W124 230E Leistungsloch, jmd. ne Idee?

Diskutiere W124 230E Leistungsloch, jmd. ne Idee? im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, ich habe einen 124er übernommen, aus 1991, 2,3er mit KE Jetronic, 5 Gang Schalter mit Klima und 145xxxkm auf der Uhr. Hat ne...
1

124errot

Frischling
Beiträge
3
Fahrzeug
Mb W124 230E aus 91
Volvo 850 T5
Volvo 480
Saab 900 S
Saab 900 SE
Citroen XM V6
Citroen CX Pallas
Hallo zusammen,

ich habe einen 124er übernommen, aus 1991, 2,3er mit KE Jetronic, 5 Gang Schalter mit Klima und 145xxxkm auf der Uhr.

Hat ne ganze Weile gestanden bevor ich ihn bekommen habe und habe ihn präventiv soweit durchgepflegt:
Innerhalb der letzten 200Km:
- Ab Abgaskrümmer ausnahmlos alles neu, nagelneu, nicht gebraucht oder kurz eingebaut sondern funkelniegelnagelneu, Also Kat (HJS), lambdas (Bosch), Auspuff HJS
- Zündung ausser Spule komplett neu, alles Bosch oder NGK
- Alles was schlauchartig und aus Gummi ist am Motor neu incl. Kurbelgehäuseentlüftung
- Luftfilter
- Kurbelgehäuseentlüftung im Ventildeckel ausgebaut, gereinigt, Deckel gestrahlt, lackiert,......
- Öle
- Bremsen
- Fahrwerk vorne..............................

Zu mir, bin gelernter Maschinenschlosser und habe über 15 Jahre in Motoreninstandsetzung Erfahrung,...

Also anspringen kalt wie warm, mit oder ohne Standzeit ein Schlag und läuft ohne murren oder so. Kraftstofpumpe verrichtet auch ihren Dienst, Mengenteiler ist sauber, CO passt vorbildlich, Leistung auch sehr ok, aber jetzt kommts...

Folgendes, während der Fahrt läuft er ohne Aussetzer oder sonst was, weder wenn ich voll durchtrete oder im Stop and go, ab und zu jedoch wenn ich beschleunigen will kommt er für einen Moment nicht aus den Puschen, als würde jmd. die Leistung begrenzen, dann ein paar Sekunden später als wenn man einen Schalter umlegt volle Leistung durch den gesamten Drehzahbereich, mit mehrmals schalten ohne Probleme für ne ganze Weile.

Irgendwann mittendrin wieder, manchmal hilfts auch kurz das Gas kurz weg zu holen und wieder gas zu geben und Leistung ist da.
Hatte sowas schonmal bei meinem 480 Turbo da war die Spritpumpe am krippieren, nur das der Elch ein Einzeleinspritzer ist mit elektrischer Motorsteuerung mit Ladedruckabhängigkeit... und keine KE Jetronic hat. Und die Sprit Messuhr keine Einbrüche zeigt.


Hat jmd. eine Idee was das sein kann oder hatte jmd. sogar das Problem schonmal?

Bin um jeden Ratschlag dankbar.

Beste Grüße
Leepa
 
Hallo Leepa,
so als Anregung mal:
ist die Drosselklappe leichtgängig?

Grüße Ulf
 
Hi,
Drosselklappe und Staubscheibe sind top, Steuerkolben ist auch leichtgängig...
 
Hallo Leepa,
oder vielleicht:
Ist der Katalysator in Ordnung (verstopft?)
Lambda-Sonde (weiß nicht genau, ob er sowas schon hat?)

Grüße Ulf
 
neue Zündspule ist doch nicht teuer... der Luftmassenmesser schon, aber beides gehört neu bei den bisherigen Maßnahmen. Dann wird das Problem auch behoben sein.
 
Thema: W124 230E Leistungsloch, jmd. ne Idee?

Ähnliche Themen

M
Antworten
12
Aufrufe
594
Mercedeshool
M
Eisbaer39
Antworten
2
Aufrufe
4K
Clk-Driver
C
H
Antworten
6
Aufrufe
1K
Bernhard
B
Zurück
Oben