A 170 CDI zu laut!?

Diskutiere A 170 CDI zu laut!? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; An alle CDI-Elcher. In Testberichten findet sich immer wieder der Hinweis, daß der Diesel "zu laut" ist. Ist das wirklich sooo schlimm? Wie...

  1. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    An alle CDI-Elcher.
    In Testberichten findet sich immer wieder der Hinweis, daß der Diesel "zu laut" ist. Ist das wirklich sooo schlimm? Wie empfindet Ihr das?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexander, 11.11.2001
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    zu laut ?

    hallo und guten Tag,
    ich habe einen 160 CDI , er ist sicher kein Leisetreter, verglichen mit meinen Vorgängern,(BMW 6Zyl, aber auch kein Leisetreter)
    aber im Vergleich mit meinem Lancia und einem Suzuki WagonR ist er nicht extrem laut, im fuenften Gang bei 2000 Umin finde ich ihn sogar ganz angenehm leise.
    Das Hauotargument wie schon an anderer Stelle gesagt ist der extrem niedrige Verbauch und das Innenraumkponzept, wenn als Zweisitzer benutzt ist er ja schon fast ein Lieferwagen, ich bin also voll zufrieden.
    Habe bei 170 CDI Ersatzfahrzeugen nujr schon bemerkt ds sie etwas hoeher drehen , vielleicht liegt es daran.

    Gruss Alexander
     
  4. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also mein A170 CDI ist manchmal auch etwas laut - besonders
    nach einem Kaltstart neigt er zum deutlichen "Dieselnageln". Aber
    nach der Kaltstartphase gehts eigentlich schon. Klar ist er lauter
    als ein A-Klasse Benziner, aber dafür komme ich mit 5,5 bis
    5,9 Liter / 100 km aus. Im Vergleich zu anderen Dieselfahrzeugen
    ist es ok (der Golf Diesel einer Bekannten ist auch nicht gerade
    leise.)

    Viele Grüsse
    Dan
     
  5. #4 Julian-JES, 12.11.2001
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    HI!

    Da beim W168 die Motoren sehr nah an der Stirnwand liegen kann man sie nicht so gut dämen wie ein 220 CDI in einer C-Klasse.

    Aber ich muss sagen der A170CDI ist zwar etwas lauter als ein C 220 CDI, aber das Geräusch ist sehr angenehm und überhaupt nicht störend. Wenn man eine kostante Geschwindigkeit fährt ist er sehr ruhig. Nur in der Beschleunigungsphase hört man ein wenig das schöne Nagel. Auf der Autobahn wird der Motor schnell von Windgeräuschen überdeckt. (ab 140 km/h)
     
  6. #5 freeracer, 12.11.2001
    freeracer

    freeracer Frischling

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fish !
    Fahre den 170 CDI und bin mit der Geräuschkulisse sehr zufrieden. Ja Benziner sind ruhiger !!! man muß aber mit anderen Diesel vergleichen, zb TDI die laufen viel rauer d.h. man hat mehr Virationen die mehr nerven als die Lautstärke.
    ciao freeracer
     
  7. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Kommentare.
    Na dann; wenn das wirklich nicht so schlimm ist kann ich ja jetzt wieder ruhig Schlafen. Ich denke sogar, daß ich als alter Diesel-Fan ( Fiesta 1,6 D, 240 TD, Audi 80 TDI, C 200 D) nicht enttäuscht sein werde.
     
  8. #7 Michael, 13.11.2001
    Michael

    Michael Autofahrer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    im Vergleich mit dem 206 HDI und 307 HDI ist der 170 CDI deutlich lauter. Besonders bei höherem Tempo wird das deutlich. Aber insgesamt empfinde ich das Geräusch im A 170 CDI nicht als unangenehm.
    Mit gefällt das Geräusch meines kleinen Elches sehr gut, auch mit knapp 190 km/h auf dem Tacho.
    Ist doch gut, wenn man seinen Begeliter hin und wieder hören kann, oder?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Steff

    Steff Frischling

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe einen A170CDI und finde ihn nicht unangenehm laut. Im Rahmen der 20tkm Inspektion habe ich den Verbrauch angemahnt (bis 7,5l bei überwiegend konstanter AB-Fahrt) und siehe da, er ist auf alle Fälle ein Stückchen leiser bei dieser Aktion geworden und der Verbrauch scheint auch nochmal ein wenig nach untern gegangen zu sein. Apropos: Im Frankreichurlaub, also meist mit 90-120km/h ist er über rund 2500km mit ca. 5,5l ausgekommen.
    Gruss
    Steff
     
  11. #9 Otfried, 14.11.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steff,

    klingt nach einer Modifizierung der Voreinspritzung des Motors. Dieses dämpft das "harte" Verbrennungsgeräusch des CDI.
     
Thema:

A 170 CDI zu laut!?

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI zu laut!? - Ähnliche Themen

  1. Lautes Lüfter Geräusch direkt nach Motorstart

    Lautes Lüfter Geräusch direkt nach Motorstart: Hallo Gemeinde, bin am verzweifeln, bei meinem 220cdi (204 K) Kombi Bj 11/207 beginnt der Lüfter kurz nach dem Motorstart mit lautem getöse an zu...
  2. Schlechte Lautsprecher !

    Schlechte Lautsprecher !: Hey Leute, Ich habe mich eben hier angemeldet, und habe da auch direkt 2 fragen Ich habe den C300 Coupé 06.207 Baujahr. Ohne Sound-Paket was...
  3. E220 Laute Geräusche aus dem Motorraum

    E220 Laute Geräusche aus dem Motorraum: Hallo, ich bin erst seit wenigen Wochen Mercedes 210K Fahrer. Seit ein paar Tagen kommen nach wenigen Kilometern aus dem Motorraum vorne rechts...
  4. Lautsprecher im CL203 austauschen?

    Lautsprecher im CL203 austauschen?: Hi alle zusammen ich würde gerne nur die Lautsprecher austauschen in den Türen. Dazu ein paar Fragen 1. bringt das viel? - Ich weiß dämmen muss...
  5. Lautsprecheranschlüsse bei Comand NTG 2,5

    Lautsprecheranschlüsse bei Comand NTG 2,5: Hallo! Ich habe einen SL BJ 2010 und ich denke, dass das es sich um einen NTG 2,5 Comand Radio handelt (mit HK System). Ich möchte nun einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden