170 cdi Automatik / Verbrauch/Chip Tuning

Diskutiere 170 cdi Automatik / Verbrauch/Chip Tuning im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo zusammen , finde euer forum hier echt nett und wollte nun auch mal sehen ob ihr mir evtl weiterhelfen könnt. möchte mir einen 170 cdi (90...

  1. #1 Stefan_R, 11.05.2002
    Stefan_R

    Stefan_R Frischling

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald 170 cdi automatic ?
    hallo zusammen ,
    finde euer forum hier echt nett und wollte nun auch mal sehen ob ihr mir evtl weiterhelfen könnt.
    möchte mir einen 170 cdi (90 ps) automatic zulegen,
    hat jemden von euch ein solche fhzg und kann mir etwas über den verbrauch erzählen und vor allem hat jemande einen mit chiptunig und aut. ??? habe bei brabus zb gelesen das das chiptuning nicht mit aut. fhzg geht bzw angeboten wird !!??
    währe nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet und evtl noch ein paar dinge nnen könnt auf die man achten sollte beim kauf.
    vielen dank im vorraus.
    grüsse stefan
     
  2. #2 Michael, 11.05.2002
    Michael

    Michael Autofahrer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 180 CDI - W246
    A 170 CDI Automatik

    Hallo Stefan,
    ich habe mir im Januar 2001 einen A 170 CDI Automatik in silbermetallic über die NL in Berlin zugelegt; EZ 5.00 mit knapp 3.000 km auf dem Tacho. NP mit Extras über 50.000 DM (Elegance, Klimaanlage, Sitzheizung, Alarmanlage, PTS, Audio 10 CD, Tempomat, 2 Schubladen vorn, Lederarmaturenbrett in rot etc.). Ich habe das Fahrzeug letztlich für 38.500 DM gekauft.
    Die Serienlautsprecher habe ich durch Magnat-Systeme ersetzt, die insgesamt sauberer klingen und im Tiefbassbereich mehr Druck haben. Im Reserverad liegt ein aktiver Bass von Pioneer, der auch bei schnellem Autobahntempo für angenehmen Bass sorgt.
    Das Radio ist gut, aber die Antenne nicht. Hier würde eine Umrüstung auf Dachantenne Bosch/Fuba viel bringen. Der CD-Player mag auch selbstgebrannte CD.
    Den Dieselzuheizer habe ich in der NL zur echten Standheizung mit Funkfernbedienung aufrüsten lassen. Das klappt wunderbar und führt nicht zu Mehrverbrauch, denn nach dem Start schalte ich das System ab (der Motor ist ja komplett warm und kann dann auch heizen!).
    Zur Zeit habe ich 33.000 km runter. Der Durchschnittsverbrauch mit Stadt-Stop-And-Go liegt bei 6,7 Litern (min. 4,1 Liter, max. 9,2 Liter).
    Meine Sitze sind ruhig (falls nicht, 1x Höhenverstellung betätigen), auch sonst klappert nix (sonst Kopstützen hinten hoch/runter).
    Auch das Fahren macht Spaß. Insgesamt ein gutes Auto. Kleinere Mängel und Probleme haben alle anderen auch. Aber diese Konzeption hat keiner. Darum habe ich ihn gekauft. Und nicht bereut.
    Viel Spaß und Grüße aus Berlin
     
  3. #3 Dr. Low, 11.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Hi Michael (guter Name *ggg*)

    also diverse Mängel hat n Elch immer mal, dazu gehören zum Beispiel quietschende Sitze, laute Fensterheber, kaputte Stabis oder ähnliches! Alles in allem nix Weltbewegendes, wird außerdem im Normalfall auf Kulanz getauscht und dann haste wieder Ruhe!
    Ich selbst fahre einen W168.033 (A 160 Benziner) in Mondsilbermetallic, BJ 4/2000 mit 28000km auf der Uhr und hatte bislang folgende elchtypischen Mängel:

    - Sitze machen laut Geräusche
    - elektrische Fensterheber vorn klopfen
    - Kühlergrill macht Klappergeräusche, weil DCX ne Schraube vergessen hatte
    - Heckklappe lose, weil DCX nicht mit vorgeschriebenem Drehmoment angezogen hatte
    - Bremsen quitschen immer mal

    Bis auf die quietschenden Bremsen hat meine Werkstatt die Mängel ohne Weiteres beseitigt! Ich würde heute wohl wieder einen Elch kaufen!

    Zum Chiptuning beim A 170 CDi muss ich dir folgendes sagen:

    der "neue" A 170 mit 95 PS wurde gedrosselt beim Drehmoment, weil diverse Anbauteile mit dem erhöhtem Drehmoment nicht zurechtkamen! Deshalb hat er genausoviel Drehmoment wie der "alte" A 170! Schon allein von daher würde ich mir überlegen, ob ich unbedingt "chippen" will! Hab auch von CDi-Elchen gehört, bei denen recht früh die Automatik die Grätsche gemacht hat (unter anderem bei mir in der Familie..., der Elch ist aber Serie).

    Ich glaub, die Automatik ist maximal auf 190 Nm ausgelegt, wenn überhaupt! Daher spar dir das Geld lieber, n Elchi 170 ist doch auch serienmäßig nicht lahm...

    Gruß

    Micha
     
  4. Steffi

    Steffi Stammgast

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Avantgarde Bj. 05.04
    Hallo Doc,

    mein Elch - Bj. 08/01 mit inzwischen 14.000 km - hat noch keine Werkstatt von innen gesehen. Wahrscheinlich sind die A`s inzwischen besser geworden. Es klappert nix und er läuft sauber.
    Verbrauch geht inzwischen von 6,4 auf ca. 6,0 l herunter.

    Hallo Michael,

    kannst du mir bitte miteilen welche Magnat- und Pionner-Lautsprecher eingebaut wurden und wie teuer die waren ?

    Mit den serienmäßigen Lautsprechern kommt wirklich nicht viel Freude auf.

    Gruß Steffi
     
  5. #5 Dr. Low, 11.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Klar Steffi, du hast ja auch einen MoPf Elch, meiner dagegen ist vor MoPf... da sind schon massive Qualitätsunterschiede feststellbar :-(
    Ahso, zu den Boxen n Tipp in eigener Sache: bitte die Hochtöner nicht in die Originalplätze bauen, ist akustischer Schwachsinn sowas
     
  6. #6 Michael, 12.05.2002
    Michael

    Michael Autofahrer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 180 CDI - W246
    Magnat LS

    Hallo Steffi,
    vorn habe ich die Stratos 162 drin (sind 2-Wege-Systeme). Die orginalen Hochtöner habe ich drin gelassen. Mit Höhenregel auf -2 bis -3 klingt das echt super. Mehr mag ich nicht.
    Bei den Bässen ist das ähnlich. Oft habe ich hier -2 eingestellt, denn der Pioneer-Sub schiebt aus dem Reserradbereich einen unglaublich tiefen Druck rüber. Und die Stratos vorn gehen auch ganz tief runter, nur nicht so laut wie der aktive Sub.
    Hinten habe ich mich für Magnat Car-Fit 132 entschieden.
    Den aktiven Pioneer-Bass für das Reserverad gibt es seit Ende 2000 leider nicht mehr als Neuware.
    Viele Grüße
     
  7. #7 Bernhard, 13.05.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Verbrauch A 160

    Hallo Elchfans,

    mein A 160 Benziner hat auf den ersten 3.300 Km seines Lebens
    durchschnittlich 7,7 Liter pro 100 Km verbraucht. Bin kein Bleifußfahrer aber auch kein Langsamfahrer. Stadt 8,4 - Autobahn (150 Km/h) 7,6, Landstr. 6,7. Der Wagen läuft super, der 160iger ist für meine Belange absolut ausreichend.

    Gruß Bernhard
     
  8. #8 Dr. Low, 14.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Hey Bernhard, ist ja mehr oder weniger auch mein Verbrauch! Hast du auch Automatik, 205er Reifen und immer die Klimaanlage an?
     
  9. #9 Binford, 14.05.2002
    Binford

    Binford Frischling

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170
  10. #10 Dr. Low, 14.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Coole Sache, wär mir aber viel zuviel Aufwand, da jedesmal nachzurechnen (außerdem nimmt das nun wirklich jede Lust am Autofahren, wenn ich mir immer überlege, was mich der Spass denn nun wieder kosten könnte...)

    Trotzdem... bin verbrauchsmäßig zufrieden mit meinem Elchi

    Gruß Micha
     
  11. #11 Martin-2, 14.05.2002
    Martin-2

    Martin-2 Frischling

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 200 K Autom. T-Modell
    W 211, Ertzulassung 6/04 und Smart CDI aus 3/04
    Verbrauch A 170 CDI automatic

    Hallo,
    unter

    http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=995

    kannst Du meinen Bericht zum Verbrauch und zu den Mängeln des Wagens im ersten Jahr lesen. Nach Ablauf der Garantie und nunmehr bald 40.000 km sind zu meinem früheren posting keine Mängel mehr aufgetreten.

    Würde/Werde das Auto wieder kaufen, allerdings in Langversion, mit Einparkhilfe und Regensensor, allerdings nicht mehr mit den nicht umklappbaren Einzelsitzen hinten.

    Mal sehen, was die Wartung bei gut 40.000 km (an Kosten) bringt, die in gut 4 Wochen ansteht.

    Grüße an das Forum
    Martin-2
     
  12. #12 Bernhard, 14.05.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Hallo Micha,

    Klima habe ich immer an, sonst ist alles Serie, hab auch keine Automatik. Der Spritfresser ist einfach, wie bei jedem Auto, der Stadtverkehr, da brauch ich mit dem Diesel auch 7,5 Liter. Und dann kommt bei dem halt noch die Steuer dazu, das sind dann gleich immer knapp 300 EUR. Wohingegen der Elch noch fast 4 Jahre steuerfrei ist :-)

    Also viel Spaß weiterhin, Bernhard
     
  13. #13 Dr. Low, 14.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Bitte was? Mein A 160 Benziner Baujahr 4/2000 kostet schon seit Kauf Steuern... hat da jemand was falsch gemacht?
    Ich fahr mit Automatik, 205er Reifen und brauch so um die 7,5-8,5l auf 100 km, dabei fahr ich eigentlich nur Stadt und Landstraße... bis zur Autobahn isses meinstens weiter als über die Landstraße...
     
  14. #14 Bernhard, 15.05.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Hallo Micha,

    meiner ist D4 (Schlüsselzahl im Schein = 010262) und ....62 bedeutet eine Steuerbefreiung von 306,78 EUR. D.h. konkret, lt. Steuerbescheid ist meiner (Zulassung 09.04.02) bis 31.12.05 steuerbefreit. Welche Schlüsselzahl hast Du ?

    Gruß Bernhard
     
Thema:

170 cdi Automatik / Verbrauch/Chip Tuning

Die Seite wird geladen...

170 cdi Automatik / Verbrauch/Chip Tuning - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203

    Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203: Hallo, ich habe einen gemopften S203 Bj. 2007 mit Elegance Paket. Dazu habe ich einmal eine 'dumme' Frage : Ist eigentlich normalerweise die...
  2. 190 SL Motor-Tuning

    190 SL Motor-Tuning: Liebe Mitglieder, Wie Ihr seht bin ich ganz neu, also "Frischling" in diesem Forum und sage Euch hiermit an alle zu Beginn viele Grüsse und Danke...
  3. Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell

    Intelligent Light System ohne Funktion 320 CDI T-Modell: Moin zusammen. Ich habe mir vor kurzem meinen ersten Benz zugelegt. Folgende Problematik: Intelligent Light System ohne Funktion kommt als,...
  4. W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum

    W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum: Guten Tag, gestern habe ich mich ins Auto gesetzt und wollte den Motor starten, leider passierte einfach nichts und ich musste die Kiste erstmal...
  5. Suche Automatik Spezialist für 7G 1. Gen. in/um Hamburg

    Suche Automatik Spezialist für 7G 1. Gen. in/um Hamburg: Moin, ich suche eine Werkstatt in bzw. um Hamburg herum die sich unter anderem gut mit den 7G 1. Gen. auskennt. Im kalten Zustand gibt es immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden