Möcht mich kurz vorstellen... Ich bin Tom!

Diskutiere Möcht mich kurz vorstellen... Ich bin Tom! im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo liebe W210-Fahrer und Liebhaber! Ich bin Tom, bin knapp über 30, Speditionskaufmann, aus Norddeutschland und seit knapp 4 Wochen im Besitz...
T

tom.berger

Guest
Hallo liebe W210-Fahrer und Liebhaber!

Ich bin Tom, bin knapp über 30, Speditionskaufmann, aus Norddeutschland und seit knapp 4 Wochen im Besitz eines W210 als E200. Mein erster Mercedes.

Kurz zu meinem E200. Ausstattungslinie Elegance, Baujahr 1998, 136 PS, aus erster Hand in Braunschweig gekauft, Erstbesitzer ist von 1932 und der Wagen hat nur 48tkm runter. Der Zustand ist dank Garage, penibler Pflege und jährlicher Inspektionen bei MB als neuwertig zu bezeichnen. Innen wie außen keinerlei Gebrauchtspuren. Ich habe vor dem Kauf das Auto eingehend inkl. auf der Hebebühne geprüft. Bis auf wenige ganz kleine Stellen (1 Cent gross) am Vorderachsträger habe ich nirgends Rost gefunden. Beulen und Kratzer habe ich außen vergeblich gesucht. Auch innen war alles tadellos, nichts abgegriffen oder angegriffen. Zwischenzeitlich habe ich einen Motorölwechsel vorgenommen und Mobil1 0W40 eingefüllt.
Vor zwei Wochen habe ich mich schon bei Motor Talk angemeldet, nun bin ich zufällig auf dieses Forum hier gestossen. Da schau ich mal, wo es mir besser gefällt. :)

Natürlich möchte ich ohne Problem hier nicht auftauchen. :)
Mein E200 hat keine Automatik und damit fehlt ihm doch ein für mich sehr geliebtes Extra. Den Tempomaten. Nun habe ich die Suchfunktion mit "Tempomat nachrüsten" usw. schon gequält, bin aber auf keinen richtig grünen Zweig gekommen. Die meisten Threads zu dem Thema endeten mit "Benutz mal die Suchfunktion". Damit dreht sich die Katze aber im Kreis. :)

Meine bisherigen Gedanken:
Hebel nachrüsten und im Steuergerät freischalten lassen.
Den Hebel würde man ja gebraucht bei Ebay bekommen. Was ich wohl noch bräuchte, wäre die Lenkradumrandung mit Tempomatloch, da mir jetzt dort ein Loch fehlt, oder? Ist der Anschluß für den Hebel (Steckplatz) schon dort gelegt oder muss ich das Kabel bis zum Steuergerät verlängern?
Dann fehlt mir bestimmt noch ein Kupplungsschalter, oder ist der schon verbaut (und angeschlossen)? Was ist mit der Bremse? Muss ich da noch was ändern?

Leider habe ich kein WIS. Steht da was zur Tempomatnachrüstung drin?
 

Anhänge

  • e200.jpg
    e200.jpg
    50,5 KB · Aufrufe: 156
Willkommen im Forum mit deinem neuen (1)1 Jahreswagen.:)

Viel Erfolg bei der Nachrüstung.
 
auch von mir ein herzliches willkommen...

gerade bei einem schaltwagen sollte die umrüstung schwieriger sein (ich glaube deswegen gab es damals nur noch in verbindung mit nem automaten den tempomat...)
...die aussage bezieht sich hauptsächlich auf eine umrüstung mit originalteilen ; mit zubehörangeboten SOLL es ja simpler sein...

anbei mal der link wie es bei ner A-klasse bewerkstelligt wird ; mein bruder wollte es bei seinem alten 210er auch machen lassen , hat aber dann die segel gestrichen...

wie gesagt ; der folgende link ist noch die einfache version...

MB-Treff.de | Anleitungen | A-Klasse (w168) | Tempomat nachrsten
 
Hi Tom,

willkommen im Forum und danke für die tolle Vorstellung!

Olli
 
Moin Tom,
herzlich willkommen und viel Spass mit dem schönen Wagen.
Hab ein bischen Geduld, sicherlich melden sich noch einige Mitglieder, die sich im Nachrüsten gut auskennen.
Ich hatte mal einen Tempomaten bei einem W124 mit manuellem Getriebe nachgerüstet. War eine tolle Sache, aber kann man mit einem W210 nicht vergleichen. Mein W124 hatte noch eine direkte Verbindung Gaspedal-Drosselklappe. Danach wurde dann, so denke ich, eine elektronische Übertragung angewendet.
Tschüß seggt,
Taxidriver
 
Hallo Tom,

auch von mir ein Willkommen - von Neuling zu Neuling. :)
Mit der Tempomat-Nachrüstung hast Du Dir, wenn ich mir so die Anleitung für die A-Klasse anschaue, einiges vorgenommen.
Ich hatte vor Jahr und Tag im 5er BMW (525i, E34) die Kombination von manueller Schaltung und Tempomat. Ich fand's nicht wirklich praktisch, da die Funktionen nur eingeschränkt nutzbar waren. Recall funktioniert nur, nachdem man das Fahrzeug manuell wieder in den richtigen Gang gebracht hat und auch das Halten der Geschwindigkeit geht nur, wenn der Gang passt. Auf der AB bei höheren Geschwindigkeiten war es natürlich trotzdem fein, so ein Teil zu haben.

Gruss
Franz
 
Willkommen!

Hallo Tom!

Herzlich willkommen in unserem Forum!


Ciao,
 
Auf der AB bei höheren Geschwindigkeiten war es natürlich trotzdem fein, so ein Teil zu haben.
Genau für die AB bräuchte ich den Tempomaten. Ist schon nervig in der Nacht 800km am Stück zu fahren und keinen Tempomaten zu haben. :(

Wenn ich die Anleitung von der A-Klasse sehe, wird mir ganz schlecht. :( Ich dachte, dass das doch etwas einfacher wäre.

Hat noch niemand im W210 Handschalter einen Tempomaten nachgerüstet?
 
Falsch gedacht. Wir leben im Computerzeitalter. Und solange man zum Ausschalten des Computers "Start" drücken muss, wird da sicher auch nichts einfacher werden. :rolleyes:
Aber um die nicht jede Hoffung zu nehmen: Tempomat : Mercedes C-Klasse W202
Wenn es bei dem Fahrzeug tatsächlich so einfach geht, wird es beim W210 auch möglich sein.

Gruss
Franz
 
Aber um die nicht jede Hoffung zu nehmen: Tempomat : Mercedes C-Klasse W202
Wenn es bei dem Fahrzeug tatsächlich so einfach geht, wird es beim W210 auch möglich sein.
Das elektronische Gas habe ich. Am Bremskraftverstärker endet der Seilzug an einem Poti.

Ich habe mich mal jetzt bei eBay durch die Tempomaten gegraben. Diese Nummern habe ich gefunden:
2025400444
2025401044
2085450324
2085450424
2105400245
2105400445
2105400645
Neupreis aller Teile jeweils immer 67,49 Euro.
Könnten das alles die gleichen Teile nur mit anderer Nummer sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
folgende artikelnummer bei ebay sollte passend sein für dich...

230378841458
 
gibt es eigentlich einen bestätigten baujahr-termin , wann das gaspedal elektronisch war?
 
Thema: Möcht mich kurz vorstellen... Ich bin Tom!
Zurück
Oben