17 Zoll Felgen warum nicht mit Komfortfahrwerk

Diskutiere 17 Zoll Felgen warum nicht mit Komfortfahrwerk im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, ich habe mal ne Frage: Die 17 Zoll Felgen sind ja nur mit dem Sportfahrwerk oder der Airmatic DC zu haben. Uns würde jedoch...

  1. #1 Julian-JES, 19.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Hallo,

    ich habe mal ne Frage:

    Die 17 Zoll Felgen sind ja nur mit dem Sportfahrwerk oder der Airmatic DC zu haben.

    Uns würde jedoch eigentlich das Komfortfahrwerk reichen.
    1. Warum gibt es dies nicht mit den schönen 17 Zoll Felgen?
    2. Würde darunter der Komfort leiden?
    3. Oder nur eine Markpolitische Sache, damit man zur Airmatic DC greift?

    4. Wäre es möglich sich einen W211 mit Komfort-Fahrwerk zu bestellen und dann nacher die original 17 Zoll-Felgen durch den Händler montieren zu lassen?

    PS: Mir gefallen die 17 Zoll Avantgarde einfach besser als die 16 Zoll Avantgarde.
     
  2. #2 Larionov, 19.08.2002
    Larionov

    Larionov Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt und gilt gleichermaßen für den CLK. Nach Händler-Auskunft besteht angeblich die Gefahr, dass die Reifen bei schlechter Fahrbahn oder Wellen in den Radkästen anschlagen. Das kann ich nicht recht glauben, weil das Sportfahrwerk sowieso schon 15mm tiefer liegt und die Gefahr auch bei härteren Federn somit eher bestehen würde.
    Also hilft nur normal bestellen (am besten gleich mit Wintereifen), zusätzliche Felgen kaufen, montieren und ausprobieren..
     
  3. #3 panicman, 20.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    lasse die sache gerade vom zübehör menschen für die 17" Avantgarde felgen prüfen , melde mich mal wenn der weis ob , oder ob nicht die 17" auf das Avantgrade Fahrwerk dürfen
     
  4. #4 Julian-JES, 20.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ohja, das ist sehr nett. Vielen Dank.

    Bin schon gespannt.
     
  5. #5 Julian-JES, 21.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    @ panicmann

    Könntest du schon etwas in Erfahrung bringen?
     
  6. #6 Julian-JES, 24.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    ?
     
  7. #7 panicman, 24.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    der NL zubehör mensch hat sich noch nicht gemeldet -- ? aber der meinte eigentlich müßten die 17" rein gehen, meien Point S mensch war auch der meinung das das gehen sollte , auch auf meinen hinweis auf die fette schraube über den reifen , blieben die dabei -- mal hörchen ob der NL mensch eine freigabe gefunden hat oder nicht .
     
  8. #8 Matthias, 25.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was ich aber nicht verstehe: Was hat das ganze mit der Schraube oberhalb des Reifens zu tun ? Ob Du 15, 16 , 17, oder 18 Zoll-Felgen hast, ist doch Wurscht. Am Gesamtdurchmesser des Reifens ändert sich nichts, oder ? Hast Du große Felgen, dann mußt Du eben Räder mit kleiner „Gummiflanke“ (sehr randsteinfreundlich :D ) nehmen, bei kleinen Felgen eben welche mit breitem Gummi am Rand. Aber warum sollte dadurch der Reifen im Durchmesser größer werden und an der Schraube schleifen ? Was eher Probleme geben könnte ist, wenn man statt der 225er einfach 285er ins Radhaus stopfen will :confused: . Klärt mich mal auf, was daran das Problem sein soll. Ich blicke es im Moment nicht.
    Ich persönlich sehe keinerlei Probleme, warum man keine 17-Zöller montieren dürfte.
     
  9. #9 panicman, 25.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    mit gefällt einfach nicht das diese fette Schraube nur 3-4 cm abstand zum Reifen hat,

    ansonsten sind Reifen bei mir nur zum Fahren.

    ich denke es bleiben bei mir die 16" auch für die Winterreifen, und bei 17" im Sommer braucht mann ja wieder neue Sommerdecken , auch wennn die Winterreifen auf die 16" sollen, und umgekehrt macht das ja keinen sinn( 16" sommer17" winter)


    oder kauft einer die 16" Sommerdecken 225/55/r16 mit/ohne felgen
     
  10. #10 Matthias, 25.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, aber was haben die Felgengrößen denn nun mit dem Gesamtdurchmesser der Räder zu tun ? Die Schraube über dem Reifen sieht furchtbar aus, aber da sollte nichts passieren. Beim W203 ist zwischen Federbein und Gummireifen nach hinten in den Radkasten hinein (also nicht nach oben) nur ca. 2 mm Spiel. Das macht mir wesentlich mehr Sorgen. Aber passiert ist noch nichts ...
    Verstehe bisher nur nicht, was an 17 Zöllern ohne Airmatic so abwegig sein soll. Oder will MB nur nicht, daß man sich den Komfort kaputt macht und so Wettbewerber komfortabler erscheinen (z.B. in der heißgeliebten AMS) ?
     
  11. #11 panicman, 25.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau


    oder Sportfahrwerk--





    Felgengrößen & Gesamtdurchmesser - sicher nichts :) aber irgend einen hintergedanken außer dem mehrpreis werden die doch schon haben und daß man sich den Komfort kaputt machen kann wohl kein vernünftiger Grund dafür sein .
     
  12. #12 Julian-JES, 25.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Also was ich ja will:

    1. 17 Zoll-Felgen
    2. Komfortfahrwerk (keine Sportfahrwerk und keine Airmatic)

    Was mir nur komisch erscheint warum DC das nicht ab WErk anbietet.

    Matthias du hast schon recht. Am Druchmesser ändert sich nix. Nur die Flanke wird niedriger!
    Bedeutet das einen Komfortverlust?

    Was für ne Schraube meint Ihr?

    Könnte es denn sein, das DC nur die Airmatic verticken will?

    Oder jetzt kommt ein komischer Ansatz (ich bin kein Physiker):
    Könnte es sein, da die 17 Zoll Felgen ja sicher schwerer sind als die 16 Zoll Felgen, dass sie durch die höhere Masse durch schlagen, weil durch die Trägheit der Masse es schwerer ist sie wieder abzudämpfen nach einer Bodenwelle zB.

    Klingt ganz schön verrückt was ;-)
     
  13. #13 panicman, 25.08.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    Schraube: schau mal vorne in den radkasten , oben in der mitte über dem reifen ist das ding , hinten ist das ding auch (?)

    Niedriegere flanke bedeutet meines erachtens ein flacheres "lustkissen" zwischen straße und flege , somit geringere federung des reifens .


    der massen trägheits ansatz hört sich interessant an , aber gilt wenn ich mich recht erinner nur für flüssigkeiten und " dynamische massen soetwas wie gel, sand, schüttgut.."

    da felgen feste körper sind ist das problem die unwucht , welche durch die ausgleichsgewicht zu korrigiern/dämpfen ist .

    ob die radaufhängung zu schwach für größere fliehkräft als von 16" ist will ich mal bezweifeln.

    ansonste schließe ich mich euch an.
     
  14. #14 Julian-JES, 25.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    naja dann bin ich mal gespannt was der nl mensch berichtet, ob die 17 avantgarde felfen für das komfortfahrwerk freigegeben sind.

    Wenn sie freigegeben sind, dann wäre es also marktpolitik warum sie nicht ab werk mit komfortfahrwerk zu haben sind.
     
  15. #15 Julian-JES, 27.08.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    `habe mir gerade die von Euch angesprochene Schraube angeschaut.

    So wie ich dass sehe ist sie aber an diesem Achsträger fest.

    D.h. sie bewegt sich also parallel zum Reifen! Der Abstand bleibt so immer gleich.
     
  16. #16 Matthias, 27.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    genau. Deshalb sehe ich auch kein Problem. Das einzige, was nicht geht, ist größere Reifen zu montieren, d.h. welche mit einem größeren Gesamtdurchmesser, die dann schleifen (wobei dann natürlich auch der Tacho angepasst werden muß und ob das Fahrverhalten dadurch besser wird wage ich mal stark zu bezweifeln; und ob das zulässig ist ?).

    Mfg
     
  17. #17 tobic200t, 01.09.2002
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Ich wollte mal 17"-5-Speichen vom W210 auf meinen W202 machen. DC gab mir keine Freigabe! Der Hacken war ein halbes Zoll breiter als normal für´n W202 (8x17 anstatt 7,5x17).
    Vom Platz her war´s kein Problem (sogar mit 235er Reifen) aber es war halt nix zu machen. DC war der "Felgenhersteller" und gab kein Gutachten / Freigabe etc. raus und somit konnte sie nicht auf dem "kleinen Dienstweg" montiert werden.

    Es gibt aber die Möglichkeit über einen Tuner eine "Einzelabnahme" machen zu lassen, wo die Felgen dann im Brief eingetragen werden.

    MFG TobiC200T
     
Thema:

17 Zoll Felgen warum nicht mit Komfortfahrwerk

Die Seite wird geladen...

17 Zoll Felgen warum nicht mit Komfortfahrwerk - Ähnliche Themen

  1. 20Zoll Felgen / Räder am W207 Cabrio Facelift (2015)

    20Zoll Felgen / Räder am W207 Cabrio Facelift (2015): Hallo Leute, ich möchte an einem E500 W207 Cabrio Facelift 20 Zoll Räder mit einer min. Reifenbreite von 255 montieren. Leider finde ich im...
  2. W177 A250 19Zoll Felgen

    W177 A250 19Zoll Felgen: Hallo, ich möchte für mein Auto Originale Mercedes Felgen kaufen, nur bin ich mir nicht sicher ob ich diese auch zulässig sind. Im Internet habe...
  3. 19 Zoll Alufelgen

    19 Zoll Alufelgen: Hallo, besitze seit heute einen SLK 350 (R172 - wunderschönes Auto). Möchte mir gerne 19 Zoll Alufelgen kaufen (Vorderachse 8,5x19, Hinterachse...
  4. Welche 20 Zoll Felgen für CLS 500 4matic

    Welche 20 Zoll Felgen für CLS 500 4matic: [FONT=&quot]Guten Tag.[/FONT] [FONT=&quot]Bin auf der Suche nach passenden 20 Zoll Felgen für meinen CLS 500 4matic mit Airmatic, [/FONT]...
  5. CLA 45 AMG mit 19-ZOLL-Gambit Felgen von SCHMIDT

    CLA 45 AMG mit 19-ZOLL-Gambit Felgen von SCHMIDT: Nachträgliche Aufwertung von [Neu-]Fahrzeugen durch Leichtmetallräder ist – aufgrund der kaum noch überschaubaren Angebotsvielfalt, auch seitens...