Wartungsvertrag

Diskutiere Wartungsvertrag im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo an alle! ich höre zwischendurch immer wieder von fahrern, die einen wartungsvertrag abgeschlossen haben. rechnet sich diese...

  1. Wolf

    Wolf XJR-Driver

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    hallo an alle!

    ich höre zwischendurch immer wieder von fahrern, die einen wartungsvertrag abgeschlossen haben.

    rechnet sich diese geschichte? was beinhaltet dieser vertrag? sind dort auch die inspektionskosten enthalten?

    sonnige grüße
     
  2. sarnow

    sarnow Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7 Family
    Reifenkosten, mutwillige Zerstörung, höhere Gewalt, Unfälle sind nicht enthalten.

    Ansonsten sind alle Kosten drin. Inspektionen, TÜV ASU, Flüssigkeiten, keine Diskussionen über Kulanz etc.

    Ich habe einen Service Vertrag für meinen Vaneo 1.7 CDI Abgeschlossen.

    58 EUR p.m. incl. Mwst.

    20000km +- 2500km järliche Fahrleistung für vier Jahre am Schluss wird abgerechnet.
    Das heißt: 39 EUR +- für jede angef. 1000 km.

    Ob sich das rechnet weiß ich dann erst. Es gibt mir aber für die nächsten Jahre Planungssicherheit. Europaweit. Ein ziemlich beruhigendes Gefühl.

    Am Ende hat man dann ja auch ein Wiederverkaufsargument.

    Der Wagen ist immer bie MB gewartet worden. Pfennigfuchserei gab es nicht.
     
  3. Wolf

    Wolf XJR-Driver

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    hui hui, 58 euro sind aber auch ne stange geld.
    man muss ja evtl. schon mal die fixkosten errechnen. nicht jedes jahr gibt es eine inspektion und tüv/asu, zumal es ein neuwagen ist, also tüv erst in drei jahren.

    in 4 jahren habe ich dann bei 58,- monatlich insgesamt 2784 gezahlt.

    in dieser zeit hätte evtl. zweimal assyst a + b mit ungefähr 1200 euro kosten...
    die ersten 2 jahre habe ich eh neuwagengarantie.

    habe ich was vergessen, was 58 euro rechtfertigen könnten? wahrscheinlich reicht der betrag bei mir
    nciht, bin letztes jahr fast 35.000 km gefahren
    somit würde wahrscheinlich mein wartungsvertrag noch teurer sein? oder ist der vaneo hier eine ausnahme? fragen über fragen... aber will ja auch alles gut überlegt sein...:rolleyes:
     
  4. #4 Alexander, 28.03.2003
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B200CDI /A150
    Hallo und guten Tag,
    mich hat der Meister bei DC davon abgebracht, ich war eigentlich vo nder beruhigenden Wirkung des Vertrages fast überzeugt , aber er meinte wenn was wesentliches ist greift Garantie oder Kulanz und so war es über drei Jahre und 90tkm auch, keine Probleme und die Assistkosten hielten sich in Grenzen auf jeden Fall unter dem was der Vertrag gekostet hätte.
    Somit bin ich jetzt bei meinem zweiten A und habe auch keinen Vertrag, ich denke es ist doch eine ganz schöne Stange Geld und der Elchi ist doch keine solche Schrottkiste das laufend irgendwas ist. Wie gesagt meine Erfahrungen über jetzt 120 tkm mit zwei Elchis.
    Grüsse
    Alexander
     
  5. Wolf

    Wolf XJR-Driver

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    ich denke, das meinungsfgeld geht hier stark auseinander, da unterschiedliches denken vorhanden ist; aboslut in ordnung. und deswegen freue ich mich, wenn viele meinungen zusammen kommen, damit man sich selbst ein bild machen kann anhand der anregungen die man erhält.

    grundsätzlich finde ich so einen vertrag ok. aber er muss für mich mit den kosten gut im verhältnis zum nutzen stehen.

    ich fahre ca. 30.000 km im jahr.
    da muss man mal die kosten/nutzen gegenüber stellen
    leider...:rolleyes:
     
  6. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Ich kenn da 2, die sich zu diesem Thema bestimmt noch mal gern äußern wollen :)

    gruß
     
  7. Wolf

    Wolf XJR-Driver

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    du meinst dietmar und steffi, gell?
    :D

    nein nein, ich wollte keinen erneuten disput heraufbeschwören, ich schwöre...

    aber für mich ist es ernsthaft wichtig mehr zu diesem thema zu hören um meine entscheidugn treffen zu können.

    mein elch wird bald drei monate alt und bis dahin muss wohl die entscheidung gefallen sein.:mad:
     
  8. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    @ Wolf

    Ich würde so eine Entscheidung u.a. auch vom Alter des Wagens abhängig machen.
    Ich könnte mir schon vorstellen, dass nach einer bestimmten (mir aber nicht bekannten) gesamten Laufleistung und Lebenszeit (d.h. Baujahr) die Garantie und Kulanz nicht mehr greifen.
    Und dann ist es immer noch eine Frage der jährlichen Laufleistung, da solche Verträge meist km-gebunden sind.
    Insofern denke ich, dass Dein Ansatz der Kosten/Nutzen-Gegenüberstellung erstmal richtig ist. Eins läßt sich dabei natürlich überhaupt nicht abschätzen: Wann und in welcher Häufigkeit tritt/treten während der Vertragslaufzeit Reparaturen und Inspektionen auf, die den Vertrag für den Kunden (also für Dich) vorteilhaft gestalten?!
    Aber letztendlich wünschen wir uns doch alle eine einwandfreie Kfz-Lebensdauer mit möglichst wenig oder keinen Reparaturen... ;)
     
  9. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Genau die meinte ich.
    Ich persönlich seh das eher wie Steffi.
    Ist halt eine Versicherung, da bekommt man im Schnitt am Ende nie wieder so viel raus wie man eingezahlt hat. Und aus meiner Sicht ist diese hier auch noch besonders schlecht.
    gruß
     
  10. #10 sunny_caps, 28.03.2003
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    @Wolf: Ich bin ja auch ein Befürworter des Servicevertrags. Es ist ein beruhigendes Gefühl wenn man auf die Frage "zahlen Sie bar oder per Karte" antworten kann: "Ich habe ´nen Servicevertrag". Meine Erfahrung ist, dass man viel kulanter verfährt und ich bisher keine Gebühr für ´nen Leihwagen bezahlen musste (und ich habe durchgängig größere MB´s dann fahren dürfen). Es ist wie schon meine Vorredner sagten eine Art Versicherung. Bei Deiner Fahrleistung pro Jahr ist das schon ´ne Menge Geld aber DC entscheidet Kulanzanträge über das Fahrzeugalter, Erhaltungszustand und den Kilometerstand. Bei unterstellten 30TKM p.a. sind das in 3,5 Jahren 105.000 KM. Da wirste nur schwerlich kulanterweise eine Kostenübernahme bekommen.

    Gruß aus Hamburg (wieder Sahnewetter und 13 Grad)
    sunny_caps
     
  11. #11 Dietmar Lehmann, 28.03.2003
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    oh oh was ihr wieder denkt. ( Wolf und Jupp ) Frau und Mann düfen doch ihre Meinung verteidigen, auch wenn die fetzen fliegen. Ist halt nicht so Trockennahrung.

    Also Firmenwagen E - 320 mit Ledersitzen, Fahrersitz im Rücken Heizung hinüber. Werk nur
    50 % Kurlanz und was meint ihr hat die anderen 50 % bezahlt? Genau, Mercedes hat das bezahlt dank wartungsvertrag und ich ziehe diese Summe von den Monatlichen gebühren ab.
    Sowas kostet 500 Euro also mal wieder 250 euro gespart.

    Wie sagte Sepp Herberger. Das spiel dauert 90 minuten. Falsch !! 4 Jahren und 160 000 Km dauert das spiel.

    Wie ist das wenn man genug Geld hat?? Es macht nicht glücklich aber es beruhigt und so ist es mit dem wartungsvertrag.

    @ Alexander
    Als werkstattinhaber würde ich den Kunden auch von einen Wartungsvertrag abraten. Der Grund ist, das die VT auf Ersatzteile der Service Gesellschaft 15 % Rabatt geben muss.

    Gruß Dietmar
     
  12. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    @ Dietmar
    Klar dürft ihr eure Meinung vertreten.
    Ich finde das ja durchaus amüsant und unterhaltsam wenn ihr euch zofft
    => nur weiter so :)

    gruß
     
  13. #13 Dietmar Lehmann, 29.03.2003
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ jupp

    Bin nicht so gut drauf und muss etwas kürzer treten.
    Wollen mal nicht so viel klagen, denn wenn man morgens aufwacht und hat kein Zipperlein dann biste tot.

    Dietmar
     
Thema:

Wartungsvertrag

Die Seite wird geladen...

Wartungsvertrag - Ähnliche Themen

  1. Wartungsvertrag....

    Wartungsvertrag....: So, gestern ist Elchi dann zum Assyst A gegangen.. Nachdem ich dann noch einige "Beschwerden" protokolliert hatte (CD Wechsler wird nach...