Diesel Filter

Diskutiere Diesel Filter im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Mein 200CDI hat den Rußfilter, der sich ohne Ankündigung reinigt. Das erste Mal dachte ich die Bremsen brennen. Wer weiß wie man sich verhält?...

  1. #1 slumlord, 03.03.2006
    slumlord

    slumlord Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI
    Mein 200CDI hat den Rußfilter, der sich ohne Ankündigung reinigt. Das erste Mal dachte ich die Bremsen brennen. Wer weiß wie man sich verhält? Sollte man den Motor abschalten oder einfach laufen lassen? Wie ist das in der Garage. Ausser Gestank wird es auch warm? Laut Kundendienstler ist nichts
    tut man nichts??!!??
     
  2. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was passiert genau bei Deinem B200CDI? qualmt er stark aus dem Auspuff,riecht es ztw. nach Schwefel/wie faule Eier ? Wenn ja - wo tankst Du ??-hat diese Tankstelle den richtigen Diesel für Fahrzeuge mit DPF welcher genau benötigt wird steht in der Betriebsanleitung dieser sollte auch nur getankt werden um Schäden am DPF zu verhindern.
    Eine Regeneration findet nur statt wenn die Bedingungen dazu gegeben sind meistens wenn man gemütlich auf der Autobahn/Landstraße fährt,wenn man nur in der Stadt fährt versucht er zu Regenerieren bricht dann aber oft ab da man mal anhält oder auch kurz stark beschleunigt. Wenn es nur um einen unangenehmen Geruch geht,der verfliegt mit der Zeit es müssen erst die ganzen Öle/Fette usw. die auf der Auspuffanlage haften verdampfen.
     
  3. #3 dieselelch, 03.03.2006
    dieselelch

    dieselelch alter Hase

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W169
    Wenn der Dieselpartikelfilter sich regeneriert, kann es z.B stark nach heißem Metall oder auch verbrannt riechen. Dies ist ist normal.
    Zum Verhalten währendder Regeneration kann ich nur sagen, das System einfach arbeiten lassen und sich nicht darum kümmern, einfach nicht darüber nachdenken. Das System arbeitet selbstständig und kann auch zu keinen Problemen führen, denn wenn ungünstige Bedingungen entstehen wird die Regeneration sofort abgebrochen.
    Hier mal eine kurze Erklärung zum DieselPartikelFilter.
    Um den DPF regenerieren zu können müssen Temperaturen von mindesten 550 °C erreicht werden.
    Dies geschieht durch 3 Maßnahmen:
    1. Nacheinspritzung in die Zylinder und den Stirnwandkatalysator.
    2. Abgasrückführung und Frischluftdrosselung, der Motor muss also verstärkt sein Abgas wieder einatmen.
    3. DPF-Regenerationsglühen, hier werden die Glühkerzen zugeschaltet und erreichen eine Temperatur von bis zu 850°C.
    Die Dauer der Regeneration ist von der Abgastemperatur abhängig:
    Bei 575°C ca. 16 Minuten
    Bei 600°C ca. 10 Minuten
    Bei 660°C ca. 7 Minuten
    Bei einer Geschwindigkeit unter 10km/h, Abgstemperatur unter 150°C, Drehzahl über 4.000U/min oder Tankinhalt auf Reserve wird nicht bzw. nicht mehr regeneriert.
    Die Regeneration findet ca. alle 500-1000km statt.
    Sollte durch häufige Kurzstreckenfahrten ein regenerieren nicht möglich sein erscheint im Kombiinstrument der Hinweis "Abgasfilter dringend regenerieren". Dies wird dann mit Hilfe des Diagnosecomputers in der Werkstatt gemacht und dauert ca. 20 Minuten.
     
  4. #4 Mad-Max, 03.03.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    DPF Regeneration bei allen MB-Fahrzeugen identisch ??

    Regeneration des DPF ???

    Ist das auch beim W-164 so ???
    Da arbeitet man seit 22 Jahren in der Werkstatt (LKW ) , Kennt sich mit Blue-Tec und Euro 4/5 aus, aber das eigene Fahrzeug kennt man nicht.
    Ich bin untröstlich. :confused: :oh_yeah: :confused:
     
  5. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Kumpel

    JA ist bei allen DPF so :D :D :D
    Blue-Tec kommt bei den PW wohl etwas später :( :( :(


    Gruss D2B
     
  6. #6 slumlord, 26.11.2006
    slumlord

    slumlord Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI
    hallo Freunde
    habe das Thema vor lager zeit schon mal angesprochen, aber noch immer Fragen. Mein B-200 CDI 9/05 kam mit Rußfilter. hatte das Teil schon vergessen bis ich beim kurz trip einen netten Geruch bemerkte der mich an eine angezogene Handbremse erinnerte. Die freundlichen meinten der Filter reinigt sich beim fahren automatisch, kein Grund zu irgendwelchen Aktionen des Fahrers. Letzte Woche stand ich vor meiner Garage mit dem tollen Geruch in der Nase, abgesehen von der Wärme und dem Knistern und dem besogtem Blick des Nachbarns ob die Kiste bald explodiert? Was tun, einfach in die Garage oder Motor laufen lassen? Weiß jemand wie lange dieser Vorgang so dauert? Was passiert wenn man einfach den Motor ausschaltet ohne das der Vorgang zu Ende ist? Brennt dann der Rest Ruß ab beim nächsten Versuch? Zumindestens hat es dann am nächten Tag nicht gleich wieder gestunken! Da fragt man sich schon warum im Buch und auch sonst keine Angaben sind. Bei 80,000 Km wird der Filter anscheinend von den freundlichen ausgekloppt. Wie lange so ein Teil, immerhin einige €, hält konnte ich auch noch nicht erfahren. Ansonstens kann ich nicht klagen. Der Wagen hat keine Macken, der Fahrer sitzt höher,besser,
    hat den Frontantrieb fast gefressen und muß gestehen, nach vielen 190 und C modellen, es geht auch ohne motorhaube und stern.

    Gruß

    Slumlord
     
  7. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 220 CDI

    Einfach stehend laufen lassen würde ich nie machen, ausserdem sinkt die normale Abgastemperatur im Stand recht deutlich und die Drehzahl liegt sehr niedrig, ob da überhaupt noch eine Regenerierung stattfindet ist zu bezweifeln. Ebenso am nächsten Morgen beim losfahren.

    Ich fahre ganz normal, das DPF-System ist autonom und wenn es Probleme gibt, wird das sich schon melden...
     
  8. #8 slumlord, 26.11.2006
    slumlord

    slumlord Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI
    Rußfilter

    Na, da habe ich ja doch dazugelernt. Speziellen Dank an den dieselelch für die detalierten Angaben über die Regeneration. Bleibt nur zu fragen ob es schon eine Prognose gibt ob und wann der Filter erneuert werden muß. Der Freundliche Verkaüfer konnte keine Angaben machen, sicher ist das gerät ja auch noch etwas neu.

    mit frundichem Gruß


    Slumlord
     
  9. #9 dieselelch, 27.11.2006
    dieselelch

    dieselelch alter Hase

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W169
    Wie lange ein Filter hält bis er nahezu 100% Ascheablagerungen im innern hat lässt sich nicht genau sagen. Die hängt ja auch von Faktoren wie Spritqualität, Motorölqualität und Fahrweise (viel Kurzstrecke) ab. MB selbst sagt, das der Filter mindestens 100.000km durchhält bis er ausgetauscht werden muss.
     
  10. #10 Patrick, 27.11.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
Thema:

Diesel Filter

Die Seite wird geladen...

Diesel Filter - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  2. Motor Mercedes 240 Diesel /8 OM 6160160601

    Motor Mercedes 240 Diesel /8 OM 6160160601: Motor lief bis zum Ausbau, dreht problemlos durch, seit einigen Jahren trocken eingelagert, sollte ursprünglich in einen 200/8 eingebaut werden....
  3. ML 280 CDI Diesel

    ML 280 CDI Diesel: Hallo, Leute. Ich habe den Mercedes Dieselmotor. Die ansaugkrümmerklappen funktionieren nicht mehr. Wie kann ich das problem zu niedrigen Kosten...
  4. Mehrere Filter erneuern

    Mehrere Filter erneuern: W212 094 = E 350 BlueTEC 4MATIC 185 kW (4/2014) Schönen guten Abend. jawohlja, ich habe die Suchfunktion genutzt. Aber ich bin immer noch ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden