DIe "Felgenfrage"

Diskutiere DIe "Felgenfrage" im Umfragen C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Wie findet ihr diese Felgen? Ich weiss zwar das 16" felgen recht klein sind , aber ich möchte keine komforteinbusen und auch keinen...

?

Würdet ihr diese Felgen kaufen und wenn ja für wieviel?

  1. gut-kaufen

    4 Stimme(n)
    6,7%
  2. schlecht- nicht kaufen

    42 Stimme(n)
    70,0%
  3. würde mehr als 300€ bezahlen

    7 Stimme(n)
    11,7%
  4. würde weniger als 300 € bezahlen

    10 Stimme(n)
    16,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 c220-Casio, 13.12.2002
    c220-Casio

    c220-Casio Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 C220 Sport
    Wie findet ihr diese Felgen?

    Ich weiss zwar das 16" felgen recht klein sind , aber ich möchte keine komforteinbusen und auch keinen Mehrverbrauch bei grösseren Felgen haben ... bin grade bei ca. knapp 12-13 l /100 km und das tut manchmal ganz schön weh.
    Zur beschreibung der Felgen:
    ein komplettradsatz 8jx16 cms Orpheus alufelgen(LK 5/120,ET 35) mit Star Performer Z Star 225/45 R16 W mit 90%profil.1500km gefahren.neupreis bei reifen-direkt 204,60 euro pro stück.passend für MB 201 202und 124er sowie baugleiche.komplett mit schrauben und zentrierringe sowie ABE.
    Und hier mal ein Bild:
     

    Anhänge:

    • i-11.jpg
      i-11.jpg
      Dateigröße:
      18,3 KB
      Aufrufe:
      355
  2. #2 Jogi_ZJ96, 13.12.2002
    Jogi_ZJ96

    Jogi_ZJ96 alter Hase

    Dabei seit:
    20.03.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w 202 (C 220 CDI)
    Moin Casio,

    bist Du sicher, daß 5x120 der richtige Lochkreis ist? Dachte eigentlich immer der W202 hätte 5x112 mm. (Bin mir aber nicht ganz sicher)

    Die Felgen sind halt Geschmacksfrage. Ich persönlich finde, die passen überhaupt nicht zur C-Klasse aber zum Glück hat ja jeder seinen eigenen Geschmack.

    Was Du über Komforteinbußen schreibst, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ich fahre im Winter 15" Stahlfelgen und im Sommer hatte ich bis jetzt immer 7,5x17. Also ein Mehrverbrauch war überhaupt nicht meßbar und Komforteinbußen gibt´s (wenn überhaupt) nur bei harten Kanten. Zum Beispiel, beim überfahren von Schienen oder ähnlichem. Davon abgesehen läßt sich das Auto mit 17 Zoll Felgen viel besser und genauer dirigieren. Das Auto reagiert viel feinfühliger. Jedes mal, wenn ich auf Winterreifen umsteige, habe ich gerade bei leicht welligen Straßen das Gefühl, auf matschigem Untergrund zu fahren.
    Der Unterschied ist natürlich nicht riesig aber wenn man ´ne Weile mit den großen Felgen gefahren ist, möchte man es nicht mehr missen (geht mir zumindest so).

    Sicher ist die Felgengröße auch immer eine Preisfrage. Und 17 Zoll müssen auch noch eingetragen werden. Ist ´ne schwierige Entscheidung aber ich würde Dir auf jeden Fall zu 17 Zoll raten.

    PS: Ich rüste im Frühjahr auf verchromte 8,5 x 18 um (stehen schon geputzt in meiner Wohnung).....mal schauen wie´s dann um den Komfort bestellt ist.


    Cheers
    Jogi
     
  3. #3 c220-Casio, 13.12.2002
    c220-Casio

    c220-Casio Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 C220 Sport
    Es muss sich um einen Schreibfehler gehandelt haben.
    Hab mit dem Verkäufer gesprochen.
    Das mit den 17 " Felgen ist so eine Sache. Ich möchte nicht mehr als 500€ für den Satz mit guten Reifen ausgeben.Sozu sagen ein Ding der Unmöglichkeit.Wenn mir jemand was anbieten kann wäre das Perfekt :O)

    Und ich habe bisher nichts gefunden, was in diesem Budget liegen würde.
    Also bleibt mir nichts weiteres übrig als auf 16" Felgen zu fahren.
    Meine Sommerreifen sind schon fast runter und da ich mir so oder so neue kaufen muss , dachte ich mir steige ich einfach auf grössere um.Fahre die Standart Sport Felgen die es damals dazu gab.
     
  4. #4 Wilfried, 13.12.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo C 220 casio,

    bevor Du diese Felgen erwirbst, kläre ab ob die ABE auch für Dein Modell gilt. Zu der Qualität der Reifen möchte ich mich erst gar nicht äußeren.
    Kaufe sie nur, wenn der Verkäufer Dir versichert, das die Reifen keinen Gewebebruch aufweisen und die Felgen keinen "Schlag" haben.

    Ich versuche morgen nachzusehen, ob diese felgen wirklich auf die gängigen Versionen des W 124/W 201/ w 202 zulässig sind zu 96% gehe ich nicht davon aus - blind sage ich schon - nicht für den W 124.036/W 202.035
     
Thema:

DIe "Felgenfrage"

Die Seite wird geladen...

DIe "Felgenfrage" - Ähnliche Themen

  1. Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo, Hänge mich mit meiner Frage hier mal an. Habe eine C-Klasse, 204 mit AMG Sportpaket. Möchte mir nun die 18" 5-Doppelspeichen AMG...
  2. Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo Leute! Ich hab ein kleines Problem! Und zwar möchte ich gerne meinen Lorinser Felgen (waren an nem SL montiert) verkaufen! Ich bräucht...
  3. Felgenfrage

    Felgenfrage: Moin, moin an alle! Folgendes Problem.Ich möchte meinen E240 für den Sommer auf 17" Felgen umrüsten (E240, Bj. 2000). Dieser hat serienmäßig...
  4. Felgenfrage für W211 in 17 Zoll

    Felgenfrage für W211 in 17 Zoll: Hallo Ich suche für meinen 200 CDI für den Sommer einen Satz neue Räder.Die hier im Forum oft genannten AMG Felgen sind mir eigentlich zu teuer...
  5. Felgenfrage für S 211

    Felgenfrage für S 211: Hallo, da wir lt. Auskunft eines Reifenhändlers für unseren S 211 in der 225-er Dimension keine Stahlfelgen für die Winterreifen mehr bekommen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden