Stirndeckel beim M111, Ölleckage, Schrauben wechseln, hat jemand Erfahrung

Diskutiere Stirndeckel beim M111, Ölleckage, Schrauben wechseln, hat jemand Erfahrung im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, die Leckage wird immer ein wenig stärker, aktuell 170tkm. Der Wagen wir recht vorsichtig warmgefahren, ZKD Symptome sind nicht vorhanden....

  1. #1 EleganceC, 05.09.2006
    EleganceC

    EleganceC Crack

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E320 Elegance
    Tansanit blau metallic
    Hallo, die Leckage wird immer ein wenig stärker, aktuell 170tkm. Der Wagen wir recht vorsichtig warmgefahren, ZKD Symptome sind nicht vorhanden.
    Wollte nun gerne die Schrauben des Stirndeckels tauschen, da er hier leckt, habe mal gelesen, dass sie sich dehnen mit der Zeit.

    Hat das schon jemand gemacht? Ist es ein großer Aufwand?
     
  2. #2 Otfried, 06.09.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo EleganceC,

    es ist i.d.R. die Dichtung des Stirndeckels. Persönlich wurde mir abgeraten, diese zu erneuern, da sie bei meinem unregelmäßigen Fahrbetrieb mit M 103 {& M 104} aushärten würde und in einem Jahr erneut leicht „näßen“ würde. Tritt bei Deinem M 111 viel Öl aus?
    Ich schaue in den nächste tagen einmal bezüglich des M 111 nach.
     
  3. #3 heidi, 06.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
    heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo EleganceC,
    beim M111 ist kein separater Stirndeckel (wie beim M104/103)verbaut,um die Schrauben zu wechseln muss folgendes gemacht werden:
    -Ventildeckel abbauen
    -Kettenspanner rausbauen
    -kleinen Stirndeckel abbauen
    -je nachdem welcher Motor verbaut ist:
    -beide Nockenwellenräder abbauen (M111 ohne Nockenwellenverstellung)
    -Nockenwellenrad Auslassnockenwelle und Nockenwelle Einlassnockenwelle abbauen (M111 mit Nockenwellenverstellung)
    -Sicherungsstift für Steuerkettenschiene rausziehen
    -alle vier Schrauben erneuern

    p.s. um die Kopfdichtung zu erneuern wären es nur noch sehr wenige Schritte,daher würde ich raten gleich die Kopfdichtung zu erneuern ;)

    p.p.s.@Otfried

    die kubikarmen Motoren sind nicht Dein Fall was? :p :D :D
     
  4. #4 coca-light, 06.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hubraum....

    Hubraum statt Spoiler ! :D :p :D ole ole oleeee........ :p :D
     
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    nur weil Du zwei M111 unter der Haube hast oder was :eek: ;)
     
  6. #6 coca-light, 06.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ääähm...

    ... oops! das hatte ich ganz vergessen!
    War eigentlich eine gaanz allgemeine Theorie :)
    ... und weil ich heut´ so gut gelaunt bin :p

    :hello:
     
  7. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    achso ;) :D
     
  8. #8 EleganceC, 06.09.2006
    EleganceC

    EleganceC Crack

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E320 Elegance
    Tansanit blau metallic
    Hey, vielen Dank für Eure Tipps!

    Der Student mit dem einen M111 unter der Haube ;) freut sich für die sachkundigen und freundlichen Antworten!

    Back to topic:

    Der Ölverlust hält sich relativ in Grenzen. Es sind zwar Tropfen unten an der Ölwanne, aber sie fallen nicht ab! D.h. er makiert nicht sein Revier. Alles in allem geht es. D.h. vorm Tüv einfach einmal reinigen, bzw. zwei Wochen davor und bei Regenwetter hin fahren ;)
     
  9. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    bevor Du die Motorwäsche machst zieh mal die Schrauben der Ölwanne nach manchmal lösen sich diese vor allem im vorderen Bereich
     
  10. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Die kosten und zeitgünstigste möglichkeit ist,drei der vier Schrauben im Stirngehäusedeckel nachzuziehen,dazu muss nur der Ventildeckel de/montiert werden.

    Gruss D2B
     
  11. #11 EleganceC, 07.09.2006
    EleganceC

    EleganceC Crack

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E320 Elegance
    Tansanit blau metallic
    Hm, Ventildeckel, welcher ist es genau? Doch nicht der, wo die Zündkerzen drunter stecken, sondern der gesamte?
     
  12. #12 coca-light, 07.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Nicht die Abdeckung...

    Nein, nicht die Abdeckung, schon der Ventildeckel...

    :hello:
     
  13. #13 EleganceC, 07.09.2006
    EleganceC

    EleganceC Crack

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E320 Elegance
    Tansanit blau metallic
    Wenn ich den Deckel hochnehme, dann muss ich doch die Dichtung erneuern und alles planen, sprich es muss ganz exakt sein.

    Hab ich neulich an einer Ölwanne mit dem Bandschleifer gemacht ;-)
    War aber auch wesentlich unkomplizierter, da Stromerzeuger... Anderes Kaliber
     
  14. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Ja eine neue VDD schadet sicher nicht.Planen musst DU nichts, wird erst beim Zylinderkopf ein/ausbauen empfohlen.

    Gruss D2B
     
Thema:

Stirndeckel beim M111, Ölleckage, Schrauben wechseln, hat jemand Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Stirndeckel beim M111, Ölleckage, Schrauben wechseln, hat jemand Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!

    Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!: Hallo allesamt! ich bin ein Hobby Programmierer und möchte meine Freizeit dafür nutzen, die Probleme von Fahrzeuginhabern zu lösen. :) Durch...
  2. Getriebe und Differentialöl wechseln

    Getriebe und Differentialöl wechseln: Hallo, habe ein W208 200K BJ. 2002 mit 6 Gang Schaltgetriebe. Habe hier im Forum Beitrge gefunden die sind schon 15 Jahre alt, und betreffen...
  3. CLK W209 Radio Wechseln

    CLK W209 Radio Wechseln: Guten Tag all miteinander, ich bin seit gestern ein stolzer Besitzer eines W209/A209 und möchte nun das Audio 20 Radio wechseln, da dieses weder...
  4. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  5. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden