Sequentronic...Überarbeitet, jetzt o.k.??

Diskutiere Sequentronic...Überarbeitet, jetzt o.k.?? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Laut Mercedes-Benz soll sie Sequentronic überarbeitet worden sein, wer hat da was gehört? Ich habe mir einen C200 K bestellt mit Sequentronic und...

  1. #1 markusc200kt, 27.08.2002
    markusc200kt

    markusc200kt Frischling

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c 200 KT
    Laut Mercedes-Benz soll sie Sequentronic überarbeitet worden sein, wer hat da was gehört? Ich habe mir einen C200 K bestellt mit Sequentronic und lese immer mehr recht negative Bewertungen. Ich kann nur noch diese Woche umbestellen, soll ich oder soll ich nicht??
     
  2. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Mercedes hat schon mehrmals versucht die Reaktions/Schaltzeit zu verringern (das wurde an der Sequentronic immer bemängelt), allerdings gibt es bei diesen Halbautomaten bzw. automatisierten Schaltungen ziemlich eng gesteckte Grenzen. Ausnahmen sind wohl die "Sport-Versionen" im BMW M3 und Ferrari Enzo, diese dürften aber schon mehr kosten als eine Automatik, machen deshalb nur begrenzt Sinn. Auch beim Smart (das Getriebe hat die gleiche Funktionsweise) hat man das Reaktionsvermögen verbessert, ist Vielen aber einfach zu langsam.
    Wenn dein Budget reicht, greife besser zur Automatik, die ist einfach unschlagbar und macht sich gut beim Wiederverkauf.
     
  3. Gabs

    Gabs Crack

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe C200 K
    vorher 2 C220CDI
    vorher 2 A170CDI
    Hi
    laut einem Meister schaltet das Getriebe in 0,8 Sekunden Schumacher in 0.5 man empfindet es nur als zu langsam weil
    der Fuß nichts zu tun hat u.a.
    Aber in der Tat es dürfte ein wenig schneller gehen ist ja auch kein Problem man muß ja nur die Zeit mit der Software verändern
    aber das geht auf Kosten der Kupplung.
    Bin mal gespannt wie lange die hält.

    Gruß
    Gabs
     
  4. Diesel

    Diesel Frischling

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI (W 203)
    @ Gabs

    Hallo,
    so einfach wie Du denkst ist die Verkürzung der Schaltzeit nicht zu erreichen.
    Die maximal erreichbare Schaltzeit richtet sich nach den Massenträgheitsmomenten der beim Schaltvorgang bewegten Teilen.
    Schumi schaltet zwar in 0,5 Sekunden, aber der schießt die Gänge auch pneumatisch und ohne Synchronisation in Position.
    Außerdem muß sein Getriebe nicht lange halten und von Komfort kann da keine Rede sein.

    Gruss
    Diesel
     
  5. #5 Katharina, 27.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Markus,

    meine Meinung hierzu ist, bestelle auf das vollautomatische Fünfganggetriebe um. Das einzig vernünftig schaltende sequentielle Getriebe bietet DCX im W 297 an, wo wirklich sehr gute Schaltzeiten geboten werden.
    Mein Mann fährt ein Fremdfabrikat {kein Ferrari Enzo oder BMW}, bei welchem die Schaltzeiten 4/100 Sekunden betragen und ebenfalls sehr gut sind.
    Nach meiner Meinung ist der Aufpreis für das vollautomatische Getriebe so gering, das die Wahl nicht schwer fällt.
     
  6. tomwe1

    tomwe1 Crack

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W209 CLK 320 in andraditgrünmet. AMG Optikpaket
    Hallo,
    nimm lieber den C180K und die Vollautomatik, ich habe derzeit auch den C180K T und hatte vorher den C200K, man merkt echt kaum einen Unterschied, investiere diese Ersparnis in die Vollautomatik oder nimm einen Schalter, die Sequentronic ist scheinbar wie im Smart, also mit Gehoppel, naja ich bin mit meinem Schalter sehr zufrieden, viel Glück bei Deiner Wahl.
    Gruss,
    Thomas;)
     
Thema:

Sequentronic...Überarbeitet, jetzt o.k.??

Die Seite wird geladen...

Sequentronic...Überarbeitet, jetzt o.k.?? - Ähnliche Themen

  1. C200 Kompressor T-modell sequentronic problem

    C200 Kompressor T-modell sequentronic problem: Guten Tag zusammen, habe mir einen MB C200 Kompressor gekauft und habe folgendes Problem. Ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem...
  2. w208: Probleme mit Sequentronic beim hochschalten

    w208: Probleme mit Sequentronic beim hochschalten: Moin, ich habe eine CLK 230K (w208) mit der Squentronic. Seit Kauf habe ich gute 20tkm gefahren und bisher wenig Probleme gehabt. Seit kurzem...
  3. Sequentronic steckt im 1. Gang

    Sequentronic steckt im 1. Gang: Hallo zusammen, habe bei meinem C200 Sportcoupe Bj. 2001 ein Problem mit der Sequentronik. Kann den Wagen nicht mehr starten, da sich das...
  4. Sequentronic steckt im 1. Gang

    Sequentronic steckt im 1. Gang: Hallo zusammen, habe bei meinem C200 Sportcoupe Bj. 2001 ein Problem mit der Sequentronik. Kann den Wagen nicht mehr starten, da sich das...
  5. C220 CDi (CL203) Sequentronic spinnt - Tips und Erfahrungen?!

    C220 CDi (CL203) Sequentronic spinnt - Tips und Erfahrungen?!: Moin Moin liebe MB Spezialisten, vor knapp 2 Jahren habe ich einen gebrauchten 220CDI Sportcoupé gekauft (und meinen geliebten E300 weggegeben)...