Welches Motoröl im C270CDI?

Diskutiere Welches Motoröl im C270CDI? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi wollte fragen welches Motoröl ihr für ein C270cdi empfehlen würdet. Ich will nämlich, dass der Motor noch lange hält. OK ich weiß jetzt schon...

  1. #1 Benzdriver2002, 16.09.2002
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Hi
    wollte fragen welches Motoröl ihr für ein C270cdi empfehlen würdet. Ich will nämlich, dass der Motor noch lange hält. OK ich weiß jetzt schon das der nicht so lange hält wie der gute alte w124, aber für eure ratschläge wär ich dankbar!!
     
  2. #2 Patrick, 16.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Öl

    Hi,

    ich hoffe ich bekomme jetzt keine Haue von den Kollegen, denn ich habe das schon mehrmals hier gepostet.

    Mein C 220 CDI (S203) war etwas kernig im Motorlauf (speziell im Kaltlauf und beim Beschleunigen, Kickdown), so dass ich nachfragte, ob man da etwas machen könnte. Probeweise wurde bei km 9000 das Mercedes-Werkstatt-Öl Castrol FORMULA SLX SAE 0W-30 eingefüllt. Das hat sich gelohnt, die Geräuschentwicklung und der runde Motorlauf bestätigen dies voll! :D :D :D

    Tschüss,
     
  3. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    @C220CDI

    Nach wievieln km sollte das Oel gewechselt
    werden?-Was sagt Assyst?-Gibt es eine Abhaengigkeit von der Fahrweise?



    Gruss
    robi
     
  4. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    @C220CDI
    Schlagt ihn!!! ;)

    @benzdriver2002
    Hauptsache gutes (Marken-)Synthetiköl. Es gab darüber auch schon einige Diskussionen ("Motoröl ab Werk", einfach suchen).
    Ich habe schon einige CDI-Taxen gesehen die 124er ähnliche Kilometerstände ohne Probleme erreicht haben. Wenn du kein Pech mit dem Turbolader bzw. Injektoren hast (scheint man immer mehr in den Griff zu bekommen, bzw. wird sowieso auf Kulanz gemacht) und immer brav Marken-Sprit tankst, kannst du dich auf ein seehhr langes Motorleben gefasst machen.
     
  5. #5 Patrick, 16.09.2002
  6. #6 seditec, 16.09.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    @ robi .

    Klar beeinflußt auch die Fahrweise, wann die Anzeige zur Werkstatt ruft .

    Kuckst Du hier .

    Gruß

    seditec
     
  7. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    @C220CDi @seditec


    Danke!:)


    Gruss
    robi
     
Thema:

Welches Motoröl im C270CDI?

Die Seite wird geladen...

Welches Motoröl im C270CDI? - Ähnliche Themen

  1. E350 w211 Welches MotorÖL ??? Bj. 2005

    E350 w211 Welches MotorÖL ??? Bj. 2005: Hallo leute! Welche motoröl brauche ich für mein e350 w211 bj 2005 120000 t laufleistung.? Welche marke? Habe gehört FUCHS soll nicht...
  2. Welches Motoröl?

    Welches Motoröl?: Hallo, nachdem ich soviel im Net schon gesucht und gelesen habe frag ich nochmal hier. (bin immer noch nicht schlauer). Hab eine C-Klasse (w203)...
  3. Welches Motoröl für den CL55 ?

    Welches Motoröl für den CL55 ?: Welches Motoröl für den CL 55 (215.373) könnt ihr mir empfehlen ich dachte mir ein OW-30 oder 10W-60 oder ist das zu dickflüssig ?
  4. welches Motoröl dazu kippen

    welches Motoröl dazu kippen: Hallo Freunde, Seit einer Woche habe jetzt auch endlich meinen MB. Es ist ein C200 kompressor, W203, Bj 2001, mit 52.000Km. Jetzt zeigt die...
  5. Welches Motoröl ML 320 W163

    Welches Motoröl ML 320 W163: Hallo! In meinen ML wurde bei allen Inspektionen immer Shell Helix 5W-40 eingefüllt. Bei der letzten war es Leichtlauföl 5W-30. Gibt es dafür...