Webmerlin
     
  7. #7 Thomas H, 05.08.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Da muss ich Zuhause erst selber mal nachsehen!
    Beim letzten manuellen Kartenupdate waren keine Dateien Schreibgeschützt, da ich sie auch zuerst auf das falsche Medium, eine SD-Card, gespeichert hatte und dann erst von da auf den USB Stick umkopiert hatte.
    "Der Dienst "online Kartenupdate" wurde freigeschaltet und ist aktiviert."
    Das hat wahrscheinlich mit Mercedes ME zu tun.
    Bei mir war der Dienst immer von Haus aus freigeschalten.
    Vermutlich wird da das Mercedes ME Konto herangezogen.
     
  8. #8 Webmerlin, 08.08.2020
    Webmerlin

    Webmerlin Frischling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 WDD 247087
    Hallo Thomas,
    ich bedanke mich recht herzlich bei dir für die aufgewandte Zeit und deine kompetenten Antworten. Ich werde mich dann mal an den Verkäufer meines Fahrzeuges wenden.
    Dank deiner relevanten Antworten werde ich dann auch entsprechend argumentieren können.
    Habe eine gute Zeit und bleibe gesund!
    Grüße Webmerlin
     
Thema:

Manuelles Kartenupdate funktioniert nicht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden