Alu-Raeder: Wer ist der Originalhersteller ?

Diskutiere Alu-Raeder: Wer ist der Originalhersteller ? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo! Wer kann mir sagen, wo ich die Raeder auf dem Foto direkt erhalten kann ? Die Originalpreise sind leider out-of-range, laut...

  1. #1 tim.tim, 27.11.2001
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wer kann mir sagen, wo ich die Raeder auf dem Foto direkt
    erhalten kann ? Die Originalpreise sind leider out-of-range,
    laut preisliste kostet keine der Felgen deutlich unter 300,-.

    hat jemand einen Tip, wo man die Raeder guenstiger beziehen
    kann ?

    Kennt jemand den Originalhersteller und die Bezeichnung,
    damit man sie beim freien Hersteller beziehen kann ?

    Hat irgendeine DC-Niederlassung Restposten o.ä. ?

    Danke und Gruss

    Tim

    PS: Tip : bei MBATC die Seitenschutzleisten (Facelift!) kleben auch
    prima am alten Elch....
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kulanz bei Verwendung von Nicht-Original-Felgen?

    Hallo,

    Wie sieh es eigentlich bei Verwendung von Nicht-Original-Felgen
    bezüglich der Kulanz aus - falls das Problem mit den Stabilisatoren
    vorne oder Hinterachslagern auftritt? Wird diese dann von DC
    nicht gewährt bzw. kann man da Probleme bekommen? Hat da
    jemand Erfahrung?

    (Ich habe z.B. bis vor kurzem meine Sommerreifen (war die
    Serienbereifung beim meinem A170 195/50 R15-Reifen auf
    TÜV-zugelassene (ABE vorhanden) Alufelge von AEZ (7 x 15, ET
    45) montieren lassen. Die Winterreifen sind auf den Original-
    Stahl-Felgen).

    Viele Grüsse und Danke für Euere Erfahrungen
    Dan
     
  4. #3 Wilfried, 27.11.2001
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Fahrzeugtyp kann es unter Umstaänden zu Problemen bei verschiedenen Fahrzeugen {Defekte-/Beanstandungen} kommen.
    Sind nicht von DaimlerChrysler für dieses Modell freigegebene Felgen montiert, erlischt die Garantie. In diesem Zusammenhang ist zu sagen das TÜV Abnahme nicht mit DaimlerChrysler Freigabe gleichzusetzen ist.
     
  5. #4 tim.tim, 27.11.2001
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
  6. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Steht doch drüber: RIAL - sind auch schlecht imitiert.

    Also direckt Originalräder beim Hersteller zu kaufen ist nicht möglich, ausser du kennst sehr gut jemanden der bei RIAL (macht mit sicherheit keine Mercedesräder), BBS, SPEEDLINE, ect.. arbeitet.

    Mercedes lässt sehr viel bei Hayes-Lemmerz produzieren, die Firma ist in Dello in der nähe von Brescia, bei mir in der Gegend.

    Sehr wichtige Volumen machen die anderen Hersteller nicht, aber das ist ja nicht wichtig, hauptsache die haben das Rad.

    CIAO
     
Thema:

Alu-Raeder: Wer ist der Originalhersteller ?