Zwei Fragen

Diskutiere Zwei Fragen im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Moin, Moin, mit zwei Fragen wollte ich mich hilfesuchend ans Forum wenden: 1. Wie kriege ich das Amaturenbrett/ die Türverkleidungen sauber?...

  1. #1 Erich B., 25.04.2002
    Erich B.

    Erich B. alter Hase

    Dabei seit:
    01.02.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S202
    Moin, Moin,
    mit zwei Fragen wollte ich mich hilfesuchend ans Forum wenden:
    1. Wie kriege ich das Amaturenbrett/ die Türverkleidungen sauber?
    Im Gegensatz zu meinem alten C, bei dem sich mit einem feuchten Tuch der Kunststoff einfach reinigen ließ, ist bei der E-Klasse die Narben-/Riffelstruktur(oder wie auch immer) des Kunstoffamaturenbretts so tief, das immer noch in den Ritzen ´was hängen bleibt, so daß es nicht sauber aussieht. Gibt es da irgendeinen Tipp außer intensiverem Putzen?
    2. Beim Ausbau der Kofferraumverkeidung(habe ich ausgebaut, mit farblosem Haarshampoo und lauwarmen Wasser abgeschrubbt und anschließend mit ´nem Hochdruckreiniger abgespritzt(zugegeben eher ´ne Hardcore-Methode, hat aber ein ganz ordentliches Ergebnis ergeben)) habe ich mir den Tank, der ja dann freiliegt, angeschaut. Da ich in Luxenburg tanke, kann mein Tankvolumen gar nicht groß genug sein und deshalb wollte ich mir den großen Tank nachrüsten.
    Hat das hier schon mal jemand gemacht?
    Wie groß ist der Aufwand, wie stehen die Kosten zum Ergebnis?
    Dank im voraus,
    Erich
     
  2. #2 Katharina, 25.04.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Erich,

    das Kunststoff Armaturenbrett Deines „E" kannst Du mit DCX-Kunststoffreiniger säubern, welcher zusammen mit einem Schwamm zum auftragen geliefert wird. {A 000 9865171/11 – ca. 6.50 Euro}.

    Welches „E" Modell fährst Du? W 124 – W 210 – W 211?
     
  3. #3 Erich B., 26.04.2002
    Erich B.

    Erich B. alter Hase

    Dabei seit:
    01.02.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S202
    w210

    Hallo Katharina,
    ich fahre einen w210, Bj `12/95(rostfrei!).
    Zum Reinigungsmittel hätt ich noch ´ne Frage, ich bin mal bei meinem w123 damals mit so´m Zeug von Sonax auf die Nase gefallen, fühlte sich klebrig an, sah komisch aus und roch auch nicht besonders. Danach hatte ich mir gesagt, mit Wasser und feuchtem Lappen wird´s auch sauber, oder taugt das Mittel von DCX?
     
  4. Akkim

    Akkim Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W124, E220 Cabrio
    Hi Erich.....

    Hab da ein ganz billiges Reinigungsmittel:

    FUSSBODENREINIGER !!!!

    Ja, richtig gelesen. Ich hab mal vor einigen Jahren ein Mittel gekauft, da steht Ultrament drauf. Weiße Kunststoffpulle (1 Liter) mit gelb/grünem Aufkleber. Kann Dir leider nicht sagen wo man das z.Zt. bekommt. Dieser Fussbodenreiniger ist laut Abbildung für Kunststoffböden geeignet. Ich kann Dir sagen, da geht jeder Dreck mit runter. Und wenn, wie von Dir beschrieben, das Material sehr "genarbt" ist, auch kein Problem. Ich hab einfach eine weiche Nagelbürste genommen. Super einfach - wie neu!
    Übrigens, verdünnt habe ich nicht - einfach pur. Bis jetzt habe ich noch nicht ein Teil "versaut".......

    Gruss Akkim
     
  5. #5 Katharina, 14.05.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Erich,

    über den Geruch der Reinigungsmittel läßt sich streiten. Mit Sonax hatten wir bei Kunststoffteilen die selben Erfahrungen wie Du gemacht. Auf Kunststoff hilft ein Nasser Lappen und ein Haushaltreiniger schon weiter.
    Das DCX Mittel riecht nach meinem Empfinden nicht so schlimm wie Sonax, jedoch verwende ich eher DeSede Produkte zum reinigen, welche nicht speziell für Fahrzeuge entwickelt wurden.
     
  6. #6 RainMan, 20.05.2002
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 OM 612.961
    EZ 11/2001
    DeSede Produkte?

    Hi Katarina,

    ich weiss nicht was das ist...
     
  7. #7 Katharina, 21.05.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RainMan,

    bei DeSede handelt es sich um einen Hersteller von Ledermöbeln aus der Schweiz mit 1.klassiger Lederqualität. Diese Firma bietet ein Pflegeset bestehend aus Lederseife und Lederpflegemilch an.

    Die Artikel bekommt man auch bei Möbelgeschäften in Deutschland.
     
Thema:

Zwei Fragen

Die Seite wird geladen...

Zwei Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zum A160 (Autoradio, Multifunktionslenkrad)

    Frage zum A160 (Autoradio, Multifunktionslenkrad): Moin, Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu meinem A160 Ich habe mir einen 04/2002 A160 Benziner gebraucht gekauft und überlege, das...
  2. ein W108 Freund mit einer Frage

    ein W108 Freund mit einer Frage: Guten Tag in die Runde! Seit gut einem Jahr bin ich Besitzer eines W108, 280S Automatic in dunkelblau 904. Das war ein ausgesprochener...
  3. Felgen Frage bitte um Erfahrungen

    Felgen Frage bitte um Erfahrungen: Hallo zusammen,bitte um eure Unterstützung.GLC COUPE 300 4M Würde gern die LS 30 Felgen kaufen. Die bietet man mit ABE in VA 9.5x20 HA 9.5X20 255...
  4. SAM Fahrer Frage

    SAM Fahrer Frage: Hallo, ich fahre seit einem 3/4 Jahr einen S211 aus 2004. Es handelt sich um ein 220CDI mit 150 PS. Mein ursprüngliches Sam Fahrer war defekt...
  5. Neuer mit Fragen zum OM271

    Neuer mit Fragen zum OM271: Hallo an Alle Möchte mich erstmal kurz vorstellen hedebe steht für Heidi, Dennis + Bernd. Für meinen Sohn habe ich vor kurzem einen tollen CLC mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden