Reichweite Funk-ZV?

Diskutiere Reichweite Funk-ZV? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, hab da noch ne Frage: Die Reichweite meiner Funkfernbedienung beträgt ca. 1,5 m (in Worten: einen-meter-fünfzig) und funzt nur, wenn ich...

  1. #1 Bruenie, 13.02.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Hallo, hab da noch ne Frage:
    Die Reichweite meiner Funkfernbedienung beträgt ca. 1,5 m (in Worten: einen-meter-fünfzig) und funzt nur, wenn ich direkt neben der Fahrertür oder Beifahrertür stehe! Ist das von DC so gewollt oder ist da wohl schon was defekt bei meinem Elch? Also meinen Golf konnte man aus´m ersten Stock unseres Hauses ohne Sichtkontakt durch die Wände hindurch aufmachen, so´ne Reichweite hatte das Ding. Genauso verhält es sich mit den BMW meiner Eltern.
    Die Batterien sind in Ordnung, hab den (laut Betriebsanleitung) Check gemacht, die Lampe am Schlüssel leuchtet. Was also kann da los sein??? Ich meine nämlich, daß es am ersten Tag auch von weiter weg aufging.
    Gruß, Bruenie
     
  2. #2 Volker Löhne, 13.02.2002
    Volker Löhne

    Volker Löhne Frischling

    Dabei seit:
    21.01.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-170CDI
    Hallo Bruenie,

    hast Du diesen Effekt überall an jedem Ort? Die ZV ist sehr stark in ihrer Reichweite eingeschränkt, wenn andere Geräte in der Nähe sind, die auf diesem Frequenzband arbeiten....z. B.: Funkkopfhörer, Funktelefone , Scannerkassen, Funkthermometer, etc ....
    Vor unsere Eisdiele z.B. geht keine ZV mehr wegen der dort installierten Scannerkasse. Habe das extra mal von der Telekom überprüfen lassen.

    Gruß
    Volker
     
  3. #3 Bruenie, 13.02.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Na das wär´s ja, nur weil ich z.B. mein Handy in der Tasche habe, geht die ZV nicht mehr? Au weia. Wir wohnen hier zwar ziemlich nah an einem Funkturm (Radioturm), aber wenn der Schuld wäre, würden doch bei den anderen Autos in unserer Straße die ZVs auch nicht gehen! Und gerade heute morgen hab ich gesehen, wie einer unserer Nachbarn seinen Elch (altes Modell, parkte genau neben meinem!) aus ca. 25 m Entfernung aufmachte.

    Mir ließ das keine Ruhe, daher bin ich eben zu meiner NL gefahren, aber die Werkstatt ist dort so überlastet, daß ich Termin machen mußte. Soll morgen früh nochmal vorbei kommen.

    Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich das CD-Radio reklamiert: Ich hab schon bei der Bestellung ausdrücklich gefragt, ob es gebrannte CDs (CD-R) lesen kann und das wurde mir sogar schriftlich von DC bestätigt. Leider stellt sich jetzt das Gegenteil heraus, das Ding sucht sich tot auf den CD-Rs, findet keinen einzigen Track richtig und fängt alle Lieder in der Mitte an zu spielen. An den CDs kann es wohl kaum liegen, jeder andere, teilweise noch so billige, uralte CD-Player in unserem Haus kann die abspielen, nur das teure Auto-Radio nicht?!

    Es behagt mir gar nicht, nach gerade mal 5 Tagen Elch-fahren schon einen Werkstatt-Termin haben zu müssen... Ich werde Euch berichten.

    Gruß, Bruenie
     
  4. #4 Mark, 13.02.2002
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2002
    Mark

    Mark alter Hase

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    k.A.
    Ja, es ist richtig, dass die funkferngesteuerte Zentralverriegelung störanfällig für andere hochfrequente Strahlung ist. Dies ist bauartbedingt und lässt sich bei einem einigermaßen sicheren Verschlüsselungssystem nicht vermeiden.
    Zum anderen sind die Komponenten von DC relativ gut abgeschirmt, was vermeidet, dass der Sender ganz zerstört wird. Dieses Problem plagt viele Hersteller, deren Kunden ihren Schlüsselbund z.B. neben dem Computermonitor ablegen und anschließend ihr Fahrzeug nur noch durch den Abschleppwagen nach Hause "fahren" können.
    Das Aufleuchten der Kontrolllampe signalisiert lediglich die Funktionsbereitschaft des Senders. Die Reichweite nimmt natürlich mit sinkender Batteriespannung ab.
     
  5. #5 Otfried, 13.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Bruenie,

    über genau diesen Umstand haben wir schon mehrfach geschrieben. Wir wohnen in einem "Elektrosmog" freien Gebiet, und zu Hause funktioniert die ZV bei Elchi, V 220 und W 230 ohne Probleme sogar durch die Glaswände des Hauses. Das selbe gilt für Oberbayern.
    In "bebauter" Umgebung hingegen traten schon öfter ähnliche Probleme auf. Die Reichweite in meinem Office ist z.B. auf ebenfalls maximal 1.5 Meter begrenzt.
    Hier wurden in folgenden Threads schon Anmerkungen gemacht.
    http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=758&highlight=Elektrosmog
    http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=365&highlight=Elektrosmog
    http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=908&highlight=Transformator
    http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=637&highlight=Transformator
    http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=65&highlight=Elektrosmog
     
  6. #6 Bruenie, 16.02.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Elchis 1. Werkstattbesuch

    So, nun stand Elchi zum ersten mal 1,5 Tage in der Werkstatt. Heute habe ich ihn 1 Woche und 1 Tag.

    Die ZV-Anlage wurde durchgemessen und neu frequenziert/eingestellt/???? keine Ahnung, irgendwas haben sie gemacht und die Reichweite war in Ordnung. Aber kaum war ich zu Hause, beschränkte sie sich wieder auf 1,5m. Hab jetzt aber evtl. den "Bösewicht" enttarnt, fiel mir heute Nacht ein: es ist ein Stromverteiler-Kasten hinter den Büschen, der steht nur ca. 2 m von Elchis Parkplatz weg und ich Depp hab ihn ständig "übersehen" (dabei ist er fast so hoch wie ich!). Ich werd für Elchi einen anderen Parkplatz suchen und schauen, ob da die ZV besser geht.

    Das mit dem Radio war auch lustig: Als wir Elchi abholten, sagte uns der Meister, das Radio sei völlig in Ordnung, es würde an unseren CDs liegen. Dachte ich mir ja, das sowas kommt. Wir stiegen also ein und wollten losfahren, legten eine (diesmal Original!!!) CD ein und - schwupps - weg war sie. Ja, im Gerät drin. Is doch normal, werdet Ihr jetzt sagen, nur daß das Gerät in diesem Fall nichts anzeigte außer "no disc"! Panik. Die neue CD! CD-Auswurf ging auch nicht mehr, immer "no disc". War sie wirklich drin im Gerät? Wir suchten noch den Fußboden ab, vielleicht war sie ja herausgeschleudert worden oder sonst was dummes. Nicht gefunden. Gefressen und verdaut, böses Radio. Wir gleich wieder angehalten und zurück zum Meister. Er lächelte und sagte "Das ist gut, jetzt hab ich nen Grund das Gerät zu tauschen, bringen Sie mir bitte nächste Woche die Gerantie-Karte vorbei". Weitere 60 Minuten durfte ich warten, dann war das neue Radio drin und unsere CD wieder da - puhhh.

    Das zeugt nicht gerade von Qualität. Weiß hier jemand, welches Grundgerät unter der MB-Fassade des Audio 10 CD steckt? Blaupunkt? VDO? Ich finde es jedenfalls eine Schande, daß ein 1200 DM teures NEUES Gerät nicht in der Lage ist, gebrannte CDs zu lesen. Das wird jedenfalls Lehrgeld! Beim nächsten Gehaltseingang geht´s zu Promarkt und dann kauf ich n billiges CD-Radio für 150 Euro und tausche es aus.

    Gruß, Bruenie
     
  7. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.708 (vorher: W168.008 "Elch")
    Re: Radio MB 10 Audio CD

    Hi Bruenie,

    ich habe in meinem Elch (EZ 11/99) auch ein MB Audio 10 CD. Soweit ich weiß, ist Becker der Hersteller des Geräts. Mit gebrannten CDs hatte ich selbsamerweise noch nie Probleme - zum Glück bisher :)

    Viele Grüsse
     
  8. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Bruenie und Dan,
    ich hab mir auch schon die Frage gestellt, von wem die MB-Radios kommen... Sie kommen von verschiedenen Herstellern... Ihr könnt es an den Seriennummern sehen, von wo die her sind (Anfang "BE" für Becker, "AL" für Alpine...)
    Schaut mal nach, das würde mich interessieren ;)
    Ach nochwas: Ich würde aufpassen, wenn Ihr das Gerät tauschen wollt, ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr für 150EUR ein besseres Gerät bekommt! - Die spielen dann vielleicht CDR´s ab, aber dafür kann man den Rest wegwerfen...
    Grüße
    Pitti
     
  9. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Also ich hatte jetzt schon 4 A-Klasse Autos mit jeweils dem MB-CD-Player Radio. Und in keinem hatte ich auch nur die geringsten Probleme mit den Radios !!!!
    Mein Radio (Auto ist bj 2001/März Facelift) geht problemlos mit cdr-s.

    CDRW-s gehen aber nicht.

    Alpine und Becker halte ich für die beiden besten Car-Hifi Hersteller weltweit (werden in RR,Bentley,Porsche,BMW etc. verbaut) ich wüsste nicht wann mein Radio das letzte mal gekratzt oder gerauscht hätte, was ich von demVW - Audio xyz in meiner Mutter ihrem Beetle nicht gerade behaupten kann....
    Das Pro-Markt Radio für 150 Euro wird wohl auch keine Dimmbare Beleuchtung haben und GAL wirds wohl auch nicht geben....

    Also solange austauschen lassen bis das Radio in Ordnung ist...
    CD-R´s MÜSSEN gehen !!!

    Frage : Wer probiert bei einem neueren (BJ2002) Elch mal aus ob in seinem MB-Radio CD-Rs laufen ????


    Zum Thema Funk...
    Wir haben einen Smart und einen A190
    Die stehen hinter unserem Haus aufm Parkplatz .. die Smart Funkbedienung geht WESENTLICH weiter wie die der A-Klasse.

    Habe situationsbedingt auch manchmal das Phänomen dass die ZV nur ca. 1-2 Meter geht, dann geht sie wieder 10 Meter..
    Ich denke auch dass im Zuge der EMV Verträglichkeit die Elektronik angepasst wurde und nun etwas sensibler reagiert, um Knackversuche und Fehlauslösungen zu vermeiden.

    @ Bruenie

    jetzt weisst Du warum Jahreswagen aller Fabrikate sich immer größerer Beliebtheit erfreuen.. Die Vorbesitzer haben die Kinderkrankheiten der Autos in der Werkstatt beseitigen lassen :)
     
  10. #10 Katharina, 16.02.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pitti,

    das Problem mit dem Transformator und der ZV hatte ich hier ja auch schon mehrfach erwähnt. Zuletzt hatte ich es mit meinem W 203.065 bei Migros Neuwies, wo gar nichts funktionierte. Habe ich hier im Forum schon angesprochen. Auf einem ähnlichen Parkplatz, wo es mir passiertem hatte ein andres Forumsmitglied keine Probleme. DCX/Affalterbach schlägt bei Wiederholung Austausch der ZV vor
     
  11. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi Katharina,
    vielen Dank für Deine Antwort, aber ich kann mich nicht entsinnen, irgendwas über die Funkfernbedienung geschrieben zu haben....:confused: - Bei unseren Autos funktionieren die Teile eigentlich auch immer....
    Mein Beitrag in diesem Thread bezog sich auf das Radio-Problem...:D
    Nichts für ungut!
    Grüße
    Pitti
     
  12. knurr

    knurr Fahrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190
    Audio 10 CD

    Schau mal unter HiFi

    mein Radio Audio 10 CD hatte Softwarestand Q 7 und spielte keine selbstgebrannten CD's. Nach dem Softwareupdate Q14 geht es prima. Softwarestand findet man auf einem kleinen Aufkleber auf dem Radio (nach Ausbau).
     
Thema:

Reichweite Funk-ZV?

Die Seite wird geladen...

Reichweite Funk-ZV? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit ZV+Innenlicht

    Probleme mit ZV+Innenlicht: HALLO Wer kann helfen habe Probleme mit ZV+Innenlicht (Doppelschliessung +Dauerlicht) lösen wäre Dankbar für Tip oder gute Werkstatt Empfehlung mfg
  2. Reichweitenproblem beim GLC Plug-in-Hybrid 350e

    Reichweitenproblem beim GLC Plug-in-Hybrid 350e: Ich habe seit drei Wochen einen GLC Coupé 350e, d.h. einen Plug-In Hybrid. Sehr schönes Auto, allerdings hat es ein Reichweitenthema. Laut...
  3. GLK Xenon-Scheinwerfer mit ILS

    GLK Xenon-Scheinwerfer mit ILS: Hallo miteinander, vielleicht hat hier im Forum jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und ist der Lösung schon einen Schritt näher. Folgendes...
  4. Knopf der Schiebetür bewegt nicht per ZV, nur manuell von innen

    Knopf der Schiebetür bewegt nicht per ZV, nur manuell von innen: Hallo liebes Vaneo-Forum, seit wenigen Wochen bin ich Besitzer eines Vaneo (1,7CDI, La Vida, Bj. 2004). Den Wagen habe ich mit folgend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden