Wassertemperatur 120C - Kühler / Pumpe

Diskutiere Wassertemperatur 120C - Kühler / Pumpe im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo liebe Mercedes Gemeinde, Ich habe ein Temperaturproblem mit meinem S211 320 4Matic Benzin BJ 2003 Avantgarde. Meldung im KI „ Kühlmittel...
K

krille28

Frischling
Beiträge
1
Fahrzeug
MERCEDES-BENZ E-KLASSE Kombi (S211) E 320 T 4-matic 3199 cm3, 224 PS, 165 kW
Baujahr 23.05.03
Hallo liebe Mercedes Gemeinde,

Ich habe ein Temperaturproblem mit meinem S211 320 4Matic Benzin BJ 2003 Avantgarde.
Meldung im KI „ Kühlmittel Werkstatt aufsuchen“. Die Meldung erscheint schon direkt nach dem Starten des Motors. Wasserstand ist normal und habe kein Wasserverlust.

Habe festgestellt, das im Stadtverkehr die Temperatur im KI auf über 120 C geht.

Habe im Forum bereits gelesen und folgende Teile schon gewechselt:
Thermostat und Wassertemperaturfühler

Leider ohne Erfolgt.
Folgende Sachen habe ich noch ausprobiert.
Klimaanlage eingeschaltet im kalten Motorzustand – Motorlüfter lief bei ca. 20% Leistung
Klimaanlage ausgeschaltet und Motor warm laufen lassen, Wassertemperatur stieg wieder auf 120C dann Klima eingeschaltet auf volle Leistung (HI), Motorlüfter lief nicht mehr.
Dann Heizung auf volle Leistung vorn und hinten (HI) da ich im glauben war, es könnte Luft im System sein. Hat auch nichts gebracht. Aus den Lüftungsdüsen kommt heiße Luft.

Dann habe ich die Kühlerdschläuche im heißen Zustand mit Handschuhe mehrere male gedrückt, da sich dort vielleicht Luft angesammelt hätte können. Alles mit offenen Wasserbehälter.
Ab einer bestimmten Temperatur hat sich das Ventil geöffnet (denke 100 C) und das kochende Wasser schwappte raus.

Der Kühler hat Durchfluss, daran kann es auch nicht liegen.

Habe die Spannungen am Lüfter geprüft. Die erwähnten 12V, auch unter Last, lagen an. Auch die 12V bei "Zündung an" an dem s/w-Kabel lagen an. Das Kabel mit dem Steuersignal lieferte 3,6V.

Mein letzter Verdacht den ich noch habe ist, das meine Wasserpumpe und der Sauglüfter defekt sind, da dieser sich nur mit der Klimaanlage dreht, ansonsten gar nicht.

Hat die Wasserpumpe etwas mit der Innenraumlüftung (Heizen) zu tun?
Bzw. kann bei defekter Pumpe der Innenraum beheizt werden?

Ich hoffe, jemand kann mir hier weiter helfen, damit ich in den kommenden Sommer wieder Fahren kann.

Habe den Wagen bereits zu Mercedes zum Auslesen gebraucht, war aber raus geschmissenes Geld, da mir niemand direkt sagen konnte woran es liegt. Mir wurde nur gesagt es könnte mehrere Ursachen habe. Am liebsten hätten Sie alle Teile getauscht.

Lieben Dank
Christian
 
Soll das heissen, dass die KM-Temperatur über 120°C liegt also viel zu hoch ist und trotzdem kein Kühlmittel fehlt - das glaube ich NICHT? Ich vermutete überkochen dann ZKD oder Riss im Zylinderblock ! Eine MB- oder eine VERNÜNFTIGE andere KFZ- Werkstatt hätte DIR -von Deinen bisherigen Aktionen wissend- GARANTIERT DAS gesagt.!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Christian !

Lass doch mal in Deiner Werkstatt die Wassertemperatur mit einem externen Thermometer im Ausgleichsbehälter prüfen.

Grüsse
Johannes
 
Thema: Wassertemperatur 120C - Kühler / Pumpe
Zurück
Oben