R230 Command-Umbau Instrumentenbeleuchtung dunkel

Diskutiere R230 Command-Umbau Instrumentenbeleuchtung dunkel im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hi, habe schon eine Weile gesucht, aber leider keine validierbare Aussage gefunden. Daher folgende Frage: Wenn man den R230 (SL55AMG aus 2003)...

  1. Pit758

    Pit758 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    habe schon eine Weile gesucht, aber leider keine validierbare Aussage gefunden. Daher folgende Frage:

    Wenn man den R230 (SL55AMG aus 2003) von Command 2.0 auf ein zeitgemäßes Entertainment-System umbaut (zB. Alpins INE W987D) wird die Hintergrundbeleuchtung der beiden Felder des Bordcomputers im Kombiinstrument sehr dunkel.

    Habe hierzu verschiedene Angaben gefunden, dass man das mittels STAR umprogrammieren könne usw...
    Leider hat bisher nichts zum Erfolg geführt.

    Auch der "freundlich" um die Ecke und die Kundenbetreung bei Mercedes konnte nicht wirklich weiterhelfen.
    Habe von MB folgendes Statement erhalten:
    " der Datenbus wurde geprüft ... Leider ist eine Programmierung der Helligkeitsregelung nicht möglich, da in Ihrem SL 55 AMG Zubehörgerät verbaut ist. Unsere COMANDS verfügen über Tag- und Nachterkennung, was dieses Gerät (Anm: das Alpine) nicht hat.
    Zudem, habe ich Ihr Anliegen mit unserer technischen Fachabteilung besprochen. Im Ergebnis wurde mir mitgeteilt, dass das Kombiinstrument grundsätzlich seine Helligkeit immer der Umgebungshelligkeit anpasst. Ist es dunkel, wird die Helligkeit heruntergeregelt. Ist es sehr hell, wird die Helligkeit hochgeregelt. Die Minimum- und Maximumwerte können Sie verschieben mittels des Rückstellknopfes (Helligkeitsregler) im Kombiinstrument. Bitte drehen Sie diesen mal ganz nach rechts bis zum Anschlag.
    Hinweis: Die Umgebungshelligkeit wird mittels 2 Fototransistoren im Kombiinstrument ermittelt und die Helligkeit im Kombiinstrument anhand dieser Werte automatisch eingeregelt.
    Ob alles korrekt arbeitet oder nicht, können wir aus der Ferne leider nicht prüfen. Hierfür bitte ich um Verständnis."

    Also brauche ich jetzt noch jemanden, der diese Kombiinstrumente reparieren kann (die Helligkeitsregelung)...
    Oder gibt es noch andere Ansätze?

    Vielen Dank schon mal vorab!

    Gruß
    Pit
     
  2. #2 coca-light, 30.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Servus Pit!
    Lange nichts mehr gehört... :D

    Ja, das ist richtig.



    Man müsste jetzt wissen was genau alles „versucht“ wurde...?


    Auch hier:
    Man müsste wissen was genau der Freundliche alles „versucht“ hat, oder eben auch nicht versucht hat...?



    Doch, das ist möglich und es hat nicht primär etwas mit dem Zubehörgerät zu tun.



    Jein - das COMAND erkennt nicht von sich aus Tag/Nacht, sondern es wird ihm über den CAN-B (Innenraum Datenbus) „gesagt“ ob gerade Tag oder Nacht ist.

    Master des CAN-B ist i.d.R. das Kombi-Instrument, spielt aber keine Rolle woher das COMAND die Info bekommt.

    Nicht viel anders ist es bei der Alpine Head Unit (oder jeder x-beliebig anderen Zubehör HU).

    Der Unterschied ist nur die Art bzw. der Weg, wie die Tag/Nacht-Info übermittelt wird.

    Zubehör HU, die eine klassische Tag/Nacht-Umschaltung haben, haben einen extra Anschluss rückseitig.
    Sie bekommen die INFO aber nicht über einen Datenbus (CAN-B), sondern schlicht über eine Ader, welche nachträglich an einer Leitung für die Armaturenbeleuchtung mit angeschlossen werden muss, also Klemme 58D, sofern diese Leitung im Radioschacht nicht bereits vorhanden ist.

    Armaturenbeleuchtung AUS = 0V = Tag
    Armaturenbeleuchtung EIN = 12V = Nacht

    Übliche Adernfarbe ist grau/blau für
    Klemme 58D.
    Findet man recht leicht z.B. am Zigarren-Anzünder, wenn vorhanden.


    Stimmt alles...




    Defekt ist da nichts.


    Aber es muss als erstes per StarDiagnose das COMAND aus der Konfiguration heraus genommen werden.
    Das Fahrzeug „denkt“ immer noch, dass COMAND vorhanden ist und möchte mit ihm über CAN-B kommunizieren.
    COMAND ist aber nicht mehr da und antwortet nicht.

    Als zweites brauchst Du eine willige MB-Werkstatt, oder sonst jemanden mit SD,
    der das auch macht.

    So lange das COMAND nicht aus der Konfiguration raus ist, kannst Du übrigens künftig auch nicht mehr die Uhrzeit aktualisieren - das lief bisher nämlich auch über das COMAND.


    Bis später
    Peter
     
  3. Pit758

    Pit758 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hi Peter,

    danke für die Erläuterungen.
    Einen willigen "freundlichen" zu finden, der das machen kann/will, ist ein Problem.

    Nochmal zu meinem Verständnis:
    Das Kombiinstrument weiß dank seiner beiden Photosensoren wie hell es gerade ist - aber anstatt dementsprechend die Helligkeit der beiden Pixel-Displays zu regeln, leitet es die Info an das nicht mehr vorhandene Command und schaltet auf gedimmte Beleuchtung, da keine Antwort vom Kommand kommt?

    Wenn ich aber das Command raus programmieren lasse, dann funzt der Alpine Can-Bus-Adapter zur Lenkradfernbedienung nicht mehr - oder?!

    Bekomme grad graue Haare...

    Bis denne und Danke schon mal!

    Gruß
    Pit
     
  4. #4 coca-light, 30.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Nein, COMAND raus nehmen und gut ist‘s, dann ist die Kommunikation nicht mehr gestört.

    CAN-Interface funktioniert trotzdem weiter.

    Und:
    Ich kenne das Alpine nicht im Detail, aber es kann gut sein, dass es die Tag/Nacht-Erkennung über CAN kann.
     
  5. #5 coca-light, 30.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Hilft alles nix, da musst Du durch.

    Bis später
    Peter
     
  6. Pit758

    Pit758 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Na dann werd ich die Frage mal an die Mercedes Kundenservice-Zentrale weiterleiten.
    Solln die da mal Stellung zu nehmen :D und mir einen freundlichen nennen, der das macht.

    Danke wiederum für die hilfreichen Erklärungen!
    ("Stirnrunze und grüble: Woher weiß der Peter das alles??? Hockt der bei MB in der Entwicklung??? :D:D:D")

    Bis denne!
    Pit
     
Thema:

R230 Command-Umbau Instrumentenbeleuchtung dunkel

Die Seite wird geladen...

R230 Command-Umbau Instrumentenbeleuchtung dunkel - Ähnliche Themen

  1. SL55AMG (R230) Sitzlehnen-Schalter ausbauen

    SL55AMG (R230) Sitzlehnen-Schalter ausbauen: Hi, kann mir jemand helfen, wie ich den Schalter an der Sitzlehen - oberhalb der Gurtführung - demontieren kann? Der scheint einen...
  2. S213 Avantgarde auf Exclusive Front umbauen

    S213 Avantgarde auf Exclusive Front umbauen: Hallo, Ich möchte von Avantgarde Front auf Exclusive Front umbauen habe da noch eine Frage.. Habe bis jetzt folgende Teile.. Stoßstange Den...
  3. Command 2.0 Bose Verstärker Pinbelegung

    Command 2.0 Bose Verstärker Pinbelegung: Hi, kann mir eventuell jemand die Stecker-Pinbelegung am Bose Verstärker mitteilen? Fahrzeug SL 55 AMG, Bj 01/2003, Command 2.0 Vielen Dank vorab...
  4. ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst

    ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst: Hallo Leute, das hier ist eigentlich keine Frage mehr, da das Problem bereits gelöst wurde. Ich denke jedoch, dass dies vielleicht anderen mit...
  5. Welches Command System habe ich?

    Welches Command System habe ich?: Zum Auto: S205, EZ 10/2016, Command online, USB im Staufach Kann man das auch irgendwie in einem Menue heraus finden? Danke für eure Hilfe. Gruß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden