Werkstatthandbuch ML {W 163}?

Diskutiere Werkstatthandbuch ML {W 163}? im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Weiss jemand wo man ein Werkstadthandbuch oder ähnliches bekommen kann? Ich werde wohl für den einbau des CarPC so einiges an Verkleidungen,...

  1. #1 Hagbard235, 20.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Weiss jemand wo man ein Werkstadthandbuch oder ähnliches bekommen kann? Ich werde wohl für den einbau des CarPC so einiges an Verkleidungen, Amaturenbrett etc. abbauen müssen und würde das nicht alles auf gut Glück machen wollen.
     
  2. #2 Patrick, 20.06.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Werkstatthandbücher

    Hallo!

    Original-MB-Werkstatthandbücher gibt es nicht im freien Verkauf (bis auf wenige Ausnahmen bei älteren Baureihen). Es gibt aber im Handel diverse Reparaturanleitungen für die meisten MB-Baureihen. Entsprechende Bücher sollten sich z.B. bei Amazon finden lassen ...


    Ciao,
     
  3. #3 Hagbard235, 20.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schade, wobei ich im Internet schon häufiger DVD's mit den Informationen gesehen habe, welche laut Anzeigen auch "Original" sein sollen, aber meist im Ausland für ganze Menge Geld.

    MB bietet bei dem Ersatzteile-Shop auch eine DVD-Rubrik an, allerdings ist da im Moment nix drin.
     
  4. #4 cola1785, 20.06.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Frag' doch mal ganz nett deinen :) ob er Dir die Bilder nicht ausdruckt, oder wäre das zu viel? Als ich letztlich den Lüfter für's APS einbauen wollte, habe ich zwei Seiten aus dem WIS dazu bekommen...
     
  5. #5 Hagbard235, 20.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    mmh, ganzes Amaturenbrett, Beifahrersitz und Rücksitzbank, ich glaub das wird zu viel.....
     
  6. #6 coca-light, 21.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Ganzes?

    Hallo Hagbard,

    was genau verstehst Du unter "ganzes Armaturenbrett"?

    Der Beifahrersitz ist prinzipiell mit 4 Schrauben am Rahmenboden befestigt, wenige Steckverbinder unter dem Sitz und seitlich eine Abdeckung unter welcher der Gurt verankert ist.

    Der Ausbau der Rücksitzbank wurde, wenn ich mich recht erinnere, im Forum bereits beschrieben.

    Warum soll die Rücksitzbank raus?


    Gruß
    Peter
     
  7. #7 Hagbard235, 21.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Also das Handschuhfach muss raus, an den Boseverstärker unter dem Lenkrad muss ich ran, Verkabelung darunter muss auch neu.... also schwer zu sagen wo ich überall ran muss.
    z.B. den Zigarettenanzünder und den Aschenbecher vorne müsste ich auch mal raus bekommen, da stand ich auch schon vor wie der Ochs vorm Berg.

    Gerade eingefallen ist mir, das ich auch die Mittelarmlehne abnehmen müsste zur Verkabelung.

    Muss ich beim abziehen des Steckers am Beifahrersitz nicht irgendwas tun damit kein Fehler in den Speicher geschrieben wird oder so?

    Die Rücksitzbank muss raus, weil in dem Hohlraum unter den Sitzen der CarPC installiert wird und dazu u.a. auch der Teppich etwas hoch muss etc.

    Der Dietzadapter ist jetzt seit gestern drin und funktioniert. Provisorischer Zuspieler ist meine gemoddede XBOX als MP3-Player, die liegt jetzt auch unter der Rücksitzbank ;-)
     
  8. #8 coca-light, 21.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Bekommst Du alles hier...


    Was Du an Infos brauchst, bekommst Du alles auch hier im Forum... einfach konkrete Fragen stellen, bevor Du das FZ zerlegst.

    Gruß
    Peter
     
  9. #9 Hagbard235, 22.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die freundliche Hilfe.

    Fangen wir mit was einfachem an: Wie kriege ich den Aschenbecher in der Mittelkonsole raus, also die ganze Schublade? Die klemmt nämlich und irgendwas ist dem Vorbesitzer dazwischen gerutscht.
     
  10. #10 SternImBlut, 23.06.2007
    SternImBlut

    SternImBlut Crack

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hagbard,

    leider gibt es tatsächlich kein Buch, weil wohl die Auflage zu gering wäre.
    Du kannst die eine Selbstgedruckte Anleitung mit einigen interessanten Infos beim ML-Club Rein/Ruhr bestellen, was das Schrauben betrifft hätte ich mir da mehr erwartet, es stehen nur einige Dinge, die aber sehr ausfühlich und gut drin, hat mir z.B. beim Wechsel das Außenspiegels geholfen, die ja sehr oft Rostflecken bekommen.

    Nun zum Aschenbecher, da Du anscheinend den MOPF also ab 2001 hast, kann ich Dir da nicht helfen. Ich hatte den vor MOPF, der hat keine Schublade, sondern eine Klappe und da war es ganz einfach das ganze Holz-Mittelteil auszubauen.
     
  11. #11 coca-light, 23.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Mittelkonsole ausbauen, dann Aschebesche ausbauen :-)

    Hallo Hagbard,

    dazu muss die Mittelkonsole vorher ausgebaut werden:

    (Als Info wäre noch das genaue Baujahr Deines Fahrzeugs gut zu wissen)

    a) Deckel der Armlehne ausbauen (dazu brauchst Du u.a. einen Langkeil)
    b) Abdeckung am Schalthebel ausbauen
    c) alle Schrauben am Konsolengehäuse lösen
    d) alle Steckverbindungen lösen

    Unter der Konsole findest Du die Schrauben, welche den Aschenbecher fixieren.


    Gruß
    Peter
     
  12. #12 Hagbard235, 23.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ach du sch....ande das ist wird ja Aufwändig...aber egal, was muss das muss, schliesslich geht das Teil bald garnicht mehr auf, weil es so schwer geht und das Plastik oder was auch immer da drunter liegt krieg ich sonst auch nicht raus....

    Baujahr ist 06/2002, ein ML500 deswegen auf jedenfall nach der Modellpflege.
     
  13. #13 Hagbard235, 24.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend hat ja der eine oder andere hier Zugriff auf die MB-Datenbank, kann mir einer sagen was das Teil mit der Nummer: A163 820 48 10 ist. Scheint ein Sensor auf dem Amaturenbrett zu sein, ist aber nirgends beschrieben.
     
  14. #14 coca-light, 24.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Schalter bzw. Sonnensensor

    Hallo Hagbard,

    es ist ein Schalter bzw. Sonnensensor für die Klima....

    Hast Du´s beschädigt oder reine Neugier?


    Gruß
    Peter
     
  15. #15 Hagbard235, 24.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Bislang reine Neugier, weils nirgendwo beschrieben war. Erste erfolgreiche "OP" war das wieder gängig machen des Gaspedals, es hat, naja gehakt wäre übertrieben, aber es ging nicht ganz flüssig. Unglaublich, selbst dafür muss man schon Verkleidung demontieren. Ich dachte das da dann auch irgendwo der Bose-Verstärker sitzen müsste, aber er war noch nicht direkt zu erkennen.

    Weiss einer von euch wo ich eine Schublade für den Beifahrersitz her bekomme? Funktioniert die trotz der Elektronik für die FSE die darunter ist oder muss die raus? Achja, die Telefonhalterung muss als nächstes ab, muss dafür auch gleich das halbe Cockpit auseinander?
     
  16. #16 coca-light, 24.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Telefonkonsole

    Kommt darauf an, ob die Konsole komplett weg soll und nicht mehr montiert wird, oder ob die Konsole nur vorübergehend abmontiert wird.

    Vorübergehend:
    - Im Beifahrerfußraum kurz vor dem Spitz der Konsole ist eine Schraube
    - Handy abnehmen
    - Handyhalterung vonder Konsole abmontieren
    - Schrauben darunter lösen

    Jetzt lässt sich die Konsole abnehmen.
    Übrig bleibt eine Halterung, die hinter dem Klimabedienteil befestigt ist.
    Falls diese Halterung ebenfalls weg soll, dann muss die Radioblende und das Klimabedienteil ausgebaut werden.


    Gruß
    Peter
     
  17. #17 Hagbard235, 24.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sie soll ganz raus.... und ich sehe schon, mit einfach wirds da auch nichts.... da war mein Honda davor deutlich einfacher.... (OK; dafür hat man auch mal ne Schraube gesehen, oder eine Abdeckung dafür, das ist beim MB deutlich unauffälliger...)

    Ich brauche die FSE ja nicht mehr, hat wer Interesse? FSE inkl. Nokia-Handy für Command 2.0, nur die Antenne bleibt wohl dran, will ja kein Loch auf dem Dach ;-)

    Wenn ich die FSE aus dem D2B-Ring nehme muss ich so einen Adapter dazwischen machen, richtig?
     
  18. #18 coca-light, 24.06.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.249
    Zustimmungen:
    82
    Richtig!

    Richtig :)

    Und die FSE war auch bei mir das Erste, was aus dem FZ geflogen ist :p

    Der Adapter ist schon recht oft im Forum genannt worden mit Teilenummer... Schon die Suchfunktion bemüht?

    Gruß
    Peter :hello:
     
  19. #19 Hagbard235, 24.06.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ne, noch nicht, aber ich gehe davon aus das ich deswegen eh zum Freundlichen muss um ihn zu bekommen, der wird ja wohl seine Teile kennen....hoffe ich.... obwohl... da gab es nichtmal die Entsperr-Riegel fürs Radio zu kaufen, musste ich mir leihen.... :rolleyes:
     
  20. #20 cola1785, 24.06.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Wieso das denn? Du bist doch sonst nicht der unkommunikative Typ, oder? :D :D :D
     
Thema:

Werkstatthandbuch ML {W 163}?

Die Seite wird geladen...

Werkstatthandbuch ML {W 163}? - Ähnliche Themen

  1. Original Mercedes Dachträger/Grundträger W 163

    Original Mercedes Dachträger/Grundträger W 163: Original Merc. W163 Grundträger/Dachträger mit Schlüssel und Montageanleitung. Gebraucht und in gutem, funktionsfähigem Zustand. Keine...
  2. ML 500 W 164 Klima Aussetzer

    ML 500 W 164 Klima Aussetzer: Hallo Schraubergemeinde. Ich habe ein Problem mit der Klimaanlage in meinem ML. Selbige arbeitet idR sehr gut, aber seit einiger Zeit, bemerke...
  3. Kühlergrill w 212 auswechseln

    Kühlergrill w 212 auswechseln: Hallo, hat da jemand eine Anleitung wie das geht?? Wäre ganz prima. Danke im Voraus. Christoph
  4. Ml 320 cdi Fehler in der Einspritzanlage nicht lokalisierbar

    Ml 320 cdi Fehler in der Einspritzanlage nicht lokalisierbar: Hallo Leute,bei meinem ml 320 cdi leuchtet in letzter Zeit oft die gelbe Motorkontrolleuchte. Das OBD 2 Gerät erkennt den Fehler nicht,kann ihn...
  5. Reparaturbuch für W 246

    Reparaturbuch für W 246: Ich suche Bücher für "Wartung und Reparatur" B Klasse W 246.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden