C36 Amg

Diskutiere C36 Amg im Forum AMG C-Klasse, CLC & 190er im Bereich C-Klasse, CLC & 190er - Hallo, nicht viel los hier im C-AMG Forum. Es deutet schon auf die Exklusivität hin.;-) Ich habe gesehen, dass man 94/95er C36-Modelle schon...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TePee

Crack
Beiträge
109
Fahrzeug
C180 (S203)
Hallo,

nicht viel los hier im C-AMG Forum. Es deutet schon auf die Exklusivität hin.;-)

Ich habe gesehen, dass man 94/95er C36-Modelle schon für relativ wenig Geld bekommt, v.a. im Hinblick auf den horrenden Neupreis. Schade, dass es die Autos nur mit Automatikgetriebe gab.

Julian scheint hier so einen zu besitzen, wie ich es den Beiträgen entnehmen kann. Und Ottfried & Co. kann sicher auch einiges dazu sagen.

Wie sind die Erfahrungen mit diesem Modell?
Hat man bei KM-Ständen um die 130.000 motormässig was zu befürchten? Sind die AMG-Triebwerke da deutlich anfälliger?
Wie sieht´s mit dem Getriebe aus?
Ist der Motor wirklich relativ sparsam (lt. Julian 7-8l Überland...)?
Sind die Fahrleistungen in der Praxis so richtig gut wie es die 280PS erwarten lassen? Vgl. M3 286PS?

Irgendwie hat es mir so ein C36 angetan. Ein inzwischen erschwingliches Auto, das eine gewisse Exkusivität hat. Die Versicherungsklassen wohl leider auch.

Gab es oder gibt es noch viele Modelle auf den Straßen?

Wäre für interessante Infos dankbar.

Gruss,
Thomas
 
Hallo Thomas,

http://mitglied.lycos.de/oschneider/W202028_M104941_36_V.gif
Bei dem "C 36" {„W 202.028/M 104.941 3.6"} handelt es sich meiner Ansicht nach um einen kommenden Klassiker. Dieser Typ ist das erste Modell, welche unter DCX Regie in Affalterbach entstand und nach den "neuen", heute noch gültigen AMG Namensbezeichnung benannt wurde =C 36 AMG.
Allerdings laufen diese Fahrzeuge noch immer unter dem Chassisnummercode des "Basis-Modells" – in diesem Fall W 202.028, also derselben wie der "C 280".

Hier entsteht das erste Problem, das weder die Fahrwerkseinstellung als auch Bauteile des Motors oder der Bremsanlage mit dem "C 280" identisch sind. Besonders eine falsch eingestellte Fahrwerksgeometrie führt zu deutlich schlechterem Fahrverhalten.
Hier liegt eines der Hauptprobleme, das eine NL/VT das Fahrzeug nach den für das AMG Modell geltenden Wartungsvorschriften warten muß.

Technisch basiert der "C 36", wie schon erwähnt, auf dem "C 280". Für die Karosserie und den Innenraum gelten dieselben Schwachstellen wie bei den normalen Serienfahrzeugen. Die meisten Teile sind auch mit diesen Modellen identisch.

Für die Mechanik gilt immer, wie sie vom Vorbesitzer behandelt wurde. Wie schon oft in anderen Threads geschrieben, sollten solche {alle} Fahrzeuge erst gefordert werden, wenn auch die Schmierstoffe Betriebstemperatur erreicht haben. Während dem von Dir angegebenen Bauabschnitt wurden im "C 36" vollautomatische 4-Stufenautomatikgetriebe verbaut.

http://mitglied.lycos.de/oschneider/M104941_36.jpg
Der Motor basiert auf der 2.ten Generation der DCX Reihensechszylinder 24 Ventiler, welche die typischen Schwachstellen der M 104.98x Motoren nicht mehr aufweist. Der M 104 E 36 hat die langhubige Auslegung seines Vorgängers M 104.98x 3.4, jedoch wurde die Bohrung auf 91.0 mm erweitert, so das der Motor dünne Zylinderquerstege aufweist. Über Feintuning der Abgas- und Ansauganlage wurde die Leistung auf 280 PS gebracht.
Eine typische Schwachstelle der M 104 E 36 ist die Zylinderkopfdichtung. Jedoch ist mir auch ein Fall bekannt, wo dieser Motortyp ohne Überholung 300.000 Kilometer gelaufen ist. Typisch ist jedoch eher eine Zylinderkopfdichtung zwischen 100.000 – 150.000 Kilometer zu erneuern. Wichtig ist hier, wie der Wagen vom Vorbesitzer gefahren wurde.
AMG Motoren besitzen zu diesem Zeitpunkt dieselbe Wartungsfreundlichkeit und Lebensdauer wie original DCX Motoren.
Auf jeden Fall heute den Wagen mit 98/99 Oktan Treibstoff betreiben.

Insgesamt wurden über 5.000 Modelle des Typs "C 36" gebaut, wobei viele in den Export gingen. Nach oben beschriebenen Problemen beim Kauf noch auf die typischen Schwachstellen achten, wie ich sie auch in anderen Threads schon schrieb.
Als realen Treibstoffverbrauch sehe ich um die 10 Liter an. Je nach Fahrweise und Fahrstrecke ist auf Landstraße deutlich weniger, im Stadtverkehr mit deutlich mehr zu rechnen.
Auf jeden Fall ein Fahrzeug in unverbasteltem Originalzustand wählen. Das Fahrwerk sollte aus den oben beschriebenen Gründen unverändert sein. Finger weg bei "Entriegelten" oder Chip-getunten Modellen.
 
C36

Hi,auch wenn über ein Mon. vergangen ist hoffe ich das das jemand liest! Bin stolzer Besitzer eines C36 AMG und bin total happy mit dem Wagen!!! Kann den C36 nur weiterempfehlen! Hab meinen aus erster Hand gekauft im Sep.2001 mit 67000km war natürlich Scheckheft gepf. was man auf jeden Fall beim Kauf beachten sollte!!! Ausserdem kaufte ich den C36 von einer DC-Niederlassung was auch ein wichtiger Punkt war denn bei 87500km kam eine neue Zylinderkopfdichtung zum Einsatz war nicht unbedingt nötig da der Motor nur ganz leicht "geschwitzt" hat, und zwar vorne beim Steuerdeckel (garantiefall)!

Nachdem ich den Wagen kaufte fuhr ich mit meiner Freundin und dem Benz nach Spanien (ca.1500km)! Der Wagen gab sich bei einer durchschnittlichen Geschw. von 120-140km/h mit 10.8l/100km zufrieden was mir doch glatt ein grinsen ins Gesicht zauberte!

Hab jetzt knappe 97000km drauf und "ER" läuft wie ein CH-Uhrwerk!
Der Wagen ist zwar nicht grade zu vergleichen mit BMW-M3 zumindest nicht im Spurt bis 100km/h aber ich hab schon so manchen Porsche-Fahrer auf der Autobahn dumm gucken lassen!

Meiner läuft laut Tacho 274km/h jedoch kein Chiptuning!
Ich glaub die sind nicht abgeregelt bei 250km/h! Ein Kollege von mir hat auch nen C36 und seiner läuft auch knappe 280 LAUT TACHO was ca.260km/h entsprechen dürfte!

Fazit: Toller Wagen! Beim kauf obrige Punkte beachten!

Nicht vergessen am 03.05.2003 gibt es ein C-KLASSE TREFFEN in Schwäbisch Gmünd auf dem Schießtalparkplatz mit Beginn um 14 Uhr.
 
Hallo C 36,

der W 202.028/M 104.981 3.6 {"C 36"} wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Alle AMG Fahrzeuge, welche unter der DCX – Regie gebaut wurden, haben Vmax Sperren. Die 274/280 km/h entsprechen je nach Bereifung einer Tachovoreilung.
Welche Drehzahl wird bei den Geschwindigkeiten angezeigt? – Ich gehe von ca. 6.300 U/min {5.200 U/min}aus.
 
Hi Otfried, und Danke für den Beitrag! Man findet nicht grade viele Leute bei diesem Thema!

Wenn ich meinen C36 voll ausfahre bin ich bei ca. 6600U/min. Mir ist aber nicht bekannt das "ER" offen ist!
Felgen sind "original" :cool: 8.5X17 vo. und 9.5X17 hi. mit 225 u. 245er drauf!

Ist das dein C36 oder?
Würde gern Bilder von meinem "reinstellen" sind aber leider zu Groß!!! :-(

Naja, wo kommst du genau her? Wie alt und so, wenn es kein geheimniss ist!?

Ich heiße Dani und komm aus Remseck bei Stuttgart, bin 22. :)

MfG...Dani
 
Hallo Dani,

nein, ist nicht direkt "mein" W 202.028/M 104.941 3.6, sondern ein Fahrzeug auf welches ich "Zugriff" habe, das jedoch im Moment nicht zugelassen ist.
Du weist ja, "alte" AMG Fahrzeuge müssen erhalten werden :D

..... Wie alt und so, wenn es kein Geheimnis ist ....
Ist es nicht – steht auch im Profil: Otfried – 40 Jahre - Bad Orb/Frankfurt/ Waltikon
 
Original geschrieben von TePee
Hallo,

nicht viel los hier im C-AMG Forum. Es deutet schon auf die Exklusivität hin.;-)


Julian scheint hier so einen zu besitzen, wie ich es den Beiträgen entnehmen kann. Und Ottfried & Co. kann sicher auch einiges dazu sagen.

Wie sind die Erfahrungen mit diesem Modell?
Hat man bei KM-Ständen um die 130.000 motormässig was zu befürchten? Sind die AMG-Triebwerke da deutlich anfälliger?
Wie sieht´s mit dem Getriebe aus?
Ist der Motor wirklich relativ sparsam (lt. Julian 7-8l Überland...)?
Sind die Fahrleistungen in der Praxis so richtig gut wie es die 280PS erwarten lassen? Vgl. M3 286PS?



Gruss,
Thomas

Hallo Thomas,

ich weiss nicht wo du das entnommen hast, aber wenn Du mich meinst, dann besitze ich keinen C36 AMG :mad: !

Die 7-8 Liter treffen wohl nicht auf den C36 AMG zu ! Woher hast du das, dass ich wenn ich gemeint war.

Ciao & viel Spass mit Euren C36er
 
Ah, hat sich schon geklärt. Habe mal in die Mitgliederliste geschaut, gibt ja noch einen Julian hier :eek:
 
jo habs auch gemerkt.

Dachte ich wäre der einzige Julian hier .
 
Wie stellt ihr diese Großen Bilder rein? Können das nur die Moderatoren? :confused:
 
Nö !

Versuch macht klug ...:D :p :D

Mußt eben nur verkleinern bis es paßt ...
 
Danke!

Jetzt klappt es!
Das ist mein Baby...
 

Anhänge

  • c36.jpg
    c36.jpg
    49,8 KB · Aufrufe: 369
:D Und das auch! :D
 

Anhänge

  • c 36.jpg
    c 36.jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 341
Meine Felgerei! :cool:
 

Anhänge

  • felgen.jpg
    felgen.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 290
Hallo,
kann das sein, daß du dein Auto in Schwäbisch Gmünd gekauft hast ?
 
Ja! Sep.2001, Niederlassung Schwäbisch Gmünd, Richtig! Kennst du mein Autochen?
 
Hallo,
habe ich mir damals angeschaut, mir kam das Auto bloß bekannt vor.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: C36 Amg
Zurück
Oben