mercedes benz 230 lang bj 1938

Diskutiere mercedes benz 230 lang bj 1938 im Daimler-Benz - Geschichte & Oldtimer Forum im Bereich Allgemeines; brauche hilfe habe einen mercedes benz 230 lang W143 bj.1938 angeboten bekommen zu einem guten preis fahrzeug wurde vor zwei jahren aus georgien...

  1. gebbi

    gebbi Frischling

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bin an einem 230 lang bj.38
    brauche hilfe habe einen mercedes benz 230 lang W143 bj.1938 angeboten bekommen zu einem guten preis fahrzeug wurde vor zwei jahren aus georgien reimportiert wurde dort mal restauriert das heißt total verbastelt hat auch nur georgische papiere stehe jetzt da kaufen oder nicht kaufen wer kann mir helfen ? wie bekomme ich deutsche papiere ? gibt es noch teile ? usw. gruß gebbi
     
  2. #2 Otfried, 17.11.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Gebbi,

    bei solchen Fahrzeugen muß man bedenken, wie sie nach Rußland gelangt sind. Entweder wurden Sie von der "Wehrmacht vergessen" oder aber von höheren Offizieren der Roten Armee in Deutschland erbeutet. Daraus ergibt sich für ein solches Fahrzeug eine Interessante, bewegte Geschichte. Schaue am besten nach, ob über der ursprünglichen Lackschicht Sandgelb oder Feldgrau lackiert wurde. Ist es ein Limousine oder ein Cabriolet?

    Das Problem heißt nun – was ist total verbastelt. Mir sind eben Chassis bekannt, welche mit allen möglichen in der Sowjetunion erhältlichen Teilen am laufen gehalten wurden. Beim M 143 gehe ich von den niedrig Verdichten Versionen aus. Mechanisch sind die SV-Reihen-Sechszylinder sehr robust., das selbe gilt für das Getriebe.
    Nun zu den Problemen. Je nach zustand stellt nach erfolgter Restauration die Zulassung durch den Deutschen TÜV kein Problem dar, sie ist sogar je nach Beamten relativ leicht, da es sich nicht um ein Alltagsfahrzeug handelt und er bestimmt noch nie ein solches Modell gesehen hat. Der W 143 ist ja recht selten.
    Gibt es für das Fahrzeug schon Zollpapiere?
    Grundsätzlich steht dann der Erteilung einer H Zulassung nichts im Wege.
    Schreibe doch einmal inwieweit der Wagen verbastelt ist?

    Ersatzteile sind noch relativ erhältlich, auch der DCX-Oldie-Center ist Dir bei der Suche und Beschaffung behilflich.
    Persönlich möchte ich anmerken, das eine Restauration viel Zeit in Anspruch nimmt und schon Teilweise sehr hohe Materialkosten mit sich bringt. Läßt man diese Arbeiten in einem Professionell betrieb durchführen, gelangt man zu einem Preis, welcher den marktwert eines solchen Fahrzeuges in Zustand 1 erheblich übersteigt.
    Wenn Du jedoch viele Arbeiten selbst durchführen kannst, ist es ein Spaß.

    Du kennst die Wartungsintervalle?
     
  3. gebbi

    gebbi Frischling

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bin an einem 230 lang bj.38
    mercedes 230 lang

    Hallo Otfried
    Sorry das ich mich erst jetzt melde hatte viel stress
    tja zu dem 230 er kenne die problematik aber der wagen wird zu so einem günstigen
    preis angeboten das ich kaum nein sagen kann
    wie du vermutet hast wurde der wagen von der wehrmacht vergessen
    gammelte dann irgendwo in russland rum wurde dann von einem georgischen
    offizier entdeckt und gefahren wurde dann mit wolgateilen restauriert und am leben
    gehalten
    Vor zwei jahren hat ihn ein deutscher geschäftsmann in georgien gesichtet und gekauft
    wurde dann reimportiert
    der mercedes hat keine deutschen papiere
    Ich weiß was eine restaurierung kostet ist aber ein schönes fahrzeug
    der verkäufer bietet den mercedes schon längere zeit wie sauerbier an
    ja weiss auch nicht was ich machen soll
    Wäre für einen rat von dir sehr dankbar
    gruß ralf
     
  4. #4 Otfried, 03.12.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Ralf,

    wenn der Preis gut ist, sehe ich einen W 143 als "Kauf". Vor allen Dingen, wenn Du in der Lage bist, selbst Restaurierungen an dem Fahrzeug vorzunehmen.
    Was mich etwas stutzig macht, warum trotz des "günstigen" Preises niemand sonst an dem Fahrzeug Interesse hat, da ja ein Ersatzteilmarkt vorhanden ist.
    Würde das Fahrzeug in seinem jetzigen Zustand vom TÜV akzeptiert?
    Wenn Du das Fahrzeug "nur zum Spaß" möchtest, genügt eine TÜV Zulassung.
     
  5. gebbi

    gebbi Frischling

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bin an einem 230 lang bj.38
    Hallo Otfried
    Genau das ist es was mich abschreckt der preis ist günstigt und trotzdem bekommt er dieses teil nicht los. Also muss doch etwas faul sein an der sache .Können wir uns mal telefonisch unterhalten ? meine Nr ist 0621/ 559829 oder schicke mir mal deine
    Gruß Ralf
     
  6. #6 Otfried, 11.12.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Ralf,

    wie telefonisch vorhin besprochen, hier noch einige Zeichnungen und Bilder zu dem vom mir angesprochenen Rahmen. Dieser sollte unverändert und vor allen Dingen ungeschweißt sein:
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    Auf diesem Bild erkennt man noch gut den Aufbau eines solchen Chassis, auf welchem die Karosserie befestigt wird.
     
  7. #7 Otfried, 11.02.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Ralf,

    hast Du mit dem W 143 noch etwas unternommen?
    PS: Meine Telefon-Nr. hat sich geändert.
     
  8. dani64

    dani64 Frischling

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 187
    W 143 Pullmann
    W143 Typ 230 Droschkenlimousine

    Hallo Otfried und gebbi,

    werde im Forum das etwas angestaubte Thema W143 wieder mal etwas aufpolieren.
    Bin vor kurzem stolzer ,verrückter Besitzer eines Heimkehrers aus dem Jahre 1938 geworden. Leider ist das gute Stück mit einem Antriebsstrang , ab Motor bis zur HA , komplett vom Wolga M24 ausgestattet. Da das nicht so bleiben soll bin ich auf der Suche nach verschiedenen Unterlagen. Super wäre natürlich wenn mir jemand behilflich sein kann mit Konstruktionszeichnungen vom Rahmen , mit Bemaßung.
    gruß aus sachsen,dani64
     
  9. #9 helmutw143, 01.01.2009
    helmutw143

    helmutw143 Frischling

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Restauration W143 cabrio B
    Hallo Ralf!

    Auf der Suche nach Ersatzteilen bin ich über dein Forum gestolpert. Da ich selber damit beschäftigt bin ein Mercedes w143 Cabrio B zu restaurieren und ich momentan auf Ersatzteil suche bin, war besonders interessant für mich zu lesen dass es genügend Ersatzteile gibt. Kannst du mir mit Adressen von Ersatzteilhändlern/ Lieferanten behilflich sein.
    Weiters hast du eventuell Pläne oder Darstellungen von der Innenausstattung?

    Danke im Voraus

    Helmut
     
  10. #10 Tim Taylor, 18.02.2009
    Tim Taylor

    Tim Taylor Frischling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki GT380
    Mercedes W143 Pullman 1939
    W143 230 Pullman

    Hallo Leute!

    Ich bin auf der Suche nach diversen Manuals für W143 230
    Weiters möchte ich selber, vorerst mit Kunstleder , versuchen die Tapezierung nachzumachen.
    Vieleicht hat zu diesem Zweck jemand Detailfotos udgl.

    lg Tim
     
  11. #11 Ha-Jo-St, 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2011
    Ha-Jo-St

    Ha-Jo-St Frischling

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 143
    220
    Einfuhr Steuern Preis zu MB 230 W143

    Sorry! war nicht ganz richtig hier. :Lol1:
     
  12. #12 Bernd.Kondrun, 17.02.2018
    Bernd.Kondrun

    Bernd.Kondrun Frischling

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    230W143
    Hey,
    nicht zu empfehlen auch wenn das Auto noch so billig ist. Ich selbst habe das gleiche Auto, 25 Jahre habe ich gebraucht es zu restaurieren. Habe zudem immer noch ein Problem mit dem Getriebe. Schlecht zu bekommen. Teile allgemein teuer und wenig auf dem Markt. Man braucht ein gutes Faachwissen. In einer Werkstatt wird es fast unbezahlbar. Also Finger weg! Ich habe verschieden Teile und kann Ihnen jederzeit weiterhelfen.

    Herzliche Grüße
    Bernd Kondrun
     
    W143 pullman gefällt das.
Thema:

mercedes benz 230 lang bj 1938

Die Seite wird geladen...

mercedes benz 230 lang bj 1938 - Ähnliche Themen

  1. OM 656 – der bislang stärkste Dieselmotor von Mercedes-Benz

    OM 656 – der bislang stärkste Dieselmotor von Mercedes-Benz: Mit dem OM 656 bündelt Mercedes-Benz die modernsten Technik Bausteine im stärksten Dieselmotor in der Geschichte von Mercedes-Benz. Das neue...
  2. Mercedes-Benz Museum am 25. März 2017 bei der Langen Nacht der Museen

    Mercedes-Benz Museum am 25. März 2017 bei der Langen Nacht der Museen: Die Lange Nacht der Museen am 25.*März 2017 lässt die Besucher beides erleben: Mercedes-Sterne auf den Fahrzeugen, und die Sterne des Firmaments...
  3. Neue Variante des Mercedes-Benz CapaCity mit 19,73 m Länge

    Neue Variante des Mercedes-Benz CapaCity mit 19,73 m Länge: Der neue Großraum-Gelenkbus Mercedes-Benz CapaCity mit einer Fahrzeuglänge von 19,73 Metern bietet in der Serienausführung Platz für 168...
  4. Audi und BMW bleiben mit Kernmarken in Deutschland bislang hinter Mercedes-Benz

    Audi und BMW bleiben mit Kernmarken in Deutschland bislang hinter Mercedes-Benz: Nachdem Audi, BMW und Mercedes-Benz die Absatzzahlen für den September 2016 vorgelegt haben, konnte sich die Stuttgarter Marke mit Stern erneut an...
  5. Mercedes-Benz startet Produktion der neuen E-Klasse Langversion in China

    Mercedes-Benz startet Produktion der neuen E-Klasse Langversion in China: Start für die Produktion der Mercedes-Benz E-Klasse Langversion im Werk Peking in China. Die Fahrzeuge werden flexibel auf der gleichen Linie...