Zylinderkopfdichtung vs. Risse -> Diagnose

Diskutiere Zylinderkopfdichtung vs. Risse -> Diagnose im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Mein OM668 hatte plötzlich Wasser im Brennraum. Die Vermutung lag wohl nahe, dass die ZKD defekt sei. In der Niederlassung wurde diese denn auch...

  1. #1 hgclass, 04.11.2010
    hgclass

    hgclass HG

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaeno 1.7 CDI
    Mein OM668 hatte plötzlich Wasser im Brennraum. Die Vermutung lag wohl nahe, dass die ZKD defekt sei. In der Niederlassung wurde diese denn auch getauscht ... leider keine Besserung. Danach musste ich mir einen Motor besorgen da die Diagnose wohl auf Riss im Block lautete, der im ausgebauten, und somit kaltem Zustand laut Werkstatt nicht zu diagnostizieren war.
    Nun sitze ich auf einer horrendend Rechnung und suche nach ein paar Argumenten, wie eine eindeutige Diagnose auch beim ersten Motorausbau möglich gewesen wäre.

    Ist an einer defekten ZKD irgendwas wie Wasserlaufspuren o.ä. erkennbar?
    Gibt es weitere gute Möglichkeiten im ausgebauten Zustand eindeutig zu diagnostizieren?

    Danke Euch!
     
  2. #2 Stier76, 04.11.2010
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    deiner Beschreibung nach wurde keine Diagnose durchgeführt sondern einfach drauf los repariert.
    Wenn mit einem Sonderwerkzeug Druck aufs Kühlsystem gegeben wird sieht man mit einem Endoskop genau ob das Wasser im Bereich des Zylinderkopfes eindringt oder nicht.
    Das ist 100%ig zu sehen, wenn das Wasser wirklich auf einen Riss im Block zurückzuführen ist hätte am Kopf kein Wasser reinlaufen können.
    Daher ist zu vermuten das einfach drauf los repariert wurde.

    Gruß
     
  3. #3 Thomas H, 04.11.2010
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    W247, B200 4matic 12/21
    Defekten Motor zum Instandhalter bringen, der kann Testen ob Block oder Kopf die Ursache war.
    Normalerweise hat er die zum Abppressen nötigen Vorrichtungen.
    Allerdings will der Geld dafür.
    Ansonsten die Sache einem KFZ-Gutachter übergeben, bzw. an ne Schlichtungsstelle des KFZ-Handwerks wenden.
     
  4. #4 Otfried, 05.11.2010
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo hgclass,

    wurde geprüft, ob es ein Riss im Block ist. Nicht unwahrscheinlich halte ich eher einen Riss im ZK, eine gerade bei Motoren, welche mit erhöhtem Mitteldruck betrieben werden, nicht unbekanntes Problem.
     
  5. #5 hgclass, 12.11.2010
    hgclass

    hgclass HG

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaeno 1.7 CDI
    Das hilft mir schon weiter. Danke!

    ... wer noch weitere Gedanken hat ... gerne mehr.
     
Thema:

Zylinderkopfdichtung vs. Risse -> Diagnose

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtung vs. Risse -> Diagnose - Ähnliche Themen

  1. Nockenwelle abgerissen nach Zylinderkopfdichtungswechsel

    Nockenwelle abgerissen nach Zylinderkopfdichtungswechsel: Hallo allerseits, haben die Zylinderkopfdichtung gewechselt. Motor lief sofort an und schön rund. Als wir uns kurz darauf zu unserem...
  2. W212 E 350 CGi , Zylinderkopfdichtung defekt?

    W212 E 350 CGi , Zylinderkopfdichtung defekt?: Hallo Gemeinde, ich habe einen bösen Verdacht bei meinem W212 :-) Fzg-Daten: W212 E 350 CGI EZ 12/2009 48 TKM letzter Service Nov....
  3. S600L W140, Bj 1998, Motor M120 ölt an Zylinderkopfdichtung. Was ist sinnvoll?

    S600L W140, Bj 1998, Motor M120 ölt an Zylinderkopfdichtung. Was ist sinnvoll?: Mit Sicherheit ein bekanntes Problem: Ein ölender M120 Motor. So auch bei mir. Nicht dass ich es nicht vorher schon geahnt hätte. Hatte ich doch...
  4. Zylinderkopfdichtung E420 V8

    Zylinderkopfdichtung E420 V8: Hallo V8 Kenner, ich muss bei meinem V8 Motor 119.985 leider die ZDK wechseln, weil er das Kühlwasser in Form von weißem Dampf durch den Auspuff...
  5. Zylinderkopfdichtung

    Zylinderkopfdichtung: Hallo, Ich muss die Zylinderkopfdichtung von meinem E 230 wechseln. W124 Bj.06 1992. Was muss mann beachten ? Brauche ich Spezialwerkzeug...